Bestes VPN für Mexiko 2020: Datenschutz? Kein Mames Güey

Mexiko ist ein beliebtes Reiseziel, das jährlich über 20 Millionen Besucher empfängt. Es ist bekannt für sein scharfes Essen, die schönen Strände und den Tequila. Überall im Land sind antike aztekische und Maya-Ruinen zu sehen, und die Hauptstadt Mexiko-Stadt ist dem modernen Leben gewachsen. Was auch immer Sie dorthin bringt, Sie sollten eines unserer besten VPNs für Mexiko als virtuellen Sombrero zum Online-Schutz verwenden.


Ein virtuelles privates Netzwerk ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie vor Online-Gefahren geschützt sind, und es kann auch nützlich sein, wenn Sie versuchen, auf bestimmte Inhalte zuzugreifen.

Wenn Spanisch Ihre Muttersprache ist oder Sie es zumindest verstehen, werden Sie Mexikos lieben Telenovelas. Wenn nicht, können Sie Programme lieber von zu Hause aus streamen. Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie eine Verbindung zu einem Server in Ihrem Land herstellen und Ihre Lieblingssendungen auf Diensten wie Netflix streamen (wir haben auch eine vollständige Anleitung zum Ansehen von US-Netflix in Mexiko)..

Gleiches gilt für diejenigen, die auf mexikanische Inhalte aus einem anderen Land zugreifen möchten. Weitere Empfehlungen finden Sie in unserem besten VPN für Netflix-Artikel.

Zensur in Mexiko

Zensur ist in vielen Ländern ein häufiges Problem. Einige sind schlimmer als andere. Lesen Sie unseren Artikel über China, um zu sehen, wie schlimm es werden kann. Mexiko hat wenig Internet-Zensur. Inhalte werden nicht blockiert oder gefiltert, und soziale Medien sind verfügbar.

Im Jahr 2018 wurden jedoch Änderungen des Bundesgesetzes über das Urheberrecht genehmigt. Durch die Änderungen konnten Online-Inhalte entfernt werden, wenn der Verdacht auf eine Urheberrechtsverletzung besteht. Die Entfernung könnte jedoch erfolgen, ohne dass nachgewiesen werden muss, dass ein Verstoß vorliegt. Andere Länder sind härter, wenn es um Online-Urheberrechtsverletzungen geht, wie Sie in unserem besten Artikel zu VPN für Deutschland nachlesen können.

Obwohl es keine Verbote für Inhalte gibt, wurden Social-Media-Plattformen und Suchmaschinen Entfernungsanfragen gesendet.

Facebook hat Inhalte im Zusammenhang mit Schießereien an einer Schule in Monterrey, Mexiko, entfernt, die wegen Verleumdung gemeldet wurden, sowie Artikel im Zusammenhang mit dem illegalen Verkauf regulierter Waren. Google hat Entfernungsanfragen wegen Verleumdung, Urheberrecht und aus anderen Gründen erhalten, und Twitter hat auch Entfernungsanfragen gemeldet.

Online-Rede

Die Redefreiheit wird durch die mexikanische Verfassung garantiert, ebenso wie die Privatsphäre der persönlichen Kommunikation. Obwohl die Verleumdung auf Bundesebene und in einigen Bundesstaaten entkriminalisiert wurde, gibt es immer noch einige Stellen, an denen strafrechtliche Verleumdungsgesetze bestehen bleiben.

Mit diesen Gesetzen ist die Rede nicht ganz frei und sie werden oft verwendet, um Journalisten einzuschüchtern. Einige, die kritische Berichte online veröffentlicht haben, haben eine Klage erhalten.

Beispielsweise wurde im Februar 2018 vom Bürgermeister von Zitacuaro, Carlos Herrera Tello, eine Strafanzeige gegen den digitalen Nachrichtensender Contramuro.com eingereicht, der ihn eines Angriffs gegen die Ehre beschuldigte. Es kam, nachdem die Verkaufsstelle einen Bericht über angebliche finanzielle Unregelmäßigkeiten in mehreren mit dem Bürgermeister verbundenen Unternehmen erneut veröffentlicht hatte.

