Das beste VPN für Chrome 2020: In Ruhe surfen

Bei der Auswahl eines VPN-Dienstes sind viele Dinge zu beachten. Obwohl unsere Liste der besten VPN-Anbieter ein guter Ausgangspunkt ist, konzentriert sie sich im Allgemeinen auf VPNs und nicht auf diejenigen, die die solide Integration mit Google Chrome bieten. 


Bei der Suche nach dem besten VPN für Chrome gelten viele der gleichen Kriterien. Hier konzentrieren wir uns jedoch auf die dedizierten Browsererweiterungen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was ein VPN ist, steht es für ein virtuelles privates Netzwerk. Im Wesentlichen verschlüsselt ein VPN Ihren Datenverkehr und leitet ihn über einen Zwischenserver weiter, bevor Sie die von Ihnen besuchte Website erreichen, die Ihre Identität und Ihren Standort verbirgt. 

Es gibt unzählige Gründe, ein VPN zu installieren. Egal, ob Sie in einem Land mit weit verbreiteter Internet-Zensur wie China oder der Türkei leben oder ein Fan von Torrenting sind und sich Sorgen machen, beobachtet zu werden. Wenn Sie häufig öffentliches WLAN verwenden, ist ein VPN von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass andere im selben Netzwerk nicht mithören können.

Darüber hinaus steht die Netzneutralität in vielen Ländern unter Beschuss. Ein VPN ist eine der wenigen Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr ISP Ihre Geschwindigkeit nicht aufgrund der von Ihnen besuchten Website einschränkt. 

Es gibt viele kostenlose VPN-Erweiterungen im Chrome-Webshop, aber meistens sind diese in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit zweifelhaft, wenn sie überhaupt funktionieren, wie wir in unserem Artikel über die schlechtesten kostenlosen VPN-Dienste beschrieben haben.

Obwohl sich diese Liste speziell auf VPN-Erweiterungen konzentriert, können Sie noch viel mehr tun, um sicherzustellen, dass Sie den sichersten Webbrowser verwenden, z. B. das Herunterladen einer der besten Browser-Sicherheitserweiterungen.

Wenn Sie direkt zum Gewinner springen möchten, ist dies der private Internetzugang. Es ist ein großartiges Allround-VPN mit einer hervorragenden Chrome-Browsererweiterung, die Ihnen zahlreiche Einstellungen sowie eine leicht navigierbare Serverliste bietet.

Darüber hinaus steht die Netzneutralität in vielen Ländern unter Beschuss. Ein VPN ist eine der wenigen Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr ISP Ihre Geschwindigkeit nicht aufgrund der von Ihnen besuchten Website einschränkt. 

Es gibt viele kostenlose VPN-Erweiterungen im Chrome-Webshop, aber meistens sind diese in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit zweifelhaft, wenn sie überhaupt funktionieren, wie wir in unserem Artikel über die schlechtesten kostenlosen VPN-Dienste beschrieben haben.

Obwohl sich diese Liste speziell auf VPN-Erweiterungen konzentriert, können Sie noch viel mehr tun, um sicherzustellen, dass Sie den sichersten Webbrowser verwenden, z. B. das Herunterladen einer der besten Browser-Sicherheitserweiterungen.

Wenn Sie direkt zum Gewinner springen möchten, ist dies der private Internetzugang. Es ist ein großartiges Allround-VPN mit einer hervorragenden Chrome-Browsererweiterung, die Ihnen zahlreiche Einstellungen sowie eine leicht navigierbare Serverliste bietet.

Das beste VPN für Chrome 2020

Was macht ein VPN am besten für Chrome??

Unsere Kriterien für die Beurteilung von VPNs für Chrome stimmen größtenteils mit denen überein, die wir in all unseren VPN-Überprüfungen verwenden. Wir konzentrieren uns jedoch darauf, wie diese für die Browsererweiterungen der einzelnen VPNs für Chrome gelten, und ignorieren dedizierte Desktopanwendungen so weit wie möglich (wenn auch nicht vollständig)..

