So erhalten Sie 2020 auf einfache Weise eine US-IP-Adresse

Ihre IP-Adresse besteht aus mehr als einer Reihe von Zahlen. Es teilt Websites und Onlinediensten Ihren Standort mit, was dazu führen kann, dass Sie für den Inhalt, den Sie anzeigen möchten, blockiert werden. Es gibt mehrere Vorteile, eine IP-Adresse in den USA für Einwohner anderer Länder und amerikanische Staatsbürger im Ausland zu erhalten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen wie.


Möglicherweise möchten Sie einen Film, eine TV-Show oder ein Sportereignis ansehen, stellen jedoch fest, dass dieser aufgrund von Inhaltsbeschränkungsgesetzen und Geoblöcken nur für Personen in den USA verfügbar ist. Einige Dienste sind ausschließlich in den USA verfügbar, z. B. Netflix in den USA, mit denen viele Benutzer eine Verbindung herstellen möchten, da die Version ihres Landes begrenzt ist. Unser Artikel über das Netflix-VPN-Verbot enthält weitere Informationen.

Netflix in den USA bietet eine Vielzahl von Shows und Filmen, die anderswo nicht verfügbar sind. Viele Menschen, die den Service nutzen, fühlen sich schmutzig. In unserem besten VPN für Netflix-Artikel finden Sie Empfehlungen, wenn dies Ihr Hauptanliegen ist.

Möglicherweise haben Sie jedoch einen anderen Grund, eine US-IP-Adresse zu wünschen. Einige herunterladbare Spiele werden in den USA vor anderen Regionen veröffentlicht, andere schaffen es nie. Social Media und andere Online-Dienste sind in einigen Ländern verboten. Wenn Sie im Urlaub sind, erlauben einige US-Banken den Online-Zugriff nur über IP-Adressen in den USA.

So erhalten Sie eine US-IP-Adresse

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine US-IP-Adresse zu erhalten. Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Proxys. Um fair zu sein, ist dies wahrscheinlich die einfachste. Das heißt aber nicht, dass es der beste Weg ist. Oft funktionieren sie nicht und lassen Ihre Verbindung unsicher. Selbst unser bester kostenloser Proxy kann zurückverfolgt werden, um Ihre echte IP-Adresse herauszufinden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel VPN vs. Proxy vs. Tor.

Die zuverlässigste und sicherste Methode ist die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Verbindung sicher ist und Sie anonym bleiben. Viele unserer besten VPNs erhalten eine US-amerikanische IP-Adresse, einige bringen Sie jedoch möglicherweise nicht zu den gewünschten Diensten.

Netflix hat wahrscheinlich das beste VPN-Erkennungssystem der Welt und einige VPNs kommen einfach nicht daran vorbei (lesen Sie unseren Artikel über den Netflix-Proxy-Fehler). Es gibt jedoch eine Handvoll, die bewiesen haben, dass sie das Zeug dazu haben.

ExpressVPN

ExpressVPN ist einer der besten verfügbaren Dienste. Es bietet nicht nur hervorragende Sicherheit und Datenschutz, sondern ist auch das schnellste VPN. Dies und die unbegrenzte Bandbreite machen es zum besten VPN für das Streaming, wenn Sie dies wünschen. Sie gelangen problemlos in Netflix und andere Streaming-Dienste.

ExpressVPN-Website

ExpressVPN-Anmeldung

ExpressVPN-Speedtest

ExpressVPN-Tunnel-Optionen

ExpressVPN-Full-App

Bisherige

Nächster

ExpressVPN verfügt in den USA über mehr als 30 Server. Sie sollten also keine Probleme haben, Ihre IP-Adresse zu fälschen. Es funktioniert mit allen Betriebssystemen und ist einfach zu bedienen, auch für diejenigen, die keine Erfahrung mit VPNs haben. Dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie haben Sie nichts zu verlieren. Weitere Informationen zum Service finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

NordVPN

NordVPN ist ein weiterer großartiger Anbieter, der stolz auf Sicherheit und Datenschutz ist. ExpressVPN schlägt es nur, weil es über große Entfernungen langsam werden kann, aber beide sind Top-Kandidaten, wie Sie in unserem Vergleichsartikel lesen können.

Bisherige

Nächster

NordVPN verfügt über mehr als 5.000 Server, von denen sich etwas mehr als 1.900 in den USA befinden. Es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen und Sie können Ihre Lieblingssendung auf Netflix ansehen. Es gibt auch eine 30-Tage-Rückerstattung, sodass Sie diese selbst überprüfen können. Lesen Sie unseren NordVPN-Test für weitere Details.

Privater Internetzugang

Der private Internetzugang ist eine weitere gute Option, um eine US-IP-Adresse zu erhalten. Es verfügt standardmäßig über eine solide Sicherheit, die manuell auf die sicherere AES-256-Bit-Verschlüsselung erhöht werden kann. Es wird kein Protokoll Ihrer Aktivität geführt und die Bandbreite, die Sie verwenden können, ist unbegrenzt. Insgesamt verfügt es über mehr als 3.000 Server, von denen sich fast die Hälfte in den USA befindet.

Bisherige

Nächster

Wir sollten jedoch beachten, dass PIA in den USA ansässig ist, sodass diejenigen, die absolute Privatsphäre suchen, möglicherweise woanders hingehen möchten. Lesen Sie unseren Artikel über die Überwachung durch die Regierung, um herauszufinden, warum. PIA hat eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie sicherstellen können, dass es Ihnen gefällt, bevor Sie sich verpflichten. Lesen Sie unseren PIA-Test, um weitere Informationen zum Service zu erhalten.

Gefahren der Verwendung einer amerikanischen IP-Adresse

Das Abrufen einer US-IP-Adresse ist nicht besonders gefährlich, solange Sie sicherstellen, dass Ihre Verbindung geschützt ist. Es ist jedoch eine gute Idee, zu überprüfen, wo sich der VPN-Anbieter befindet. Unsere beiden wichtigsten Empfehlungen beziehen sich auf datenschutzfreundliche Länder. Wie bereits erwähnt, hat PIA seinen Sitz in den USA.

In den USA wird viel überwacht, und Sie würden wahrscheinlich gar nicht merken, dass dies geschieht. Wenn Sie ein dort ansässiges VPN verwenden, fällt es in die Zuständigkeit der USA, was nicht gut ist. In unserem Artikel zum Datenschutz finden Sie heraus, welche Länder die besten sind, und lesen Sie unser bestes VPN für die USA, um mehr über das Land zu erfahren.

Die mangelnde Netzneutralität ist auch in den USA ein Problem. Ohne sie können Internetdienstanbieter bevorzugte Websites beschleunigen und andere verlangsamen. Wir haben auch ein Stück zur Netzneutralität, damit Sie Ihr Wissen auffrischen können.

Abschließende Gedanken

Hoffentlich wissen Sie jetzt am besten, wie Sie eine US-IP-Adresse erhalten und Ihren wahren Standort verschleiern können. Unabhängig davon, ob Sie den neuesten Film streamen oder andere Onlinedienste verwenden möchten, ist die Verwendung eines VPN die beste Lösung.

Sie sind einfach zu bedienen und Sie können sicher sein, dass Sie auch geschützt sind. ExpressVPN ist das beste für die USA. Mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie es auch ausprobieren.

Wenn Sie Tipps zum Abrufen einer US-IP-Adresse haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me