Bestes VPN für Nepal im Jahr 2020: Verbindung von Kathmandu

Bekannt für seine Himalaya-Berge – einschließlich des Mount Everest – und die Straßen von Kathmandu gibt es in Nepal viel zu entdecken. Sie werden jedoch höchstwahrscheinlich irgendwann online gehen. Mit einem unserer besten VPNs für Nepal können Sie also auf Nummer sicher gehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie ein VPN verwenden sollten und welche Funktionen es für die beste Erfahrung haben sollte.


Ihre beste Wahl für Nepal ist ExpressVPN, aber es gibt auch einige andere gute Möglichkeiten. 

Die Zahl der Internetnutzer in Nepal wächst. Nur rund neun Prozent der Bevölkerung nutzten es im Jahr 2011, aber bis Dezember 2018 war diese Zahl auf 54 Prozent gestiegen. Angesichts der Tatsache, dass das nepalesische Internet nicht so weit fortgeschritten ist wie das vieler westlicher Länder, fragen Sie sich möglicherweise, warum Sie ein virtuelles privates Netzwerk benötigen. Nun, es gibt viele Gründe. 

Da ein Großteil des nepalesischen Internets auf Cybercafés und WLAN-Hotspots basiert – von denen viele kostenlos sind -, ist dies allein ein guter Grund, ein VPN zu verwenden. Öffentliches WLAN kann mit Viren, Malware und anderen Gefahren behaftet sein. Wenn Sie ein VPN verwenden, werden Sie vor solchen Begegnungen geschützt. Am besten koppeln Sie dies jedoch auch mit einem anständigen Antivirenprogramm.

Darüber hinaus sind VPNs hervorragend geeignet, um Einschränkungen wie Zensur und Geoblocks zu überwinden. Zensur ist auf der ganzen Welt weit verbreitet, obwohl einige Länder stärker betroffen sind als andere. 

Chinas Great Firewall ist ein gutes Beispiel für Zensur. Die chinesische Regierung unternimmt große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass ihre Bürger nur auf das zugreifen, was sie möchten, einschließlich Apps in chinesischem Besitz, die westliche Apps ersetzen, von denen viele nicht verfügbar sind. Zum Beispiel ähnelt WeChat WhatsApp und Renren ist die chinesische Version von Facebook. 

Andererseits verhindern Geoblöcke, dass Menschen in einem Land auf die Inhalte eines anderen zugreifen. Zum Beispiel hat Netflix Nepal andere Shows als Netflix USA. Um auf die US-Bibliothek zugreifen zu können, benötigen Sie eine US-IP-Adresse, bei der ein VPN helfen kann.

Bestes VPN für Nepal 2020

Was macht ein VPN zum besten für Nepal?

VPNs haben viele Funktionen und viele sehen auf dem Papier gleich aus. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie alle gut sind. Anbieter implementieren Funktionen auf unterschiedliche Weise, einige sind gut gemacht, andere nicht. In unseren VPN-Bewertungen gibt es viele gute Möglichkeiten, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie das beste VPN für Nepal auswählen, bevor Sie eintauchen.

Zunächst sollten Sie eines auswählen, das über ein großes Servernetzwerk verfügt. Auf diese Weise können Sie alle Einschränkungen umgehen, auf die Sie stoßen, z. B. regionale Einschränkungen. Wenn Sie auf Inhalte zugreifen möchten, die nur in Nepal verfügbar sind, müssen sich im VPN Server befinden.

Stellen Sie sicher, dass das VPN auch über eine gute Sicherheit verfügt, da dies Sie vor Online-Gefahren wie Cyberkriminalität und Überwachung schützt. 

Ihre Privatsphäre ist genauso wichtig, aber die Sicherheit allein kann dies nicht gewährleisten. Überprüfen Sie, ob für das VPN eine strikte Richtlinie für keine Protokolle gilt. Auf diese Weise wird das, was Sie online tun, geheim gehalten.

Die Geschwindigkeit ist ebenfalls wichtig, damit Sie nicht auf einen Ladebildschirm starren müssen. Durch die unbegrenzte Bandbreite müssen Sie sich keine Gedanken über das Erreichen eines Limits machen. Wenn Sie ein Limit erreichen würden, würde das VPN nicht mehr funktionieren und Sie wären ohne Schutz.

Wenn Sie streamen möchten, sollten Sie überprüfen, ob das VPN auf die gewünschte Plattform gelangen kann. Netflix ist eine beliebte Option, aber nur eine Handvoll VPNs können an seinen intelligenten VPN-Detektoren vorbeikommen. Wenn dies ganz oben auf Ihrer Liste steht, sehen Sie sich unsere beste VPN für Netflix-Zusammenfassung an.

