hubiC Review – Dieser Dienst ist seit Mai 2018 nicht mehr verfügbar

HubiC Review

HubiC, ein einst vielversprechender Cloud-Speicheranbieter, der jetzt seine digitalen Türen geschlossen hat, war ein Lehrbuchbeispiel für eine gute Muttergesellschaft, die ihre Ressourcen stark überfordert hat. Lesen Sie unseren HubiC-Test für die schmutzigen Details sowie einen Link zu unserem Artikel über die besten HubiC-Alternativen.


Das französische Unternehmen OVH ist mit 20 Rechenzentren und über 260.000 Servern weltweit einer der größten Namen im Bereich Cloud Computing. Das Netzwerk des Unternehmens hostet tatsächlich über 18 Millionen Anwendungen. Einschließlich OVHs eigenem HubiC, einem Cloud-Speicherdienst mit Sicherungsfunktionen, von dem OVH behauptet, dass er über 900.000 Benutzer hat. hubiC gibt es seit 2011.

Wie viele Unternehmen, die versuchen, die Konkurrenz im Cloud-Speicherbereich zu verdrängen, hat hubiC den Ansatz gewählt, Benutzer mit kostenlosem Speicher anzulocken – 25 GB davon. Mit hubiC scheint es dank bemerkenswert niedriger Preise noch besser zu werden: etwas mehr als 5 USD pro Monat für 10 TB. Das ist zehnmal mehr Cloud-Speicher für etwa die Hälfte der Kosten, die Ihnen die meisten Mitbewerber bieten.

Mit Dropbox erhalten Sie beispielsweise 1 TB für 9,99 USD. Zu diesem Zeitpunkt besteht eine gute Chance, dass jeder, der liest, eine von zwei Reaktionen hat:

  • Sie haben beschlossen, den Jackpot zu knacken und sind bereit, sich bei hubiC anzumelden
  • Sie haben entschieden, dass etwas verdächtig schlecht riecht, wie fauler Fisch, gemischt mit Ananas.

Wenn Sie unter die Kategorie Nummer zwei fallen und noch bei uns sind, herzlichen Glückwunsch! Während die Preise von hubiC echt sind, sind die nicht vorhandenen Sicherheitsstandards und der Kundensupport mehr als genug Grund, Ihren Dateien diesen Service nicht anzuvertrauen. Ja, Sie können Dateien mit der Cloud synchronisieren, allerdings ohne die Geschwindigkeit der Dateiübertragung auf Blockebene. HubiC fungiert sogar als Backup-Service, obwohl einige wichtige Funktionen fehlen (z. B. ein anständiger Scheduler)..

Aber selbst wenn Sie diese Probleme übersehen können, gibt es allen Grund zu der Annahme, dass die Mitarbeiter von hubiC entweder kurz davor stehen, die Dinge abzuschalten, oder sich nicht mehr um ihre Kunden kümmern. Wenn Sie also Dateien dort speichern, verschwinden diese möglicherweise bald.

Es tut uns leid, Sie zu enttäuschen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es viele hervorragende Cloud-Speicher- und Sicherungsdienste gibt, die ihre Kosten mehr als wert sind:

  • Bester Cloud-Speicher 2017
  • Bestes Cloud Backup 2017

hubiC beweist, dass das uralte Sprichwort “Beurteile ein Buch nicht nach seinem Einband” wahr ist – aber aus den falschen Gründen. Lesen Sie unbedingt die vollständige Bewertung dieses Dienstes, bevor Sie entscheiden, ob er Ihr Unternehmen verdient, kostenlos oder nicht.

Besuch 

Stärken & Schwächen

Alternativen für hubiC

Preisgestaltung

Die meisten HubiC-Benutzer werden wahrscheinlich nie einen Cent dafür ausgeben.

