uKit Review – Aktualisiert 2020

uKit Review

Wenn Sie nach einem einfachen Website-Builder suchen, der die Schnickschnack schont, sollten Sie uKit einen Blick geben. Es hat zwar einige Schwächen in den Bereichen Usability und SEO, aber wenn Sie wissen, was Sie tun, wird es Ihnen gefallen. Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen uKit-Test.


Mit herausragendem Design und allgemeiner Benutzerfreundlichkeit positioniert sich uKit als einer der besten Website-Builder auf dem Markt. Das heißt, es ist nicht ohne Fehler. Es gibt kein leistungsstarkes Tool zur Suchmaschinenoptimierung, und die Codierung kann für Anfänger schwierig sein.

Wenn Sie einen Builder wünschen, der an umfassende Anpassungen angepasst ist, lesen Sie unseren uCoz-Test. Es wurde von denselben Entwicklern entwickelt, bietet jedoch viel leistungsfähigere Tools.

uKit eignet sich jedoch gut für wartungsarme Unternehmen. Wenn Sie keinen auffälligen Shop und keine verrückten Plugins für digitales Marketing benötigen, werden Sie es lieben. Wenn Sie dem Mix großartige Vorlagen hinzufügen, erhalten Sie einen anständigen Website-Builder. Lesen Sie weiter, um mehr in diesem uKit-Test zu erfahren.

Stärken & Schwächen

Eigenschaften

Die Funktionen von uKit wurden gut durchdacht und bieten umfassende Anpassungsmöglichkeiten und leistungsstarke Tools. Sie können alles tun, vom digitalen Marketing bis zur Arbeit mit SEO. Es handelt sich also um ein All-Inclusive-Paket.

uKit-Formulare

uKit bietet ein grundlegendes Widget zum Erstellen von Formularen, das jedoch funktioniert. Sie werden es jedoch nicht so oft verwenden wie die MailChimp-Integration von uKit. Es ist ein großartiges Tool, mit dem Sie über E-Mails mit Leads in Kontakt bleiben können. Newsletter sind einfach zu kompilieren und durch die Integration in uKit können Sie ein MailChimp-Formular auf eine beliebige Seite ziehen.

Ukit-Formen

Das MailChimp-Add-On sieht nicht nur besser aus als die meisten Standardformulare, sondern bedeutet auch, dass jeder Kontakt automatisch in Ihre MailChimp-Datenbank übertragen wird.

Das Sammeln von E-Mails ist mit der geltenden Allgemeinen Datenschutzverordnung eine schwierige Angelegenheit. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Datenschutzbestimmungen einhalten, was uKit einfacher macht. Sie können in wenigen Minuten ein Popup hinzufügen und Richtlinienseiten bearbeiten, sodass die Datenerfassung einfach ist.

uKit Store

Wenn Sie langfristig mit uKit online verkaufen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf den eCommerce-Plan von uKit durchführen. Im Gegensatz zu anderen Website-Erstellern, die diese Art der Preisgestaltung anbieten, können Sie das Store-Tool jedoch 14 Tage lang kostenlos testen.

Das Tool selbst ist vollständig. Um ein Produkt auf einer beliebigen Seite hinzuzufügen, ziehen Sie einfach das Produkt-Widget darauf und uKit generiert Dummy-Inhalte für Sie, die einfach zu bearbeiten sind.

ukit-Produkt

Wenn Sie zum ersten Mal auf das Produkt-Widget klicken, führen Sie auch einen Vorgang zum Einrichten eines Geschäfts durch. Sie können die Währung, Preise und andere allgemeine Informationen einstellen. Noch wichtiger ist, dass Sie die verfügbaren Versandmethoden festlegen können, damit die Preise basierend auf der Auswahl der Kunden als Versandort aktualisiert werden.

Nachdem Sie mit all dem fertig sind, ist das Bearbeiten von Produkten auf der Seite einfach. Sie können Bilder, Beschreibungen und Metadaten ändern, aber leider gibt es nicht viele Optionen für die Struktur einer Produktseite.