ExpressVPN-Desktop-Anwendung

Die wichtigste Voraussetzung für ein gutes VPN ist, dass es keine Protokolle führt. Bei der Verwendung eines VPN dreht sich alles um den Datenschutz. Daher ist ein Unternehmen, das detaillierte Protokolle Ihres Datenverkehrs führt, bestenfalls kontraproduktiv und macht die Software im schlimmsten Fall im Wesentlichen unbrauchbar. Obwohl ein Unternehmen möglicherweise Protokolle führt, aber behauptet, diese niemals an Dritte weiterzugeben, kann es von den Behörden dazu gezwungen werden, wenn die Protokolle vorhanden sind.

Als nächstes kommt die Geschwindigkeit. Wenn ein VPN zu langsam ist oder Ihre Verbindung zu stark einschränkt, wird die Verwendung schnell frustrierend. Hier sind viele kostenlose VPNs nicht ausreichend, da sie ihre Dienste nur dann kostenlos anbieten können, wenn sie die verfügbare Bandbreite der Benutzer begrenzen.

Ein gutes VPN benötigt auch viele Serveroptionen. Die Server müssen sich auf der ganzen Welt in vielen verschiedenen Ländern befinden, vorzugsweise mit mehreren Optionen für jeden Standort. ExpressVPN ist ein hervorragendes Beispiel für ein VPN mit einer soliden Serverliste, da es mehr als 3.000 Optionen in 94 Ländern bietet.

ExpressVPN-Desktop-Server-Liste

Da eine der Hauptaufgaben eines VPN darin besteht, Ihren Datenverkehr zu verschlüsseln, ist dies eine weitere wichtige Metrik. Nicht alle Arten der Verschlüsselung sind gleich, einige sind weitaus sicherer als andere. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unsere Beschreibung der Verschlüsselung.

Neben der Verschlüsselung gibt es noch einige andere Sicherheitsfunktionen, die wir gerne in einem VPN sehen würden. Dazu gehören der Schutz vor DNS-Lecks, WebRTC-Blockierung und solide IP-Tarnung, um Ihre Identität beim Surfen im Internet zu schützen. 

Streaming ist ein weiterer Bereich, in dem die VPN-Leistung stark variiert. Diejenigen, die sich auf der Liste der besten VPNs für das Streaming befinden, können das Netflix-VPN-Verbot und andere Geoblocking-Maßnahmen aufheben.

Das beste VPN für Chrome: Privater Internetzugang

Wie bereits in unserem Test zum privaten Internetzugang erwähnt, ist PIA trotz einiger Mängel ein solider VPN-Anbieter. Tatsächlich ist es einer der schnellsten VPN-Dienste, bei denen nur ExpressVPN die Geschwindigkeit übertrifft. Obwohl die Geschwindigkeit ausgezeichnet ist, ist die Latenz leider nicht so, was PIA von unserem besten VPN für Gaming-Guide abhält.

Einer der Fehler ist die störende Position der Desktop-Anwendung, da sie auf Ihre Taskleiste beschränkt ist. Dies ist kein großes Problem, wenn Sie nur die Browser-Erweiterung verwenden, aber es gibt einige Funktionen, auf die Sie dort nicht zugreifen können.

PIA-Desktop-Anwendung

Obwohl die Haupt-PIA-Desktopanwendung über einen Kill-Schalter mit drei Modi verfügt, gibt es keine Möglichkeit, diesen über die Browser-Erweiterung zu aktivieren. Dies ist jedoch eine recht häufige Einschränkung für Browser-VPNs.

Über das Hauptbedienfeld der Erweiterung können Sie eine Verbindung zum VPN herstellen und die Verbindung zum VPN trennen sowie auf ein Schnellverbindungsmenü mit einigen ausgewählten Servern zugreifen. Sie können hier auch Ihren Abonnementstatus anzeigen und Websites zu Ihrer Whitelist hinzufügen.