Im August 2011 wurden ein Mathe-Tutor und ein Radiokommentator festgenommen, nachdem Gerüchte über die Entführung von Kindern aus einer örtlichen Schule verbreitet worden waren und beide mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 30 Jahren konfrontiert waren. Die Gerüchte waren falsch und der Staat führte eine neue Straftat gegen „öffentliche Störungen“ ein, die in ähnlichen Fällen, in denen Panik ausgelöst wurde, angewendet werden sollte, obwohl befürchtet wurde, dass sie zu leicht gegen Sprache eingesetzt werden könnte.

Es gab auch Drohungen und Gewalt gegen Medien, Journalisten und Blogger, die über Themen wie Drogen, Drogenhandel und drogenbedingte Gewalt berichten. Hunderte wurden angegriffen oder erhielten Morddrohungen oder einschüchternde Nachrichten und 12 wurden getötet. Mindestens vier arbeiteten online für eine webbasierte Nachrichtenagentur oder soziale Medien.

Die Gewalt hat viele Reporter und einige lokale Medien dazu gebracht, sich selbst zu zensieren oder die Berichterstattung über bestimmte Geschichten vollständig zu vermeiden. In diesem Sinne ist es wahrscheinlich am besten, diesem Beispiel zu folgen und vorsichtig zu sein, was Sie posten. Es könnte jedoch viel schlimmer sein, lesen Sie einfach unseren besten VPN für Singapur-Leitfaden zum Vergleich.

Überwachung in Mexiko

Die Regierung hat ihre Überwachungsbefugnisse erweitert, indem sie den Krieg gegen Drogen als Rechtfertigung herangezogen hat. Das Telekommunikationsgesetz von 2014 ersetzte teilweise frühere Gesetze, um eine bessere Überwachung durch Vorratsdatenspeicherung und Geolokalisierung in Echtzeit zu ermöglichen.

Gemäß Artikel 189 müssen Unternehmen wie Internetdienstanbieter und Mobilfunknetze den Behörden die Geolokalisierung und Metadaten der Benutzer zur Verfügung stellen. Änderungen der nationalen Strafprozessordnung im Jahr 2016 haben dazu geführt, dass ein Haftbefehl für Regierungsstellen erforderlich ist, um die Geolokalisierung zu nutzen, es sei denn, sie tun dies beispielsweise, um Ermittlungen einzuleiten.

Gemäß Artikel 190 müssen Unternehmen mindestens zwei Jahre lang Aufzeichnungen über die Metadaten ihrer Benutzer führen und den Sicherheitsbehörden jederzeit Zugriff auf die Daten gewähren. Die Regierung sendet auch Anfragen an Social-Media-Unternehmen und Google bezüglich Benutzerinformationen.

Das Gesetz zur inneren Sicherheit, das 2017 erlassen wurde, ermöglicht es dem Militär, nachrichtendienstliche Aktivitäten auf jede mögliche Weise durchzuführen (sofern dies legal ist), und besagt, dass die gesammelten Informationen als nationales Sicherheitsinteresse betrachtet werden, was bedeutet, dass die Öffentlichkeit nicht darauf zugreifen kann. Menschenrechtsorganisationen haben ihre Besorgnis über das Gesetz zum Ausdruck gebracht.

Viele Enthüllungen haben gezeigt, dass digitale Spionagetechnologien zur Untersuchung von Kriminellen missbraucht wurden. Citizen Lab stellte fest, dass die Software Pegasus in Mexiko verwendet wurde. Es wird ausschließlich an Regierungen verkauft und es gibt Hinweise darauf, dass die mexikanische Regierung mindestens 80 Millionen US-Dollar für die Software ausgegeben hat.