25 GB freier Speicherplatz reichen wahrscheinlich aus, um einen guten Teil der Dokumente und Fotos zu speichern. Wenn Sie jedoch mehr benötigen, bietet der Service einige persönliche Pläne: einen für 100 GB und einen für 10 TB. Der Sprung von 100 GB auf 10 TB erscheint wahrscheinlich seltsam, wenn Sie mit anderen Cloud-Speicherdiensten für Endverbraucher vertraut sind, die normalerweise einen 1-TB- oder 2-TB-Plan anbieten. 

Angesichts der geringen Kosten, die mit beiden Plänen verbunden sind, ist dies jedoch eine ziemlich leicht zu übersehende Diskrepanz.

HubiC verfügt außerdem über ein Empfehlungsprogramm, mit dem Benutzer 5 GB zusätzlichen Speicherplatz pro Empfehlung (bis zu 25 GB) verdienen können. Wenn Sie sich für den 100-GB-Plan angemeldet haben, erhalten Sie 10 GB pro Freund (bis zu 500 GB). Mit dem 10-TB-Plan erhalten Sie 500 GB pro Freund (bis zu 2,5 TB kostenlos)..

Eigenschaften

Eine Sache, die hubiC von vielen Diensten unterscheidet, ist die Tatsache, dass es sich gleichzeitig um einen Cloud-Speicher- und Sicherungsdienst handelt, was es zu einer eher seltenen Art von Spezies macht. Wir haben mehrere Artikel über den Unterschied zwischen Cloud-Speicher und Backup geschrieben, wie diesen hier. Weitere Dienste, die diesen Zwei-in-Eins-Ansatz verfolgen, sind IDrive und SpiderOakONE.  

Leider reicht dieser Aspekt von hubiC nicht aus, um es vor einem ansonsten spärlichen Satz von Funktionen zu schützen.

Feature: Beschreibung:
Desktop-AppsWindows, Mac und Linux werden unterstützt
Mobile AppsiOS, Android und Windows 8
SynchronisierenSynchronisieren Sie Dateien zwischen Geräten und der Cloud
BackupTag-Ordner für die automatische Sicherung
Automatische SicherungBackups können so eingestellt werden, dass sie stündlich, täglich oder wöchentlich ausgeführt werden
Transport-Layer-Sicherheit (TLS)Dateien sind mit sicheren TLS-Tunneln geschützt
DateiversionierungNur für Backups verfügbar (nicht synchronisiert)

In der obigen Liste fehlen:

  • Inkrementelle Übertragungen auf Blockebene
  • Verschlüsselung im Ruhezustand
  • Null-Wissens-Sicherheit

Während hubiC automatische Sicherungen durchführt, haben Sie wenig Kontrolle darüber, wann sie stattfinden. Und wie Sie im nächsten Abschnitt zur Benutzererfahrung sehen werden, hatten wir einige Probleme, die Android-App von hubiC zum Laufen zu bringen.

Benutzererfahrung

Durch die Installation von hubiC auf Ihrem Desktop wird ein HubiC-Synchronisierungsordner erstellt. Dieser Synchronisierungsordner basiert auf dem von Dropbox verbreiteten Modell. Alles, was sich darin befindet, wird sowohl auf Ihrer Festplatte als auch in der HubiC-Cloud gespeichert.

Sie können nicht nur Dateien in Ihren Synchronisierungsordner verschieben, sondern auch mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner (jedoch nicht auf Dateien) klicken und ihn für die automatische Sicherung markieren.

Die Synchronisierung verbindet alle Geräte, die Sie über ein bidirektionales Dateiübertragungssystem an hubiC anschließen, während die Sicherung ausschließlich in eine Richtung erfolgt: von Ihrem Computer zur hubiC-Cloud.

Es wurde entwickelt, um den Inhalt einer Festplatte zu schützen, anstatt die Arbeitsproduktivität zu fördern. Sobald Sie einen Ordner sichern möchten, öffnet hubiC einen Einstellungsbildschirm. Von dort aus können Sie festlegen, wie viele Dateiversionen HubiC verwaltet und wie oft eine Sicherung ausgeführt wird.

