Schnellste VPN-Dienste des Jahres 2020: Festina Lente

Mit Ausnahme der Sicherheit ist Geschwindigkeit der wichtigste Aspekt eines virtuellen privaten Netzwerks. Unabhängig davon, welches VPN Sie verwenden, wirkt sich dies auf Ihre Geschwindigkeit aus. In einigen Fällen ist dies positiv, z. B. wenn das VPN die Drosselung des Internetdienstanbieters überwindet, während es in anderen Fällen negativ ist und die geringe Bandbreite verschlingt.


In diesem Handbuch zum schnellsten VPN werden wir die Ergebnisse vergleichen, nachdem wir 16 unserer Top-Anbieter ausgewählt und eine Reihe von Geschwindigkeitstests durchgeführt haben. Obwohl kein Test perfekt ist, haben wir einen möglichst wissenschaftlichen Ansatz gewählt und jede Variable berücksichtigt, die wir konnten.

Die von uns ausgewählten Anbieter basierten auf einigen Faktoren. Erstens waren diejenigen in unserem besten VPN-Handbuch automatische Einschlüsse. Der Rest wurde entweder aufgrund unserer Tests bei der Überprüfung oder aufgrund von Geschwindigkeitsangaben des Anbieters ausgewählt.

Schnellste VPNs des Jahres 2020

Was macht ein VPN schnell??

Wie viele Aspekte von VPNs hat die Geschwindigkeit viele Variablen. Wenn Sie mit der Funktionsweise eines VPN nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, unseren VPN-Leitfaden zu lesen. Sie erhalten ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Geschwindigkeitsfaktoren in das gesamte Schema einfließen. Unser Erklärer für Geschwindigkeit und Latenz ist auch eine schöne zusätzliche Lektüre.

Die direktesten Faktoren sind Protokoll- und Verschlüsselungsstufe.

Im Allgemeinen sind Chiffren, die größere Schlüsselgrößen verwenden, sicherer, vorausgesetzt, die Chiffre ist natürlich nicht geknackt. Die Verschlüsselung und die Schlüsselgröße bestimmen, wie die Kommunikation mit dem Remote-Server hergestellt wird und wie komplex der Algorithmus ist, der Ihre Klartextdaten in Chiffretext überträgt. Weitere Informationen zum Vorgang finden Sie in unserer Beschreibung der Verschlüsselung.

Kurz gesagt, es besteht ein Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit. Das Protokoll, das Sie verwenden, spielt auch dabei eine Rolle. Einige Protokolle erlauben nur die Verwendung bestimmter Chiffren, während andere an verschiedenen Stellen in der Netzwerkkette verschlüsseln. Das kann auch die Geschwindigkeit beeinflussen.

Wenn wir darüber sprechen, wie “schnell” ein VPN ist, sprechen wir darüber, wie viel Bandbreite Ihre normale Internetverbindung benötigt. Wenn wir beispielsweise mit einer Download-Rate von 200 Megabit pro Sekunde beginnen und nach dem Herstellen einer Verbindung zum VPN eine Download-Rate von 140 Mbit / s messen, nimmt das VPN 60 Mbit / s Bandbreite von unserer ungeschützten Geschwindigkeit.

Dies ist jedoch nicht dasselbe wie der Durchsatz. Der Durchsatz gibt an, wie viele Daten durch die Verbindung geleitet werden, während die Bandbreite angibt, wie viel diese Verbindung leisten kann. Bei VPNs können die Faktoren, die den Durchsatz beeinflussen, die Anzahl der Benutzer auf einem bestimmten Server oder die maximal mögliche Bandbreite der verwendeten Hardware sein.

Bei den meisten Aufgaben ist die Download-Rate die direkteste Metrik für die Geschwindigkeit. Streaming und Surfen beschäftigen sich mehr als alles andere damit. Daher ist dies die Metrik, auf die Sie sich für die grundlegende VPN-Nutzung konzentrieren sollten.

