1 & 1 Web Builder Review – Aktualisiert 2020

1&1 Web Builder-Überprüfung

Sehr schwer zu bedienen, die 1&1 Website-Builder versucht zu sehr, alles zu tun. Das heißt, es ist ein gutes Werkzeug, wenn Sie die Benutzererfahrung ertragen können, und bietet zu angemessenen Preisen. Schauen Sie sich unsere vollständige Bewertung dieses interessanten Service an.


1&1 ist ein Webhosting-Anbieter mit Sitz in Montabaur. Obwohl es in unserem besten Webhosting-Leitfaden nicht ganz geklappt hat, ist das Unternehmen, das 1988 gegründet wurde, noch eine ganze Weile dabei.

Vor kurzem wurde die Liste der Dienste um einen Website-Builder erweitert. Obwohl es an Benutzerfreundlichkeit mangelt, vereint der Builder einige der besten Website-Builder auf dem Markt unter einem Dach. Es hat eine Reihe von Optionen und Funktionen.

Im Laufe dieses 1&In einem Bericht über den Website-Builder werden wir darüber sprechen, was dieser Builder richtig macht und wo er Probleme hat. Insgesamt handelt es sich um einen überraschend dichten Dienst, der jedoch aufgrund einer übereifrigen Benutzeroberfläche nur schwer mithalten kann.

Stärken & Schwächen

Alternativen für 1&1 Web Builder

Eigenschaften

Trotz des bescheidenen Aussehens und Preises von 1&Im Website-Builder von 1 gibt es überraschend viele Funktionen. 1&1 enthält viele zusätzliche Extras zu jedem Plan, und obwohl Sie die meisten nicht ausnutzen, ist der Aufwand sicherlich da. Einige praktische Funktionen Set 1&1 auseinander, aber wenn Sie in dem Lager sind, das einige der Nischen-Apps benötigt, werden Sie sie sicherlich hier finden.

Die praktischen Funktionen beginnen mit reaktionsschnellen Themen. Die Themenauswahl selbst ist zwar nicht besonders gut, aber alle Themen können auf Mobilgeräten automatisch angepasst werden. In Zukunft ist dies äußerst hilfreich für die SEO einer Website, da Suchmaschinen nun reaktionsfähige Websites in Suchrankings einbeziehen.

Darüber hinaus 1&1 enthält die vollständige Sicherung und Wiederherstellung für Ihre Site. Das Tool arbeitet automatisch im Hintergrund und sichert Ihre Site jedes Mal, wenn Sie Änderungen veröffentlichen. Sie können alle Sicherungen im Einstellungsmenü wiederherstellen, ohne Blog-Beiträge oder E-Commerce-Einstellungen zu überschreiben. Blogs haben einen eigenen Backup-Bereich.

1&1 bewirbt Web-Apps für den Builder, und obwohl dies zutrifft, gibt es kein App Center. Stattdessen integrieren einige der Widgets Dienste von Drittanbietern in den Builder. Sie können beispielsweise überall dort, wo ein Widget unterstützt wird, eine PayPal-Spendenschaltfläche oder einen Yelp-Überprüfungsbereich hinzufügen. Dies gleicht einen Großteil des vom App Center verlorenen Bodens aus.

1_1-website-builder-1

Für diejenigen, die die Prämie für einen Plus-Plan bezahlen, gibt es einige zusätzliche Funktionen. Am bemerkenswertesten sind Popups und anpassbare Landefenster für Ihre Site. Sie können Ihre eigenen Regeln erstellen, z. B. einen wiederkehrenden Besucher oder jemanden, der die Seite verlassen möchte, und jedes Fenster wie eine Newsletter-Anmeldung oder einen Gutschein anzeigen.

Darüber hinaus 1&1 enthält SSL-Sicherheit und Brute-Force-Schutz für DDoS-Angriffe. Dieser Website-Builder hat in vielen Bereichen Probleme, aber dies ist keiner von ihnen. Sie verfügen über zahlreiche Funktionen und einige zusätzliche Tools, wenn Sie ein Upgrade auf einen Premium-Plan durchführen möchten. Das Fehlen eines App-Centers ist enttäuschend, aber die wenigen enthaltenen Tools von Drittanbietern machen das Delta dort leicht wieder wett.