PIA-Hauptbedienfeld

Im Gegensatz zu einigen anderen VPN-Browsererweiterungen können Sie mit PIAs eine Verbindung zu allen 53 Servern in 33 Ländern herstellen. Es enthält eine Reihe von Optionen für Asien, Europa, Ozeanien und Amerika. Die einzige Option in Afrika ist jedoch ein einzelner Server in Südafrika. Sie können die Server entweder nach Ländernamen oder nach Latenz sortieren, was eine nette Geste ist.

PIA-Server-Liste

Wenn Sie die Einstellungen öffnen, stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung, mit denen Sie experimentieren können. Zunächst sind die Sicherheitseinstellungen aufgeführt, zu denen das Blockieren von Flash, die WebRTC-IP-Erkennung und erzwungene Upgrades auf HTTPS gehören.

PIA-Sicherheitseinstellungen

Außerdem gibt es die Datenschutzbestimmungen, mit denen Sie den Zugriff des Browsers auf Ihre Kamera, Ihr Mikrofon und Ihren Standort deaktivieren können. Sie können auch festlegen, dass das VPN den Browser dazu zwingt, verschiedene Funktionen zu deaktivieren, die Ihre Privatsphäre gefährden, einschließlich sicheres Surfen, Netzwerkvorhersage und automatisches Ausfüllen von Adressen und Kreditkarten.

PIA-Datenschutz-Einstellungen

Unter Tracking finden Sie MACE – einen Malware- und Werbeblocker – sowie den HTTP-Referrer, der Chrome daran hindert, die aktuelle URL an eine andere Website zu senden, wenn Sie auf einen Link klicken. Sie können auch verschiedene Arten von Trackern deaktivieren, einschließlich Cookies von Drittanbietern und Facebook-Parametern.

PIA-Tracking-Einstellungen

Sie können einige der VPN-Einstellungen auch direkt im Hauptfenster der Erweiterung ändern. Diese Schnelleinstellungen beschränken sich jedoch darauf, den Zugriff der Website auf Ihr Mikrofon und Ihre Kamera zu blockieren, zwischen hellen und dunklen Themen zu wechseln und MACE, den HTTP-Referrer und das Debug zu aktivieren Protokollierung.

Andere Gründe, warum wir privaten Internetzugang mögen

Der private Internetzugang ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar und steht sogar ganz oben auf unserer Liste der besten VPN-Dienste für Linux. Obwohl das Unternehmen Apps sowohl für Android als auch für iOS anbietet und PIA den dritten Platz in unserer Liste der besten VPN-Dienste für das iPhone erreicht hat, hat es es nicht in unsere Liste der besten VPNs für Android geschafft.

Beim privaten Internetzugang werden keine Protokolle Ihres Datenverkehrs geführt. Beachten Sie jedoch, dass das Unternehmen seinen Sitz in den USA hat, dem Land hinter dem berüchtigten PRISM-Programm und Mitglied (und Hauptnutznießer) des Five Eyes-Spions Netzwerk.

Leider gibt Ihnen der private Internetzugang anstelle der üblichen 30-Tage-Rückerstattungsfrist nur eine Woche Zeit, um Ihre Meinung zu ändern, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

ExpressVPN

ExpressVPN ist unsere erste Wahl für ein VPN, und ein kurzer Blick auf unsere ExpressVPN-Bewertung zeigt, dass wir nur sehr wenige Beschwerden mit dem Service hatten.

Im Gegensatz zu den anderen VPNs in dieser Liste müssen Sie bei ExpressVPN die Desktop-Anwendung installieren, damit sie überhaupt funktioniert, da die Browser-Erweiterung nicht in der Lage ist, selbstständig zu arbeiten. 

Dies ist ein kleines Minus in dieser Liste, aber am Ende des Tages sollten Sie wirklich die Desktop-Apps für all diese installieren, unabhängig davon, da Funktionen wie ein Kill-Switch oder Split-Tunneling selten in den Erweiterungen enthalten sind.