Es gab auch Berichte, dass Mexiko ein großer Kunde des Hacking-Teams der Überwachungsfirma war. Es ist bekannt dafür, Regierungen, Strafverfolgungsbehörden und anderen Unternehmen weltweit offensive Angriffs- und Überwachungstechnologien zur Verfügung zu stellen.

Bestes VPN für Mexiko 2020

Was macht ein VPN zum besten für Mexiko?

Viele der Anbieter in unseren VPN-Bewertungen bieten in der Regel dieselben Funktionen an, einige sind jedoch in bestimmten Aspekten besser als andere. Zum Beispiel könnten sie eine bessere Sicherheit oder einen besseren Kundenservice haben. Sie müssen wissen, welche Funktionen für die Sicherheit in Mexiko am wichtigsten sind und welche Dienste für sie am besten geeignet sind.

Für Mexiko möchten Sie eine gute Sicherheit, da Sie dadurch vor Überwachung und Online-Polizeiarbeit geschützt werden. Es besteht immer die Gefahr von Online-Angriffen, egal wo Sie sich befinden, aber das Risiko ist in einigen Ländern höher als in anderen.

Kostenlose WLAN-Hotspots werden immer beliebter, können jedoch das Risiko von Cyberkriminalität erhöhen. Lesen Sie unser bestes VPN für Thailand, um ein Beispiel dafür zu finden. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie sicher die Verbindung ist. Schützen Sie sich daher am besten mit einem VPN. Ein anständiges Antivirus ist auch gut zu haben.

Sie möchten auch, dass die Privatsphäre, die sich von der Sicherheit unterscheidet, ganz oben auf der Liste steht. Um sicherzustellen, dass der Anbieter die Privatsphäre respektiert, benötigen Sie eine Richtlinie mit einer eindeutigen No-Logs-Richtlinie, aus der hervorgeht, dass Ihre Online-Aktivitäten nicht aufgezeichnet werden.

Die Serververteilung ist ein weiterer wichtiger Faktor. Je mehr verfügbar ist, desto besser sind Ihre Chancen, Einschränkungen wie Zensur oder Geoblöcke zu umgehen. Wenn Sie Inhalte suchen, die auf Mexiko beschränkt sind, benötigen Sie dort auch Server.

Geschwindigkeit ist eine weitere Funktion, die Sie berücksichtigen sollten, insbesondere wenn Sie streamen möchten, und unbegrenzte Bandbreite ist auch für das Ansehen Ihrer Lieblingssendungen ein Kinderspiel. Wenn Sie letzteres nicht haben, können Sie das Limit schnell erreichen. Sobald Sie dies tun, funktioniert das VPN nicht mehr und Sie sind verwundbar.

Einige weitere Faktoren sind, welche Geräte unterstützt werden, wie viele auf einmal verbunden werden können, die Qualität des Kundensupports und die Benutzerfreundlichkeit, insbesondere wenn Sie mit Einstellungen unerfahren sind. Schließlich kann der Preis Ihre Entscheidung beeinflussen, da einige VPNs teurer sind als andere.

1. Das beste VPN für Mexiko: CyberGhost

Wir haben CyberGhost als unser bestes VPN für Mexiko ausgewählt. Es handelt sich um einen anständigen Dienst, der eine gute Sicherheit bietet, um Sie vor Online-Gefahren zu schützen, und der Ihre Privatsphäre respektiert, indem er strenge Richtlinien für die Nichtprotokollierung einhält.

Cyberghost-Homepage-2018

Es verfügt über mehr als 3.000 Server in 59 Ländern, sodass Sie keine Probleme haben sollten, auf die gewünschten Inhalte zuzugreifen. Dazu gehören 19 in Mexiko, sodass Sie eine große Auswahl haben, um mexikanische Inhalte zu erhalten.

Es ist schnell, kann aber über große Entfernungen langsamer werden. Die Geschwindigkeiten sind jedoch immer noch anständig, sodass Sie keine Probleme haben sollten. Es hat auch unbegrenzte Bandbreite, was bedeutet, dass Sie so viel streamen und herunterladen können, wie Sie möchten. Schauen Sie sich unseren CyberGhost-Test an, um einen besseren Überblick über den Service zu erhalten.