Auf der anderen Seite ist eine großartige Funktion, dass Sie auswählen können, was mit der Website passiert, wenn ein Kunde etwas in seinen Warenkorb legt. Zum Beispiel können sie zu diesem Wagen geschickt werden oder sie können bleiben, wo sie sind.

Dies ist eine wichtige Option, die auf Ihren Preisschildern basiert. Wenn Sie teure Artikel verkaufen, ist es besser, danach in den Warenkorb zu gehen. Andernfalls fügt der Kunde einfach weitere Produkte hinzu und wird von der Gesamtsumme entmutigt.

Wenn Sie sich auf E-Commerce konzentrieren möchten, gibt es bessere Plattformen wie Shopify. Es ist ein umfassendes Tool, aber es ist auch schwer zu beherrschen. Lesen Sie daher vorher unseren Anfängerleitfaden zu Shopify.

uKit Bloggen

Das Bloggen mit uKit ist nicht so einfach wie bei einigen Website-Erstellern, aber auch nicht so umständlich wie bei anderen. Vorlagen verfügen über eine Standard-Blogseite, die Sie zu einem eingeschränkten Blogging-Tool weiterleitet.

Um Ihre Besucher zu aktualisieren, müssen Sie nur einen Artikel hinzufügen und ihn auf der Seite bearbeiten. Die Struktur und das Design des Systems ähneln Facebook-Artikeln, was bedeutet, dass es einfach, aber schön ist.

Es gibt nicht viele Anpassungsoptionen. Sie können lediglich Bilder und Anführungszeichen einfügen und Text formatieren.

ukit-blog

Andererseits ist das Ranking bei Google mit Ihren Posts einfacher als bei anderen Website-Erstellern. Sie können beispielsweise die Keywords ändern, für die Sie einen Rang vergeben. Dies erleichtert die Indizierung erheblich und ist eine seltene Funktion bei Website-Erstellern.

Für eine bessere Blogging-Plattform schauen Sie in WordPress. Wenn es Ihren Anforderungen entspricht, lesen Sie unseren besten Webhosting-Leitfaden für WordPress, da die Software kein eigenes Hosting enthält.

uKit-Funktionsübersicht

Preisgestaltung

Die Preispläne von uKit sind komplex. Der Minimalplan eignet sich gut zum Testen der Software. Es bietet Ihnen die Tools, um etwas mobilfreundliches zum Laufen zu bringen, einschließlich Hosting und Domain-Namen. Es ist ein guter Plan, wenn Sie kein Online-First-Geschäft haben. Es ist auch eine gute Wahl, um zu sehen, ob uKit für Sie funktioniert.

Der Basisplan ist nicht so toll. Der einzige zusätzliche Vorteil sind viele Statistiken und Premium-Designs. Auf den ersten Blick sieht es nach einem schönen Upgrade aus, aber es gibt einen Haken. Die meisten Website-Ersteller verfügen von Anfang an über diese Statistiken und Designfunktionen. Der Plan ist daher ein „Geldraub für uKit“.

Der E-Commerce-Plan ist selbsterklärend. Es ist nicht zu teuer oder zu billig. Der einzige Grund für ein Upgrade auf den Plan besteht darin, dass Sie uKit mögen und damit einen Online-Shop eröffnen möchten. Scrollen Sie für weitere Informationen zum Abschnitt „uKit Store“ dieser Rezension.

Schließlich ist der Pro-Plan nur ein Geldraub. Benutzerdefinierte Farbschemata sollten auch zu günstigeren Preisen verfügbar sein, da die Implementierung der Funktion für die Entwickler nicht kostspielig ist.

Design & Werkzeuge

Der uKit-Editor ist schön und komplex genug, um Ihre Online-Anforderungen zu erfüllen.  

Auf der Registerkarte “Seiten” verwalten Sie alle Bereiche Ihrer Website. Neben den Standardoptionen zum Verwalten von Seiten können Sie damit auch Popups verwalten. In uKit sind einige davon integriert, Sie können sie jedoch auch erstellen. Das hilft sehr dabei, Besucher auf Ihre Website zu locken.

Sie können auch die Registerkarte “Seiten” verwenden, um die erforderlichen Seiten hinzuzufügen, z. B. eine 404-Fehlermeldung oder die Vertraulichkeitsrichtlinie Ihres Unternehmens.