Latenz oder Ping sind für diese Aufgaben nicht so wichtig. Ping ist das Maß dafür, wie lange es dauert, bis eine Nachricht zu einem Server und zurück gelangt. Für das Streaming spielt es keine Rolle. Selbst wenn der Server 500 Millisekunden zurückliegt, ist er durchweg so weit zurück.

Auf der anderen Seite hängen Aufgaben wie das Spielen von der Latenz ab.

Für Spiele, insbesondere im Mehrspielermodus, müssen nicht viele Daten übertragen werden. Auf beiden Maschinen werden die Texturen und Modelle lokal gespeichert und gerendert, sodass nur eine geringe Datenmenge übertragen werden muss, z. B. Aufprallpunkte und ausgelöste Ereignisse. Damit diese Ereignisse so nahe wie möglich beieinander liegen, muss die Latenz jedes Spielers gering sein.

Wir werden in diesem Handbuch nicht auf Spiele eingehen. Wenn es Ihr Hauptanliegen ist, empfehlen wir Ihnen, unser bestes VPN für Spiele zu lesen.

Wie sich die Entfernung auf die VPN-Geschwindigkeit auswirkt

Die Entfernung, die Sie tunneln, wirkt sich hauptsächlich auf die Latenz der Verbindung aus. Es gibt mehr physische Entfernung für die Nachricht, sodass es länger dauert, bis die Nachricht eine Rundreise macht.

Hier wird es allerdings chaotisch. Theoretisch sollte sich die Bandbreite nicht ändern, solange der Server, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, dieselbe Bandbreite hat wie ein Server in Ihrer Nähe. Trotzdem dauert es länger, bis Pakete diese Strecke zurückgelegt haben, was sich auf die Download- und Upload-Raten auswirkt.

Die Zeit, die ein Paket benötigt, um sich zu bewegen, kann die oben diskutierten Durchsatzraten beeinflussen. Obwohl die Verbindung theoretisch dieselbe Bandbreite unterstützen kann, bedeutet das reale Szenario, dass Sie eine langsamere Verbindung haben. Aus diesem Grund ist es im Allgemeinen besser, eine Verbindung zu einem VPN-Server in der Nähe Ihres Zuhauses herzustellen, es sei denn, Sie versuchen, die strikte Zensur zu umgehen.

Schnellste VPN-Geschwindigkeitstestergebnisse

Wir haben drei Standorte – New York, Amsterdam und Tokio – bei 16 VPN-Anbietern getestet. Wir haben diese Standorte ausgewählt, da die meisten Dienste Server in oder in der Nähe haben. Die Tests wurden dreimal durchgeführt und wir haben die Ergebnisse gemittelt. In der folgenden Tabelle finden Sie den gewichteten Durchschnitt der drei Standorte. Wenn Sie den vollständigen Datensatz wünschen, können Sie sich unsere Testtabelle ansehen.

Die Tests wurden über mehrere Tage an einer Kabelverbindung durchgeführt. Um alles so fair wie möglich zu halten, haben wir vor jeder Testrunde unsere ungeschützte Geschwindigkeit überprüft. An Tagen, an denen die Ergebnisse 10 Prozent über oder unter dem Normalwert lagen, haben wir nicht getestet. Zum Glück kam diese Situation nie auf.

Unsere Ergebnisse werden in Megabit pro Sekunde angezeigt. Wenn Sie also niedrigere Raten erwarten, ist dies der Grund. Ein Byte besteht aus acht Bit, sodass eine Download-Rate von 200 Mbit / s 25 Megabyte pro Sekunde entspricht.

Ergebnisse, die 10 Prozent oder weniger unserer ungeschützten Geschwindigkeit ausmachten, wurden verworfen und 10 Mal erneut getestet. Wenn sie die 10-Prozent-Schwelle nicht überschritten haben, haben wir das neueste Testergebnis für die jeweilige Runde, die wir getestet haben, beibehalten. Die Regel galt für einzelne Runden. Wenn beispielsweise ein Anbieter in einer Runde gut abschneidet, in einer anderen jedoch durchweg schlecht abschneidet, wird dies immer noch im Durchschnitt berücksichtigt.

