ExpressVPN VS NordVPN: Zwei Titanen im Jahr 2020

ExpressVPN und NordVPN sind zwei der bekanntesten VPNs auf dem Markt. Unabhängig davon, ob Sie auf YouTube Anzeigen für sie gesehen haben oder von einem Freund erwähnt wurden, haben Sie wahrscheinlich schon von mindestens einem dieser Titanen der Branche gehört. 


Wir haben zwar eine dedizierte ExpressVPN-Überprüfung sowie eine NordVPN-Überprüfung durchgeführt, sind jedoch der Ansicht, dass es nicht ausreicht, nur jedes VPN in einer eigenen Blase zu betrachten. Also beschlossen wir, dass es Zeit war, diese beiden in einem ExpressVPN-gegen-NordVPN-Showdown gegeneinander auszuspielen, um herauszufinden, welches die Krone für das beste VPN ist.

Einen Kampf aufbauen: NordVPN vs ExpressVPN

Um sicherzustellen, dass unser Matchup zwischen NordVPN und ExpressVPN fair ist, haben wir einen einfachen Regelsatz entwickelt. Wir haben die Dinge in neun Runden unterteilt, wobei sich jeder Abschnitt auf einen wichtigen Aspekt der VPN-Leistung konzentriert. 

In jeder Runde werden wir die Leistung der einzelnen VPNs in diesem Bereich diskutieren und die Leistung der einzelnen VPNs vergleichen. Zum Abschluss jeder Runde erklären wir einen Gewinner, und dieses VPN erhält einen Punkt. 

Bei diesen beiden Top-Konkurrenten ist es möglich – und sogar wahrscheinlich -, dass es zu einem Unentschieden kommt. In diesem Fall erhalten beide VPNs einen Punkt. Das VPN mit den meisten Punkten am Ende ist der Gewinner und in diesem Fall der Champion der Champions.

1

Geschwindigkeit

Das letzte Mal, als wir einen Artikel über ExpressVPN gegen NordVPN geschrieben haben, war diese Runde sehr eindeutig: ExpressVPN hatte an jedem Ort bessere Geschwindigkeiten als NordVPN. Wenn Sie sich unsere Zusammenfassung der schnellsten VPNs ansehen, haben wir NordVPN an einer Stelle in die „unehrenhaften Erwähnungen“ aufgenommen, weil es den Ruf entwickelt hat, in unseren Geschwindigkeitstests so inkonsistent zu sein. 

Es scheint jedoch, dass sich NordVPN im Laufe mehrerer Monate stetig verbessert hat. In unseren Geschwindigkeitstests für diesen Artikel konnte NordVPN Schläge mit ExpressVPN von Ort zu Ort tauschen.

NordVPN-Geschwindigkeiten

Speicherort: PingDownloadUpload
Ungeschützt4292,67343,85
UNS.11238,98288,49
Vereinigtes Königreich81183,2567,81
Hongkong212157,84174,16
Israel142161,87113,61

Ausgehend von den lokalen US-Servern hatte NordVPN sowohl beim Herunterladen als auch beim Hochladen eine niedrigere Ping-Zeit und höhere Geschwindigkeiten. Wenn NordVPN nach Großbritannien zieht, hat es immer noch einen Vorteil, wenn es um Ping geht, aber ExpressVPN gewinnt an Download- und Upload-Geschwindigkeit. 

ExpressVPN-Geschwindigkeiten

Speicherort: PingDownloadUpload
Ungeschützt4292,67343,85
UNS.21173,35189,19
Vereinigtes Königreich93205,52275,18
Hongkong217125,19126,88
Israel13972,8633,58

NordVPN ist in Hongkong auf ganzer Linie schneller, und während ExpressVPN in Israel einen niedrigeren Ping-Wert erzielt, erzielt NordVPN erheblich bessere Geschwindigkeiten. Obwohl auf dem Papier Fortschritte erzielt wurden, gibt es bei NordVPN noch einige Probleme, wenn es um Geschwindigkeit geht. 

Für den Anfang dauert es etwas länger, bis NordVPN verbunden ist. ExpressVPN kann in etwa fünf bis sieben Sekunden eine stabile Verbindung herstellen, und die Verbindung fühlt sich sofort stabil an. Das Herstellen einer Verbindung mit NordVPN kann zwischen 10 und 15 Sekunden dauern. Selbst wenn die Software angibt, dass eine Verbindung hergestellt wurde, kann es noch einige Sekunden dauern, bis die Verbindung hergestellt ist. 