Preisgestaltung

1&1 hat beim Kauf ziemlich gute Preise mit höheren Erneuerungskosten als die meisten Website-Ersteller. Wie es Tradition ist, scheint die Preisgestaltung für diese von Webhosts erstellten Webbuilder gut zu sein, der Rest des Dienstes jedoch nicht. Sie können günstig bei 1 einsteigen&1 mit einem kompetenten Baumeister, aber der Bereich fühlt sich immer noch an 1 angeheftet&Andere Dienstleistungen von 1.  

Persönliche Pläne sind beim Start teurer, bei der Erneuerung jedoch billiger. Trotzdem macht diese Rate für die Mehrheit der Benutzer absolut keinen Sinn. Sie haben einfach Zugriff auf den Builder und nichts anderes, nicht einmal Themen. Sie müssen auch Ihre eigene Domain erwerben. Wir empfehlen daher, diesen Plan vollständig zu vermeiden.

Basic macht viel mehr Sinn. Der Einführungspreis ist günstiger als bei jedem anderen Website-Builder. Aufgrund der Erneuerungskosten zahlen Sie jedoch später mehr. Ein ähnlicher Plan bei Webnode (lesen Sie unseren Webnode-Test) kostet ab sofort 5,95 US-Dollar, bleibt aber so und macht 1&Die Verlängerungsrate von 9,99 US-Dollar scheint etwas hoch zu sein.

Wie bei vielen Website-Erstellern landen die meisten Benutzer jedoch nicht auf einem dieser Pläne. Stattdessen ist ein Plus-Plan am sinnvollsten. Der einzige Unterschied besteht in der Hinzufügung von Newsletter- und SEO-Optionen, die jedoch mit einer hohen Prämie verbunden sind. Während der Basispreis günstiger ist als ein Unlimited Plan Wix (lesen Sie unseren Wix-Test), ist der Verlängerungspreis fast doppelt so hoch wie die Kosten.

Die letzte Stufe fügt den Start- und Erneuerungskosten einen Hamilton hinzu und fügt RankingCoach Pro hinzu. Dieses Tool ist eine All-in-One-SEO-Front zur Überwachung von Mitbewerbern, Keywords und mehr für Ihre Website. Es ist eine schöne Ergänzung, aber nichts, wofür ein wenig Beinarbeit und Mozy Ihnen nichts Geld sparen können.

1_1-website-builder-2

Der wahre Nachteil von 1&1 als Website-Builder ist das Fehlen eines kostenlosen Plans. Viele Webhoster haben einen Website-Builder auf ihre Dienste geworfen, und 1&Ich passe in diesen Zug mit nur bezahlten Plänen. Fast alle dedizierten Website-Ersteller bieten eine kostenlose Option an, und das Fehlen einer Option macht den Service weitaus weniger attraktiv.

Wenn 1&1 ist bereits der Webhost Ihrer Wahl, dann macht die Preisgestaltung vielleicht Sinn. Sie erhalten einige Funktionen wie SEO und RankingCoach, wenn Sie bereit sind, die Rechnung umzudrehen, aber nicht viel darüber hinaus. Stattdessen werden die meisten einen unterversorgten Plan spüren, der immer noch kompetent, aber für den Website-Builder-Markt viel zu teuer ist.

1&E-Commerce-Plan von 1

Wenn Sie sich auf das Verkaufsende konzentrieren, 1&1 hat auch einen dedizierten E-Commerce-Builder. Das Gesamtbild ist das gleiche, aber die zusätzlichen Funktionen rechtfertigen den Preis von 9,99 USD. Sie sind vollständig in eBay, Amazon und Google Shopping integriert und können auf allen Plattformen synchronisiert werden. Darüber hinaus verfügen Sie über Apps wie SendCloud zur Verwaltung Ihrer Sendungen.

Die Themenauswahl der E-Commerce-Pläne ist jedoch mittelmäßig. Erwarten Sie also keinen so schönen Look. Trotzdem ist es schwierig, so viele Funktionen zu einem so niedrigen Preis anzubieten. Wenn Sie online verkaufen möchten, ohne zu viel auszugeben, empfehlen wir diese Pläne auf jeden Fall.

