So brechen Sie Dropbox 2020 auf einfache Weise ab

Dropbox ist ein Cloud-Speicherdienst, der viele nützliche Funktionen und Pläne bietet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies für alle gilt. Wenn Sie sich bei Dropbox angemeldet haben und festgestellt haben, dass Sie Ihren Plan nicht optimal nutzen, oder wenn Dropbox nicht Ihren Anforderungen entspricht, ist es möglicherweise an der Zeit, den Dienst zu kündigen.


In diesem Artikel werden wir Sie Schritt für Schritt durch die Stornierung Ihres Einzel- oder Teamplans führen. Wir werden auch erläutern, wie Sie eine Rückerstattung erhalten und ob Sie sich qualifizieren oder nicht.

Wie kündige ich mein Dropbox-Abonnement??

Das Stornieren Ihres individuellen Dropbox-Plans ist einfach. Klicken Sie zunächst oben rechts auf der Startseite auf den Kreis oder Ihr Profilbild. Klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf “Einstellungen”. Von dort aus gelangen Sie im Einstellungsmenü zur Hauptregisterkarte „Allgemein“.

die Einstellungen

Klicken Sie in den Einstellungen auf die Registerkarte “Plan”. Klicken Sie unten auf der Seite auf “Plan abbrechen”, um zur Downgrade-Seite zu gelangen. Scrollen Sie zum Ende der Downgrade-Seite und klicken Sie auf “Ich möchte noch ein Downgrade durchführen”, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Stornierungsplan

Diese nächste Seite ist eine Umfrage, die Sie nicht überspringen können. Wählen Sie den Grund für die Herabstufung Ihres Plans aus und klicken Sie auf “Weiter”, um fortzufahren. Sie werden zu einer letzten Seite weitergeleitet, auf der Sie erfahren, was Sie beim Abbrechen verpassen werden.

Downgrade-Umfrage

Wenn Sie sicher sind, dass Sie ein Downgrade durchführen möchten, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Ich möchte noch ein Downgrade durchführen.” Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben und ein Downgrade durchführen, weil Sie nicht sicher sind, was Sie mit einem kostenpflichtigen Plan erhalten, lesen Sie in unserer Dropbox-Rezension nach, welche Angebote und Vorteile Sie möglicherweise nicht kennen.

Wie kündige ich mein Dropbox-Abonnement??

  1. Klicken Sie auf den Kreis in der oberen rechten Ecke des Dropbox-Startbildschirms
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf “Einstellungen”
  3. Klicken Sie auf “Planen”
  4. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf “Plan abbrechen”.
  5. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf “Ich möchte noch ein Downgrade durchführen”.
  6. Wählen Sie einen Grund für das Verlassen
  7. Klicken Sie auf “Weiter”.
  8. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf “Ich möchte noch ein Downgrade durchführen”.

So brechen Sie Dropbox Business ab

Bevor wir uns mit der Kündigung Ihres Dropbox-Geschäftskontos befassen, lesen Sie unseren Dropbox-Geschäftsbericht, um sicherzustellen, dass die Kündigung Ihres Geschäftsplans der richtige Schritt ist.

Das Abbrechen eines Dropbox-Geschäftsplans unterscheidet sich ein wenig vom Abbrechen eines einzelnen Plans. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit Ihrem Administratorkonto angemeldet sind. Auf Ihrer Homepage befindet sich links eine Liste mit der Option “Administratorkonsole”. Klicken Sie darauf, um loszulegen.

dropboxbusiness-admin

Klicken Sie in der Administratorkonsole im Tertiärmenü links auf dem Bildschirm auf “Abrechnung”. Scrollen Sie im Abrechnungsmenü nach unten und klicken Sie auf “Plan stornieren”. Wenn Sie sich mitten in einer kostenlosen Testversion befinden, können Sie Ihre Testversion auf die gleiche Weise abbrechen.

Dropboxbusiness-Abrechnung

Scrollen Sie auf der Stornierungsseite nach unten und aktivieren Sie die Kontrollkästchen, um zu bestätigen, was Sie verlieren werden, indem Sie zu einem kostenlosen Teamplan wechseln und auf “Stornierung abschließen” klicken. Nachdem Sie einen kostenlosen Plan haben, können Sie zur Administratorkonsole zurückkehren und Ihr Team löschen, um auf Wunsch zu einem einzelnen Konto zurückzukehren.

So brechen Sie Dropbox Business ab

  1. Melden Sie sich als Administrator bei Dropbox an
  2. Klicken Sie auf “Admin-Konsole”.
  3. Klicken Sie auf “Abrechnung”.
  4. Scrollen Sie zum Ende der Seite
  5. Klicken Sie auf “Plan stornieren”.
  6. Aktivieren Sie die Bestätigungsfelder
  7. Klicken Sie auf “Vollständige Stornierung”.

Wie kündige ich mein Dropbox-Konto??

Wenn ein einfaches Downgrade auf den kostenlosen Dropbox Basic-Plan nicht ausreicht und Sie Ihr Konto lieber vollständig kündigen möchten, ist der Vorgang einfach. Klicken Sie auf den Kreis oben rechts auf dem Startbildschirm und navigieren Sie im Tertiärmenü zu „Einstellungen“. Scrollen Sie von dort zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Konto löschen“.

Konto löschen

Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben und einen Grund für die Stornierung auszuwählen. Klicken Sie danach einfach auf “Dauerhaft löschen” und Ihr Konto wird für immer gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dateien sichern, die Sie vor diesem Schritt behalten möchten, da Sie nach dem Löschen Ihres Kontos keinen Zugriff darauf haben.

Wie kündige ich mein Dropbox-Konto??

  1. Klicken Sie auf den Kreis in der oberen rechten Ecke des Dropbox-Startbildschirms
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf “Einstellungen”
  3. Scrollen Sie zum Ende der Seite
  4. Klicken Sie auf “Konto löschen”.
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie einen Grund für die Stornierung

Qualifiziere ich mich für eine Rückerstattung??

Wenn Sie für ein Dropbox-Konto bezahlt haben und eine Rückerstattung erhalten möchten, müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf Ihres Plans kündigen und in der EU oder der Türkei leben. Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich an Dropbox wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Wenn Sie Ihren Tarif über die iOS- oder Android-App gekauft haben, empfiehlt Dropbox, eine Rückerstattung über den Google Play Store oder den App Store von Apple zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie in der gesamten Dropbox-Rückerstattungsrichtlinie.

Abschließende Gedanken

Obwohl es viele Cloud-Speicherdienste gibt, sind nicht alle für jedermann geeignet. Wenn Sie Dropbox gelöscht haben und nach einer anderen Cloud-Speicherlösung suchen, empfehlen wir Sync.com und pCloud als die besten Cloud-Speicherdienste, die wir geprüft haben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Sync.com-Test und in unserem pCloud-Test.

Sie können sich auch unseren Leitfaden zum besten Cloud-Speicher ansehen, in dem wir alle 28 unserer Cloud-Speicheranbieter bewerten. Jetzt wenden wir uns an Sie. Konnten wir Ihnen helfen, Ihr Konto zu kündigen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map