Es ist eine Sache, etwas länger zu brauchen, um eine Verbindung zu einem Server herzustellen, aber das eigentliche Problem bei NordVPN ist, dass die Papiergeschwindigkeiten nicht vollständig die tatsächliche Leistung widerspiegeln. 

Obwohl NordVPN sicherlich besser geworden ist als früher und ein respektabel schnelles VPN ist, scheint es immer noch ähnliche Stabilitäts- und Zuverlässigkeitsprobleme zu haben, die wir im Artikel über schnellste VPNs besprochen haben.

NordVPN funktioniert manchmal einwandfrei und fühlt sich sehr schnell und reaktionsschnell an. In anderen Fällen wird das Crawlen jedoch langsamer, und selbst einfache textbasierte Websites können nach dem Zufallsprinzip 30 Sekunden zum Laden benötigen. 

ExpressVPN ist dagegen sehr zuverlässig. Es ist einfach, ExpressVPN ungewollt tagelang in Verbindung zu lassen und es nicht einmal zu bemerken – wir haben es schon einmal gemacht. 

Aus diesem Grund geben wir diese Runde an ExpressVPN weiter. Obwohl NordVPN auf dem Papier eine bessere Leistung erzielt, ist es immer noch von Inkonsistenzen geplagt und verliert plötzlich zu zufälligen und unbequemen Zeiten den Schwung in seinem Schritt. Wenn Sie nach einem schnellen und zuverlässigen VPN ohne den hohen Preis von ExpressVPN suchen (auf den wir später noch eingehen werden), lesen Sie unseren Test zum privaten Internetzugang (lesen Sie auch unseren Vergleich zwischen ExpressVPN und PIA)..

Runde: Geschwindigkeitspunkt für ExpressVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

2

Streaming

ExpressVPN und NordVPN gehören zu den Besten der Besten, wenn es um Streaming-Leistung geht. Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN unterstützen das Streaming auf allen Servern, anstatt dedizierte Streaming-Server zu benötigen. 

Sie können eine Verbindung zu jedem Server herstellen, und Netflix, Hulu und Amazon Prime Video funktionieren problemlos, unabhängig davon, welches VPN Sie verwenden. Tatsächlich erscheinen NordVPN und ExpressVPN beide in unseren besten VPN für Netflix- und besten VPN für Hulu-Listen. 

Trotzdem gibt es hier immer noch einen klaren Gewinner. ExpressVPN wird sofort in Videos geladen und reagiert beim Scrubben durch ein Video sehr schnell. Aus irgendeinem Grund hatte NordVPN Probleme beim Laden von Streaming-Videos auf Websites, die wir ausprobiert haben.

Dies verstärkt das, was wir in der letzten Runde gesagt haben. Trotz seiner hervorragenden Leistung bei unseren Geschwindigkeitstests stotterte NordVPN viel, als wir versuchten, Videos zu streamen, unabhängig davon, auf welchem ​​Server wir uns befanden oder von welcher Site wir streamen. 

Selbst Websites wie YouTube und Twitch, die kein Geoblocking verwenden, zeigten eine sehr schlechte Leistung. Auf NordVPN wurde Twitch mit 360p geladen. Dies war ein starker Kontrast zu ExpressVPN, das Twitch sofort mit einer Auflösung von 1080p und 60 fps lud. 

Obwohl NordVPN auf den Inhalt zugreifen kann, wurde es mit einer so geringen Qualität und Bildrate geladen, dass wir ExpressVPN die Streaming-Runde geben. 

ExpressVPN kann Geoblocking mühelos vermeiden und gleichzeitig jedes Mal fast sofort in Full HD laden. Kein Wunder, dass es unser bestes VPN für das Streaming ist.

Runde: Streaming Point für ExpressVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

3

Sicherheit und Privatsphäre

NordVPN und ExpressVPN sind in Bezug auf Sicherheit nahezu identisch. Beide VPNs verwenden OpenVPN als Protokoll in Verbindung mit der AES-256-Verschlüsselung. ExpressVPN verfügt auch über IKEv2 und L2TP und ermöglicht es Benutzern sogar, die OpenVPN-Konfigurationsdateien zu ändern, um bestimmte Aspekte des Protokolls einzuwählen. Dies geht jedoch etwas über das hinaus, was die meisten Benutzer bereit sind, sich damit zu beschäftigen. 

