Speedify Review – Aktualisiert 2020

Überprüfung beschleunigen

Speedify ist ein in den USA ansässiges VPN, das einen guten kostenlosen Tarif bietet, obwohl das Cloudwards.net-Team der Meinung ist, dass es besser bezahlte Optionen gibt. Aufgrund seiner einfachen Bedienung können es jedoch einige Personen sehr schätzen, wie Sie in unserem vollständigen Speedify-Test lesen und sehen können.


Best-VPN-Bewertungen

Speedify ist ein amerikanischer virtueller privater Netzwerkdienst mit Sitz in Philadelphia, PA. Es wurde von Connectify entwickelt, das sich auf Netzwerksoftware spezialisiert hat. Das Unternehmen wirbt für Geschwindigkeit, Verbindungsqualität und hohe Sicherheit. Wir haben das VPN auf Herz und Nieren geprüft, damit Sie sehen können, wie viel tatsächliche Geschwindigkeit hinter Speedify steckt.

In diesem Speedify-Test teilen wir unsere Ergebnisse mit, nachdem wir praktische Zeit mit der Software verbracht haben. Wir werden Funktionen, Preise, Benutzerfreundlichkeit, unterstützte Geräte, Serverstandorte, Geschwindigkeit, Sicherheit und Support besprechen, bevor wir unser Urteil abgeben.

Speedify ist in einigen Bereichen beeindruckend, in anderen jedoch kaum überdurchschnittlich. Wir mögen die Funktionen, die Benutzeroberfläche und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit am meisten, sind jedoch der Meinung, dass sie hinter den besten VPN-Anbietern zurückbleiben. Der kostenlose Plan ist jedoch recht gut und entspricht den besten kostenlosen VPN-Anbietern.

Alternativen für Speedify

Stärken & Schwächen

Eigenschaften

Es gibt keinen Unterschied in der Funktionalität zwischen der kostenlosen und der unbegrenzten Version von Speedify. Speedify hat uns überzeugt, Geoblöcke zu vermeiden. Sowohl Hulu als auch Netflix haben einwandfrei funktioniert, obwohl der Dienst auf seiner Website angibt, dass er den Zugriff auf letzteres nicht garantieren kann.

Der Umgang mit dem Netflix-Proxy-Fehler ist jedoch ein Katz- und Mausspiel. Wenn Sie einen konsistenten Zugriff wünschen, sollten Sie sich unser bestes VPN für Netflix ansehen.

Speedify wird auch mit einem Killswitch geliefert. Wenn Sie es aktivieren, wird Speedify Ihre Internetverbindung unterbrechen, solange der VPN-Dienst getrennt wird, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht offengelegt werden.

Die Channel-Bonding-Funktionalität ist einzigartig für Speedify und beeindruckend. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Internetverbindungen für mehr Geschwindigkeit zusammenzuführen, was besonders für mobile Geräte von Vorteil ist. Auf diese Weise können Sie Ihren mobilen Service und Ihr WLAN optimal nutzen.

Speedify-Features-Channel-Bonding

Ähnlich wie beim Channel Bonding verwendet der redundante Speedify-Modus zwei Internetverbindungen, um ein besseres Surfverhalten und eine stabilere Verbindung zu erzielen. Mit dieser Funktion können Sie auch dann online bleiben, wenn die Verbindung zu einer Internetquelle wie z. B. WLAN unterbrochen ist. In diesem Fall wird einfach zum anderen gewechselt, sodass Sie weiter surfen können.

Preisgestaltung

Speedify bietet drei verschiedene Pläne. Neben der kostenlosen Version gibt es auch Speedify Unlimited und Speedify for Teams, die beide eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bieten. Leider bietet der Dienst keine Abonnements an, die länger als ein Jahr dauern.

Die kostenlose Version des Dienstes umfasst ein Gerät mit 5 GB Bandbreite pro Monat. Im Vergleich zu TunnelBear ist der kostenlose Plan ausgezeichnet, aber es ist immer noch die Hälfte der Daten, die Windscribe anbietet (lesen Sie unseren TunnelBear-Test und den Windscribe-Test). Speedify ist für Windows, MacOS, Android oder iOS verfügbar.

Speedify Unlimited bietet unbegrenzte Bandbreite auf bis zu fünf Geräten. Im Vergleich zu CyberGhost ist die monatliche Rate günstig (lesen Sie unseren CyberGhost-Test). Wie bei den meisten Anbietern ist das Jahresabonnement jedoch viel günstiger. Sie erhalten 12 Monate für etwa den Preis von sechs.

