DaVinci Resolve Review – Pro Tools für Profis – Aktualisiert2020

DaVinci Resolve Review

DaVinci Resolve ist ein leistungsstarker, professioneller Video-Editor, der überraschenderweise eine kostenlose Stufe für Dabbler zur Verfügung hat. Wie wir in diesem vollständigen DaVinci Resolve-Test beschreiben, ist es ein leistungsstarkes, vielseitiges Tool, aber es wird einige Zeit dauern, um dieses Biest zu zähmen.


Video Editor Bewertungen

DaVinci Resolve ist ein professionell ausgerichteter Videoeditor der australischen Firma Blackmagic Design. Das Programm bietet eine Fülle von Funktionen und ist eine gute Wahl, sowohl für Experten als auch für angehende Entwickler.

Ein Großteil des Marketingmaterials zeigt Menschen mit professionellen Arbeitsplätzen, die daran angeschlossen sind. Wenn Sie es gewohnt sind, mit diesen Giganten mit mehreren Knöpfen zu arbeiten, ist DaVinci Resolve möglicherweise der Video-Editor für Sie. Blackmagic stellt sowohl Hardware als auch Software für die Filmindustrie her, und DaVinci Resolve ist ein hervorragendes Werkzeug für Videoarbeiten in Produktionsqualität.

Es wurde in vielen Top-Filmen und TV-Shows verwendet, wie z Star Wars: Der letzte Jedi, Gespenst und Deadpool 2. Lesen Sie unsere Anleitung Game of Thrones Artikel für eine andere Show auf seiner Kreditliste.

Obwohl es sich um Profis handelt, steht eine kostenlose Version zur Verfügung. Wenn Sie also mit demselben Tool arbeiten möchten, mit dem Sie Top-Filme erstellen, können Sie dies tun. Wir sind große Fans von DaVinci Resolve und haben es in unseren aktuellen Leitfaden zur besten Videobearbeitungssoftware aufgenommen.

Stärken & Schwächen

Alternativen für DaVinci Resolve

Eigenschaften

DaVinci Resolve verfügt unten über sieben Schaltflächen, mit denen Sie zwischen Bereichen wechseln können, die sich auf verschiedene Aufgaben konzentrieren. Dazu gehören ein Medienbereich, Bildschirme mit den Schwerpunkten Bearbeiten, Schneiden und Farbkorrektur sowie ein Bereich zum Rendern Ihrer Ausgabe. Es gibt auch zwei Bereiche, Fusion und Fairlight, für visuelle Effekte und Sound.

Fusion und Fairlight waren früher unterschiedliche Anwendungen, daher verfügen diese Bereiche über zahlreiche Unterfunktionen und Steuerelemente. Sie sehen komplex aus und es wird einige Zeit dauern, bis man herausgefunden hat, wie man alles benutzt.

Die kostenlosen und kostenpflichtigen Versionen von Resolve bieten zahlreiche Übergänge mit allen Arten von Überblendungen und Löschvorgängen, um Ihre Clips zu verknüpfen. Es gibt formbasierte Überblendungen, einschließlich einer herzförmigen. Für eine ganze Kategorie romantischer Effekte lesen Sie unseren CyberLink PowerDirector-Test.

Der Fusion-Bereich ist voll von Spezialeffekten, die weit über den schnellen und einfachen Drag-and-Drop-Stil hinausgehen, den Sie mit weniger fortschrittlichen Werkzeugen erhalten. Die meisten haben mehrere Einstellungen und können auf verschiedene Arten kombiniert werden.



Als Beispiel dafür, wie detailliert es ist, haben Sie 40 verschiedene Standard-Lens-Flare-Effekte, und alle bieten Ihnen mehrere Schieberegler, mit denen Sie genau einstellen können, was sie tun. Erweiterte visuelle Effekte wie Chroma-Keying sind ebenfalls enthalten und ermöglichen es Ihnen, Ihrer Arbeit spektakuläre Momente hinzuzufügen.

Farbkorrektur mit DaVinci Resolve

Die Farbkorrektur- und Sortierungswerkzeuge sind umfassend. Viele Tools bieten Ihnen eine Auswahl an Schnelleffekten, die Sie auf Clips ziehen können, um eine Stimmung zu erzeugen. DaVinci Resolve bietet Ihnen jedoch verschiedene Steuerelemente, mit denen Sie die Dinge selbst optimieren können. 