Expressvpn-Review-Protokoll-Optionen

NordVPN bietet IKEv2 als Protokoll an, dies ist jedoch nicht mit dem Client installiert und muss manuell eingerichtet werden. Wenn Sie mehr Optionen für Protokoll und Verschlüsselung wünschen, lesen Sie unbedingt unseren VyprVPN-Test. Es bietet verschiedene Protokolle, einschließlich des proprietären „Chameleon“ -Protokolls. 

Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN verfügen über einen perfekt funktionierenden Kill-Switch. Beim Testen von VPN konnten wir keine IP-Adresse oder DNS-Lecks feststellen. Als ob diese Runde nicht schon eng genug wäre, haben beide VPNs auch ziemlich ähnliche Datenschutzrichtlinien und keiner hat jemals Benutzerinformationen veröffentlicht. 

nordvpn-review-killswitch

Keiner von beiden protokolliert Ihre IP-Adresse, und beide VPN-Anbieter erfassen nur eine absolute Mindestmenge an Informationen, z. B. eine E-Mail-Adresse und eine Zahlungsmethode. 

NordVPN hat vor einiger Zeit einen Hack erlitten, aber wie wir in diesem Artikel beschreiben, scheint es die Sicherheitsanfälligkeit schnell und effizient behoben zu haben.

Wir können mit Sicherheit sagen, dass Sie unabhängig vom gewählten VPN sicher im Internet surfen können. Aus diesem Grund erklären wir dies für unentschieden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel zu den sichersten VPNs.

Runde: Sicherheit und Datenschutz Kein klarer Gewinner, Punkte für beide

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

4

Torrenting

Um die Torrent-Leistung jedes VPN-Anbieters zu testen, laden wir eine 1,4-GB-Videodatei herunter, die ungefähr der Größe entspricht, die Sie für eine Folge einer 30-minütigen TV-Show erwarten können. ExpressVPN konnte sich bei unserem Test-Download schnell auf den neuesten Stand bringen und verbrachte einen Großteil der Download-Zeit mit etwa 7,5 MB / s.

Der Download von ExpressVPN beschleunigte sich weiter über die zweieinhalb Minuten hinaus und erreichte am Ende des Downloads eine Geschwindigkeit von 13 MB / s. Der gesamte Download dauerte nur drei Minuten und 15 Sekunden und wurde beendet, während sich anscheinend noch mehr im Tank befand. Es besteht die Möglichkeit, dass ExpressVPN bei einem größeren Download höhere Geschwindigkeiten erreicht hat.

NordVPN startete etwas langsamer als ExpressVPN, stieg jedoch während der Dauer des Downloads stetig an. Nach zweieinhalb Minuten erreichte der Download eine Geschwindigkeit von 17 MB / s und der Download war in drei Minuten und fünf Sekunden abgeschlossen. 

Der seltsame Teil ist, dass wir für die erzielten Ergebnisse nicht die von NordVPN angebotenen dedizierten P2P-Server verwendet haben, sondern nur die normalen US-Server. Die P2P-Server waren viel langsamer und der Download dauerte mit ihnen etwa sechs Minuten.

Anders als in der “Streaming” -Runde haben wir hier gesehen, dass NordVPN tatsächlich seine überlegene Geschwindigkeit nutzt, die wir auf dem Papier gesehen haben … solange Sie die Nicht-P2P-Server verwenden. Dies ist der schnellste Download einer Torrent-Datei, den wir bisher gesehen haben, und bedeutet, dass NordVPN seine erste Runde bisher gewonnen hat, was seinen Platz als bestes VPN für Torrenting weiter festigt.

Runde: Torrenting Point für NordVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

5

Serverstandorte

ExpressVPN ist einer der besten VPN-Anbieter für diejenigen, die so viele Standortoptionen wie möglich wünschen. Damit können Benutzer eine Verbindung zu Servern in 95 Ländern herstellen, darunter einige ziemlich seltene wie Kenia und Laos. Die Verteilung der Server ist großartig und umfasst verschiedene Optionen im Nahen Osten und in Afrika, sodass Sie einen Server in der Nähe haben können, egal wo Sie sich befinden.

Expressvpn-Review-Server-Standorte

NordVPN hat tatsächlich eine größere Anzahl von Servern als ExpressVPN, mit rund 4.500 Servern auf die rund 2.000 von ExpressVPN, aber die Verbreitung ist nicht so beeindruckend. NordVPN hat Server in nur 62 Ländern.

nordvpn-review-marker-auswahl

Beide Anbieter haben seriöse Netzwerke, aber das VPN mit den meisten Standorten ist eigentlich keiner dieser Top-Konkurrenten, sondern HideMyAss. Wenn Sie unseren HideMyAss-Test lesen, werden Sie feststellen, dass es ein Servernetzwerk mit atemberaubenden 290 Standorten in 190 Ländern gibt.