Die kostenpflichtige Version fügt keine Funktionen hinzu, sondern erhöht lediglich die zulässige Bandbreite und die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen.

Sie können auch einen dedizierten Server erwerben, der zusätzlich 120 US-Dollar pro Monat oder 900 US-Dollar pro Jahr kostet. Dedizierte Server sind für Einzel- und Teampläne verfügbar, in letzterer Konfiguration sind sie jedoch sinnvoller.

Teampläne sind im Wesentlichen Einzelpläne mit zusätzlichen Benutzerverwaltungsfunktionen. Sie erhalten Team-Dashboards und können erweiterte Berichts- und Analysefunktionen verwenden. Der Preis pro Benutzer ändert sich jedoch nicht in Abhängigkeit von der Teamgröße. Unabhängig davon, ob Sie 15 oder 50 Mitarbeiter in Ihrem Team haben, zahlen Sie den gleichen Preis.

Das Preissystem von Speedfy ist besonders nützlich, wenn Sie Ihrem monatlichen Abonnement einen dedizierten Server hinzufügen. Je mehr Leute den dedizierten Server nutzen, desto weniger kostet es Sie im Durchschnitt.

Speedify ist nicht billig, aber auch nicht der teuerste Anbieter, den wir je gesehen haben. Es ist ein einfaches Modell, das mehr Wert bieten könnte, wenn es Pläne mit längeren Laufzeiten anbietet. Wenn Sie einen günstigen Service wünschen, werfen Sie einen Blick auf unsere PIA-Bewertung.

Benutzerfreundlichkeit

Die Installation von Speedify ist einfach. Gehen Sie zur Speedify-Website und klicken Sie auf “Download”. Warten Sie dann, bis der Dateidownload abgeschlossen ist, und führen Sie ihn aus. Das ist alles was Sie tun müssen. Sie müssen nicht einmal ein Konto erstellen.

Speedify-Installations-Website

Nach Abschluss der Installation können Sie das VPN starten.

Speedify-Hauptbildschirm

Hier können Sie zwei Menüs öffnen: “Einstellungen” und “Konto”. Um auf das Menü „Einstellungen“ zuzugreifen, klicken Sie auf das Zahnradsymbol.

Speedify-Main-Screen-Einstellungen

Dadurch werden die Einstellungen geöffnet, in denen Sie zwischen drei Untermenüs wählen können: “Server”, “Sitzung” und “Datenschutz”.

Speedify-Settings-Screen

Unter “Server” können Sie, wie der Name bereits sagt, zwischen den Servern wählen, zu denen Sie eine Verbindung herstellen möchten. Speedify könnte die Benutzerfreundlichkeit in diesem Bereich verbessern. Es war uns nicht sofort klar, wie wir zwischen verschiedenen Servern innerhalb eines Landes wechseln sollen. Abgesehen von diesem kleinen Fehler hatten wir keine größeren Probleme.

Speedify-Choose-Server-Location

Unter “Sitzung” finden Sie Einstellungen zum Starten und Stoppen von Speedify. Auch hier können wir nichts kritisieren. Die wichtigsten Einstellungen werden angegeben, logisch kategorisiert und klar gekennzeichnet.

Speedify-Settings-Session

Das letzte Menü ist interessant. Hier können Sie den Killswitch, die Verschlüsselung und den DNS-Leckschutz konfigurieren.

Speedify-Einstellungen-Datenschutz

Das Menü “Konto” behandelt Ihre Kontoeinstellungen. Um dorthin zu gelangen, klicken Sie auf das andere Symbol im Hauptbildschirm unter dem Zahnradsymbol.

Speedify-Main-Screen-Account

Von dort aus können Sie Ihr Konto aktualisieren, sich anmelden oder die Social Media-Seite von Speedify aufrufen.

Speedify-Account

Die Links “Hilfe erhalten” in jedem Menü sind nützlich. Wenn Sie auf eine davon klicken, werden Sie zum entsprechenden FAQ-Bereich von Speedify weitergeleitet, in dem Sie Informationen zu Ihrem Problem finden. Obwohl es aufgrund der klaren Navigationsstruktur von Speedify selten benötigt wird, ist die Funktion angenehm zu haben.

Insgesamt ist Speedify einfach zu bedienen. Die Kategorien sind logisch beschriftet und die Benutzeroberfläche erscheint klar, präzise und aussagekräftig strukturiert. Die Schaltflächen und andere Elemente werden während des gesamten Designs der Anwendung einheitlich und einheitlich verwendet.