Bei der Versionierung werden frühere Kopien von Dateien beibehalten, sodass Sie jederzeit zu einem vorherigen Status zurückkehren können. In der Lage zu sein, schützt Sie vor:

  • Benutzerfehler
  • Korruption
  • Ransomware

In Bezug auf die Sicherungsplanung bietet hubiC die Möglichkeit, Ordner nur einmal, einmal pro Stunde, einmal am Tag oder einmal pro Woche zu sichern. Während der Arbeit funktioniert HubiC-Backup nicht annähernd so gut wie Dienste wie:

  • Ich fahre
  • CrashPlan
  • Backblaze

Oder die meisten anderen Einträge im Online-Backup-Bereich. Mit anderen Diensten können Benutzer eine kontinuierliche Sicherungsschleife einrichten, um die Daten einer Festplatte nahezu in Echtzeit zu schützen, oder eine Sicherung festlegen, die an bestimmten Wochentagen zwischen bestimmten Stunden ausgeführt wird.

Mit anderen Cloud-Sicherungstools können Sie neben Ordnern auch einzelne Dateien für die Sicherung kennzeichnen und bestimmte Ordner für die Sicherung automatisch kennzeichnen, um Zeit zu sparen. Backblaze und Carbonite sichern sogar automatisch alle Dateien eines bestimmten Typs, was sie dank ihrer unbegrenzten Backup-Unterstützung tun können.

Wenn Sie einen Aspekt von hubiC verwalten müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol. Sie können die Synchronisierung sofort starten, anhalten, Einstellungen steuern und Ihre Sicherungen und laufenden Vorgänge überprüfen.

In den Einstellungen gibt es nützliche Optionen, z. B. das Deaktivieren der Synchronisierung für bestimmte Ordner und das Festlegen einer Synchronisierungslücke.

Auf der Registerkarte “Erweiterte Einstellungen” können Sie auch die Upload- und Download-Geschwindigkeit begrenzen, wenn HubiC die Ressourcen Ihres Systems beeinträchtigt.

Die Registerkarte “Sicherung” ändert währenddessen die Einstellungen für jeden Ordner, den Sie für die Sicherung markiert haben.

Browser-Erfahrung

Der HubiC-Browser kann von jedem Computer aus auf Inhalte zugreifen. Wenn Ihr PC aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, können Sie auf diese Weise auf Daten anderer zugreifen, ohne die Desktop-Anwendung installieren zu müssen.

Der Browser ist ziemlich einfach. Sie können von der Hauptseite aus auf synchronisierten Inhalt zugreifen, indem Sie auf den Ordner klicken, in dem er gespeichert ist. Sie können auch Dateien herunterladen und hochladen. Außerdem gibt es eine Freigabeschaltfläche, die einen URL-Link zu einer beliebigen Datei generiert.  

hubiC kann Dateien freigeben über:

  • Email
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus

Oder Sie können einfach einen Link generieren und ihn kopieren / einfügen, wo immer Sie möchten. Eines der schönen Dinge bei der Dateifreigabe mit hubiC ist, dass Sie das Ablaufdatum eines Links festlegen können. Viele Cloud-Speicherdienste tun dies nicht. Dies ist ein Problem, da Sie leicht vergessen, was Sie freigegeben haben.

Wir hätten es jedoch vorgezogen, das gewünschte Ablaufdatum für Links festlegen zu können. Es gibt auch keine Möglichkeit, Links auf unbestimmte Zeit zu teilen – Sie werden auf 30 Tage begrenzt. HubiC schützt Links auch nicht durch ein Passwort. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, alle von Ihnen erstellten Links schnell zu überprüfen.

Sie können nicht nur synchronisierten Inhalt anzeigen, sondern auch auf Ordner zugreifen, die für die Sicherung markiert sind, indem Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke klicken und “Meine Sicherung” auswählen.