Design & Werkzeuge

Der Herausgeber bei 1&1 ist eine der dichtesten, die wir überprüft haben. Es vereint Elemente von Webnode, SquareSpace und Weebly (lesen Sie unbedingt unseren SquareSpace-Test und den Weebly-Test) unter einem Dach und präsentiert eine Schiffsladung Leistung. Wir werden im nächsten Abschnitt mehr darüber sprechen, wie sich dies auf die Benutzerfreundlichkeit auswirkt. Im Moment müssen Sie jedoch wissen, dass der Builder sehr leistungsfähig ist.

Die Themenauswahl ist jedoch nicht. 1&1 schafft eine große Auswahl, aber alle Looks fühlen sich ein bisschen anders an. Die Standardschriftarten sehen kitschig aus, und die einfachen zwei- bis dreifarbigen Designs scheinen nicht den vollen Nutzen aus dem Builder zu ziehen. Die Themen sind keine idealen Ausgangspunkte für Ihr Gesamtbild, sollten Ihnen jedoch genügend Grundlage für den Aufbau Ihrer Website bieten.

1_1-website-builder-3

Zum Glück haben Sie die Möglichkeit, die Themen vollständig zu zerlegen. 1&1 unterteilt seinen Editor in Abschnitte und Inhalte. Abschnitte behandeln den Aufbau der Gesamtseite. Sie stapeln verschiedene Abschnitte übereinander, um sich beim Scrollen eines Benutzers nach unten zu bewegen.

1_1-website-builder-4

Inhalt oder in diesem Fall Widgets bilden diese Abschnitte. Es kann alles sein, von einem einfachen Textfeld oder Bild bis hin zu Testimonials und TripAdvisor-Integration. Es gibt eine Vielzahl von Optionen für Widgets auf Ihrer Seite, die sich an die meisten Unternehmen richten, die eine Website erstellen möchten.

Abgesehen davon beschäftigen Sie sich hauptsächlich mit den Seiten und Einstellungsbereichen. Pages hat eine normale Seitenhierarchie mit verschiedenen Vorlagen, z. B. einer Zielseite oder einem Restaurantmenü. Premium-Pläne sehen hier auch einen Popup-Bereich. Diese speziellen Bildschirme zeigen umständliche Angebote wie einen Gutschein an. Auf der Registerkarte “Personalisieren” können Sie Regeln erstellen, z. B. einen Erstbesucher für Popups.

1_1-website-builder-5

Die Registerkarte Einstellungen bietet überraschend viele Optionen. Sie haben den Standardtarif wie Ihr Favicon und das Startbildschirmbild, aber auch erweiterte Optionen. In diesem Bereich können Sie Ihre Backups festlegen und konfigurieren, den Header-HTML-Code bearbeiten, URL-Weiterleitungen festlegen, SEO verwalten und sogar Ihre 404-Seite anpassen.

1_1-website-builder-6

Nur wenige andere Website-Builder verfügen über ein so breites Spektrum mit benutzerdefiniertem CSS und HTML für nahezu jeden Aspekt Ihrer Website sowie Tools für Abstände und Animationen für nahezu jedes Element. Es gibt jedoch einige Probleme mit dem Layout des Builders.

Wir werden hauptsächlich auf die im nächsten Abschnitt eingehen. Wir wollten jedoch jetzt auf eine Sache des Bauherrn hinweisen. Die Art und Weise, wie Sie ein Blog hinzufügen und verwalten, macht wenig Sinn. Anstatt eine neue Seite hinzuzufügen, haben Sie eine eigene Registerkarte zum Bloggen, eine mit Optionen zum Verwalten Ihrer Beiträge, zum Bearbeiten des Erscheinungsbilds des Blogs und zum Hinzufügen neuer Beiträge.

Obwohl wir die Unterstützung und die Optionen für das Bloggen sicherlich zu schätzen wissen, sind die Tools zu verstreut. Sie müssen beispielsweise einen Beitrag erstellen, veröffentlichen und dann zum Blog-Menü zurückkehren, um das Beitragsdesign zu bearbeiten. Darüber hinaus nimmt der Editor den gesamten Bildschirm ein und zwingt Sie, Ihre Website zurückzuverfolgen, um zum Entwerfen zurückzukehren. Es ist keine ideale Implementierung und zeigt, obwohl es funktioniert, während des Prozesses immer noch viel Frust.