Der „Mobile First“ -Ansatz von Speedify funktioniert recht gut und macht sich bei der Verwendung der Anwendung deutlich bemerkbar. Nicht nur die Schaltflächen, Symbole und Bildschirmabläufe deuten darauf hin, dass Speedify für mobile Geräte optimiert wurde, sondern auch das Bildschirmdesign, die Navigation und die Art und Weise, wie Informationen dargestellt werden.

Unterstützte Geräte

Speedify kann auf Desktop- und Mobilgeräten auf bis zu fünf Geräten verwendet werden.

Der VPN-Client läuft unter Windows 7 und höher sowie unter MacOS 10.10 und höher. Es gibt keinen Client für Linux. Bei mobilen Geräten steht Speedify an vorderster Front. Die native App läuft auf Android 5 und höher und iOS 10 und höher. Wenn Sie Windows Phone oder Blackberry verwenden, müssen Sie wahrscheinlich nach einem anderen Anbieter suchen.

Der kostenlose Tarif von Speedify umfasst nur ein Gerät pro Benutzer. Da Sie für die Verwendung von Speedify kein Konto erstellen müssen, können Sie es theoretisch auf mehreren Geräten installieren. Der Nachteil hierbei ist, dass Sie Ihre Einstellungen und Informationen nicht auf mehreren Geräten synchronisieren können.

Serverstandorte

Speedify verfügt über mehr als 170 Server an 50 verschiedenen Standorten. Das ist nicht viel im Vergleich zu Anbietern wie NordVPN oder ExpressVPN, von denen jeder Tausende hat (lesen Sie unseren NordVPN-Test und den ExpressVPN-Test)..

Speedify-Server-Locations

Der Service konzentriert sich mit 25 Standorten am stärksten auf Europa. Die baltischen Staaten wie Estland, Lettland und Litauen verzichten ebenso wie Portugal, die Tschechische Republik, die Slowakei und Ungarn darauf.

In Nordamerika bietet Speedify 15 verschiedene Standorte an, von denen sich 13 in den USA befinden. Die anderen beiden befinden sich in Kanada, dh es gibt keinen in Mexiko.

In Asien mit sechs Standorten wird es noch dünner. Ozeanien hat drei, Afrika hat zwei und Südamerika hat einen in Sao Paulo, Brasilien.

Speedify ist in Europa und Nordamerika gut vertreten, andere Kontinente sind jedoch schlecht abgedeckt.

Geschwindigkeit

Wie der Name „Speedify“ andeutet, fördert der Anbieter seine Geschwindigkeit als wichtiges Verkaufsargument. Wir haben eine Geschwindigkeitsüberprüfung durchgeführt und sind zu folgenden Ergebnissen gekommen:

Land: Ping (ms): Download (Mbit / s): Hochladen (Mbit / s):
Deutschland (ungeschützt)3321.863.53
Mailand, Italien889,893,07
Bangalore, Indien3893.481,54
Auckland, Neuseeland6632.210,87
NYC, USA26313.312.71
Montreal Kanada2714.962.59

Basierend auf unseren Tests ist Speedify nicht das schnellste VPN auf dem Markt. Die Latenz hat sich erheblich verschlechtert, weshalb wir diesen Service nicht für Spiele empfehlen würden (lesen Sie unser bestes VPN für Spiele)..

Das Interessanteste an den Download-Geschwindigkeiten ist, dass der Server in den USA schneller ist als der in Italien. Wir haben andere Server in Europa wie den in Paris mit ähnlichen Ergebnissen getestet.

Um dem auf den Grund zu gehen, haben wir auch einen Server in Kanada getestet. Wir wollten herausfinden, ob alle nordamerikanischen Server schneller sind als die in Europa. Wie Sie den obigen Ergebnissen entnehmen können, wurden die US-Rechenzentren wahrscheinlich von Speedify optimiert.

Die Upload-Geschwindigkeiten verlangsamen sich ebenfalls. An dieser Stelle müssen wir die Stabilität der europäischen Server ergänzen. In den meisten Ländern Europas ändert sich die Upload-Geschwindigkeit bei Verwendung von Speedify kaum.

Beim Streaming kann Speedify die Dinge erschweren (lesen Sie unser bestes VPN für das Streaming). Mit einem VPN-Tunnel zum anderen Ende der Welt wird die Download-Geschwindigkeit um fast 90 Prozent reduziert. Solange Sie in Europa und Nordamerika unterwegs sind, sollte Streaming jedoch kein Problem sein.

Speedify ist ein VPN, mit dem Sie Filme online streamen können, da die Download-Rate in den meisten Fällen angemessen ist. Der Ping hingegen ist schlecht, daher würden wir ihn für Spiele nicht empfehlen.

