Backblaze B2 Review – Aktualisiert 2020

Backblaze B2 Bewertung

Backblaze B2 ist möglicherweise der derzeit günstigste und benutzerfreundlichste IaaS-Anbieter auf dem Markt. Ein begrenztes Servernetzwerk und einige andere, kleinere Probleme verhindern jedoch eine perfekte Punktzahl. Schauen Sie sich unseren vollständigen Test an, um zu entscheiden, ob Backblaze B2 der richtige Weg für Sie ist.


Wenn Sie versuchen, zwischen Backblaze B2 oder Amazon Glacier oder zwischen B2 und einem anderen IaaS-Dienst zu wählen, sind Sie in der rechten Ecke des Internets gelandet. In diesem Backblaze B2-Test untersuchen wir die Vor- und Nachteile einer der kostengünstigsten und am einfachsten zu verwendenden verfügbaren Cloud-Infrastrukturoptionen.

Wir werden uns mit der Backblaze B2-Preisgestaltung befassen, dem vielleicht größten Verkaufsargument, und darüber sprechen, zu welchen Kosten diese Erschwinglichkeit entsteht, einschließlich eines begrenzten Servernetzwerks. Wir werden uns auch mit der Benutzererfahrung befassen, einschließlich des Backblaze B2-Clients und der API, und die Backblaze B2-Verschlüsselung und andere Aspekte der Sicherheit behandeln.

Wenn Sie einen vollständigen Überblick über den Cloud-IaaS-Markt suchen, einschließlich der Stellen, an denen B2-Slots zu den Top-Services gehören, ist unser bester Cloud-IaaS-Test der Leitfaden, den Sie suchen.

Für Drittanbieter-Clients zur Kopplung mit B2 bieten wir neben den Überprüfungen für anspruchsvollere Dienste wie CloudBerry Backup und Storage Made Easy auch eine Übersicht über die besten Dateiübertragungs-Clients, die einfache Tools abdecken.

Alternativen für Backblaze B2

Stärken & Schwächen

Preisgestaltung

Beim Abonnieren von Backblaze B2 steht nur ein Speichertyp zur Auswahl, und die Preise sind fest. Zum Vergleich: Amazon S3 verfügt über vier Speichertypen und -raten, die je nach Region variieren. Dies kann zu Verwirrung und unerwarteten Rechnungen am Monatsende führen (lesen Sie unseren Amazon S3-Test)..

B2 hat weniger Kosten für das Parsen. Ein Vorteil, wenn Sie berücksichtigen, dass es auch billiger ist als jeder Amazon-Plan, einschließlich Amazon Glacier. Nur der budgetfreundliche Wasabi kostet bei IaaS-Anbietern weniger. Andererseits hat Wasabi eine minimale Speichergebühr von 1 TB, unabhängig davon, ob Sie so viel verwenden, während Sie mit B2 so wenig oder so viel Daten wie nötig speichern können (lesen Sie unseren Wasabi-Test)..

B2-Gebühren werden zwischen Speicherung und Nutzung aufgeteilt. Für diejenigen, die einen einfacheren Ansatz für Online-Backups suchen, bietet das Unternehmen einen unbegrenzten Online-Backup-Service für 5 USD pro Monat. Sie können darüber in unserem Backblaze-Test lesen.

Backblaze B2-Speicherraten

Die ersten 10 GB B2-Cloud-Speicher sind kostenlos. Danach kostet der Speicher einen halben Cent pro Gigabyte und Monat, ungefähr ein Viertel der Kosten für Amazon S3, Microsoft Azure und Google Cloud.

Backblaze bietet keine Rabatte für diejenigen, die Terabyte an Daten speichern, aber bei dieser Rate, die sich auf 5 USD pro Terabyte pro Monat beläuft, ist dies kein Problem.

Backblaze B2-Nutzungsraten

Backblaze-Gebühren für Egress- und API-Aufrufe. Egress bezieht sich auf Dateidownloads und kostet 1 Dollar Cent für jedes Gigabyte, das jeden Monat heruntergeladen wird. Während Wasabi für den Austritt überhaupt keine Gebühren erhebt, beträgt der Backblaze-Tarif immer noch ein Zehntel des von Microsoft und Google berechneten Austrittspreises.

Wir sind nicht besonders an API-Anrufgebühren für diese Überprüfung interessiert, da wir uns auf B2 als Repository für das Datei-Hosting konzentrieren, anstatt kundenorientierte Apps zu erstellen. Kurz gesagt, diese Gebühren sind in drei Klassen unterteilt: A, B und C. Transaktionen der Klasse A sind kostenlos, während für die Klassen B und C Gebühren anfallen, nachdem Sie 2.500 Transaktionen bestanden haben.

Anrufe der Klasse B werden mit vier Zehntel Cent pro 10.000 Transaktionen berechnet, und Anrufe der Klasse A werden mit dem gleichen Betrag berechnet, jedoch pro 1.000 Transaktionen. Einzelheiten dazu, welche Anrufe als was klassifiziert werden, finden Sie in der Transaktionspreisliste von Backblaze.