Weitere Überlegungen betreffen, mit welchen Geräten es kompatibel ist, wie einfach es zu verwenden ist und wie viele gleichzeitige Verbindungen es zulässt. Außerdem ist es eine gute Idee, einen angemessenen Kundenservice zur Verfügung zu haben. Die Preise sind auf dem Markt unterschiedlich. Stellen Sie daher sicher, dass sie zu Ihrem Budget passen.

Bestes VPN für Nepal: ExpressVPN

ExpressVPN ist der Champion für Nepal. Es ist ohnehin das beste verfügbare VPN in unseren Augen, aber es erfüllt auch alle Anforderungen für Nepal.

expressvpn-review-speed-test

Die Gesamtzahl der Server übersteigt 3.000 und sie decken 94 Länder ab, mehr als die meisten VPNs da draußen. Es gibt auch Server in Nepal, und es gibt nicht viele VPNs, die dies tun. Das einzige andere VPN, das wir gefunden haben, ist unsere fünfte Auswahl, HideMyAss. In anderen Bereichen fehlt HMA jedoch, wie Sie in diesem Abschnitt lesen können.

ExpressVPN verfügt über eine hervorragende Sicherheit, die sofort eine AES-256-Bit-Verschlüsselung verwendet. Sie können es auch erhöhen und einige Einstellungen vornehmen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es gibt auch eine Richtlinie ohne Protokolle, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen müssen.

Sie haben kein Problem mit der Geschwindigkeit, da ExpressVPN das schnellste VPN ist, das Sie finden werden. Es kommt auch mit unbegrenzter Bandbreite. Kombinieren Sie diese Faktoren mit der Fähigkeit, auf jede Streaming-Plattform zuzugreifen, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum es unser bestes VPN für das Streaming ist. Lesen Sie unseren ExpressVPN-Test, um weitere Informationen zum Service zu erhalten.

Andere Gründe, warum wir ExpressVPN mögen

Sie können es unter Windows, MacOS, Android und iOS verwenden und bis zu fünf Geräte gleichzeitig verbinden. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Firefox, Chrome und Safari. 

Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und eine gute Wahl für Anfänger. Nach der Installation müssen Sie lediglich auf die große Schaltfläche “Verbinden” klicken, und ExpressVPN erledigt den Rest für Sie. Kenner können sich jedoch mit den Einstellungen beschäftigen. 

Es ist nicht zu verbergen, dass ExpressVPN im Vergleich zu seinen Konkurrenten teuer ist, aber es ist das Geld wert. Sie erhalten einen großartigen Service und es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie feststellen, dass dies nichts für Sie ist.

NordVPN

NordVPN ist unsere nächste Wahl, und der Anbieter verfügt über ein riesiges Netzwerk mit mehr als 5.000 Servern in rund 60 Ländern. In Nepal gibt es jedoch keine Server.

nordvpn-review-server-navigation

Es hat einige der besten Sicherheitsangebote. Es ist auf AES 256-Bit-Verschlüsselung eingestellt, aber Sie haben die Möglichkeit, die Double-Hop-Server zu verwenden, die den VPN-Tunnel im Grunde noch besser schützen. Es gibt auch eine strikte No-Logs-Richtlinie.

Die Geschwindigkeiten von NordVPN sind gut, aber Sie können feststellen, dass sie langsamer werden, wenn Sie eine Verbindung zu einem weit entfernten Server herstellen. Die Serverwechselzeit ist jedoch schnell. Es verfügt über eine unbegrenzte Bandbreite und kann auf alle Streaming-Plattformen, einschließlich Netflix, übertragen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem NordVPN-Test.

Andere Gründe, warum wir NordVPN mögen

Es ist kompatibel mit Windows, MacOS, Android und iOS und ermöglicht die gleichzeitige Verbindung von bis zu sechs Geräten. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Firefox und Chrome. Es ist auf jeder Plattform einfach zu verwenden und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für technisch versierte Menschen.

NordVPN bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber der Monatsplan ist nicht die beste Wahl. Längere Pläne funktionieren am Ende besser und es gibt eine 30-tägige Rückerstattungsfrist, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, direkt einzusteigen.

CyberGhost

Als nächstes kommt CyberGhost. Das Netzwerk ist groß, aber die genaue Anzahl der Server und Länder, die es abdeckt, schwankt häufig. Zum Zeitpunkt des Schreibens gab es 5.700 Server in 90 Ländern, was mehr als genug ist, um Blockaden zu umgehen. In Nepal gibt es jedoch keine Server.

