So erhalten Sie eine britische IP-Adresse im Jahr 2020: Graben nach Großbritannien

Großbritannien bietet einige der besten kostenlosen Inhalte aller Länder der Welt. Zwischen den BBC-Sendungen wie Sherlock und MasterChef und exklusiven britischen Medien wie Channel 4 gibt es viele Gründe, warum Sie so erscheinen möchten, als wären Sie in Großbritannien. Natürlich ist der Kauf eines Flugtickets nicht die einzige Möglichkeit, alles zu streamen, was Großbritannien zu bieten hat.


In diesem Handbuch zum Abrufen einer britischen IP-Adresse zeigen wir Ihnen eine Problemumgehung für den Zugriff auf alle Inhalte, die Großbritannien zu bieten hat. Im Verlauf dieses Handbuchs werden auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Maskierungsmethoden für IP-Adressen sowie die Gefahren der Verwendung einer britischen IP-Adresse erläutert.

Wenn Sie sich nur mit Streaming beschäftigen, können Sie das Lesen überspringen und sich unsere besten VPN für BBC iPlayer- und besten VPN für Netflix-Anleitungen ansehen. Virtuelle private Netzwerke sind die einzige echte Lösung, um die exklusiven Inhalte in Großbritannien freizuschalten. Unsere Auswahl in diesen Handbüchern stellt sicher, dass Sie in kürzester Zeit auf dem Laufenden sind.

So erhalten Sie eine IP-Adresse für Großbritannien

Der einfachste Weg, eine britische IP-Adresse zu erhalten, ist die Verwendung eines Proxys. Ein Proxy leitet Ihren Datenverkehr über einen anderen Server weiter, bevor er an das offene Web gesendet wird, wodurch Ihre Quell-IP-Adresse und Ihr Standort effektiv maskiert werden. Ihre Verbindung wird jedoch nicht gesichert, und dies gilt auch für unseren besten kostenlosen Proxy. Obwohl einfache Erkennungssysteme möglicherweise den Trick kaufen, den Sie spielen, kann die Routenverfolgung erkennen, dass Sie einen Proxy verwenden.

Dies liegt an der fehlenden Verschlüsselung. Ihre Verbindung verwendet nur die mitgebrachte Verschlüsselung, dh der Proxy trägt nicht zu Ihrer Sicherheit bei. Wenn jemand Ihre Route über den Proxyserver verfolgen kann, kann er identifizieren, wer Sie sind. Außerdem mangelt es nicht an mit Malware gefüllten Proxy-Servern, die nur aus Gründen der Internetkriminalität online sind.

Unser Stück VPN vs. Proxy vs. Tor erklärt die Einzelheiten gut, aber kurz gesagt, ein Proxy ist normalerweise die schlechteste Lösung, um eine IP-Adresse an einem anderen Ort zu erhalten. Eine viel bessere Lösung ist ein VPN. Wenn Sie nicht wissen, wie VPNs funktionieren, lesen Sie unbedingt unseren VPN-Leitfaden.

Einfach ausgedrückt funktioniert ein VPN wie ein Proxy und leitet Ihren Datenverkehr über einen anderen Server weiter, bevor er an das offene Internet gesendet wird. Der Unterschied besteht darin, dass Ihre anfängliche Verbindung zum Remote-Server verschlüsselt ist. Dies bedeutet, dass die Daten nur lesbar sind, wenn sie entschlüsselt wurden (Einzelheiten finden Sie in unserer Beschreibung der Verschlüsselung)..

Auf diese Weise verhält sich ein VPN wie ein Block, der nur Ihren Datenverkehr durchlässt. Die Routenverfolgung kann weiterhin zur Rückverfolgung zum VPN-Server verwendet werden, jedoch nicht zur Identifizierung. Ihr Datenverkehr kann auf das offene Web übertragen werden, aber jeder, der versucht, den VPN-Server auf die andere Weise zu durchlaufen, kann nicht erkennen, von wo aus Sie tunneln.

Das ist wichtiger als es scheint. Viele Streaming-Plattformen haben eine Art VPN-Verbot (lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie das Netflix-VPN-Verbot aufheben können). Die Streaming-Plattform verwendet eine Kombination aus einer Blacklist und einer Routenverfolgung, um festzustellen, ob Sie einen Proxy verwenden. Obwohl dies mit einem VPN manchmal erfolgreich ist, ist es viel weniger wahrscheinlich.

Obwohl unsere VPN-Bewertungen rund 50 Optionen zur Auswahl enthalten, empfehlen wir die Anbieter in unserem besten VPN-Handbuch, die in Großbritannien präsent sind und, was noch wichtiger ist, in den BBC iPlayer einsteigen können.

ExpressVPN

ExpressVPN macht alles, was wir von einem VPN erwarten. Es ist schnell, einfach zu bedienen, extrem sicher und verfügt über ein breites Servernetzwerk zum Booten. Ihr Service wird auch durch eine solide Datenschutzrichtlinie abgesichert, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Daten nicht protokolliert oder überwacht werden. Obwohl der Preis über dem Durchschnitt liegt, ist der Kernservice von ExpressVPN so gut, dass sich die zusätzlichen Kosten lohnen.

ExpressVPN-Website

ExpressVPN-Anmeldung

ExpressVPN-Speedtest

ExpressVPN-Tunnel-Optionen

ExpressVPN-Full-App

Bisherige

Nächster

ExpressVPN verfügt über sieben Standorte in Großbritannien. Dies ist die höchste Anzahl von Standorten in einem Land außerhalb der USA. Mit Ausnahme von Kent und Wembley unterstützen alle Standorte auch die VPN-Protokolle. Dies ist die perfekte Wahl für eine britische IP-Adresse, insbesondere wenn Sie noch keine Erfahrung mit VPNs haben. Erfahren Sie mehr in unserem ExpressVPN-Test oder probieren Sie es selbst mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie aus.