ExpressVPN-Hauptpanel

Wie erwartet können Sie in der Erweiterung selbst nicht viel tun. In den Einstellungen können Sie Standort-Spoofing, WebRTC-Blockierung und HTTPS Everywhere aktivieren. Erweiterte Funktionen wie Kill Switch, Speedtest und Split Tunneling sind auf die native Desktop-Anwendung beschränkt.

ExpressVPN-Einstellungen

Geschwindigkeit ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines virtuellen privaten Netzwerks, und ExpressVPN bietet in dieser Hinsicht eine hervorragende Leistung. Tatsächlich führte es unsere Liste der schnellsten VPN-Anbieter an und schlug alle seine Konkurrenten.

Es ist nicht nur das schnellste VPN, sondern auch das beste VPN für das Streaming. Obwohl es mit Hulu und Amazon Prime Video ein wenig zu kämpfen hat, ist das Herstellen und Streamen von Videos mit Netflix und BBC iPlayer ein Kinderspiel.

Aus Sicherheitsgründen bietet ExpressVPN vier verschiedene Protokolle an – OpenVPN, SSTP, L2TP und PPTP -, aber der Dienst warnt vor der Verwendung der beiden letzteren aufgrund schwerwiegender Sicherheitsbedenken. OpenVPN ist die Standardauswahl, die ausgezeichnet ist, und die Verschlüsselung ist auf AES 256-Bit eingestellt.

ExpressVPN hat viel zu bieten, aber seine eher spärliche Browsererweiterung und die Tatsache, dass die Desktop-App funktionieren muss, führen dazu, dass es nicht ganz oben auf dieser Liste steht.

Andere Gründe, warum wir ExpressVPN mögen

ExpressVPN erhält eine perfekte Punktzahl für die Privatsphäre. Das Unternehmen führt keinerlei Protokolle über Ihre Aktivitäten, und es wird nur eine winzige Menge persönlicher Informationen gesammelt, um Ihr Abonnement aufrechtzuerhalten. All dies kann nicht an einen bestimmten einzelnen Benutzer gebunden werden.

Der Kundensupport ist ausgezeichnet, und ExpressVPN bietet sowohl Live-Chat- als auch E-Mail-Support sowie eine umfangreiche Wissensdatenbank mit häufig gestellten Fragen und Antworten.

Auf der Preisseite ist ExpressVPN etwas teuer, aber Sie bekommen definitiv das, wofür Sie bezahlen. Sie können auch mit Bitcoin bezahlen. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie maximale Anonymität in Ihren Abonnementdaten gewährleisten möchten.

Windscribe

Windscribe ist unsere Wahl für das beste kostenlose VPN. Wie Sie unserem Windscribe-Test entnehmen können, gefällt es uns sehr gut, auch wenn es im Allgemeinen nicht ganz in unsere Liste der besten VPNs aufgenommen wird. Der “Pro” -Plan bietet 148 Server in 62 verschiedenen Ländern. Wenn Sie jedoch die Abonnementgebühr nicht bezahlen möchten, stehen Ihnen nur 10 Länder zur Auswahl.

WindScribe-Server-Liste

Dies ist jedoch sicherlich nicht schlecht für ein kostenloses VPN. Zu den 10 Ländern gehören sieben in Europa (Frankreich, Niederlande, Norwegen, Deutschland, Schweiz, Rumänien und Großbritannien) sowie Kanada, die USA und Hongkong.

Obwohl dies eine gute Abdeckung in Europa und Nordamerika bietet, fehlt es für andere Kontinente etwas. Mit dem Pro-Plan haben Sie jedoch Zugang zu den verbleibenden 52 Ländern. Andernfalls können Sie Ihren eigenen Plan erstellen und 1 US-Dollar pro Standort und Monat bezahlen.