HideMyAss tritt heute jedoch nicht gegen diese beiden an. ExpressVPN verfügt über mehr verfügbare Standorte und ist der Gewinner dieser Runde. 

Runde: Serverstandortpunkt für ExpressVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

6

Gleichzeitige Verbindungen

Die meisten VPN-Dienste beschränken Benutzer aus mehreren Gründen auf eine bestimmte Anzahl gleichzeitiger Verbindungen. Diese können von der Verhinderung einer übermäßigen Serverlast bis hin zur Schwierigkeit reichen, Konten gemeinsam zu nutzen.

Wenn Sie zu Hause viele Geräte haben, die Sie schützen möchten, ist es wichtig, dass Sie alle Geräte abdecken können, idealerweise mit einem einzigen VPN-Abonnement. Wenn es um NordVPN und ExpressVPN geht, ist es nah, aber NordVPN nutzt den Vorteil.

Mit NordVPN können Benutzer bis zu sechs Geräte gleichzeitig verbinden, während ExpressVPN nur fünf gleichzeitige Verbindungen zulässt, was NordVPN zum klaren Gewinner macht. Wenn Sie Tonnen von Geräten haben, die Sie schützen möchten, und sich nicht mit mehreren Konten beschäftigen möchten, lesen Sie unseren Windscribe-Test. Windscribe ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto. 

Runde: Simultaner Verbindungspunkt für NordVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

7

Preisgestaltung

Beginnend mit den kurzfristigsten Plänen und der Aufarbeitung bieten sowohl NordVPN als auch ExpressVPN eine monatliche Anmeldeoption. Der Preis von NordVPN für diese Option liegt etwa 1 USD pro Monat unter dem von ExpressVPN. Als nächstes bietet ExpressVPN einen Sechsmonatsplan an, der einige Dollar weniger pro Monat beträgt als der Monatsplan von NordVPN oder ExpressVPN. 

Beide VPN-Dienste haben einen Einjahresplan, wobei der Jahresplan von NordVPN technisch gesehen etwas unter dem von ExpressVPN liegt. ExpressVPN beinhaltet jedoch tatsächlich drei zusätzliche Monate kostenlos mit diesem Plan, wodurch die monatlichen Kosten knapp unter denen von NordVPN liegen.

Hier enden die Optionen von ExpressVPN, aber NordVPN macht weiter. NordVPN hat auch einen Zweijahresplan und sogar die Option, sich für drei Jahre anzumelden. Sowohl die Zweijahres- als auch die Dreijahrespläne übertreffen jeden Preis, den ExpressVPN zu bieten hat. Die Dreijahresoption ist eine der preisgünstigsten Pläne auf dem Markt (sehen Sie sich unsere Vergleiche ExpressVPN gegen CyberGhost und NordVPN gegen CyberGhost an und sehen Sie sich das an In unserem CyberGhost-Test sehen wir uns NordVPNs größten Konkurrenten für erschwingliche langfristige VPN-Pläne an.)

Beide VPN-Dienste haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und beide akzeptieren nicht nur Kredit- und Debitkarten, sondern auch Bitcoin. Leider hat keiner der VPN-Dienste eine kostenlose Testversion. Wenn Sie also nach einem kostenlosen VPN suchen, lesen Sie unbedingt unseren besten Artikel über kostenlose VPNs. 

NordVPN bietet mit seinen monatlichen Preisen kurzfristig bessere Preise, während ExpressVPN die Jahrespläne leicht einschränkt. Wo NordVPN wirklich glänzt, ist auf lange Sicht mit seinem Dreijahresplan einer der besten Werte, die wir je gesehen haben. Aus diesem Grund geben wir diese Runde an NordVPN weiter. 

Runde: Preispunkt für NordVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

8

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzeroberflächen von ExpressVPN und NordVPN sind in vielerlei Hinsicht gegensätzliche Gegensätze, aber beide funktionieren gut. Das Software-Design von ExpressVPN verwendet ein sehr sauberes Layout mit minimaler visueller Unordnung, was eine kleinere Fenstergröße ermöglicht. Dieses kompakte Fenster verfügt über eine große Schaltfläche zum Verbinden in der Mitte mit einem Servermenü darunter und zwei aktuellen Positionen unten. 

expressvpn-review-launch

NordVPN hingegen verfügt über ein Fenster, das etwa viermal so groß ist wie das von ExpressVPN. Der Grund dafür, dass NordVPN all diesen Bildschirmplatz benötigt, ist, dass die Benutzeroberfläche über eine große Weltkarte verfügt. 