CyberGhost-Streaming-Server

Die Sicherheit ist gut und auf AES 256-Bit-Verschlüsselung eingestellt. Außerdem verfügt CyberGhost über einen permanent aktivierten Kill-Switch, der Ihre Verbindung trennt, wenn das VPN ausfällt, und Ihre vertraulichen Daten schützt. Viele VPNs haben einen Kill-Schalter, den Sie jedoch normalerweise selbst einstellen müssen. CyberGhost ist automatisch, was gut ist, aber Sie können es auch nicht steuern.

Wie NordVPN hat CyberGhost hohe Geschwindigkeiten, kann jedoch über große Entfernungen langsamer werden. Die Bandbreite ist unbegrenzt und kann in die meisten Streaming-Dienste, einschließlich Netflix, integriert werden. In unserem CyberGhost-Test finden Sie weitere Informationen zum Service.

Andere Gründe, warum wir CyberGhost mögen

CyberGhost hat Clients für Windows, MacOS, Android und iOS. Es können bis zu sieben Geräte gleichzeitig verbunden werden. Dies ist mehr als unsere anderen Möglichkeiten und der Grund, warum dies in unserem besten VPN für mehrere Geräte eine lobende Erwähnung darstellt. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass sieben die Grenze für die Anzahl der Geräte ist, auf denen es installiert werden kann.

Die Benutzeroberfläche wurde vor nicht allzu langer Zeit aktualisiert und die Benutzererfahrung erheblich verbessert. Es kann noch einige Zeit dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben, aber die Verwendung ist nicht schwierig.

Der monatliche Preis ist nicht gut, aber die längeren Pläne machen es letztendlich zu einer günstigen Wahl. Android- und iOS-Benutzer können die kostenlose 7-Tage-Testversion nutzen. Es gibt auch eine Geld-zurück-Garantie, die für alle Plattformen gilt.

Windscribe

Windscribe hat aus mehreren Gründen auch unsere Liste erstellt. Das Servernetzwerk gehört jedoch nicht dazu. Das liegt daran, dass es zwar nicht mehr genug ist, mehr als 600 Server in 60 Ländern zu haben, aber nicht gerade eine erstaunliche Menge. 

Außerdem müssen wir darauf hinweisen, dass Sie nur dann Zugriff auf die vollständige Serveranzahl haben, wenn Sie sich im kostenpflichtigen Plan befinden. Auch in Nepal gibt es keine Server.

Windscribe-Slider3

Winscribe hat einen kostenlosen Plan, der, um fair zu sein, großzügig ist. In der Tat so großzügig, dass es den ersten Platz in unserem besten kostenlosen VPN-Vergleich belegt hat. Mit dem kostenlosen Tarif erhalten Sie nur Zugriff auf einige Serverstandorte. Wenn Sie sich jedoch noch nicht für die kostenpflichtige Version entscheiden möchten, können Sie Ihrem Plan Standorte für 1 USD pro Monat hinzufügen.

Die Sicherheit von Windscribe ist gut. Es ist auf AES 256-Bit-Verschlüsselung eingestellt und kann angepasst werden. Beachten Sie jedoch, dass Windscribe einige Informationen protokolliert. Es ist jedoch auf ein Minimum beschränkt und auf Daten wie Ihre verwendete Bandbreite und Ihren letzten Aktivitätszeitstempel beschränkt. Außerdem können die Informationen nicht auf Sie zurückgeführt werden.

Obwohl andere VPNs schnellere Geschwindigkeiten aufweisen, ist Windscribe für die meisten Aktivitäten, einschließlich Streaming, immer noch in Ordnung. Das ist auch gut so, denn Windscribe verfügt über spezielle Streaming-Server, die als Windflix-Server bezeichnet werden. Sie funktionieren gut und bezahlte Benutzer erhalten Zugriff auf sie, während diejenigen, die im kostenlosen Plan enthalten sind, sie für 1 USD pro Monat hinzufügen müssen.

Bezahlte Mitglieder erhalten außerdem unbegrenzte Bandbreite. Wenn Sie jedoch einen kostenlosen Tarif haben, erhalten Sie bei der Anmeldung 2 GB pro Monat oder 10 GB, wenn Sie eine gültige E-Mail-Adresse eingeben. Es gibt auch andere Möglichkeiten, das Limit zu erhöhen. Mit jedem hinzugefügten Standort erhalten Sie beispielsweise weitere 10 GB pro Monat. Um ein besseres Bild des Dienstes zu erhalten, lesen Sie unseren Windscribe-Test.

