Wie man Dragon Ball Super 2020 im Jahr 2020 sieht

Die Dragon Ball-Saga wurde Mitte der 80er Jahre erstmals in Japan produziert und umfasst fünf Serien, von denen drei ein entsprechendes Manga-Comic-Buch enthielten. Wenn Sie neu in der Serie sind oder nur ein großer Fan, der den Super Saiyajin-Funken des Staunens, der Ihnen als Kind eingeflößt wurde, neu entfachen möchte, gibt es viele Möglichkeiten, alle fünf Dragon Ball-Serien online zu sehen.


Die Serien, über die wir diskutieren werden, sind Dragon Ball, Dragon Ball Z, Dragon Ball GT, Dragon Ball Z Kai und Dragon Ball Super. Alle fünf sind online, im japanischen Original und mit englischen Dubs verfügbar. Einige Anzeigeoptionen sind kostenpflichtige Abonnementdienste, andere sind kostenlos (wenn auch weniger als legal)..

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie jede Power-Up-, Transformations- und Kame Hame Ha-Serie der Dragon Ball-Serie online erfassen können.

Dragon Ball Z online ansehen

Es gibt vier kostenpflichtige Dienste, mit denen Sie die fünf Dragon Ball-Serien online mit einem Abonnement ansehen können. Alles, was hier aufgeführt ist, ist in den US-Angeboten enthalten. Der Geoblock-Inhalt der Dienste. Um jedoch auf einige Shows aus Ländern außerhalb der USA zugreifen zu können, müssen Sie ein virtuelles privates Netzwerk verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Geoblocking-Handbuch und in unserer Liste der besten VPNs für das Streaming.

Hulu überträgt Dragon Ball und Dragon Ball GT, sie sind jedoch nur im japanischen Original mit englischen Untertiteln verfügbar. Der Service umfasste früher begrenzte Staffeln von Dragon Ball Z in Englisch und Japanisch, hat die Serie jedoch inzwischen aus der Liste der Optionen gestrichen. Hulu Plus bietet in Verbindung mit seinem Online-Streaming einen Live-TV-Dienst an. Mit dieser Funktion können Sie Dragon Ball Super und Dragon Ball Z Kai sehen, die noch im Cartoon Network in den USA ausgestrahlt werden.

Funimation ist das Unternehmen, das für den Vertrieb aller Dragon Ball-Serien in den USA verantwortlich ist. Zu einer Zeit trug es sogar die japanische Anime-Evangelion, aber leider nicht mehr (wenn Sie danach suchen, lesen Sie unseren Leitfaden, wie es geht siehe Evangelion). Funimation umfasst alle fünf Dragon Ball-Serien. Es bietet bis zu 10 Folgen von jeder kostenlos an, aber alles darüber hinaus erfordert ein kostenpflichtiges Abonnement.

Windscribe-Protokoll-Einstellungen

Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, funktioniert Funimation nur, wenn Sie ein VPN verwenden. Bei unserem Versuch kam ExpressVPN wie immer leicht durch. Lesen Sie unseren ExpressVPN-Test, um mehr über diesen fantastischen Anbieter zu erfahren.

Crunchyroll und VRV sind zwei weitere Anime-Streaming-Dienste mit kostenpflichtigen Abonnements. Beide sind jedoch teurer als Funimation und verfügen über den originalen japanischen und englischen Dub von Dragon Ball Super.

Streame Dragon Ball kostenlos

Es gibt viele inoffizielle Streaming-Websites, auf denen Sie die Dragon Ball-Serie kostenlos auf Ihrem Computer oder Mobilgerät ansehen können. Wenn Sie mit solchen Websites umgehen, müssen Sie vorsichtig sein und Ihre Recherchen durchführen.

Viele von ihnen laden Ihren Computer mit Adware, Malware und Spyware, schädlichen Viren, die Sie für Identitätsdiebstahl öffnen können. Wenn Sie eine kostenlose Streaming-Website verwenden möchten, empfehlen wir die Verwendung eines leistungsstarken Antivirenprogramms, von dem viele kostenlos sind. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur besten kostenlosen Antivirensoftware.