Diese Karte enthält kleine Blasen an jedem Standort mit einem Server, auf den Sie klicken können, um eine Verbindung zu diesem Standort herzustellen. Links neben der Karte befindet sich eine Liste der verfügbaren Standorte, falls die Karte nicht Ihre bevorzugte Methode zum Durchsuchen von Standorten ist. 

nordvpn-review-server-navigation

Wenn Sie in die Einstellungen wechseln, hat NordVPN eine leichte Kante. Das Layout der Einstellungen ist etwas besser, aber was noch wichtiger ist, NordVPN gibt im Menü einige Erklärungen dazu, was die einzelnen Einstellungen bewirken. Dies macht es selbst für diejenigen, die mit der Verwendung eines VPN nicht vertraut sind, einfach, die Einstellungen nach ihren Wünschen zu konfigurieren. 

nordvpn-review-settings

Letztendlich sind beide VPNs sehr benutzerfreundlich. Es kommt wirklich darauf an, ob Sie Wert auf eine kompakte Software legen, die den größten Teil Ihres Bildschirms sichtbar lässt, oder auf eine schöne Karte, auf der alle verfügbaren Standorte angezeigt werden. Aus diesem Grund endet diese Runde mit einem Unentschieden. 

Runde: Benutzerfreundlichkeit Kein klarer Gewinner, Punkte für beide

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

9

Eigenschaften

Für den Anfang haben sowohl ExpressVPN als auch NordVPN alle grundlegenden Funktionen, die wir von allen anständigen VPNs erwarten. Beide Optionen verfügen über einen funktionalen Kill-Schalter sowie eine Möglichkeit, beim Start automatisch eine Verbindung herzustellen. Beide Anbieter bieten außerdem rund um die Uhr Live-Chat-Kundensupport an. 

Für zusätzliche Schnickschnack verfügt jedes VPN über eine herausragende zusätzliche Funktion. Für NordVPN ist es “CyberSec”. Dies ist ein Werbeblocker, der Sie auch vor Malware, Phishing und anderen Online-Bedrohungen schützt. Dies geschieht einfach durch Blockieren der Websites, die diese Art von Inhalten bereitstellen. 

Die große zusätzliche Funktion von ExpressVPN ist das Split-Tunneling. Dies ist eine unglaublich nützliche Funktion, mit der Sie pro Anwendung auswählen können, welche Computerprogramme die sichere Verbindung des VPN verwenden und welche Programme Ihre reguläre Internetverbindung verwenden.

Expressvpn-Review-Einstellungen

Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise eine Torrent-Datei über eine VPN-Verbindung herunterladen, während Sie ein Spiel in Ihrem normalen Internet mit niedrigem Ping-Wert spielen. Dies ist eine großartige Funktion, die schwer zu finden ist. Die Implementierung dieser Funktion durch ExpressVPN ist eine der besten, die es gibt, da die Einrichtung einfach und unkompliziert ist.

Der Blocker von NordVPN ist schön zu haben, aber es gibt unzählige andere Optionen, wenn es um Werbeblocker geht, und viele Leute verwenden bereits eine, die von ihrem VPN getrennt ist. Split-Tunneling ist eine Funktion, die wertvoll und schwer zu finden ist, was bedeutet, dass ExpressVPN die letzte Runde erreicht.

Runde: Funktionspunkt für ExpressVPN

ExpressVPN-Logo
NordVPN Logo

10

Abschließende Gedanken

Wie erwartet endeten viele Runden in diesem Matchup zwischen ExpressVPN und NordVPN unentschieden. Beide VPNs sind exzellent und branchenweit führend (lesen Sie unseren Artikel NordVPN gegen IPVanish), aber ExpressVPN konnte den Sieg in diesem Matchup dank seiner Split-Tunneling-Funktion um einen Punkt holen. Die überlegene Zuverlässigkeit von ExpressVPN war auch ein entscheidender Faktor, um es in mehreren Runden voranzutreiben. 

Gewinner: ExpressVPN

Wenn Sie Erfahrung mit NordVPN oder ExpressVPN haben, sind wir immer daran interessiert, in den Kommentaren unten davon zu hören. Wie immer vielen Dank fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map