Zusätzlich zur Berechnung der Durchschnittswerte für Download, Upload und Ping für jeden Standort haben wir einen gewichteten Gesamtdurchschnitt berechnet. Der gewichtete Durchschnitt berücksichtigt die Durchschnittswerte aller Standorte mit einem Gewicht von 40 Prozent für unseren Teststandort in den USA und 30 Prozent für die beiden Standorte im Ausland.

Obwohl wir gehofft hatten, jede Variable zu berücksichtigen, war dies einfach nicht möglich.

Einige Anbieter haben keine Rechenzentren an den von uns getesteten Standorten, und manchmal schnitt ein bestimmter Server viel schlechter ab als andere am selben Standort. Um dies zu beheben, haben wir nach Möglichkeit den empfohlenen Server für den Standort verwendet und überprüft, ob mehrere Server an diesem Standort eine ähnliche Geschwindigkeit aufweisen.

Wir haben auch die Verschlüsselungsstufe berücksichtigt. Unsere Tests wurden mit OpenVPN mit AES 256-Bit durchgeführt, da dieses Setup für die VPN-Sicherheit Standard ist. Zum Glück erlauben alle von uns getesteten Anbieter dies, obwohl einige standardmäßig IKEv2 verwenden. Unten sehen Sie unsere Ergebnisse.

VPN-Geschwindigkeitstabelle

Anbieter: Weighted UpWeighted Down
ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo
CyberGhost-Logo
Privates Logo für den Internetzugang
TorGuard Logo
Astrill Logo
VyprVPN-Logo
PureVPN-Logo
IPVanish Logo
AirVPN-Logo
Windscribe-Logo56,46
VPNArea Logo

6.26

67,26
Mullvad Logo

6.94

114.19
Hide.me Logo

7.56

63,95
HideMyAss Logo

5.84

88,14
ProtonVPN Logo

6.11

100,62

Bei der Betrachtung der Daten fallen die Anbieter in eines von zwei Lagern: „ausgezeichnet“ oder „anständig“. Es gibt jedoch Ausnahmen. Der nach unserem Durchschnitt schnellste Anbieter ist beispielsweise NordVPN, aber wir zögern, ihn als das schnellste VPN zu bezeichnen.

NordVPN ist der Grund, warum wir eine Ausreißerregel implementieren mussten. Die Ergebnisse einiger Server an einem bestimmten Standort waren ausgezeichnet, während andere am selben Standort schrecklich waren, wie weniger als 10 Prozent unserer ungeschützten Geschwindigkeit schrecklich.

CyberGhost lieferte ebenfalls seltsame Ergebnisse. Wir haben in unserem CyberGhost-Test eine Geschwindigkeitsbewertung von 90 Prozent vergeben, aber in dieser Testreihe war es der Anbieter mit der schlechtesten Leistung. Standardmäßig wird IKEv2 verwendet, und bei Verwendung dieses VPN-Protokolls ist es viel schneller. Laut unseren Tests funktioniert es nicht gut mit OpenVPN, aber es kann trotzdem mit IKEv2 verwendet werden.

Es genügt zu sagen, dass der gewichtete Durchschnitt zwar einen guten Vergleichspunkt darstellt, Sie jedoch in unserer vollständigen Tabelle nach Details suchen sollten. Zum Beispiel hatte IPVanish ausgezeichnete US-Werte, aber schreckliche Ergebnisse im Ausland, so dass der gewichtete Durchschnitt dies begünstigte. In ähnlicher Weise schnitt PureVPN im US-Test nicht so heiß ab, schnitt aber in Amsterdam und Tokio besser ab.

Die schnellsten VPN-Anbieter

Nachdem alle Daten und Kriterien aus dem Weg geräumt sind, ist es an der Zeit, die schnellsten VPN-Anbieter zu benennen, die wir gefunden haben. Wie im obigen Abschnitt erwähnt, gab es beim Testen Anomalien. Daher mussten wir einige Anbieter beurteilen und festlegen, wie sie in der Kette bestellt werden sollen.