1&1 verfügt über einen Builder mit vollem Funktionsumfang, der so viele Optionen bietet, ohne Rücksicht auf die möglichen Konsequenzen. Für diesen Abschnitt bedeutet dies einen Builder, der Ihnen alle Tools zur Verfügung stellt, die Sie zum Erstellen Ihrer Site benötigen, trotz der fehlerhaften Platzierung und des fehlerhaften Layouts. Für die volle Kontrolle 1&1 ist nicht Ihre einzige Option, aber es ist sicherlich dort oben.

Benutzerfreundlichkeit

1&1 verfügt über einen recht komplexen Editor, der viele Optionen bietet, aber schwer zu navigieren ist. Selbst bei High-End-Hardware bleibt die Schnittstelle zurück und trennt Ihren Workflow vollständig. Während wir sicherlich 1 loben können&1 Für die Gestaltungsmöglichkeiten im vorherigen Abschnitt müssen wir hier auf die Konsequenzen hinweisen, die sich daraus ergeben.

Es gibt einige Konzepte, die im Editor ziemlich einfach zu verstehen sind. Wie Webnode wird Ihre Website in Inhalte und Abschnitte unterteilt. Abschnitte sind unkompliziert. Bewegen Sie einfach den Mauszeiger über das Pluszeichen zwischen zwei vorhandenen Abschnitten und klicken Sie, um einen neuen hinzuzufügen. Der Inhalt hat andererseits einige Probleme.

Im Gegensatz zu Webnode 1&1 ruft diese Widgets auf. Sie können auf das Menü über die linke Symbolleiste zugreifen, die ein Raster aller verfügbaren Widgets anzeigt. Ziehen Sie Ihr Widget aus dem Menü auf die Webseite, und schon kann es losgehen.

Wie es steht 1&1 scheint ziemlich einfach zu sein. Nach einigem Design wird die enorme Anzahl an Widgets jedoch leicht überwältigend. Jedes hat ein eigenes Popup-Menü mit Optionen für Abstand, Stil und mehr, aber keine Basisfunktionen wie Löschen oder Duplizieren. Es gibt eine so hohe Dichte an Optionen, dass es leicht verkrüppeln kann, selbst für diejenigen, die sich mit Technik auskennen.

1_1-website-builder-7

Für solche langweiligen Webseiten sind die Designs so involviert, und 1&1 bietet Ihnen die Möglichkeit, absolut alles zu ändern. Der unglückliche Teil davon ist die daraus resultierende Optionslähmung. Wie oben erwähnt, 1&1 ist wie eine Kombination aus vielen verschiedenen Website-Erstellern, was zu einer überfüllten Benutzeroberfläche führt, die diejenigen nicht berücksichtigt, die möglicherweise nicht alle Bereiche des Website-Designs verstehen.

Sie können sicher in der Benutzeroberfläche Fuß fassen, und Sie werden dafür bezahlt. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die die gleiche Leistung bieten, lässt es sich jedoch nicht gut stapeln, ohne auf eine Überfülle an Optionen einzugehen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir auf ein bestimmtes Problem hinweisen, auf das wir bei dieser Überprüfung gestoßen sind. Unter Windows 10 mit Google Chrome 1&Die Website von 1 reagiert nicht mehr, einschließlich der Homepage. Es lädt kurz, blockiert und stürzt schließlich den gesamten Browser ab.

Wir haben es mit verschiedenen Betriebssystemen und Browsern getestet und alles hat gut funktioniert. Zu sehen, wie Windows das beliebteste Betriebssystem und Chrome der beliebteste Browser ist, sollten wir dennoch beachten.

Unterstützung

1&1 hat eine ziemlich grundlegende Unterstützung. Das Hilfezentrum konzentriert sich hauptsächlich auf Fragen zum Webhosting mit einigen Artikeln rund um den Website-Builder. Eine Support-Nummer ist rund um die Uhr verfügbar. Trotzdem hat der Support mit langen Wartezeiten und Artikeln zu kämpfen, die bei der Beantwortung Ihrer Fragen nicht viel bewirken.