Servernetzwerk

Der Hauptgrund, Backblaze B2-Alternativen in Betracht zu ziehen, auch solche, die viel mehr kosten, ist, dass das B2-Servernetzwerk auf ein Rechenzentrum beschränkt ist. Diese Einrichtung befindet sich in Sacramento, Kalifornien.

B2 funktioniert aus diesem Grund am besten für Menschen in den USA, während Menschen in anderen Teilen der Welt möglicherweise andere Optionen in Betracht ziehen möchten. Selbst in den USA können Probleme mit Netzwerküberlastungen und Serverengpässen auftreten, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken können.

Mit dem Geschwindigkeitstest-Tool von Backblaze können Sie Ihre Verbindungsgeschwindigkeit testen und die Latenz überprüfen, wenn Sie eine Verbindung zum B2-Netzwerk herstellen. Für die Latenz misst das Tool Ping und Jitter.

Benutzerfreundlichkeit

Das Backblaze UX entspricht der Einfachheit seiner Kostenstruktur. Wie bei allen Cloud-Infrastrukturdiensten müssen Sie vor dem Speichern von Dateien in der Cloud Buckets erstellen. Buckets, manchmal auch Container genannt, funktionieren wie Verzeichnisse der obersten Ebene. Sie helfen dabei, Ihre Online-Inhalte zu organisieren.

Sie können bis zu 100 Buckets pro Konto erstellen und sie können so viele Daten speichern, wie Sie benötigen, und jede Art von Datei. Es gibt eine maximale Dateigröße, aber bei 10 TB sollte dies keine Probleme verursachen.

Erstellen Sie einen Bucket, indem Sie sich bei der B2-Oberfläche anmelden und auf den Link “Bucket” auf der linken Seite klicken. Im Fenster “Buckets” können Sie alle bereits erstellten Buckets anzeigen und neue einrichten, indem Sie auf die Schaltfläche “Bucket erstellen” klicken.

BackblazeB2.CreateBucket

Wenn Sie einen Bucket erstellen, werden Sie aufgefordert, ihm einen eindeutigen Namen zu geben und ihn auf öffentlich oder privat zu setzen.

BackblazeB2.BucketDetails

Der Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass auf gemeinsam nutzbare URLs, die für Dateien in öffentlichen Buckets generiert wurden, von jedem zugegriffen werden kann, während für URLs in privaten Buckets ein Authentifizierungstoken für den Zugriff erforderlich ist. Sie können dieses Token über die Website generieren.

Sie können öffentliche Buckets später über das B2-Dashboard in private Buckets umwandeln oder umgekehrt, indem Sie auf „Bucket-Einstellungen“ für den Container klicken, den Sie ändern möchten. Es gibt auch eine Einstellungsoption für “Lebenszyklen”, die bestimmt, wie viele Versionen jeder Datei aufbewahrt werden.

BackblazeB2.BucketSettings

Um Anwendungen von Drittanbietern in B2 zu integrieren, müssen Sie Ihre Konto-ID abrufen und einen Schlüssel für die Anwendungsschnittstelle erstellen. Die Verwendung von API-Schlüsseln ist bei IaaS-Anbietern üblich, sodass Sie sichere Verbindungen herstellen können.

Es gibt verschiedene Tools von Drittanbietern, mit denen Sie eine Verbindung zu B2 herstellen können, um Dateien hochzuladen und abzurufen. Beliebte Tipps sind CloudBerry Backup, Storage Made Easy und Cyberduck. Sie können auch ein Netzwerklaufwerk auf Ihrem Computer mit Software wie Mountain Duck erstellen.

Durch Klicken auf die Registerkarte “Dateien durchsuchen” auf der linken Seite können Sie Ordner erstellen und Dateien über die B2-Oberfläche in Ihre Buckets hochladen. Die Benutzeroberfläche unterstützt Drag & Drop, sodass Sie mehrere Dateien gleichzeitig hinzufügen können. Diese Funktion finden Sie in Google Cloud, Microsoft Azure oder Amazon S3 nicht.

Sie können auch Dateien herunterladen und Datei-Snapshots erstellen, um sie für die Wiederherstellung in ihrem aktuellen Zustand zu halten.

BackblazeB2.CreateSnapshot

Das B2-Dashboard enthält nützliche Informationen zur Verwaltung Ihres Kontos, einschließlich der Größe der Buckets und der Anzahl der darin enthaltenen Dateien. Es gibt eine Registerkarte “Berichte” mit übergeordneten Kontoinformationen, z. B. insgesamt gespeicherte und heruntergeladene Gigabyte.

Eine der bequemeren Funktionen von B2 ist, dass Sie Warnungen und Obergrenzen für den Dollarwert für Ihr Konto festlegen können. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie nicht versehentlich eine große Rechnung aufstellen.

BackblazeB2.CapsAlerts

Backblaze bietet eine gut gestaltete Benutzeroberfläche, die zu den besten auf dem Cloud-IaaS-Markt zählt. Aus diesem Grund ist es eine gute Wahl für Eigentümer kleiner und mittlerer Unternehmen, die Implementierungshindernisse und große Rechnungen vermeiden möchten.