Sie können einen Bereich in Ihrem Video zeichnen, um auch andere Farbeinstellungen zu erhalten. Wenn Sie also geteilte Bildschirmeffekte oder unterschiedliche Farbkorrekturen wünschen, können Sie diese ausführen, und Sie haben die Möglichkeit, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Best-Free-Video-Editor-Auflösung

Es geht über die Pflicht hinaus, wenn es um Audiobearbeitungsfunktionen geht. Die FairlightFX-Plugins können Ihre Sounds auf vielfältige Weise analysieren und steuern, einschließlich Rauschunterdrückung. Sie haben auch Zugriff auf eine Foley-Bibliothek mit mehr als 500 Sounds.

Es gibt viele Effekte, wie ein Echo, einen Kompressor, einen Flanger und so ziemlich alles, was man sich nur wünschen kann. 

DaVinci Resolve kann verschiedene Arten von Videoarbeiten verarbeiten, z. B. 360-Grad-Aufnahmen und Multicam. Es hat auch Funktionen für Action-Kameras. Es ist für Windows, Mac verfügbar und einer der wenigen Video-Editoren, die Linux unterstützen.

Übersicht über die DaVinci Resolve-Funktionen

DaVinci Resolve Logowww.blackmagicdesign.com

Ab 29900 USD Alle Pläne

Betriebssystem

Windows

Mac

Linux

Eigenschaften

4K-Bearbeitung

Action Cam Tools

Chroma Key (grüner Bildschirm)

360-Grad-Videobearbeitung

Multicam-Bearbeitung

Nach YouTube exportieren

Export nach Facebook

Export nach Vimeo

Geräteoptimierung

Auf DVD brennen

Auf Blu-ray brennen

Preisgestaltung

DaVinci Resolve hat eine kostenlose Version und eine Vollversion für 299 US-Dollar, was es zu einem der teureren Tools auf dem Markt macht. Es ist jedoch ein Tool von höchster Qualität. Es ist also das Geld wert, wenn Sie es für professionelle Produkte verwenden. In dieser Preisklasse konkurriert es mit Schwergewichten wie Adobe Premiere Pro CC und Final Cut Pro X..

Die Pro-Version enthält erwartungsgemäß unzählige zusätzliche Funktionen. Wenn Sie die Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern, die fortschrittlicheren 3D-Tools, eine große Auswahl an zusätzlichen Plugins, Effekten und die AI-gestützte Neural Engine nutzen möchten, benötigen Sie die aktualisierte Edition.

Jede Version von DaVinci Resolve ist einen Besuch wert. Da Sie es für nichts bekommen können, hat es sich einen Platz in unserem besten kostenlosen Video-Editor-Handbuch verdient

Benutzerfreundlichkeit

In DaVinci Resolve gibt es viel zu tun. Manchmal ähnelt die Benutzeroberfläche einem wissenschaftlichen Labor, in dem alle Arten von Schaltflächen und Grafiken angezeigt werden. Obwohl es kompliziert aussieht, ist es schick und gut gestaltet, mit einem professionellen Gefühl. 

Sie können über die Schaltflächen unten auswählen, an welchem ​​allgemeinen Bereich gearbeitet werden soll. Sie können sich auf die Bearbeitung, Bereitstellung oder Verwaltung Ihrer Medienbibliothek konzentrieren.

Wenn Sie mit Videos arbeiten, wird Ihr Speicherplatz wahrscheinlich schnell leer. Schauen Sie sich also unseren besten Cloud-Speicher für Videoanleitungen an, um sich etwas Luft zu verschaffen.

DaVinci Resolve lernen und optimieren

Wenn Sie DaVinci Resolve wirklich optimal nutzen möchten, finden Sie im Hilfemenü das Referenzhandbuch. Dieses erstaunlich große Dokument umfasst fast 3.000 Seiten. Wir sind noch nicht ganz fertig, aber wir vermuten, dass Sie dort Antworten auf die meisten Ihrer Fragen finden.

Davinci-Resolution-Verknüpfungen

Es gibt auch eine praktische Liste von Verknüpfungen. Diese können Ihnen helfen, die Software viel schneller zu verwenden. Sehen Sie sich also die Verknüpfungen an, die für Ihren Workflow am relevantesten sind.

Auf der Website von Blackmagic Design finden Sie einige Videos, in denen Sie die Grundlagen und einige der erweiterten Funktionen von DaVinci Resolve erlernen können. Sie können diese auf der Website ansehen oder herunterladen. Es gibt auch viele Videos auf YouTube, wenn Sie herumjagen.

Die Website enthält mehrere Schulungsbücher. Beachten Sie, dass Sie durch Klicken auf die Schaltfläche „Herunterladen“ auf der Website die Bücher kostenlos im PDF-Format erhalten, während Sie mit der Amazon-Schaltfläche die physische Version der Bücher kaufen können. Wir möchten lieber die kostenlosen Versionen erhalten, als 49,99 US-Dollar zu zahlen, aber Profis zahlen sie möglicherweise gerne.