Technisch gesehen können Sie dies mit jedem Website-Builder tun, indem Sie eine neue Seite hinzufügen und sie nach Ihren Wünschen bearbeiten. Der Unterschied besteht darin, dass Sie mit uKit eine Vorlage für diese Art von Inhalten erhalten, sodass es viel einfacher ist, diese langweiligen, aber erforderlichen Seiten einzurichten.

Auf der Registerkarte „Widgets“ können Sie vorgefertigte Elemente und Blöcke ziehen und ablegen. Obwohl die Blöcke gut gemacht sind, gibt es nicht viele von ihnen. Wenn Sie mit einem Website-Builder arbeiten möchten, der viele Elemente enthält, lesen Sie unseren Duda-Test. Allerdings verfügt Duda auch nicht über eine unbegrenzte Bibliothek, sodass Sie das Nötigste erhalten: Textfelder, Formen, Schaltflächen und Formulare.

Außerdem erhalten Sie coole Integrationen auf der Registerkarte “Widgets”. Wir haben bereits über MailChimp-Formulare gesprochen. Sie können jedoch auch einen Soundcloud Media Player einfügen, der sich hervorragend für die Website eines Künstlers eignet.

Auf der Registerkarte „Design“ können Sie Farben und Schriftarten ändern. In der kostenlosen Version können Sie nur aus wenigen vorgegebenen Paletten auswählen. Sie können auch Stilsets erstellen. Solange Sie jedoch nicht auf eine kostenpflichtige Version aktualisieren, sind Sie visuell eingeschränkt.

Design erfordert viel Arbeit und feine Retuschen. Solange Sie keinen HTML-Farbcode einfügen können, ist es schwierig, das genaue Aussehen zu erhalten, das Sie sich vorgestellt haben.

Auf der Registerkarte “Vorschau” können Sie anzeigen, wie Ihre Website auf verschiedenen Bildschirmen angezeigt wird. Die Reaktionsfähigkeit von Mobilgeräten ist für Google wichtig. Daher ist es eine großartige Funktion, diese bearbeiten zu können.

Was auch großartig ist, ist, dass uKit-Vorlagen reaktionsschnell und für Mobilgeräte optimiert sind, wodurch sich Ihre Arbeit halbiert. Sie können auch auswählen, welche Elemente auf welchen Bildschirmen angezeigt werden sollen, damit Sie ganz einfach eine optimierte Website erstellen können.

Der Editor bietet auch Funktionen zum Sichern und Rückgängigmachen. Sie können einen Backtrack durchführen, wenn Sie in einer Sitzung einen Fehler machen, und wenn Sie etwas Riskantes ausprobieren möchten, z. B. das Ändern der Vorlage, können Sie die Website sichern und zu dieser Version zurückkehren, wenn etwas schief geht.

Da wir Vorlagen erwähnt haben, lassen Sie uns darüber sprechen. Sie sind nicht nur reaktionsschnell, sondern auch wunderschön. Dies gilt für die meisten Website-Ersteller, aber die Vorlagen sind für Nischen und sogar für die Sprache in Großbritannien optimiert.

ukit-vorlagen

Nehmen wir an, Sie haben eine Anwaltskanzlei, die sich mit Automobilfällen befasst. Wenn Sie sich anmelden, finden Sie eine Vorlage für Ihre Nische, die mit Dummy-Inhalten und -Strukturen ausgestattet ist und dem Land entspricht, in dem Sie leben.

Voog ist nicht der beste Website-Builder auf dem Markt, bietet aber auch fantastische Vorlagen. Wenn das gut klingt, lesen Sie unseren Voog-Test.

Schließlich können Sie auf der Registerkarte “Dashboard” das Back-End-Material verwalten. Hier können Sie Ihre Domains verwalten, den Code Ihrer Website bearbeiten, ein SSL-Zertifikat erhalten und in ein Tool zur Verwaltung von Kundenbeziehungen integrieren.