Andere Gründe, warum wir CyberGhost mögen

CyberGhost kann unter Windows, MacOS, Android und iOS installiert werden. Die neueste Version hat eine aktualisierte Oberfläche, was gut ist, aber es kann gewöhnungsbedürftig sein. Sie können bis zu sieben Geräte gleichzeitig verbinden, wodurch es den zweiten Platz in unserem besten VPN für mehrere Geräte belegt hat. Dies ist jedoch auch die Grenze für Installationen.

Kundenunterstützung ist verfügbar, wobei eine umfangreiche Wissensdatenbank Ihre erste Anlaufstelle ist. Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, können Sie rund um die Uhr per Live-Chat oder E-Mail mit einem Mitarbeiter sprechen. Live-Chat ist die schnellste Option, aber E-Mail ist am besten für technische Probleme geeignet.

Die monatlichen Kosten sind in Ordnung, aber Sie sparen Geld, wenn Sie sich für einen längeren Zeitraum anmelden. Es gibt eine siebentägige Testversion für Android und iOS, mit der Sie feststellen können, ob es Ihnen gefällt. Außerdem gibt es eine Geld-zurück-Garantie, deren Bedingungen je nach gewähltem Plan variieren. Kürzere Pläne erhalten 14 Tage und längere 45 Tage, aber beide lassen genügend Zeit, um sich zu entscheiden.

2. ExpressVPN

ExpressVPN nimmt in vielen unserer Artikel den Spitzenplatz ein. Es bietet einen hervorragenden Gesamtservice und ist das sicherste verfügbare VPN mit hervorragender Sicherheit, die Sie noch weiter verbessern können. Es gibt auch eine solide No-Logs-Richtlinie, um die Sicherheit zu gewährleisten.

ExpressVPN-Website

ExpressVPN-Anmeldung

ExpressVPN-Speedtest

ExpressVPN-Tunnel-Optionen

ExpressVPN-Full-App

Bisherige

Nächster

Es gibt mehr als 3.000 Server in sage und schreibe 94 Ländern, sodass Sie die besten Chancen haben, den gewünschten Inhalt anzuzeigen. Einige befinden sich auch in Mexiko, sodass Sie von dort aus auf Inhalte zugreifen können.

ExpressVPN ist das schnellste VPN auf dem Markt, daher sollte das Laden von Bildschirmen kein Problem sein. Es gibt auch keine Bandbreitenbeschränkungen, die Sie in Ihren Tracks aufhalten könnten. Diese Funktionen haben dazu beigetragen, dass es auch in unserem besten VPN für Streaming-Artikel an erster Stelle steht. Weitere Informationen finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

Andere Gründe, warum wir ExpressVPN mögen

Wenn Sie wenig Erfahrung mit einem VPN haben, ist ExpressVPN möglicherweise die beste Wahl für Sie. Sobald Sie es installiert haben, erledigt es fast alles andere für Sie. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie mit einem geeigneten Server verbunden sind, was einfach ist. Wenn Sie mehr Wissen haben, können Sie die Einstellungen anpassen, aber stellen Sie sicher, dass Sie zuerst wissen, was Sie tun.

Es kann unter Windows, MacOS, Android und iOS verwendet werden. Außerdem gibt es Browser-Erweiterungen für Chrome, Safari und Firefox. Es können fünf Geräte gleichzeitig angeschlossen werden, was nicht schlecht ist.

Wenn Sie sich in einer Essiggurke befinden, sind Live-Chat und E-Mail rund um die Uhr verfügbar. Der Live-Chat ist die schnellste Option, aber die E-Mail-Route ist besser, wenn Sie ausführlichere Hilfe benötigen.