Die derzeit verfügbaren Bücher beziehen sich auf die vorherige Version der Software, viele Informationen sollten jedoch weiterhin relevant sein. Achten Sie auch auf neue Versionen.

Antworten finden mit Blackmagic-Unterstützung

Es gibt auch ein exzellentes Forum voller fähiger Leute, die schnell Fragen beantworten. Wenn Sie eine Frage haben, werden Sie wahrscheinlich jemanden finden, der bereit ist, Ihnen zu helfen. 

Seltsamerweise müssen Sie Ihren richtigen Namen im Forum verwenden. Seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie Datenschutzbedenken haben. Vielleicht möchten Sie auch unseren Online-Datenschutzleitfaden lesen, in dem erläutert wird, wie Sie Ihre Identität online schützen können.

Sie können Blackmagic bei Fragen direkt über ein Kontaktformular kontaktieren. Auf der Blackmagic-Seite ist auch telefonischer Support verfügbar, der eine Auswahl von Nummern für Büros auf der ganzen Welt bietet. 

Wir haben die Unterstützung von Blackmagic selbst ausprobiert, da wir keine aktuelle Liste der unterstützten Formate finden konnten. Sie haben sich innerhalb von 24 Stunden bei uns gemeldet, und Sie können im nächsten Abschnitt sehen, was wir gelernt haben.

DaVinci Resolve bietet Ihnen viel Hilfe und Unterstützung, aber das Tool braucht Zeit zum Lernen. Wenn Sie ein schnelles, benutzerfreundliches Tool wünschen, sollten Sie sich unseren HitFilm-Test ansehen.

Für diejenigen, die bereit sind, Zeit zu investieren, wird DaVinci Resolve Ihre Bemühungen belohnen, und sein Team hat viel getan, um Ihnen dabei zu helfen, sich damit auseinanderzusetzen.

Dateiformate / Auflösungsunterstützung

DaVinci Resolve kann 4K verarbeiten und unterstützt auch 8K-Bearbeitung. Wenn Sie also einen leistungsstarken PC haben, können Sie Filme in ultrahoher Auflösung erstellen.

Es unterstützt eine Vielzahl von Formaten. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung. Wenn Sie jedoch alle Details wünschen, sehen Sie sich diese Liste der unterstützten Formate und Codecs an. Diese Liste gilt für die letzte Version. Wir konnten kein neueres Update finden. Beachten Sie, dass es zwischen den Betriebssystemen einige Unterschiede gibt, mit einigen bemerkenswerten Auslassungen für Linux-Besitzer wie MP4.

Importformate:
VideoArriRaw (ARI / MXF), AVC HD, AVC Intra HD, AVCHD, AVI, CINE, CinemaDNG, Cinema RAW-Licht, Cinema RAW, Cineon, DNG, DPX (DPX / CDX), easyDCP (DCP / MXF), JPEG, JPEG 2000, MPEG 2 (MTS / M2TS), MP4, MXF OP-Atom, MXF OP1A, Nikon RAW, OpenEXR, Quicktime (MOV / MP4), ROT, TIFF, VRV
AudioUnabhängiges unkomprimiertes PCM (WAV / AIFF), unabhängiges IEEE-Float, eingebettetes Audio (MOV / MXF / R3D), MPEG 1 und 2 (MP3), MP4, OP-1A: Eingebettetes Audio, OP Atom: Zugehöriges Audio, AAC, WAVE
Exportformate:
Video AVI, Cineon, DPX, easyDCP, JPEG 2000, MP4, MXF OP-Atom, MXF OP1A, Open EXR, Quicktime, TIFF
AudioMP4, Embedded Audio, OP Atom: Zugehöriges Audio, AAC, WAVE

Wenn Sie Final Cut Pro X installiert haben, können Sie mit DaVinci Resolve eine größere Auswahl an QuickTime-Dateien verwenden. Zusätzlich zur Standardausgabe von Videos und sozialen Medien kann auch eine Ausgabe für Final Cut Pro und Premiere XML erstellt werden. Es brennt jedoch nicht auf Disc.

Die meisten Menschen werden sich um etwas kümmern. Wenn Sie jedoch eine Datei haben, die DaVinci Resolve nicht verwenden kann, schauen Sie sich den besten Videokonverter an, um Ihre Medien in etwas Nutzbares zu verwandeln.

Performance

Wir konnten die Systemanforderungen von DaVinci Resolve nicht auf der Website finden, aber glücklicherweise sind sie im Installationsprogramm enthalten.