Der kostenlose Plan beschränkt Sie außerdem auf 2 GB Daten pro Monat, die durch Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse auf 10 GB erhöht werden können. Es gibt jedoch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen und Sie können so viele Geräte gleichzeitig mit dem VPN verbinden, wie Sie möchten, auch ohne das Abonnement zu bezahlen.

Für die Verschlüsselung verwendet Windscribe AES 256-Bit, was hervorragend ist. Das VPN unterstützt die Protokolle OpenVPN, IPSec, Stunnel und IKEv2. Wenn Sie jedoch Ihre Verschlüsselung von der Standardeinstellung IKEv2 ändern möchten, müssen Sie die Desktop-App installieren. Dies ist ein kleines Problem, da IKEv2 häufig als Proxy erkannt und von vielen Websites blockiert wird.

Das R.O.B.E.R.T-System von Windscribe kann alle Arten von Website-Elementen blockieren, einschließlich Malware, Anzeigen, Trackern, sozialen Medien, Pornos, Glücksspielen, anderen VPNs, Kryptominern, gefälschten Nachrichten und Clickbait. Wenn Sie sich jedoch im kostenlosen Plan befinden, haben Sie nur Zugriff auf die Malware-Blockierung, da der Rest nur für “professionelle” Benutzer verfügbar ist.

Windscribe-Privacy-Blocker

In die Chrome-Erweiterung sind mehrere Datenschutzfunktionen integriert, darunter mehrere Blocker. Diese können Anzeigen, Malware, Tracker, Cookies, Social Media-Inhalte und Benachrichtigungen blockieren. 

Darüber hinaus können Sie festlegen, dass das VPN die WebRTC-IP-Identifizierung blockiert und Ihre Identität weiter schützt, indem es den GPS-Standort und die Uhrzeit des von Ihnen ausgewählten Proxyservers nachahmt und Ihren Benutzeragenten routinemäßig dreht, um Sie vor Fingerabdrücken zu schützen.

Windscribe-Datenschutz-Andere

Obwohl Windscribe über einen Kill-Schalter (oder eine so genannte “Firewall”) verfügt, können Sie diese nicht über die Browsererweiterung aktivieren. Dies bedeutet, dass Sie den eigenständigen Client herunterladen müssen, um dies zu tun. Dies ist jedoch eine Gemeinsamkeit aller VPNs auf dieser Liste, daher ist es nicht sehr überraschend.

Aufgrund seiner dedizierten Netflix-Server glänzt Windscribe wirklich, wenn es um Video-Streaming im Allgemeinen und Netflix im Besonderen geht. Beim Herstellen einer Verbindung zu Netflix ist kein Proxy-Fehler aufgetreten, und das VPN war eine unserer Top-Empfehlungen für das beste VPN für Netflix.

Leider gibt es kein Split-Tunneling, daher ist Windscribe eine schlechte Wahl, wenn Sie gleichzeitig eine Verbindung über das VPN und Ihren ISP herstellen müssen. In Kombination mit der geringen Latenz und Upload-Geschwindigkeit ist Windscribe die Nummer drei für das beste VPN für Chrome und steht nicht weiter oben auf der Liste.

Andere Gründe, warum wir Windscribe mögen

Windscribe bietet auch eine hervorragende Kundenbetreuung. Die DIY-Artikel in der Hilfe sind großartig und der KI-Assistent ist überraschend anständig. 

Es gibt auch einen dedizierten Subreddit mit mehr als 10.000 Abonnenten. Dies ist ideal, wenn Sie Hilfe bei einem bestimmten Problem benötigen. Schließlich können Sie sich auch per E-Mail an uns wenden, und der Kundensupport meldet sich in der Regel innerhalb weniger Stunden bis zu einem Tag bei Ihnen.

NordVPN

NordVPN ist ein weiterer hervorragender VPN-Anbieter und hat in unserem NordVPN-Test in allen Kategorien, abgesehen von der Geschwindigkeit, hervorragende Ergebnisse erzielt. Seine inkonsistente Geschwindigkeit hält es jedoch zurück, was dazu führte, dass es unseren Vergleich zwischen NordVPN und ExpressVPN verlor.