Ein Nachteil von ExpressVPN sind die Kosten. Es ist teuer im Vergleich zu seinen Konkurrenten, aber es lohnt sich für die Qualität des Service, den Sie erhalten. Wenn Sie sich für einen längeren Plan entscheiden, können Sie die Kosten senken und es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls dies nicht für Sie ist.

3. NordVPN

NordVPN ist ein weiterer Anbieter, der hier bei Cloudwards.net häufig empfohlen wird. Es bietet die beste Sicherheit, eine große Auswahl an Protokollen und die Option, Double-Hop-Server zu verwenden, die den VPN-Tunnel grundsätzlich besser schützen. Der Datenschutz wird ebenfalls nicht übersehen, da NordVPN keine Protokolle führt.

Bisherige

Nächster

Sie sollten kein Problem damit haben, einen geeigneten Server zu finden, da es mehr als 5.000 Punkte in 62 Ländern gibt, davon 15 in Mexiko.

Es hat gute Geschwindigkeiten, kann aber wie CyberGhost langsamer werden, wenn es mit einem weit entfernten Server verbunden ist. Trotzdem ist NordVPN immer noch eine gute Wahl für das Streaming, da es keine Einschränkungen hinsichtlich der Bandbreite gibt, die Sie verwenden können. Lesen Sie unseren NordVPN-Test für einen detaillierteren Blick auf den Anbieter.

Andere Gründe, warum wir NordVPN mögen

Sie können NordVPN unter Windows, MacOS, Android und iOS verwenden, und die Einrichtung ist einfach. Die Schnittstelle ist einfach zu bedienen und Sie können bis zu sechs Geräte gleichzeitig anschließen.

Es gibt eine große Wissensdatenbank, die Sie überprüfen können, wenn Sie auf Probleme stoßen. Für weitere Hilfe können Sie den Live-Chat oder die E-Mail verwenden, um mit einem Support-Mitglied zu sprechen. Beide sind gut, aber der Live-Chat ist schneller.

Der monatliche Preis ist nicht schlecht, aber die längeren Pläne sind am Ende günstiger. Es ist eine 30-tägige Rückerstattung verfügbar, sodass Sie sicherstellen können, dass Sie damit zufrieden sind, bevor Sie sich vollständig verpflichten.

4. Privater Internetzugang

An vierter Stelle haben wir einen privaten Internetzugang, der guten Service bietet, obwohl er nicht alle Funktionen seiner Konkurrenten bietet. Die Sicherheit ist gut, aber standardmäßig auf 128-Bit-Verschlüsselung eingestellt. Es ist am besten, wenn Sie dies für einen besseren Schutz manuell auf das wünschenswertere 256-Bit-Format ändern. Dies kann jedoch Ihre Verbindung verlangsamen.

Private-Internet-Access-Review-Lieblingsserver

Auch hier gibt es keine Aufzeichnungen über Ihre Online-Spielereien, da PIA keine Protokolle führt.

PIA hat viele Server – 3.279, um genau zu sein – aber sie decken nur 33 Länder ab, was viel weniger ist als bei anderen Anbietern. Sie sollten jedoch auf mexikanische Inhalte eingestellt sein, wenn Sie danach suchen, da dort 33 Server vorhanden sind.

Eine der besten Funktionen von PIA ist die Geschwindigkeit. Dies ist jedoch hauptsächlich auf die Verwendung einer leichteren Verschlüsselung zurückzuführen, die sich verlangsamt, sobald Sie die Verschlüsselungsstufe erhöhen. Trotzdem sind die Geschwindigkeiten in Ordnung und der Serverwechsel ist schnell. Außerdem können Sie eine Verbindung zu einem anderen Server herstellen, ohne die Verbindung zu dem bereits verwendeten Server trennen zu müssen. Außerdem sind der Bandbreite keine Grenzen gesetzt.

Andere Gründe, warum wir PIA mögen

Sie können PIA unter Windows, MacOS, Android und iOS einstellen. Es verfügt über benutzerfreundliche Clients und ist ideal für Linux-Benutzer, da es das einzige VPN ist, das einen vollständigen Client für die Plattform hat. Deshalb ist es das beste VPN für Linux. Sie können auch bis zu fünf Geräte gleichzeitig anschließen.

