So erhalten Sie eine IP-Adresse aus Oman im Jahr 2020: Muscat Movements

Wenn Sie Oman geschäftlich oder im Urlaub verlassen, müssen Sie möglicherweise Vorbereitungen treffen, wenn Sie die neueste Folge der Show streamen möchten, die Sie zu Hause verfolgen. Wenn Sie von außerhalb des Oman auf Ihr Bankkonto zugreifen möchten, stoßen Sie wahrscheinlich auf einen Geoblock. Sie müssen Ihre IP-Adresse ändern, um Zugriff zu erhalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine IP-Adresse aus Oman erhalten.


Wenn Sie Omani Netflix von außerhalb des Oman streamen möchten, werden Sie wahrscheinlich aufgrund der territorialen Lizenz- und Urheberrechtsgesetze blockiert. Netflix verfügt in jedem der 190 Länder, in denen es tätig ist, über unterschiedliche Bibliotheken. Einige Programme sind aufgrund kultureller und sprachlicher Unterschiede nur für ein Land verfügbar, während andere überall verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie in unserem Netflix VPN-Verbotshandbuch.

Eine IP-Adresse in Oman hilft Ihnen dabei, Streaming-Beschränkungen und staatliche Zensur im Internet zu umgehen, damit Sie auf Ihre bevorzugten TV-Shows und Onlinedienste zugreifen können. Außerdem können Sie sich bei Online-Banking-Diensten anmelden, die häufig auf Regionen beschränkt sind, um Betrug im Finanzsektor zu bekämpfen.

So erhalten Sie eine IP-Adresse aus Oman

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine IP-Adresse für Oman zu erhalten. Die beiden beliebtesten sind jedoch Proxys und virtuelle private Netzwerke. Proxies können kostenlos verwendet werden und erhalten eine IP-Adresse aus Oman. Wie Sie jedoch in unserem Vergleich zwischen VPN und Proxy und Tor lesen können, sind sie unzuverlässig, nicht sicher, leicht zu erkennen und zu blockieren und können auf Sie zurückgeführt werden.

Die beste Methode ist ein VPN. VPNs funktionieren zwar wie Proxys, indem sie Sie mit einem Remote-Server verbinden, der Ihre echte IP-Adresse ersetzt. Sie bieten jedoch auch Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung, um die Quelle Ihrer Verbindung zu verbergen. Sie stellen sicher, dass Ihre Identität online anonym bleibt und dass Sie auch nicht von Erkennungssystemen blockiert werden.

Wir werden zwei Empfehlungen aussprechen, die Serverstandorte in Oman haben, Ihnen eine IP-Adresse in Oman geben, Sicherheit bieten und Ihnen den Zugriff auf die gewünschten Inhalte ermöglichen.

HideMyAss

Mit HideMyAss erhalten Sie eine IP-Adresse aus Oman. Es verfügt über eine gute Sicherheit, einen Kill-Switch und über 900 Server in 190 Ländern, einschließlich Oman. Das heißt, es gibt ein Problem mit der Privatsphäre, da es Protokolle über Verbindungen und Verbindungsabbrüche bis zu 30 Tage lang führt. Die Geschwindigkeiten sind in Ordnung und es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen.

HMA-Slider1

HMA-Slider2

HMA-Slider3

HMA-Slider4

Bisherige

Nächster

Sie können HideMyAss unter Windows, MacOS, Android und iOS installieren, und die Clients sind einfach zu bedienen. Sie können die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter des Unternehmens per Live-Chat oder E-Mail erreichen. Für die Behebung der häufigsten Probleme steht eine praktische Wissensdatenbank zur Verfügung.

Wenn Sie den Service vor dem Abonnieren testen möchten, können Sie die siebentägige Testversion verwenden, um festzustellen, ob er Ihnen gefällt. Denken Sie jedoch daran, innerhalb dieses Zeitraums zu kündigen, da Ihnen sonst ein Jahresabonnement in Rechnung gestellt wird. Lesen Sie unseren HideMyAss-Test für weitere Details.

PureVPN

Der einzige Grund, warum wir PureVPN erwähnen, ist, dass es Server im Oman gibt. Wenn Ihre Online-Aktivitäten sensibler Natur sind, empfehlen wir, sie nicht zu verwenden. Das heißt, es hat ein gutes Servernetzwerk und die Sicherheit ist in Ordnung, aber Sie müssen es auf 256-Bit-Verschlüsselung einstellen. Es bietet auch einen Kill-Schalter, aber seine Datenschutzrichtlinien sind ziemlich inkonsistent, wie Sie in unserem PureVPN-Test lesen können.