Sicherheit & Privatsphäre

Speedify verwendet andere Verschlüsselungsmethoden als andere Anbieter. In der Regel ist AES, ein De-facto-Standard in der Kryptographie, die Verschlüsselung, die über einen TLS / SSL-Kanal verwendet wird. Wenn die Hardware nicht AES-kompatibel ist, was bei älteren Smartphones häufig der Fall ist, wird ChaCha verwendet.

Dies ist unter anderem die von Google verwendete Verschlüsselungsmethode und ein allgemeiner Sicherheitsstandard in der Technologiewelt. Sowohl AES als auch ChaCha gelten als sicher, aber ChaCha ist viel schneller als AES.

Für die Protokollsicherheit verwendet Speedify DTLS, einen weiteren Verschlüsselungsstandard. DTLS ist im Grunde TLS über UDP. Wenn das für Sie alles Griechisch war, lesen Sie unseren Leitfaden zur VPN-Sicherheit.

Sie können das Sicherheitsprotokoll, das Speedify verwenden soll, nicht festlegen oder ändern. Das einzige, was Sie ändern können, ist das Transportprotokoll, dh ob Sie UDP oder TCP verwenden möchten. Das Transportprotokoll trägt jedoch nicht zur Verbesserung der Sicherheit bei.

Das Transportprotokoll definiert nur die Reihenfolge der Datenpakete, wie sie aussehen und wie sie transportiert werden sollen, um in der nächsten Protokollschicht zu einer Anforderung (oder Antwort) zusammengesetzt zu werden.

Die Schichten über der Transportschicht haben einen größeren Einfluss auf die Sicherheit des Systems als dies der Fall ist. Die Verwendung von TCP macht die Anwendung nicht sicherer, kann Ihnen jedoch dabei helfen, die eingehende Paketprüfung zu überwinden.

Wir haben Speedify einem IP-Lecktest unterzogen und gute Ergebnisse erzielt. Die Website konnte nicht nur nicht erkennen, dass wir ein VPN verwenden, sondern auch unsere tatsächliche IP-Adresse wurde ausgeblendet. Der Dienst hat auch die WebRTC-Lecktests und DNS-Lecktests ohne Probleme bestanden.

Datenschutz ist heikel. Obwohl Speedify behauptet, keine Daten auf seinen Servern (besuchte Websites, IP-Adressen usw.) zu speichern, werden die folgenden Informationen auf seinen Servern gespeichert:

  • Die Zeit und der Netzwerkstandort, von dem aus eine erste Speedify-Verbindung hergestellt wurde
  • Die Menge der übertragenen Daten
  • Ungefähre Position
  • Die Dauer der Speedify-Verbindung

Das meiste davon ist Standardfutter für ein VPN, aber der ungefähre Standort ist von Bedeutung. Speedify behauptet, dass die Daten nur zur Fehlerbehebung und zur besseren Unterstützung verwendet werden. Wir sind jedoch der Meinung, dass der ungefähre Standort eine Grauzone ist.

Kundendienst

Die Wissensdatenbank von Speedify ist einfach. Der FAQ-Bereich ist in zwei große Abschnitte unterteilt: Desktop und Mobile.

Speedify-Service-Landing-Page

Die Struktur ist im Desktop- und Mobilbereich klar. Die Fragen sind sinnvoll kategorisiert und wir konnten sofort finden, wonach wir gesucht haben.

Speedify-Service-FAQ

Der Service bietet exzellenten E-Mail-Support. Sie können entweder ein Kontaktformular auf der Website einreichen oder den Support direkt per E-Mail kontaktieren. Als wir uns ausstreckten, kam Speedify schnell zurück und beantwortete unsere Frage direkt.

Die Antwortzeit betrug weniger als eine Stunde und wir waren mit der Qualität der Antwort zufrieden. Es war eine einfache Frage zu Bitcoin, die in der Wissensdatenbank leicht beantwortet werden konnte.

Die schnelle und freundliche Reaktion von Speedify ist ein gutes Zeichen.

Das Urteil

Speedify ist ein durchschnittliches VPN, das sich durch seine Kanalbindung und seinen Mobile-First-Ansatz von der Konkurrenz abhebt. Seine Geschwindigkeit ist jedoch mehr Marketing als Realität.

Trotzdem hat es eine schöne Liste von Funktionen, eine ausgezeichnete Benutzeroberfläche und einen angemessenen Preis. Wenn Sie jedoch nach etwas suchen, das mehr Sicherheitsoptionen bietet, lesen Sie am besten unsere anderen VPN-Bewertungen.

Haben Sie Speedify schon einmal verwendet? Wie hat es Dir gefallen? Lass es uns in den Kommentaren wissen und danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me