GoGoAnime ist eine der wenigen kostenlosen Streaming-Websites mit einem positiven Ruf und eine der wenigen, die wir empfehlen würden. Es hat alle fünf Dragon Ball-Serien in ihrer Gesamtheit. Der Inhalt ist in den originalen japanischen und englischen Dubs.

Windscribe-Mining

Während GoGoAnime eine sichere Website ist, gibt es ein großes Problem mit Popup-Werbung. Wir empfehlen die Verwendung eines starken Popup-Blockers. Empfehlungen finden Sie in unserer Liste der besten Popup-Blocker.

Eine weitere bekannte kostenlose Anime-Streaming-Website ist AnimeFreak.tv. Es gibt alle fünf Serien, aber die Anzahl der Pornowerbung, die jedes Video umrahmt, sollte Sie zweimal überlegen lassen, ob Sie in gemischter Gesellschaft darauf zugreifen möchten.

Dragon Ball Torrents

Natürlich können Sie auch den Torrent-Weg gehen: Zuletzt haben wir überprüft, ob alle fünf Dragon Ball-Serien auf mehreren alternativen Torrent-Sites zu finden sind. Wir können natürlich nicht für jeden einzelnen bürgen, aber mindestens zwei haben uns anständiges Video und Audio gegeben.

Gehen Sie natürlich wie gewohnt auf Nummer sicher und verwenden Sie eines unserer besten VPNs für Torrenting. Andernfalls befinden Sie sich möglicherweise am empfangenden Ende einer dieser fiesen DMCA-Benachrichtigungen und der daraus resultierenden Bußgelder.

Sieh dir Dragon Ball Super auf Kodi an

Kodi ist eine plattformübergreifende Heimkinoanwendung, die es seit über 15 Jahren gibt. Es enthält keine Inhalte, aber Sie können sie mit Add-Ons laden, die kostenlose oder kostenpflichtige Musik, Filme und TV-Shows enthalten. Weitere Informationen zur Verwendung von Kodi finden Sie in unserem Kodi-Handbuch.

Sie können alle fünf Dragon Ball-Serien auf Kodi über seine Add-Ons finden. Funimation hat ein offiziell bezahltes Kodi-Add-On namens Funimation Now, aber es gibt viele kostenlose Add-Ons, die denselben Inhalt enthalten.

Einige der beliebtesten Add-Ons für Dragon Ball sind 9Anime, Exodus, Covenant, AnimeGo und mehr. Weitere Informationen zu Kodi-Add-Ons finden Sie in unserer Anleitung zu den besten Kodi-Add-Ons.

Die Rechtmäßigkeit von Kodi wird häufig in Frage gestellt, da viele Inhalte, auf die Sie damit zugreifen können, Raubkopien enthalten. Lesen Sie unseren Kodi-Artikel, um mehr darüber zu erfahren. Da Sie damit auf illegale Inhalte zugreifen können, sollten Sie sich am besten schützen, indem Sie Ihre Browsersitzung mit einem VPN anonymisieren.

VPNs tunneln Ihre IP-Adresse zu einem Server in einer anderen Region, sodass Sie nicht nur Geoblocking-Bemühungen untergraben, sondern auch Ihr Surfen vor Strafverfolgungsbehörden verbergen können. Empfehlungen finden Sie in unserem besten VPN für Kodi-Handbuch.

Abschließende Gedanken

Das Dragon Ball-Franchise debütierte erstmals 1986. Seitdem hat es 700 Folgen angehäuft. Das ist viel zu verdauender Inhalt, aber es ist möglich, dies mit dem richtigen Streaming-Dienst zu tun. Diese Plattformen bieten reichlich Gelegenheit, die Abenteuer von Son Goku nachzuvollziehen und jede epische Schlacht, jeden groben Witz und jede Senzu-Bohne, die das Franchise zu bieten hat, detailliert darzustellen.

Bist du ein Dragon Ball Fan? Auf welcher Plattform nehmen Sie jede Kaioken- und Geisterbombe auf, die die Serie in den letzten drei Jahrzehnten gezeigt hat? Kennen Sie einen zuverlässigen kostenlosen Service, den wir verpasst haben? Ton aus in den Kommentaren unten und lassen Sie es uns wissen. Wie immer vielen Dank fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map