TotalVPN Review 2020 • Ist es wirklich das beste VPN?

TotalVPN Review

Schlechte Abrechnungspraktiken und viele Beschwerden von Benutzern. Vermeiden Sie diesen Service.


TotalVPN Übersicht

Besuchen Sie www.expressvpn.com

TotalVPN-Funktionen

TotalVPN-Einstellungsmenü

TotalVPN Der Client

Von TotalVPn unterstützte Geräte

Bisherige

Nächster

TotalVPN ist der neue VPN-Dienstanbieter auf dem Block und sie wachsen schnell.

Sie haben in vielerlei Hinsicht einen mehr als angemessenen Service – und das müssen sie, weil sie mit Branchenriesen konkurrieren.

Aber lass dich nicht von ihrem jungen Alter täuschen. Anfangs war ich skeptisch, aber angenehm überrascht, als ich ihren Service ausprobierte.

Wie andere Dienste helfen sie Benutzern, ihre IP-Adresse zu maskieren und Datenübertragungen zu verschlüsseln, damit Regierungsbehörden und Hacker Ihre Daten nicht stehlen können. Sie können dazu beitragen, geobeschränkte Inhalte freizugeben, eignen sich jedoch möglicherweise nicht für internationale Benutzer, Bürger kleiner Länder und Reisende, da ihr Netzwerk im Vergleich zu anderen ausgereiften Diensten relativ klein ist.

Angesichts dessen, wie neu sie sind, ist es überraschend, wie gut ihr Service ist. Die Benutzeroberfläche ist sauber, ebenso wie die Website, und sie haben einen soliden Service zusammengestellt, der die Bedürfnisse der meisten Benutzer erfüllt.

Um diesen neuen Service besser zu verstehen, schauen wir uns ihre Funktionen genauer an.

TotalVPN Review Homepage

Preisgestaltung & Eigenschaften

Alles an TotalVPN scheint elegant einfach zu sein. Anstelle eines komplexen Preis- und Verpackungssystems müssen Benutzer nur zwischen zwei Optionen wählen: kostenlos oder kostenpflichtig. Die kostenlose Version ist jedoch nur eine Möglichkeit, ihren Service zu testen, da sie einige strenge Einschränkungen aufweist. Zu den Einschränkungen gehören die Möglichkeit, nur eine Verbindung zu 3 Standorten herzustellen, Bandbreiten- und Datenübertragungslimits sowie nur eine aktive Geräteverbindung.

Es gibt jedoch viele Anbieter, die nicht einmal eine kostenlose Testversion anbieten. Benutzer, die ihren Service erwerben möchten, müssen nur 4,99 USD pro Monat bezahlen. Mit dem kostenpflichtigen Tarif können Benutzer eine Verbindung zu allen Standorten herstellen (derzeit über 30 globale Standorte), ohne Bandbreiten- oder Datenbeschränkungen, 3 gleichzeitige Verbindungen und einen Proxy-Dienst.

Und das ist es. Es gibt keine langfristigen Abonnements mit zusätzlichen Schnickschnack – nur den kostenlosen Plan oder den monatlichen Plan. Und obwohl sie ein junges Unternehmen sind, verfügen sie über Server in allen gängigen geografischen Regionen, darunter:

  • Die USA
  • Europa
  • Südostasien
  • Hongkong  
  • Buenos Aires
  • Afrika

Sie leisten auch gute Arbeit darin, alle Funktionen einzubeziehen, die Benutzer standardmäßig von einem kompetenten VPN-Dienstanbieter erwarten.

Sie sind auf allen wichtigen Betriebssystemen verfügbar, einschließlich Windwos, Mac OS X, iPhone, iPad, Android Tablet und Android, und sie arbeiten sogar an einer App für Chromebook. Darüber hinaus bieten sie rund um die Uhr Kundensupport (auf den wir später noch eingehen werden). Und wie andere Anbieter haben sie eine 99,99% ige Verfügbarkeitsgarantie – was bedeutet, dass ihre Server bis auf technische Schwierigkeiten hier und da ständig in Betrieb sind.