ExpressVPN

Obwohl NordVPN einen höher gewichteten Durchschnitt hatte, war es inkonsistent. ExpressVPN hingegen konnte konstant einen hohen Durchschnitt erzielen. Es war von unserer ersten Testreihe widerstandsfähig und kann auf der Grundlage der in unserem ExpressVPN-Test aufgezeichneten Ergebnisse weltweit ähnliche Zahlen aufstellen.

ExpressVPN-Website

ExpressVPN-Anmeldung

ExpressVPN-Speedtest

ExpressVPN-Tunnel-Optionen

ExpressVPN-Full-App

Bisherige

Nächster

Es hat die seltene Fähigkeit, über große Entfernungen schnell zu bleiben, weshalb wir es in unserem besten VPN für Netflix-Handbuch an erster Stelle platziert haben. Unabhängig davon, welche Inhalte Sie entsperren möchten, kann ExpressVPN diese mit hoher Geschwindigkeit zum Booten verarbeiten.

Plus, es kann dies sicher tun. Mit seiner Standardkombination aus AES 256-Bit und dem OpenVPN-Protokoll schützt ExpressVPN Sie beim Surfen. Es ist auch gut darin, die Zensur zu umgehen, weshalb es in unseren besten VPN-Diensten für China-Leitfaden den Ausschlag gegeben hat.

Das alles macht das zu einem hohen Preis. Obwohl ExpressVPN nicht so teuer ist wie beispielsweise Hide.me (lesen Sie unseren Hide.me-Test), ist es nicht billig. Dies wird durch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie etwas ausgeglichen, sodass Sie den Service ohne Risiko testen können.

Privater Internetzugang

Wir wussten immer, dass der private Internetzugang schnell ist, aber wir haben seine beeindruckenden Raten auf die niedrigere Verschlüsselungsstufe zurückgeführt, die standardmäßig verwendet wird. Nach diesen Tests ist jedoch klar: PIA ist eines der schnellsten VPNs überhaupt.

Private-Internet-Access-Review-unterstützte-Geräte

PIA verwendet standardmäßig AES 128-Bit. Dies sollte ausreichen, um Sie zu schützen, ohne unnötigen Overhead hinzuzufügen. Obwohl wir uns in vielen Fällen einig sind, ist AES 256-Bit der Standard, den andere Anbieter festlegen. PIA konnte auch auf diesem Platz Ball spielen und blieb im gewichteten Durchschnitt knapp hinter ExpressVPN zurück.

Obwohl PIA an bestimmten Standorten sporadischer ist, hat es auf den drei von uns getesteten Servern eine relativ gleichmäßige Rate beibehalten. Wie zu erwarten war, hatte der New Yorker Test die beste durchschnittliche Downloadrate, aber die Server in Amsterdam und Tokio waren nicht weit dahinter.

Wenn Sie nur Wert auf Geschwindigkeit und Sicherheit legen, ist PIA eine ausgezeichnete Wahl, insbesondere wenn man bedenkt, dass es etwa halb so teuer ist wie ExpressVPN. Es gibt jedoch mehr als ein Problem in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit, das Sie in unserem PIA-Test kennenlernen können. Wenn Sie es lieber selbst ausprobieren möchten, können Sie sich mit der siebentägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei anmelden.

Astrill

Wir haben eine Hassliebe zu Astrill. Die Funktionen sind großartig, aber die Benutzeroberfläche ist zum Kotzen. Die Sicherheit ist erstklassig, aber der Preis ist zu hoch. Trotz dieser Höhen und Tiefen bleibt es eines der schnellsten verfügbaren VPNs.