Andere Gründe, warum wir Windscribe mögen

Windscribe kann unter Windows, MacOS, Android und iOS installiert werden, und Sie erhalten unbegrenzte Verbindungen sowohl zum kostenlosen als auch zum kostenpflichtigen Tarif. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Chrome, Firefox und Opera. Die Benutzeroberfläche bietet ein schnörkelloses Erlebnis und ist daher für Anfänger einfach, aber auch Technikfreaks können in den Einstellungen stecken bleiben.

Der monatliche Preis ist nicht die beste Wahl. Längere Pläne sparen Ihnen auf lange Sicht Geld. Es gibt keine kostenlose Testversion, aber das liegt daran, dass Sie den kostenlosen Plan zum Ausprobieren verwenden können. Es gibt auch keine offizielle Rückerstattungsrichtlinie. Wenn Sie jedoch innerhalb von drei Tagen nach dem Kauf eine Rückerstattungsrichtlinie anfordern, wird eine ausgestellt.

HideMyAss

Zuletzt haben wir uns für HideMyAss entschieden. Es ist kein schlechter Service, aber weit entfernt von unserer ersten Wahl. Das Netzwerk verfügt über mehr als 1.000 Server, über die man nichts sagen kann, aber sie decken 190 Länder ab. Dies ist mehr als bei allen anderen von uns getesteten VPNs. Es hat auch zwei Server in Nepal, weshalb es diese Liste gemacht hat.

hidemyass-slider4

Die Sicherheit von HMA ist gut und auf 256-Bit-Verschlüsselung eingestellt. In der No-Logs-Richtlinie wird es allerdings etwas chaotisch. Sie sehen, es hat eines, aber wenn Sie es tatsächlich lesen, werden Sie feststellen, dass HMA einige Protokolle führt. Diese Protokolle identifizieren Sie nicht selbst, aber wenn sie mit den Informationen gekoppelt sind, mit denen Sie sich anmelden, können sie mit Ihnen verknüpft werden.

Die Geschwindigkeiten sind nicht schlecht und für die meisten Aktivitäten in Ordnung. Es verfügt über eine unbegrenzte Bandbreite und kann auf Netflix und BBC iPlayer zugreifen, obwohl es Probleme mit anderen Streaming-Sites gibt. Lesen Sie unseren HideMyAss-Test zum besseren Verständnis.

Andere Gründe, warum wir HMA mögen

HMA funktioniert mit Windows, MacOS, Android und iOS und ermöglicht die gleichzeitige Verbindung von bis zu fünf Geräten. Die Benutzeroberfläche ist großartig und einfach zu bedienen.

HMA bietet kein monatliches Abonnement an, sodass Sie keine andere Wahl haben, als ein längeres zu wählen. Die kürzeste ist für ein Jahr und die Preise sind nicht großartig. Bei der Anmeldung werden Rabatte gewährt, aber die Verlängerungsraten sind schrecklich. Es gibt eine kostenlose 7-Tage-Testversion, aber Sie müssen ein wenig graben, um sie zu finden. Es gibt auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Online-Zensur in Nepal

Nepals Internet ist größtenteils kostenlos. Von der OpenNet-Initiative von 2006 bis 2007 durchgeführte Tests ergaben, dass keine Hinweise auf eine Filterung vorlagen. Obwohl das schon eine Weile her ist, konnten wir nur wenige Berichte über Blockierungen finden.

Vor allem wurden 2018 mehr als 25.000 pornografische Websites blockiert, um die steigende Zahl von Vergewaltigungsfällen unter Kontrolle zu halten. Die Regierung hat neue Straf- und Zivilgesetze erlassen, die Vorschriften für die Verwendung, Ausstrahlung und Veröffentlichung von pornografischen Inhalten enthalten. 

Die Nepal Telecommunication Authority (NTA) hat ISPs zur Installation von Filtersoftware verpflichtet, um Websites zu blockieren, die obszöne, verführerische und korrupte soziale Moral sowie Inhalte enthalten, die die religiöse Harmonie und die nationale Sicherheit gefährden und gegen die Werte und Überzeugungen verstoßen des Staates.

In einem anderen Bericht befahl die NTA ISPs, das beliebte Online-Multiplayer-Spiel PlayerUnknown’s Battleground zu blockieren. Die Argumentation war, dass das Spiel das Verhalten und Lernen von Kindern und Jugendlichen negativ beeinflusst. Wenn Sie ein begeisterter Spieler sind, sollten Sie sich auch unsere Liste der besten VPNs für Spiele ansehen.

Online-Überwachung in Nepal

Obwohl es in Nepal nicht viele Informationen zur Online-Überwachung gibt, haben wir einige Dinge gefunden.  