Vielmehr konzentriert sich das Support-Center viel mehr auf das Webhosting. Es gibt einige grundlegende Artikel, die sich mit der Verwendung des Website-Builders befassen, aber diese fallen mehr in die Kategorie der Tutorials und weniger in die Kategorie des Supports. Trotzdem sind die Anleitungen ziemlich einfach zu befolgen, wenn Sie Fragen haben.

1_1-website-builder-8

Die meisten Ihrer Fragen werden jedoch wahrscheinlich im Editor selbst beantwortet. Nahezu jedes Tool verfügt über ein Hilfesymbol, das erklärt, was es tut. Wenn Sie mit Website-Erstellern noch nicht vertraut sind, ist dies sicherlich hilfreich. Trotzdem unterstützt es nicht viel von irgendetwas, sondern erklärt es nur.

1_1-website-builder-9

Dies sind die größten Schwächen, die wir bei den meisten Website-Erstellern festgestellt haben. Bei 1 gibt es keine Anleitungen zur Fehlerbehebung&1 oder die meisten Website-Ersteller mit Ausnahme von Strikingly (lesen Sie unseren Strikingly-Test). Die Fehlerbehebung muss bei keinem Website-Builder häufig durchgeführt werden, kann jedoch in den wenigen Fällen hilfreich sein.

Darüber hinaus müssen Sie sich an den Support wenden. Das Hauptformular ist eine 24/7-Hotline, die sehr hilfreich ist. Mitten in der Nacht sind die Agenten anständig, aber immer noch kompetent genug, und tagsüber läuft alles reibungslos.

Das ist, wenn Sie sie bekommen können. Während dieser Überprüfung haben wir 1 angerufen&1, um die Support-Hotline auszuprobieren. Der Anruf wurde nicht dreimal verbunden und plötzlich funktionierte er. Es wurde jedes Mal dieselbe Nummer verwendet, daher sind wir uns nicht sicher, warum der Anruf beim ersten Mal nicht hergestellt wurde.

1&1 bietet auch Live-Chat an, aber nur gelegentlich. Manchmal wird das Chat-Symbol auf der Website angezeigt und manchmal nicht. Während dieser Überprüfung konnten wir trotz einiger Versuche nie einen Live-Chat eröffnen, während ein Agent online war. Wir müssten uns jedoch etwas strecken, um zu behaupten, dass Live-Chat jemals verfügbar ist.

Wie bei vielen Abschnitten in dieser Übersicht müssen wir auch hier auf ein bestimmtes Problem hinweisen. 1&1 gibt Ihnen drei Nummern, wenn Sie sich anmelden. Sie sehen eine Kontakt-ID, eine Kunden-ID und eine Support-PIN. Alle drei müssen nach Bedarf gespeichert werden, um den Support zu kontaktieren, Ihr Passwort zurückzusetzen oder sich sogar anzumelden.

Es muss eine der widerlichsten Formen der Sicherheit sein. Es gibt keine 2FA oder ähnliches. Stattdessen bleibt eine einfache Zahlenreihe übrig, die eingegeben werden muss, um auf einen beliebigen Bereich des Dienstes zugreifen zu können. Ihre E-Mail-Adresse, die funktionieren sollte, wird nicht.

Privatsphäre

1&1 IONOS gehört zu den wenigen Hosts, die sich anscheinend um die Privatsphäre der Benutzer kümmern. Es passt in dieselbe Kategorie wie DreamHost und bietet kostenlosen Domain-Datenschutz und klare Bedingungen für den Umgang mit Ihren Daten (lesen Sie unseren DreamHost-Test). Wenn es um Datenschutz geht, ist es weit entfernt von den zwielichtigen Praktiken der Endurance International Group (lesen Sie unseren HostGator-Test, um sie in Aktion zu sehen)..

Der wichtigste Teil ist der kostenlose Domain-Datenschutz. Wenn Sie eine Domain registrieren, müssen Sie Ihre Informationen aufzeichnen. Diese Informationen sind online verfügbar, dh jeder, der möchte, kann Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und mehr finden.

Der Datenschutz der Domain ersetzt Ihre persönlichen Daten durch Informationen des Registrars, sodass in der Aufzeichnung beispielsweise „1&1 IONOS “als Name anstelle Ihres. Nur wenige Webhosts bieten kostenlosen Domain-Datenschutz und die Tatsache, dass 1&1 IONOS spricht Bände.