Astrill-Slider1

Astrill-Slider2

Astrill-Slider3

Astrill-Slider4

Bisherige

Nächster

Obwohl Astrill bei diesem Test an dritter Stelle steht, kann es schnellere Ergebnisse erzielen. Zusätzlich zur Unterstützung von OpenVPN, IKEv2, L2TP, SSTP und PPTP werden einige proprietäre Protokolle mitgeliefert. OpenWeb ist beispielsweise ein TCP-basiertes Protokoll, das AES 256-Bit verwendet und nach unseren Tests schneller als OpenVPN ist.

Diese Testrunde gab jedoch Anlass zur Sorge. Beim Versuch, eine Testversion von Astrill mit einer anderen E-Mail-Adresse herunterzuladen, konnte der Client feststellen, dass unser Testgerät bereits eine Testversion verwendet hat. Wir sind nicht in der Lage, Anschuldigungen zu erheben, aber das sollten Sie in Betracht ziehen.

Unabhängig davon ist hier wichtig, dass Astrill schnell und funktionsreich ist. Es kommt jedoch mit dem passenden Preisschild. Es ist nicht so teuer wie Hide.me, aber ein paar Dollar mehr pro Monat als ExpressVPN. Das heißt, es bietet eine kostenlose Testversion, sodass Sie sie herunterladen und ausprobieren oder unseren Astrill-Test lesen können, um weitere Informationen zu erhalten.

TorGuard

TorGuard verfügt nicht über die attraktivste Benutzeroberfläche, ist jedoch eines der am besten anpassbaren VPNs auf dem Markt. Sicherheit steht an erster Stelle und schafft es dabei, schnell zu sein.

am besten schnelles VPN

TorGuard-Slider2

TorGuard-Slider3

TorGuard-Slider4

TorGuard-Slider5

Bisherige

Nächster

Obwohl der gewichtete Durchschnitt niedriger als der von PIA und Astrill war, erzielte TorGuard in den USA eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit. Wie Sie unseren Geschwindigkeitsergebnissen in unserem TorGuard-Test entnehmen können, weisen einige Server eine bessere Leistung als andere auf. Wenn wir die besten Server im TorGuard-Netzwerk optimieren und auswählen würden, würde dies wahrscheinlich den gesamten Leitfaden beeinträchtigen.

Selbst bei einigen unterdurchschnittlichen Servern ist die Messlatte, die TorGuard setzt, hoch. Während unserer Tests stellten wir vernachlässigbare Einbußen bei den Download-Raten fest, während die Latenz gering blieb. In Bezug auf die Senkung des gewichteten Durchschnitts war der Amsterdamer Server dafür verantwortlich, aber unsere Download-Rate lag immer noch bei 100 Mbit / s.

TorGuard ist schnell, aber auch reich an Funktionen. Sie erhalten einen anpassbaren Killswitch, Einstellungen für benutzerdefinierte Skripte vor und nach der Verbindung sowie ein kostenloses verschlüsseltes Webmail-Konto. Auch der Preis dafür ist niedrig. Sie können unsere Rezension lesen, um mehr zu erfahren, oder es selbst mit einer einwöchigen kostenlosen Testversion versuchen.

AirVPN

Wie bei Astrill haben wir eine Hassliebe zu AirVPN. Es ist ein sicheres VPN mit einer Reihe von Funktionen, aber es spricht mehr Technophile als alle anderen an. Solange Sie mit der veralteten Schnittstelle umgehen können, ist es eines der schnelleren VPNs, die Sie verwenden können.

airvpn login

airvpn server liste

Luftgeschwindigkeit

airvpn allgemeine einstellungen

airvpn Kundenbereich

Bisherige

Nächster

Obwohl sich herausgestellt hat, dass das gewichtete gemittelte AirVPN den fünften Platz belegt, hätten wir es hier so oder so platziert. Wenn es schnell ist, ist es schnell, aber nicht alle Server bieten Ihnen diese Erfahrung. In unserem AirVPN-Test haben wir festgestellt, dass einige Standorte, wie das Rechenzentrum in Toronto, miserable Geschwindigkeiten aufweisen.