Nord-Control-Panel

Trotzdem ist es unser zweitbeliebtestes VPN und der Dienst bietet einige großartige Funktionen. In der Erweiterung selbst können Sie CyberSec – eine Anti-Malware- und Werbeblockierungsfunktion – sowie die WebRTC-Blockierung aktivieren.

Leider gibt es auch mit der Desktop-App kein Split-Tunneling, aber es gibt eine ungewöhnliche Funktion namens “App Kill”, mit der Sie festlegen können, welche Anwendungen den Kill-Schalter umgehen sollen. Dies ersetzt nicht ganz die Notwendigkeit eines geteilten Tunnelns, ermöglicht es Ihnen jedoch, ein Backup zu starten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es zur Hälfte abgebrochen wird.

Neben dem Kill-Schalter bietet Ihnen die Desktop-App auch Zugriff auf die speziellen Server von NordVPN. Dazu gehören P2P-Server, die für Torrenting optimiert sind. Zwiebelserver, die über das Tor-Netzwerk verbunden sind (lesen Sie unseren Tor-Test, um zu erklären, was dies ist); und Double-Hop-Server, die Ihre Verbindung über zwei Standorte hinweg bouncen und Ihre Sicherheit verdoppeln.

Nord-Sicherheitseinstellungen

Wie bereits kurz erwähnt, kann die Geschwindigkeit von NordVPN bestenfalls als inkonsistent bezeichnet werden. Obwohl es sicherlich möglich ist, gute Geschwindigkeiten zu erreichen, müssen Server manuell getestet werden, um einen schnellen zu finden. 

NordVPN verfügt über ein riesiges Servernetzwerk mit mehr als 5.000 Servern in 62 verschiedenen Ländern. Wie bereits erwähnt, ist der empfohlene Serveralgorithmus leider schrecklich, sodass Sie normalerweise einige testen müssen, bevor Sie einen optimalen finden.

Nord-Server-Liste

Es kann ähnlich schwierig sein, den optimalen Server für das Streaming zu finden. Sobald Sie dies tun, können Sie problemlos von Netflix, BBC iPlayer, Hulu und Amazon Prime Video streamen. 

Eine große Einschränkung bei der Browsererweiterung besteht darin, dass Sie keinen bestimmten Server für die Verbindung auswählen können, da Sie nur eine Liste der Länder und nicht die Server selbst erhalten.

NordVPN ist wie ExpressVPN ein erstklassiges VPN mit einer relativ einfachen Chrome-Erweiterung. Die Tatsache, dass Sie keinen bestimmten Server direkt in der Erweiterung auswählen können, ist ein schwerwiegender Fehler und der Grund, warum der VPN-Dienst nicht weiter oben auf dieser Liste steht.

Andere Gründe, warum wir NordVPN mögen

NordVPN führt absolut keine Protokolle Ihrer Aktivitäten und sammelt nur eine winzige Menge persönlicher Informationen für Zahlungszwecke. Um sich noch anonymer zu machen, können Sie mit Bitcoin bezahlen und eine Brenner-E-Mail verwenden (obwohl Sie für die Überprüfung darauf zugreifen müssen müssen)..

Die Preise sind auch hervorragend, insbesondere wenn Sie zwei oder drei Jahre im Voraus bezahlen. Wir fanden auch, dass der Kundensupport erstklassig ist, da der Live-Chat normalerweise innerhalb weniger Minuten reagiert. Sie können NordVPN auch per E-Mail kontaktieren und sollten innerhalb weniger Stunden eine Antwort erhalten.

Versteck mich

Wie wir in unserem Hide.me-Test beschrieben haben, verfügt dieses VPN über viele Funktionen, die in seine Desktop-Anwendung gepackt sind. Leider ist ein Großteil dieser Funktionalität in der Chrome-Erweiterung nicht vorhanden, wodurch sie an den unteren Rand dieser Liste verschoben wird.