Und wenn sie technische Schwierigkeiten haben, werden sie auf einen Standort oder eine kleine Gruppe von Servern isoliert. Es ist einfach nicht plausibel, dass alle von ihnen gewarteten Server ausfallen würden. Diese Garantie ist ziemlich normal, aber Sie werden überrascht sein, wie viele Dienste die Kapazität nicht richtig planen. Darüber hinaus verwenden sie die neuesten und besten Verschlüsselungsalgorithmen, um sicherzustellen, dass die Daten der Benutzer während der Übertragung vom Computer des Benutzers zum VPN-Server unberührbar sind.

Zu den Verbindungsoptionen gehören PPTP, OpenVPN, L2TP / IPSec und IkeV2. Dies mag zwar fantastisch klingen, wird jedoch zur Norm, und jeder kompetente Anbieter bietet diese Verbindungsoptionen an. Obwohl sie PPTP als Verbindungsoption anbieten, empfehlen wir Benutzern, dieses Protokoll nicht zu verwenden. Es bietet nur eine schwache Verschlüsselung und ob Sie es glauben oder nicht, es kann geknackt werden.

TotalVPN-Funktionen

Bisherige

Nächster

Privatsphäre & Sicherheit

Ist TotalVPN sicher??

Obwohl sie die Daten der Benutzer schützen, indem sie sie so verschlüsseln, dass Dritte keine Daten lesen können, gibt es einen äußerst besorgniserregenden Teil ihrer Nutzungsbedingungen. Persönlich denke ich, dass sie nur versuchen, ihre Hände legal sauber zu halten, indem sie sich das Recht vorbehalten, Informationen offenzulegen, aber es ist trotzdem beängstigend.

Das Folgende ist ihre Politik zur Strafverfolgung:

„Total VPN kann Benutzerinformationen ohne weitere Zustimmung oder Benachrichtigung des Benutzers auf rechtmäßige Anfrage dieser Behörden an Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Wir arbeiten uneingeschränkt mit Strafverfolgungsbehörden zusammen. “

Darüber hinaus protokollieren sie einige bestimmte Arten von Informationen, die für VPN-Dienstanbieter recht typisch sind.

Sie erfassen kleine Mengen persönlicher Informationen (wie Kontodaten und E-Mail), Anmelde-Cookies, mit denen Sie Ihre Benutzeranmeldeinformationen speichern können, und die folgenden Arten von Protokolldateien:

  • Wenn Sie sich bei ihrem Dienst anmelden
  • Die IP-Adresse, mit der Sie sich bei ihrem Dienst anmelden
  • Nutzername

Diese Protokolle sind ziemlich häufig, da sie den Serviceplan für Kapazitätsanforderungen und Netzwerkerweiterungen unterstützen. In ihren Datenschutzbestimmungen geben sie ausdrücklich Folgendes an:

“Wir verwenden IP-Adressen, um Trends zu analysieren, unsere Website und Server zu verwalten, den Zugriff zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.”

Sie führen jedoch sicherlich keine Nutzungsprotokolle von Benutzeraktivitäten oder persönlichen Daten. Sobald Ihr Internetverkehr im VPN-Tunnel eingekapselt ist, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen – niemand kann Ihre Informationen sehen. Außerdem achten sie sehr darauf, die Informationen der Benutzer zu schützen. Es wäre ziemlich peinlich für eine Sicherheitsfirma, Informationen an Hacker oder Mitarbeiter zu verlieren.

Sie ergreifen strenge Maßnahmen zum Schutz der Kontoinformationen, wie in ihrer Datenschutzrichtlinie angegeben:

„Total VPN verwendet technische Sicherheitsmaßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch, die Änderung oder die unbefugte Offenlegung von Informationen unter unserer Kontrolle zu verhindern. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören unter anderem: physische, elektronische und Verwaltungsverfahren zum Schutz und zur Sicherung der Informationen, die wir online sammeln. “

Zu guter Letzt sollten Benutzer ihre akzeptablen Nutzungsrichtlinien kennen. Dies ist ziemlich häufig und unkompliziert, aber es ist erwähnenswert, dass Folgendes nicht toleriert wird:

  • Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums
  • Illegale Aktivitäten
  • Nicht persönlicher Gebrauch
  • Sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen

Kurz gesagt, ihre Richtlinien zur akzeptablen Nutzung und zum Datenschutz sind ziemlich typisch. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war der Vorbehalt, die Strafverfolgung einzuhalten – was zugegebenermaßen verständlich ist.