Es scheint wie 1&1 IONOS versucht, Sie auf Schritt und Tritt an Ihre Privatsphäre zu erinnern. In Ihrem Konto-Dashboard befindet sich ein Abschnitt zum Thema Datenschutz und Privatsphäre, in dem angegeben ist, womit Sie einverstanden sind, indem Sie den Dienst und Informationen zur Allgemeinen Datenschutzverordnung nutzen.

Wie bei allen Webhosts werden Ihre Daten aus vielen Gründen erfasst, einschließlich der Einhaltung der örtlichen Gesetze, der Zertifikatauthentifizierung und der Domainregistrierung. Die Datenschutzrichtlinie macht jedoch deutlich, dass „1&1 IONOS wird diese Informationen nicht für Marketingzwecke Dritter verkaufen oder anderweitig an Dritte weitergeben. “

Beim Thema Webhosting wird nicht viel über Datenschutz gesprochen. Dies bedeutet, dass große Webhosting-Unternehmen ihre Benutzer nutzen konnten. Unternehmen wie DreamHost ändern dies, und wir freuen uns, 1 zu sehen&1 IONOS schließen sich der Anklage an.

Unterstützung

Es gibt viele Support-Optionen mit 1&1 IONOS, aber unsere kurze Erfahrung mit Live-Chat war nicht allzu angenehm. Sie müssen eine neue Domain registrieren oder Ihre vorhandene Domain übertragen. Daher haben wir Sie gebeten, eine externe Domain einzurichten. Der Supportmitarbeiter war unhöflich und antwortete nur mit “Ja” und “Externe Domain einrichten”.

1 & 1-ionos-review-live-chat

Dies ist wahrscheinlich auf das persönliche Beratungssystem zurückzuführen. Wenn Sie ein Konto eröffnen, können Sie sich für einen persönlichen Berater entscheiden, der Fragen per Telefon oder Live-Chat beantwortet. Obwohl ein großartiges Konzept, leidet die Qualität der Unterstützung. Sie wissen vielleicht, mit wem Sie sprechen, aber das verbessert den Support nicht.

SiteGround ist ein guter Vergleich. Wie Sie in unserer SiteGround-Rezension lesen können, bietet sie eine hervorragende Unterstützung. Einer der Gründe dafür ist, dass mit wem Sie sprechen, ein Name und ein Gesicht verbunden sind. Anders als bei 1&1 IONOS, die Unterstützung ist jedoch bereits gut. Wenn Sie dem Mitarbeiter einen Namen geben, wird die Erfahrung einfach verbessert.

Das heißt, 1&1 IONOS bietet viele direkte Kontaktoptionen, sofern Sie bereit sind, nach Antworten zu suchen. Sie sollten jedoch nicht zu viel brauchen. Die Wissensdatenbank ist groß und umfasst Themen, die von der grundlegenden Kontoverwaltung bis zur komplexen Webentwicklung reichen.

1 & 1-Ionos-Review-Knowledgebase

Es ist auch leicht durchzukommen, aber einige Artikel sind kurz. 1&1 IONOS ist auf den Punkt gebracht, wenn es um Support geht, und das zeigt sich in der Wissensdatenbank. Komplexe Artikel werden einfach mit einer Liste von Schritten behandelt, anstatt mit einem langen Tutorial mit Screenshots.

Die Qualität der Unterstützung leidet. Es gibt viele Optionen, und sie erledigen die Arbeit, aber wir haben anderswo bessere Support-Erfahrungen gemacht.

Das Urteil

1&Das Rebranding und Redesign von 1 hat Wunder für den Service bewirkt. Anstelle des klobigen Durcheinanders, das es zuvor war, fühlt sich IONOS wie einer der Top-Konkurrenten und bietet kostengünstiges Hosting mit vollem Funktionsumfang, das schnell ist. Der Support könnte Arbeit gebrauchen, aber alles andere am Service ist ausgezeichnet.

Trotzdem fehlt das VPS-Hosting und unsere Load Impact-Ergebnisse waren weniger als wünschenswert.

Was denkst du über 1?&1 IONOS? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke wie immer fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me