Sie können Ihren Code nur in HTML bearbeiten und das einzige verfügbare CRM ist AmoCRM. Das könnte sich ändern, ist jedoch eine große Einschränkung für den erfahrenen Benutzer, der ein CRM verwenden kann. Für die meisten Benutzer wird dies jedoch ihre Online-Bemühungen nicht behindern.

Benutzerfreundlichkeit

uKit ist nicht so einfach zu bedienen wie die meisten Website-Ersteller, aber Sie können fast alles tun, sobald Sie den Dreh raus haben. Das Problem ist, dass es eine steile Lernkurve hat. Es gibt jedoch nichts besonders Schwieriges, nur ein paar kleine Hürden. Die linke Tafel könnte von einigen Beschriftungen oder Symbolen für die Registerkarten profitieren, und die Bearbeitung auf der Seite könnte klarer sein.

In diesem Sinne reicht es aus, 15 Minuten herumzuspielen, um zu verstehen, was alles tut. Als Software im Allgemeinen ist es nicht schwer zu verwenden. Es ist nur so, dass im Vergleich zu anderen Website-Erstellern klar ist, dass die Dinge besser gemacht werden könnten.

Es hilft, dass einige Funktionen nur dann auf dem Hauptbildschirm aktiviert werden, wenn Sie sie auslösen. Die Registerkarte “Speichern” wird beispielsweise erst angezeigt, wenn Sie Ihr erstes Produkt hinzugefügt haben. Auf der anderen Seite kann dies zu einer verwirrenden und sauberen Benutzeroberfläche führen. Dies kann jedoch zu verwirrenden fünf Minuten führen, bis Sie die E-Commerce-Funktion finden.

Unterstützung

Das Problem, Funktionen hinter nicht intuitiven Registerkarten oder Abschnitten auszublenden, lässt sich auch mit der Unterstützung von uKit erkennen.

ukit-support

Die Wissensdatenbank enthält neun Kategorien von Tutorials und Q.&Wie alles durch erklärende Bilder und Videos unterstützt. Sie sind gut gemacht, daher sollte es kein Problem sein, selbst Hilfe zu bekommen.

Mit den Entwicklern in Kontakt zu treten, ist jedoch eine andere Geschichte. Leider bietet der Website-Builder keinen Telefon-Support, Chat-Support oder ein Forum, in dem Benutzer sich gegenseitig helfen können. Der einzige Weg, um Kontakt aufzunehmen, ist über ein altes Ticketingsystem. Obwohl veraltet, ist dies kein großes Problem, da uKit-Agenten schnell und wertvoll auf E-Mails antworten.

Site123 bietet beispielsweise eine viel bessere Unterstützung. Es ist nicht das schärfste Tool im Website-Schuppen. Wenn Ihnen jedoch ein großartiges Hilfezentrum wichtig ist, lesen Sie unseren Site123-Test.

Das Urteil

uKit eignet sich hervorragend, wenn Sie eine Website für ein Offline-Unternehmen oder ein kleines Online-Unternehmen erstellen möchten. Schönes Design, großartige Funktionen, reaktionsschnelle Vorlagen und Benutzerfreundlichkeit, sobald Sie sich an die Software gewöhnt haben, zählen sie zu unseren besten Website-Erstellern.

Leider ist es nicht der perfekte Website-Builder. In uKit fehlt die Community, die ständige Weiterentwicklung und die Vielfalt der Tools, die mit der Verwendung eines Riesen wie Wix oder Weebly einhergehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Wix-Test. Außerdem ist es schwierig, in uKit einzusteigen, selbst wenn Sie es nach einigem Herumspielen in Ordnung verwenden können.

Darüber hinaus sind Blogging und SEO in uKit keine Ausnahme. Wenn Ihnen das wichtig ist, lesen Sie unseren besten Webhosting-Leitfaden. Eine sichere Wahl ist WordPress, aber ein anderes Content-Management-System könnte für Sie geeignet sein. Bevor Sie sich jedoch für WordPress entscheiden, lesen Sie unseren Anfängerleitfaden für WordPress. Es ist ein großartiges Werkzeug, aber schwer zu bedienen.

Haben Sie ähnliche Erfahrungen mit uKit gemacht? Planen Sie, es oder einen anderen Website-Builder zu verwenden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me