Trotzdem scheint es, als würden sie lieber Informationen verlieren, anstatt sich für ihre Benutzer einzusetzen. Aber wie wir alle aus dem Abhörskandal der NSA PRISM wissen, sind die Hände von Technologieunternehmen gebunden, wenn es um Regierung und Strafverfolgung geht.

Stärken & Schwächen

Obwohl sie kein perfekter Service sind, sind sie sicherlich eine praktikable Option für Personen, die ihre Internetverbindung sichern möchten. Folgendes hat mir gefallen und was mir nicht gefallen:

Alles in allem war ich mit ihrem Service mäßig zufrieden. Es fehlen ihnen jedoch einige der erweiterten Funktionen, die andere Anbieter bieten, wie z. B. eine NAT-Firewall, ein VPN-Kill-Switch, ein DNS-Leckschutz und andere spezielle Funktionen. Im Moment ist ihr Service rationalisiert, leicht, sauber und einfach. Ich würde erwarten, dass sie ihre Funktionen und ihr globales Netzwerk stärken, wenn sie als Unternehmen wachsen, und vielleicht sogar ihr Preismodell ändern, wenn sie reifen – aber das ist nur Spekulation.

Es ist wahr, dass sie nicht der billigste Service auf dem Markt sind, aber sie haben ihren Sitz nicht in den USA, was ein großes Plus ist. Ich sehe sie als einen großartigen Anbieter für Benutzer auf der ganzen Welt, aber ich denke, europäische Benutzer würden sie am liebsten mögen, da sich dort die höchste Konzentration ihrer Server befindet. Wenn Sie neugierig sind, würde ich Ihnen empfehlen, zumindest die kostenlose Testversion auszuprobieren.

Aber worauf kommt es an? Sollten Sie ihren Service kaufen? Das ist eine Entscheidung, die ich Ihnen überlassen werde, aber ich denke, dass sie für die Qualität des von ihnen angebotenen Service einen angemessenen Preis haben. Sie sind sicherlich weit davon entfernt, ein schrecklicher, frustrierender Dienst zu sein. Und ich bin gespannt, wie sich die Dinge in Zukunft entwickeln werden. Wenn ihr Service als junges Unternehmen so gut ist, kann ich mir vorstellen, dass sich ihr Service erst in den kommenden Monaten verbessern wird.

Performance

Insgesamt war ich mit dem Geschwindigkeitstest ziemlich zufrieden. Bevor wir uns mit den Ergebnissen befassen, möchte ich einige Parameter definieren. Verstehen Sie zunächst, dass ich den Geschwindigkeitstest auf einer ADSL-Internetverbindung mit einer Download-Geschwindigkeit von 5 Mbit / s und einem theoretischen Upload von 1 Mbit / s durchgeführt habe.

Außerdem habe ich eine Verbindung zum Hongkong-Server hergestellt und einen Standard-Geschwindigkeitstest sowie einen Ping an die DNS-Server von Google durchgeführt, um die Latenz zu verfolgen. Die Ergebnisse sind wie folgt:

  • Download: 4,64 Mbit / s
  • Hochladen: 0,93
  • Geschwindigkeitstestserver-Ping: 62 ms
  • Google DNS Ping: ca. 88 ms

So weit, ist es gut. Sie sind sicherlich nicht das schnellste VPN, das ich getestet habe, aber sie sind auch alles andere als das schlechteste. Um die Verbindung weiter zu testen, habe ich versucht, einige YouTube-Inhalte zu streamen, und es hat einwandfrei funktioniert.