Es ist schnell, daran besteht kein Zweifel, aber es ist nicht konsistent. Zum Beispiel zeigten unsere drei Testrunden im Amsterdamer Rechenzentrum sehr unterschiedliche Download-Raten. Eine Runde gab uns 109,63 Mbit / s, während eine andere nur 52,3 Mbit / s war. Die Ausfallsicherheit des Rechenzentrums in New York City erhöhte jedoch den Durchschnitt.  

Sie müssen mit AirVPN einige Zugeständnisse machen, aber es ist eines der konfigurierbareren VPNs auf dem Markt. Es hat eine Menge Funktionen und wenn Sie sich einen Bastler vorstellen, ist es möglicherweise die perfekte Option für Sie. Es gibt keine kostenlose Testversion, aber Sie können sich für einen 3-Tage-Pass für 1 US-Dollar anmelden.

Anerkennungen

Nicht jeder Anbieter kann der Beste sein, aber das macht diejenigen nicht schlecht. Unten finden Sie den zweiten Platz.

Mullvad

Mullvad hätte unsere fünfte Wahl sein können, und wenn wir sechs Anbieter auswählen würden, wäre es auf der Liste. Der gewichtete Durchschnitt lag knapp unter dem von AirVPN, und obwohl dies der beste Weg ist, um zu sehen, wie gut jedes VPN funktioniert, war Mullvad über Runden und Standorte hinweg konsistenter.

Mullvad Homepage

Obwohl die Verwendung der Benutzeroberfläche ärgerlich ist – sie ist an das Fach gebunden -, bietet Mullvad eine einladendere Benutzererfahrung als AirVPN. Die Anwendung hat ungefähr die Größe einer Smartphone-App und die Startseite macht deutlich, dass es nur darum geht, Sie zu verbinden. Trotz dieses optimierten Ansatzes ist Mullvad immer noch eine gute Wahl für Technikfreaks.

Die Software ist Open Source, Sie können also den Quellcode auf GitHub herunterladen und im Bauch herumspielen. Obwohl wir uns vorstellen, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen dies tun wird, ist die Option da. Sie können mehr über den Service in unserem Mullvad-Test erfahren oder eine begrenzte dreistündige Testversion herunterladen, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt.

ProtonVPN

ProtonVPN ist möglicherweise das beste verfügbare kostenlose VPN. Es ist einfach zu bedienen, verfügt über eine anständige Anzahl von Funktionen und ist schnell zu booten. Obwohl Sie mit dem kostenlosen Tarif nur auf drei Serverstandorte zugreifen können und ProtonVPN die Geschwindigkeit als “niedrig” ankündigt, können Sie sie so oft verwenden, wie Sie möchten.

am besten schnelles VPN

Der kostenpflichtige Service ist nicht schlecht, aber wie wir in unserem ProtonVPN-Test festgestellt haben, scheint es, als könnte der gleiche Geldbetrag Sie anderswo mehr kaufen. Trotzdem ist es eine solide Option für die Mitte der Runde, die in Netflix integriert wird. Sie können sich für ein kostenloses Konto anmelden, um es selbst auszuprobieren.

CyberGhost

CyberGhost hat die schlechtesten Geschwindigkeitsergebnisse unter den von uns getesteten Anbietern. Obwohl es hier eine schlechte Darstellung hatte, ist es mit IKEv2 viel besser. Wenn Sie sich mit einem Schutz mit geringem Risiko befassen, z. B. dem Streamen von Netflix ohne Snooping durch Ihren ISP, ist CyberGhost eine hervorragende Option.

Cyberghost-Homepage-2018

IKEv2 ist jedoch einfacher zu blockieren als OpenVPN. Daher ist es keine gute Wahl, wenn Sie versuchen, die Zensur mit hoher Geschwindigkeit zu umgehen. Das heißt, es eignet sich hervorragend für das Streaming. CyberGhost wird mit einer Reihe spezialisierter Streaming-Server für über 50 Plattformen geliefert, und jeder von uns getestete hat beim ersten Versuch funktioniert.