Wenn Sie eine Verbindung über das Hide.me-VPN herstellen, wird Ihr Datenverkehr mithilfe einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt. Wenn dies jedoch nicht ausreicht, kann er auf das noch sicherere 256-Bit-AES umgestellt werden, was Milliarden von Jahren dauern würde durch rohe Gewalt zu knacken.

Für sein VPN-Protokoll bietet Hide.me nur OpenVPN an. Obwohl wir diesbezüglich einige Alternativen sehen möchten, ist OpenVPN eine gute Wahl und ein großartiges VPN-Protokoll. 

WebRTC-Blockierung ist enthalten, was ein Plus ist. Obwohl Hide.Me Split-Tunneling unterstützt, benötigen Sie die dedizierte Desktop-Anwendung, um es zu aktivieren. Wie Sie wahrscheinlich inzwischen feststellen können, ist diese Einschränkung jedoch ziemlich normal.

HideMe-Sicherheitseinstellungen

Obwohl Sie mit Hide.me mit der Desktop-Anwendung auf 55 Server in 34 Ländern zugreifen können, sind Sie viel eingeschränkter, wenn Sie nur die Chrome-Erweiterung verwenden. Tatsächlich werden aus 55 Ländern drei, wobei Server nur in Kanada, Deutschland und den Niederlanden verfügbar sind.

HideMe-Server-Liste

Dies, kombiniert mit einer schlechten Leistung beim Streaming, macht es zu einer unterdurchschnittlichen Wahl als VPN für Netflix oder ähnliche Streaming-Dienste und führt Hide.me an den unteren Rand dieser Liste.

Andere Gründe, warum wir Hide.me mögen

Sie können zwischen einem kostenlosen und einem kostenpflichtigen Tarif wählen. Im Gegensatz zu vielen VPNs ist der kostenlose Tarif tatsächlich anständig. Sie sind auf ein Gerät und 2 GB Daten pro Monat beschränkt, wenn Sie nicht bezahlen, aber es gibt keine Drosselung, sodass die Geschwindigkeit keine Rolle spielen sollte. Obwohl Hide.me nicht zu den schnellsten VPNs gehört, ist es auch nicht langsam.

Wie wir in unserer Überprüfung behandelt haben, haben wir schließlich hervorragende Erfahrungen mit der Kundenbetreuung des Unternehmens gemacht. Der Abrechnungs- und Verkaufs-Support ist rund um die Uhr über den Live-Chat verfügbar. Der technische Support wird sich in der Regel innerhalb eines Tages nach Ihrer E-Mail-Anfrage bei Ihnen melden.

Abschließende Gedanken

Damit schließen wir unsere Liste der besten VPNs für Chrome ab. Zwar gibt es sicherlich einige Überschneidungen mit unserer Liste der besten VPNs, doch im Allgemeinen fehlen einige unserer Top-Tipps in Bezug auf ihre Browsererweiterungen etwas.

Dies ist der Fall bei ExpressVPN und NordVPN, die auf unserer Liste der besten VPNs ganz oben stehen, hier jedoch an zweiter und vierter Stelle stehen. In der Zwischenzeit steht Private Internet Access aufgrund seiner hervorragenden Chrome-Erweiterung mit zahlreichen Einstellungen, die Sie anpassen können, ganz oben auf der Liste. 

Windscribe macht sich aufgrund der umfangreichen Datenschutzeinstellungen in der Erweiterung auch gut. Schließlich bringt Hide.me aufgrund seiner sehr begrenzten Serverauswahl außerhalb seiner Desktop-Anwendung den Schlusspunkt. 

Was halten Sie von unserem Ranking? Haben wir Ihr Lieblings-VPN verpasst? Wenn ja, lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, welches und warum es Ihrer Meinung nach einen Platz auf unserer Liste verdient. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map