Sicherheit

Alle auf Backblaze B2 hochgeladenen Dateien werden auf mehreren Laufwerken und Servern gespeichert. Auf diese Weise gibt es bei einem Ausfall eines Laufwerks zusätzliche Kopien Ihrer Dateien an anderer Stelle. B2 erreicht eine Betriebszeit von fünf Neunen.

Backblaze verfügt über ein Whitepaper, in dem die Sicherheit des Rechenzentrums beschrieben wird, wenn Sie sich mit den Details befassen möchten. Einige Highlights sind Sicherheit rund um die Uhr, Zugang zu Schlüsselkarten, biometrische Scanner, Mantraps und Videoüberwachung.

Backblaze B2-Verschlüsselung

Die Backblaze B2-Verschlüsselung umfasst den Schutz während des Transports, jedoch nicht im Ruhezustand. Bei der Transitverschlüsselung wird SSL verwendet, um Man-in-the-Middle- und ähnliche Cyber-Angriffe zu verhindern. Das ist großartig, aber wir gehen davon aus, dass das Fehlen einer Verschlüsselung im Ruhezustand für einige ein Problem sein wird.

Backblaze begründet, dass Dateien nicht serverseitig verschlüsselt werden, da dies einige Anwendungsfälle beeinträchtigen würde, z. B. das Bereitstellen von Dateien. Diese Ausrede ist so dünn wie sie kommen. Viele andere IaaS-Anbieter, darunter auch Wasabi, verschlüsseln Daten im Ruhezustand.

Wenn Sie B2 verwenden möchten und sicher sein möchten, sollten Sie Ihre Daten verschlüsseln, bevor Sie sie in die Cloud hochladen. Eine der einfachsten Möglichkeiten hierfür ist die Verwendung eines Drittanbieter-Clients mit einer privaten Verschlüsselungsoption. Wenn Sie beispielsweise CloudBerry Backup zum Hochladen von Dateien auf B2 verwenden, können Sie diese zuerst mit dem Advanced Encryption Standard-Protokoll verschlüsseln.

Backblaze B2 Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Backblaze-Website unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, werden Sie nach einem zusätzlichen Sicherheitscode gefragt, der per SMS gesendet wird, wenn Sie sich von unbekannten Computern aus anmelden. Der Vorteil ist, dass sich Ihr Kenner ohne diesen Code nicht bei Ihrem Dienst anmelden kann, wenn Ihr Passwort geknackt oder gestohlen wird.

Unterstützung

Backblaze unterhält eine Support-Website, auf der Sie Artikel zum B2-Cloud-Speicher finden. Die Website ist durchsuchbar und in Kategorien unterteilt, damit Sie relevante Artikel schneller finden können.

B2 bietet Kunden kostenlosen Support, einschließlich direkter Hilfe per E-Mail. Wenn Sie Ihre Kreditkartendaten zu Ihrem B2-Konto hinzufügen, können Sie mit E-Mail-Bearbeitungszeiten unter einem Werktag rechnen. Ohne Ihre Kreditkarte können Antworten bis zu zwei Werktage dauern.

Wenn Sie mehr reaktionsschnellen Support benötigen, können Sie auf einen von zwei kostenpflichtigen Supportplänen upgraden. Der erste kostet 150 USD pro Monat und reduziert die Antwortzeiten auf zwei Geschäftsstunden. Die zweite kostet 400 US-Dollar pro Monat und bietet eine 24/7-Support-Hotline.

Wir hassen es zwar, wenn Unternehmen Supportgebühren erheben, aber das ist die Norm, wenn es um IaaS-Anbieter geht. Die meisten bieten nicht einmal kostenlosen E-Mail-Support an, sodass wir dort zumindest Backblaze-Requisiten geben können.

Abschließende Gedanken

Bis Wasabi 2017 auf den Markt kam, stand außer Frage, dass Backblaze B2 der beste verfügbare Budget-Cloud-IaaS-Anbieter war. Die Tatsache, dass Wasabi zwei Rechenzentren für Backblaze zu einem hat und auch weniger kostet, hat unsere Sicht auf B2 beeinträchtigt. Trotzdem gibt es noch viel zu mögen.

Keine Mindestspeicherkapazität und eine Speicherrate von einem halben Cent pro Gigabyte bedeuten einen hohen Wert für Privat- und Geschäftsanwender. Wir möchten, dass Backblaze seine Austrittsgebühr vollständig senkt, aber die Rate ist niedrig genug, um nicht zu hohen Rechnungen zu führen, insbesondere wenn Sie die Cap-Limit-Funktion von B2 nutzen.

Das Beste ist, dass B2 einfach zu verwenden ist und von einer Vielzahl von Apps von Drittanbietern unterstützt wird, von Cyberduck bis CloudBerry Backup. Für Benutzer mit Sitz in den USA lohnt es sich, ein kostenloses 10-GB-Konto zu erwerben, um festzustellen, ob die Dateiübertragungsgeschwindigkeiten Ihren Anforderungen entsprechen.

In den Kommentaren unten erfahren Sie, ob Backblaze B2 als IaaS-Dienst sinnvoll ist, und vielen Dank für das Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map