Sie können mehr in unserem CyberGhost-Test erfahren oder es selbst mit einer großzügigen 45-Tage-Geld-zurück-Garantie versuchen.

Unehrliche Erwähnungen

Die letzte Gruppe sind die Dienste, die uns schlechte oder fragwürdige Ergebnisse gebracht haben.

NordVPN

Wir mögen NordVPN sehr – es wird in unseren VPN-Bewertungen als zweites bewertet -, aber wir hatten das Bedürfnis, es in den Abschnitt über unehrenhafte Erwähnungen für diesen Leitfaden aufzunehmen. Bei all seinen Funktionen war NordVPN bei unseren Geschwindigkeitstests inkonsistent. Einige Standorte stimmten fast mit ExpressVPN überein, während andere uns nicht einmal 10 Prozent unserer ungeschützten Geschwindigkeit zurückgeben konnten.

Bisherige

Nächster

In diesem Handbuch wird NordVPN unehrenhaft erwähnt, aber es ist immer noch eines der besten VPNs auf dem Markt. Unser NordVPN-Test erklärt die Besonderheiten besser, aber für eine umfassende Erklärung ist er leicht, einfach zu bedienen und bietet eine Reihe großartiger Funktionen.

VyprVPN

VyprVPN hat uns während dieser Testreihe überrascht. Obwohl es nie das schnellste VPN war, konnte es dennoch brauchbare Geschwindigkeiten beibehalten. Das heißt, in dieser Testsitzung wurde es von jedem anderen Anbieter bei der Verwendung von OpenVPN vernichtet, und die Verwendung des proprietären Protokolls von VyprVPN, Chameleon, half nichts.

VyprVPN-Server-Auswahl

Es ist besonders enttäuschend, weil VyprVPN behauptet, auf seiner Homepage “rasante Geschwindigkeiten” zu haben. Obwohl konsistent, konnte es nie die Hälfte unserer ungeschützten Geschwindigkeit zurückgeben, was eine schlechte Leistung darstellt. Solange Sie eine schnelle ungeschützte Verbindung haben, ist sie dennoch verwendbar. Sie können mehr in unserem VyprVPN-Test erfahren oder sich für eine dreitägige kostenlose Testversion anmelden.

IPVanish

Die Punktzahl von IPVanish ist so hoch wie nie zuvor, ein Trend, der sich auch auf andere Aspekte des Dienstes auswirkt. Obwohl sein gewichteter Durchschnitt durchschnittlich ist, lassen seine individuellen Punktzahlen zu wünschen übrig. Die Server in New York City und Amsterdam waren blitzschnell und konkurrierten mit ExpressVPN, aber Tokio erzielte eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von nur 8,28 Mbit / s.

Bisherige

Nächster

Außerdem wurde IPVanish bei der Übergabe von Protokollen an Regierungsstellen erwischt. Sie können die Details in unserer IPVanish-Rezension lesen. Kurz gesagt, IPVanish hat sie übergeben, obwohl in seiner Datenschutzrichtlinie „keine Protokollierung“ angegeben wurde, als ein Gerichtsbeschluss nach den Protokollen eines bestimmten Benutzers fragte.

Abschließende Gedanken

Nach mehreren Tagen des Testens und Analysierens der Daten können wir ExpressVPN als das schnellste VPN auf dem Markt bezeichnen. NordVPN hatte technisch gesehen einen höher gewichteten Durchschnitt, aber wie oben erläutert, war seine Konsistenz bei weitem nicht annähernd die von ExpressVPN.

Während ExpressVPN der Champion ist, kommen andere Anbieter nahe. Insbesondere PIA und TorGuard bieten exzellenten Service zu einem niedrigen Preis und sind nach unseren Tests auch schnell. AirVPN und Astrill sind schnell, aber ihre Usability-Probleme halten uns davon ab, eine vollständige Empfehlung abzugeben.

Hatten Sie Gelegenheit, die von uns gesammelten Daten zu überprüfen? Haben Sie eigene Tests durchgeführt? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wie es gelaufen ist, und wie immer vielen Dank für das Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map