Zum Ausführen des Programms benötigen Sie Windows 10, macOS 10.14.6 oder CentOS 7.3. Es werden mindestens 16 GB Speicher benötigt, wobei für Linux-Besitzer und alle, die Fusion verwenden, riesige 32 GB erforderlich sind. Da 32 GB viel RAM sind, müssen Linux-Besitzer, die nach einem Video-Editor für ihr Betriebssystem suchen, möglicherweise in ein Upgrade investieren, wenn sie es verwenden möchten.

Verwirrenderweise besagen die GPU-Anforderungen lediglich, dass Sie alle NVIDIA-, AMD- oder Intel-Treiber benötigen, die von Ihrer GPU benötigt werden.

Wir haben versucht, unsere üblichen Testvideos auf unserem Testsystem mit einem Intel i5-7600-Prozessor, 16 GB RAM und einer 6 GB GeForce GTX 1060 zu rendern.

EinstellungenF1 ClipMusic Clip: Interview Clip: Durchschnitt:
720p 30fps28.3831.0217.5825.66
720p 60fpsN / AN / AN / AN / A
1080p 30fps59,361.05.8031.4752.21
1080p 60fpsN / AN / AN / AN / A

DaVinci Resolve hat unsere Quellclips nicht auf 60 FPS hochskaliert, was einige Tools wie Adobe Premiere Pro CC können. Wir haben auch festgestellt, dass Resolve schneller rendert, wenn das Video weniger Action enthält. Es gibt auch einen kleinen Fehler, bei dem die Namen umbenannter Videos in der Renderwarteschlange verwechselt werden.

Die Geschwindigkeit ist respektabel. Wenn Sie jedoch das schnellste Tool ausprobieren möchten, das wir zum Rendern mit 30 Bildern pro Sekunde verwendet haben, lesen Sie unseren Corel Videostudio Ultimate-Test.

DaVinci Resolve reagiert im Allgemeinen auch, ist jedoch nicht das schnellste Tool, das wir verwendet haben. Es sind keine Abstürze aufgetreten. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Sie keine Arbeit verlieren, lesen Sie unsere Anleitung zum automatischen Sichern von Videos.

Werkzeuge

DaVinci Resolve enthält Fusion, eine Spezialeffektplattform desselben Unternehmens. Früher separate Software, ist es ein weiteres qualitativ hochwertiges Angebot für Profis, die noch einen Schritt weiter gehen möchten, um beeindruckende und überzeugende Effekte zu erzielen.

Es enthält erweiterte 3D-Funktionen, mit denen Sie Netze importieren und spektakuläre Partikeleffekte anwenden sowie volumetrische Effekte wie Nebel und Nebel hinzufügen können. Wenn Sie sich für diesen Bereich interessieren, lesen Sie unseren besten Artikel zur 3D-Grafiksoftware.

Davinci-Resolution-Fairlight

Fairlight ist ein weiteres integriertes Tool, das als separate Software begann. Es ist ähnlich umfassend und bietet Ihnen alle Arten von Optionen zum Bearbeiten von Audio. Es verfügt über eine interne Soundbibliothek mit Tausenden von Clips. Zu den Funktionen gehören automatisches Ersetzen von Dialogen, Klangnormalisierung und 3D-Audio.

Diese speziellen Tools erweitern die Funktionen von DaVinci Resolve erheblich und gehen weit über die meisten Videobearbeitungsprogramme hinaus.

Das Urteil

DaVinci Resolve ist ein erstklassiger Editor mit zahlreichen Funktionen für Profis. Es bietet Tiefe und Komplexität und eignet sich für alle, die sich ernsthaft mit Videobearbeitung beschäftigen.

Wir haben oft festgestellt, dass wir härter arbeiten mussten, um Dinge zu tun, die in anderen Tools unkompliziert waren, aber DaVinci Resolve bietet Ihnen eine detaillierte Kontrolle über Dinge, mit denen Sie Dinge gemäß Ihrer Vision herstellen können. Es wird einige Zeit dauern, um zu lernen, wie man das Beste daraus macht, aber wenn Sie bereit sind, diese Zeit zu investieren, werden die Ergebnisse sicherlich kommen.

Es macht fast alles und hat keine wirklichen Schwächen außer dem Preis und der hohen Lernkurve. Dank der kostenlosen Version können Sie es auch vor dem Kauf ausprobieren. Wir bewerten es als eines der besten Tools und eine würdige Alternative zu den beiden besten Editoren in dieser Kategorie, über die Sie in unserem Adobe Premiere CC-Test und im Final Cut Pro X-Test lesen können.

Wenn Sie DaVinci Resolve ausprobiert haben und etwas dazu zu sagen haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map