PureVPN-Homepage-2018

Die Geschwindigkeiten sind gut und die Bandbreite ist nicht begrenzt. Sie können es unter Windows, MacOS, Android und iOS installieren, obwohl die gekachelte Oberfläche seltsam aussieht. Im Vergleich zu HideMyAss ist PureVPN eine viel billigere Option und bietet eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie und 24-Stunden-Support.

Gefahren bei der Verwendung einer omanischen IP-Adresse

Die Verwendung einer omanischen IP-Adresse birgt keine Gefahr, es sind jedoch einige Dinge zu beachten.

Das Internet im Oman wird wie in vielen Ländern streng kontrolliert, aber nicht so stark wie in China. Websites, die schwules und lesbisches Material, Pornografie und einige Dating-Websites mit sexuell eindeutigen Bildern und Inhalten zu illegalen Drogen enthalten, sind blockiert. Das kann für Expats, Touristen oder jeden, der nach Oman reist und hofft, das Internet nutzen zu können, überheblich sein.

Internetdienstanbieter in Oman haben in ihren Vereinbarungen auch strenge Bedingungen für die Art der zulässigen Aktivitäten. Aktivitäten, die den politischen, sozialen, religiösen, wirtschaftlichen oder kulturellen Werten der Monarchie widersprechen oder Dritten Schaden zufügen könnten, sind rechtswidrig. Die Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann zur Beendigung des Dienstes und zu einer Straf- oder Zivilklage führen.

Es ist auch illegal, Skype, WhatsApp und FaceTime zu verwenden. Dies gilt für Internetcafés, von denen die meisten durchsucht wurden, was dazu führte, dass Personen verhaftet, inhaftiert oder mit hohen Geldstrafen belegt wurden, weil sie VoIP-Dienste anboten.

Obwohl die Verfassung von Oman die Meinungs- und Meinungsfreiheit innerhalb der Grenzen des Gesetzes garantiert, ist eine Rede, die die Monarchie oder Regierung kritisiert oder vom Islam abweicht, nicht erlaubt. Viele Journalisten, Blogger und andere Bürger zensieren sich selbst, um Verhöre, Verhaftungen oder Haftstrafen zu vermeiden, wenn sie in sozialen Medien gegen die herrschende Familie sprechen. 

Zum Beispiel wurde der bekannte Schriftsteller und Aktivist Abdullah Habib 2016 zu drei Jahren Gefängnis verurteilt und mit einer Geldstrafe von 2.000 omanischen Gerichtsverfahren (5.200 US-Dollar) belegt, weil er Facebook-Beiträge zu politischen und Menschenrechtsfragen veröffentlicht hatte.

Die Regierung überwacht auch die private Kommunikation ihrer Bürger, einschließlich E-Mail, Handy und Chatrooms. Zusammen mit den Gefahren der Verwendung von öffentlichem WLAN und Cyberangriffen stellt dies ein großes Risiko für jeden dar, der eine IP-Adresse aus dem Oman verwendet.

Zum Glück können Sie eines der von uns empfohlenen VPNs verwenden, um eine IP-Adresse aus Oman zu erhalten und auf das zuzugreifen, was Sie zu Hause gewohnt sind.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, dies hilft Ihnen dabei, eine IP-Adresse aus Oman zu erhalten. Ein VPN ist die beste Methode, da es eine gute Sicherheit bietet, Sie von aufdringlicher Überwachung und Zensur befreit, Ihre wahre Identität verbirgt und Medien-Streaming-Dienste freischaltet. 

Beide von uns empfohlenen Optionen sind mehr als genug, um loszulegen. HideMyAss ist jedoch aufgrund seiner guten Sicherheit und der hervorragenden Kundenbetreuung unsere Wahl. Außerdem können Sie die kostenlose 7-Tage-Testversion und die 30-Tage-Rückerstattungsfrist nutzen, um festzustellen, ob es Ihnen gefällt. Wenn Sie weitere Optionen wünschen, schauen Sie sich unser bestes VPN für Oman an.

Wenn Sie Erfahrung mit dem Erhalt einer IP-Adresse in Oman haben, würden wir uns über Ihre Empfehlungen freuen. Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map