Eine letzte Bemerkung, insbesondere wenn Sie mit Technologie ungeduldig sind: Wir haben festgestellt, dass viele der auf der Website durchgeführten Aktionen nur langsam ausgeführt wurden. Zum Beispiel haben wir fast 30 Sekunden gebraucht, um Freigabelinks zu generieren. Bei anderen Diensten ist die Linkerstellung ein sofortiger Prozess.

Mobile Erfahrung

Normalerweise sprechen wir gerne über das mobile Erlebnis, aber im Fall von hubiC sind wir auf einen kleinen Haken gestoßen. Und mit einem Haken meinen wir, dass die App nicht funktioniert.

Wir konnten die Android App ohne Probleme herunterladen. Nach dem Öffnen war jedoch keine der Dateien verfügbar, die wir auf unserem Desktop synchronisiert hatten. Wir haben es einen Tag gegeben und ein paar Mal aufgefrischt, aber es ist nie etwas aufgetaucht.

Mit der hubiC Android-App können Sie nicht nur auf Ihren Synchronisierungsordner zugreifen, sondern auch Telefondaten sichern, z.

  • Fotos
  • Videos
  • Musik
  • Kontakte
  • Kalender

Wir waren ziemlich begeistert von dieser Funktion, da viele Cloud-Sicherungsdienste nur eine Desktop-Sicherung durchführen, keine Smartphone-Sicherung. Bei jedem Versuch, die Android-Sicherungsfunktionen von hubiC zu testen, wurde jedoch eine Fehlermeldung angezeigt:

Den Nutzerkommentaren im Google Play Store nach zu urteilen, waren wir mit diesen Problemen nicht allein. Einige Benutzer konnten überhaupt nicht auf ihre Daten zugreifen, während andere nur auf einige ihrer Daten zugreifen konnten.

Das Problem könnte darauf zurückzuführen sein, dass hubiC seine App seit August 2014 nicht mehr aktualisiert hat. Fast drei Jahre ohne Update weisen normalerweise nicht auf die Stabilität einer App hin. Vielmehr deutet dies stark darauf hin, dass sich der Verlag nicht mehr darum kümmert.


 

Geschwindigkeit

Eine effiziente Dateiübertragungsarchitektur ist für den Cloud-Speicherprozess von entscheidender Bedeutung. Dies bedeutet schnellere Synchronisierungen zwischen Geräten, weniger Zeit für Sicherungen und weniger Auswirkungen auf die Ressourcen eines Systems. Um herauszufinden, ob hubiC mithalten kann, haben wir einen komprimierten Ordner mit 256 MB vorbereitet, der verschiedene Dateitypen enthält, und einige Uploads und Downloads durchgeführt, um die Geschwindigkeit zu bestimmen.

Diese Tests wurden laut speedtest.net über ein Wi-Fi-Netzwerk mit Download- und Upload-Geschwindigkeiten von 32 Mbit / s und 12 Mbit / s durchgeführt.

Hier sind unsere Ergebnisse:

Upload-Zeit:4:45
Downloadzeit:2:30

Diese anfängliche Upload-Geschwindigkeit ist nicht schlecht und im Vergleich zu anderen Diensten günstig. Die Downloadzeit ist jedoch etwas langsamer. Mit diesem Test können wir unsere Dateien normalerweise in weniger als einer Minute und normalerweise in weniger als 30 Sekunden herunterladen. Bei hubiC dauerte es jedoch zwei Minuten und 30 Sekunden.

Das größere Problem hierbei ist, dass der Dienst sogenannte Dateiübertragungen auf Blockebene nicht unterstützt. Viele Cloud-Dienste verwenden diese Art von Architektur, die nur geänderte Teile der Datei synchronisiert oder sichert, anstatt die gesamte Datei erneut zu kopieren. Dies macht einen dramatischen Unterschied in der Geschwindigkeit und ermöglicht es Ihnen, nahtlos von einem Gerät zum anderen zu springen.