Im Jahr 2010 gründeten die Behörden ein Ermittlungsbüro, um die Zunahme von Kriminalität und asozialen Online-Aktivitäten einzudämmen. 

Ein Teil des Missbrauchs war auf illegale VoIP-Anbieter zurückzuführen. Um VoIP nutzen zu können, muss ein Benutzer für den Dienst bezahlen oder ihn über ein Cyber-Café nutzen, das von der NTA eine Dienstanbieterlizenz erhalten hat. Es haben sich jedoch illegale VoIP-Unternehmen eingeschlichen.

Um die illegalen Aktivitäten zu bekämpfen, wurden ISPs dazu gebracht, jeden Missbrauch durch Kunden zu verfolgen, und 2011 wurden ISPs angewiesen, die Aktivitäten der Kunden zu überwachen. Sie müssen Informationen zu Kunden bereitstellen, die eine Bandbreite von 1 Mbit / s oder mehr verwenden, da dies ein Hinweis auf Missbrauch sein kann.

Die nepalesische Polizei arbeitet eng mit der NTA zusammen, um solche Unternehmen zu scannen und zu identifizieren. Darüber hinaus stellen ISPs der Polizei MRTG-Daten (Multi Router Traffic Grapher) von Kunden zur Verfügung, um die Verkehrslast im Netzwerk anzuzeigen.

Meinungsfreiheit in Nepal

Die nepalesische Verfassung sieht Redefreiheit vor, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Während der Amtszeit des Königs verabschiedete er ein repressives Mediengesetz, das Kritik am König und an der königlichen Familie verbot und die Strafen für Verleumdung erhöhte. 

Die Zivilbevölkerung protestierte jedoch dagegen, und der König war gezwungen, dem Premierminister und dem Parlament alle Befugnisse zurückzugeben.

Obwohl die Bürger sensible Themen freier diskutieren können, gehen die Behörden immer noch gegen Stellen vor, die die Regierung kritisieren oder beleidigen. Zum Beispiel wurde ein Mann 2018 viele Wochen lang festgenommen und inhaftiert, weil er auf Facebook ein Bild eines Affen mit dem Kopf des Premierministers gepostet hatte. 

Im August 2018 trat das überarbeitete Strafgesetzbuch in Kraft, das Bestimmungen enthält, die bestimmte Handlungen strafbar machen. Dazu gehört, dass private Informationen über eine Person ohne deren Zustimmung und Satire veröffentlicht werden, die als respektlos gelten.

Journalisten werden häufig verhaftet und angegriffen, insbesondere in Zeiten wie Wahlen. Regierungsbeamte versuchen, Kritik durch die Medien zu kontrollieren, indem sie rechtliche Schritte unter Druck setzen, einschüchtern und drohen.  

Im Februar 2019 wurde ein neuer Gesetzentwurf für soziale Medien ausgearbeitet, der harte Strafen für die missbräuchliche Nutzung von sozialen Medien vorsieht. Das vorgeschlagene Gesetz würde es der Regierung ermöglichen, Social-Media-Plattformen zu blockieren, sofern sie sich nicht in Nepal unter Berufung auf Datenschutzbedenken registrieren.

Es würde auch diejenigen bestrafen, die hinter Posten stehen, die als diffamierend oder gegen die nationale Souveränität gelten, mit einer Geldstrafe von 1,5 Millionen nepalesischen Rupien (8.800 USD) und einer Gefängnisstrafe von bis zu fünf Jahren.

Soziale Netzwerke würden auch angewiesen, Beiträge zu entfernen, und wenn dies nicht getan wird, droht dem Betreiber eine Geldstrafe von 30.000 nepalesischen Rupien (264 US-Dollar) und eine Freiheitsstrafe von drei Jahren Internet sicherheit.

Abschließende Gedanken

Obwohl Nepal im Internet nicht das am weitesten entwickelte Land ist, gibt es immer noch gute Gründe, warum Sie ein VPN verwenden sollten. Möglicherweise müssen Sie über Cyberkriminalität und Online-Überwachung nachdenken, und möglicherweise stoßen Sie auch auf regionale Einschränkungen.

Sie müssen ein VPN mit einem großen Servernetzwerk auswählen, damit Sie alle Blöcke umgehen können. Außerdem sollte es eine gute Sicherheit und Privatsphäre bieten, um Sie vor Online-Gefahren zu schützen. ExpressVPN ist die beste Wahl, wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen. Mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie haben Sie nichts zu verlieren.

Wenn Sie Erfahrung mit der Verwendung eines VPN in Nepal haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit. Schauen Sie sich auch unser VPN-Archiv an. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me