Ich hatte nicht einmal Zeit darauf zu warten, dass das Video gepuffert wird. Aber was bedeuten diese Geschwindigkeitsstatistiken für verschiedene Arten von Verkehr und Gesamtleistung? Zunächst einmal habe ich einen kleinen Teil meiner gesamten Upload- und Download-Bandbreite verloren.

Dies ist jedoch zu erwarten. Tatsache ist, dass jeder VPN-Dienst Overhead für Ihre Internetverbindung verursachen wird. Dieser geringe Overhead ist jedoch nicht unangemessen.

Tatsächlich war ich angenehm überrascht, dass die Ping-Zeiten so niedrig waren. Eine so schnelle Verbindung wird den meisten Anforderungen der Benutzer problemlos gerecht. Online-Speicher, Streaming von Audio und Video sowie allgemeines Surfen im Internet sind kein Problem. Darüber hinaus wären selbst VoIP-Anrufe bei dieser Verbindung von hoher Qualität, was interessant ist, da Audio sehr empfindlich auf Latenz reagiert.

Ein durchschnittlicher VoIP-Anruf benötigt weniger als 300 ms Latenz, und diese Verbindung erfüllt diese Anforderung problemlos. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dies die beste Option für Benutzer mit extrem hohen Anforderungen ist. Ein Anwendungstyp, der in den Sinn kommt, ist Echtzeitspiel, das äußerst empfindlich auf Latenz reagiert. Am Ende hängt alles davon ab, wo sich der Spieleserver befindet und wo Ihre VPN-Verbindung endet.

Für Gamer würde ich sagen, dass es sicherlich schnellere Verbindungen zu anderen Anbietern gibt, die besser für Spiele geeignet sind.

Kundendienst

Kundenbetreuung ist eine große Sache für Benutzer, die nicht technisch sind. Obwohl TotalVPN gut funktioniert hat, als ich sie getestet habe, sollten Sie bedenken, dass bei jedem Start oder aufkeimenden Dienst wachsende Schmerzen auftreten werden. Daher ist der Kundensupport bei TotalVPN wahrscheinlich ein wichtigerer Faktor als bei anderen Anbietern. Überraschenderweise haben sie tatsächlich eine großartige Kundenbetreuung.

Wie die meisten anderen Anbieter verfügen sie auf ihrer Website über eine Live-Chat-Funktion, mit der die Support-Mitarbeiter im Wesentlichen mit einer Sofortnachricht angerufen werden können. Ich ziehe diese Optionen schrecklichen Warteschlangen für Telefonieunterstützung vor, in denen Sie stundenlang Musik vom Aufzug hören müssen, bevor Sie an einen Agenten weitergeleitet werden. Darüber hinaus können Benutzer eine Serviceanfrage per E-Mail initiieren.

Sie haben nicht nur Kundendienstmitarbeiter in Bereitschaft, sondern auch eine praktische Wissensdatenbank auf ihrer Website. Für diejenigen unter Ihnen, die sich beim Einrichten von VPN-Software nicht wohl fühlen, bietet die Wissensdatenbank Setup-Anleitungen für Windows, Mac OS X, iPhone, iPad und Android. Der Abschnitt mit der allgemeinen Hilfe ist etwas dünn, deckt jedoch alle Grundlagen ab.

Last but not least enthält die Hilfeseite sogar Anleitungen zur Fehlerbehebung. Auch hier denke ich, dass sie ihre Grundlagen gut abdecken. Ich kann einfach nicht sagen, dass es umfassend ist. Aber genau dafür sind die Kundenbetreuer da.

Und die Website ist sehr sauber, attraktiv und einfach zu navigieren. Es gab eine Sache, die mir nicht gefallen hat. Benutzer müssen sich zuerst anmelden und ein Konto erstellen, bevor sie auf die Kundensupport-Seite zugreifen können. Dies ist ein bisschen mühsam und es scheint, als gäbe es nur noch einen Reifen, durch den man springen muss, um Zugang zum Support zu erhalten.

TotalVPN Review Audioversion

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map