Sicherheit

hubiC schützt Dateien während der Übertragung mit SSL, um zu verhindern, dass Lauscher Ihre Inhalte blockieren. Wenn es um Sicherheit geht, ist das so ziemlich alles, was der Service zu bieten hat. Im Gegensatz zu den meisten Cloud-Speicher- und Sicherungsdiensten werden mit hubiC gespeicherte Dateien nicht verschlüsselt. Dies bedeutet, dass jeder HubiC-Mitarbeiter oder jeder, der einen HubiC-Server verletzt, sehen kann, was Sie dort gespeichert haben.

Sie können zuerst Dateien verschlüsseln, dies dauert jedoch einige Zeit. Wenn Sie sich lieber nicht die Mühe machen möchten, ziehen Sie einen wissensfreien Dienst in Betracht, wie:

  • Sync.com
  • pCloud
  • SpiderOak

Benutzer-Support

Der HubiC-Support wird über eine Hilfeseite ausgeführt, auf der die häufig gestellten Fragen nach Themen sortiert sind. Die meisten FAQs werden in ein oder zwei Zeilen beantwortet, und auf der Website finden Sie keine ausführlichen Artikel oder Tutorials. Der Mangel an Anweisungen wird für die meisten Benutzer wahrscheinlich kein großes Problem sein, da die Tools von hubiC sowieso ziemlich einfach sind.

Es gibt jedoch ein Benutzerforum, in dem Sie angeblich Fragen stellen können. Wir konnten jedoch keine Möglichkeit finden, im Forum zu posten. Und es gibt eine Nachricht, die lautet:

„Wir sind dabei, dieses Forum zu migrieren. Ein neuer Platz wird in Kürze verfügbar sein. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.”

Das könnte der Grund sein. Beim Surfen im Forum haben wir jedoch festgestellt, dass seit Anfang Februar keine Benutzerbeiträge mehr vorhanden waren. Viele der jüngsten Beiträge fragten auch, warum hubiC überhaupt nicht mehr auf Fragen antwortete.

Zum Beispiel:

Über das Forum hinaus scheint HubiC kein direktes Kontaktmittel zu haben. Es gibt keine Telefonnummer zum Anrufen, keinen Live-Chat und nicht einmal eine E-Mail-Adresse.

Abschließende Gedanken

Die großzügigen kostenlosen Speicherpläne von hubiC, die äußerst niedrigen Kosten und die Tatsache, dass es sowohl als Cloud-Speicher als auch als Cloud-Backup-Service verwendet werden kann, sind allesamt faszinierende Funktionen, jedoch nur auf dem Papier. Das Fehlen von Dateiübertragungen auf Blockebene bedeutet, dass Sie nicht die gleichen Synchronisierungs- und Sicherungsgeschwindigkeiten erhalten wie bei Mitbewerbern. Schlimmer noch, ohne serverseitige Verschlüsselung können andere auf Ihre Inhalte zugreifen und diese lesen.

Das größte Problem hierbei ist, dass HubiC anscheinend untergetaucht ist.

Die mobile App wurde seit drei Jahren nicht mehr aktualisiert und funktioniert nicht. HubiC antwortet auch nicht auf Benutzerantworten in seinem Support-Forum und es gibt keine Möglichkeit, das Unternehmen direkt zu kontaktieren. All diese roten Fahnen sagen uns, dass die Firma kurz vor dem Verschwinden steht. Entweder das oder der Service ist nur eine glänzende Falle, um Geld zu verdienen, und niemand kümmert sich mehr darum, es zu überwachen.

In beiden Fällen können wir nicht empfehlen, Ihre Dateien bei hubiC zu speichern, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass das Unternehmen morgen verschwindet – und Ihre Daten zusammen mit diesen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Cloud-Speicherdienst mit den Inhalten seiner Benutzer verschwindet. Haben Sie HubiC erlebt? Wenn Sie einen Moment Zeit haben, würden wir gerne in den Kommentaren unten davon hören. Danke fürs Lesen!

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map