Es steht eine anständige Wissensdatenbank zur Verfügung, mit deren Hilfe die häufigsten Probleme gelöst werden können. Insgesamt könnte der Kundenservice jedoch verbessert werden. E-Mail-Support ist rund um die Uhr verfügbar, es gibt jedoch keinen Live-Chat. Die verfügbare Hilfe ist jedoch gründlich, auch wenn sie langsamer ist als die von PIA-Wettbewerbern angebotene. Unsere PIA-Überprüfung enthält weitere Informationen zum Service.

PIA war früher eine der billigsten verfügbaren Optionen, aber die Preise sind in letzter Zeit gestiegen. Es ist immer noch ein fairer Preis, aber andere Anbieter bieten einen besseren Service für ungefähr den gleichen Preis. Wie bei anderen Diensten ist es eine kluge Idee, einen längeren Plan zu abonnieren und Geld zu sparen. Es gibt eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, die Ihnen genügend Zeit gibt, es auszuprobieren.

5. VyprVPN

Obwohl VyprVPN nicht ganz oben auf der Liste steht, bietet es eine gute Sicherheit mit dem zusätzlichen Schutz seines eigenen Chamäleon-Protokolls. Es gibt auch eine strikte No-Logs-Richtlinie, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen müssen. Es gibt auch andere coole Sicherheitsoptionen, über die Sie in unserem VyprVPN-Test lesen können.

VyprVPN-Server-Auswahl

Die Server decken 64 Länder ab, aber die verfügbare Menge ist im Vergleich zu anderen Anbietern gering. Insgesamt gibt es etwas mehr als 700 und einige in Mexiko-Stadt. Dies ist ein Plus, wenn Sie nach mexikanischen Inhalten suchen.

Die Geschwindigkeit ist nicht schlecht, aber manchmal kann sie langsam sein. Der Bandbreitennutzung sind jedoch keine Grenzen gesetzt, was gut ist.

Andere Gründe, warum wir VyprVPN mögen

Es gibt Clients für Windows, MacOS, Android und iOS, aber die Benutzeroberfläche ist veraltet. Trotzdem ist es immer noch einfach zu bedienen. Sie können drei Geräte gleichzeitig anschließen und sich bei Bedarf für das Premium-Paket anmelden, um es auf fünf zu erweitern.

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, können Sie den FAQ-Bereich verwenden, um es zu lösen. Andernfalls können Sie den Support per Live-Chat oder E-Mail rund um die Uhr kontaktieren. Für die schnellste Antwort sollten Sie den Live-Chat verwenden, aber entweder kurze Antworten anbieten, was nicht besonders gut ist.

Der Preisplan ist angemessen und es gibt eine 30-tägige Rückerstattungsfrist, die Sie nutzen können, um ihn vor dem Festschreiben zu überprüfen.

Abschließende Gedanken

Hoffentlich verstehen Sie jetzt, warum Sie ein VPN in Mexiko oder anderswo verwenden sollten. Wenn Sie einen Anbieter auswählen, sollten Sie sicherstellen, dass er über eine hohe Sicherheit und Server auf der ganzen Welt verfügt, damit Sie problemlos auf Inhalte zugreifen können. Dies sollte auch Mexiko einschließen, wenn Sie Inhalte anzeigen möchten, die auf diese beschränkt sind.

Unser Gewinner für Mexiko ist CyberGhost, da es eine gute Sicherheit und viele Server zur Auswahl hat, darunter 19 in Mexiko. Dank der siebentägigen Testversion und der Geld-zurück-Garantie haben Sie nichts zu verlieren.

Wenn Sie Empfehlungen für die Verwendung eines VPN in Mexiko haben, fügen Sie diese im Kommentarbereich unten hinzu. Wir würden sie gerne hören. Lesen Sie auch unsere anderen VPN-Artikel. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map