NordVPN

Mit Ausnahme von HideMyAss (lesen Sie unseren HideMyAss-Test) verfügt NordVPN über die größte Anzahl von Servern aller von uns getesteten VPNs. Außerdem können Sie den einzelnen Server auswählen, den Sie verwenden möchten, und so eine Spezifität hinzufügen, die nur wenige Anbieter bieten.

NordVPN-Slider1

NordVPN-Slider2

NordVPN-Slider3

NordVPN-Slider4

NordVPN-Slider5

Bisherige

Nächster

In Großbritannien werden rund 700 Server angeboten, von denen viele Spezialserver sind. Eine der besten Funktionen von NordVPN ist das Angebot an Spezialservern. In Großbritannien erhalten Sie Peer-to-Peer-Server, verschleierte Pakete, dedizierte IP-Adressen und Double VPN. In unserem NordVPN-Test erfahren Sie mehr darüber, was jeder tut, oder sehen, wie es Ihnen mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie gefällt.

CyberGhost

CyberGhost ist nicht das schnellste VPN, aber eines der besten. Mit einer soliden Benutzeroberfläche, einer beeindruckenden Auswahl an Funktionen und einem niedrigen Preis ist dies die beste Option, um eine britische IP-Adresse zu erhalten. Die Geschwindigkeiten sind auch nicht schlecht. Wenn Sie beispielsweise Netflix in 4K streamen möchten, sind Sie mit ExpressVPN besser dran.

CyberGhost-Slider1

CyberGhost-Slider2

CyberGhost-Slider3

CyberGhost-Slider4

CyberGhost-Slider5

Bisherige

Nächster

Mit Ihrem Abonnement erhalten Sie auch Zugriff auf die Streaming-Server von CyberGhost. Anstelle von allgemeinen Servern, die für das Streaming vorgesehen sind, verfügt CyberGhost über rund 50 Standorte, die jeweils für eine andere Plattform optimiert sind. In Großbritannien gibt es Server für BBC iPlayer und Channel 4. Erfahren Sie mehr darüber in unserem CyberGhost-Test oder probieren Sie es selbst mit der 45-Tage-Geld-zurück-Garantie aus.

Gefahren bei der Verwendung einer britischen IP-Adresse

Obwohl Europa insgesamt von der Allgemeinen Datenschutzverordnung profitiert hat, ist das Vereinigte Königreich nicht ohne Bedenken. Es hat das Datenschutzgesetz verabschiedet, das viele Bestimmungen der DSGVO enthält. Dies bedeutet zwar, dass Unternehmen besser mit Ihren Daten umgehen sollten, dies bedeutet jedoch nicht, dass sie diese noch nicht protokollieren. Lesen Sie dazu unseren besten VPN für Großbritannien-Leitfaden.

Datenschutz ist ein zentraler Punkt bei der Verwendung eines VPN, und verantwortungsvolle Datenerfassung ist weiterhin die Datenerfassung. Durch die Verwendung eines VPN verschlüsseln Sie Ihren Datenverkehr und maskieren Ihre IP-Adresse. Dies bedeutet, dass kein Unternehmen Ihre Informationen protokollieren kann. Solange Sie die richtigen Datenschutz-Tools verwenden (lesen Sie unsere 99 kostenlosen Tools zum Schutz Ihres Datenschutzleitfadens), sollten Sie online inkognito sein.

Es gibt auch das Regierungsproblem. Zum Zeitpunkt des Schreibens erwägt Großbritannien einen britischen Altersblock für Pornografie. Obwohl die Einzelheiten noch nicht ausgearbeitet wurden, würde dies bedeuten, dass Websites für Erwachsene einen Überprüfungsprozess für den Zugriff auf Inhalte erfordern würden. Dies kann das Hochladen einer Identifikation oder den persönlichen Kauf eines Passes zum Anzeigen von Inhalten für Erwachsene umfassen.

Das Hauptanliegen dabei ist, wie diese Daten verwendet werden können. Wenn eine Porno-Website Verifizierungsinformationen protokolliert, bedeutet dies, dass Journalisten diese Informationen möglicherweise finden und den Zugriff auf Websites oder die Präferenzen des Zuschauers gegen sie nutzen können. Ein VPN überwindet dieses Problem jedoch. Stellen Sie daher sicher, dass Sie unser bestes VPN für Pornos verwenden, wenn Sie sich Sorgen machen.

Abschließende Gedanken

Der Hauptgrund, warum Sie eine IP-Adresse für Großbritannien erhalten möchten, ist das Streaming. Jeder andere Grund, warum Sie eine benötigen, ist auch faires Spiel. Ein Proxy erhält möglicherweise eine britische IP-Adresse, schützt Sie dabei jedoch nicht. Mit einem VPN sehen Sie nicht nur so aus, als wären Sie in Großbritannien, sondern schützen auch Ihre Privatsphäre und stellen sicher, dass Sie Geoblöcke umgehen können.

Wenn Sie sich jedoch mit Streaming beschäftigen, lesen Sie unbedingt unser Streaming-Archiv. Dort finden Sie Möglichkeiten, die neuesten Filme und Fernsehsendungen online anzusehen. In vielen Fällen können Sie sie sogar kostenlos ansehen.

Wie erhalten Sie eine britische IP-Adresse? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke wie immer fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me