Bestes VPN für Indien 2020: Netra, Bollywood und Streaming

Wenn Sie an Indien denken, denken Sie wahrscheinlich an Bollywood und scharfes Essen. Es ist jedoch viel mehr als das. Es ist ein Schmelztiegel reicher und vielfältiger Kulturen. Es gibt jedoch noch eine andere Welt online, die Sie unbedingt besuchen müssen, und Sie sollten eines unserer besten VPN-Tipps für Indien verwenden, um sicher zu gehen. 


Wenn Sie auf Reisen sind oder aus Indien umgezogen sind, fehlen möglicherweise Ihre üblichen Websites und Dienste. Vielleicht möchten Sie Ihre Lieblingsserie außerhalb der indischen Region sehen (lesen Sie unseren Artikel über Hotstar, wenn Sie danach suchen). Einige Inhalte und Dienste sind aufgrund von Geoblöcken außerhalb des Landes nicht verfügbar.

Mit einem unserer unten aufgeführten besten VPN-Anbieter können Sie auf indische Inhalte zugreifen, und wir haben auch eine Anleitung, wie Sie eine indische IP-Adresse erhalten, um genau das zu tun. Es gibt jedoch noch andere Gründe, ein virtuelles privates Netzwerk zu verwenden, unabhängig davon, wo Sie sich befinden. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum Sie in Indien ein VPN verwenden sollten.

Bestes VPN für Indien 2020

Online-Zensur in Indien

Viele Länder zensieren Online-Inhalte, aber sie tun dies in unterschiedlichem Maße. China ist bekannt für sein eingeschränktes Internet, wie Sie in unserem Artikel über die Great Firewall lesen können. Indien ist nicht so schlimm, aber die Zensur nimmt zu. 

Die Regierung kann das Internet schließen, indem sie Internetdienstanbietern befiehlt, offline zu gehen. Gemäß § 144 der Strafprozessordnung kann die Regierung der Öffentlichkeit vorübergehende Beschränkungen auferlegen, um Unruhen und andere unerwünschte Verhaltensweisen zu verhindern.

Glücksspiel-, Pornografie- und Dating-Websites sowie Websites von Nichtregierungsorganisationen, feministischen Gruppen und Menschenrechtsgruppen können blockiert werden. Es gab auch Berichte, dass mehrere Proxy- und VPN-Websites vom indischen Mobilfunkanbieter Reliance Jio blockiert worden waren. 

Die Veröffentlichung oder Übermittlung obszöner oder sexuell eindeutiger Inhalte im Internet wird gemäß § 67 des Informationstechnologiegesetzes unter Strafe gestellt. Die Verwendung von Computerressourcen, um sich als jemand anderes auszugeben, um Betrug zu begehen, ist ebenfalls gemäß Abschnitt 66D strafbar.

Die indische Regierung hat mit Facebook, Twitter, YouTube und anderen Unternehmen zusammengearbeitet, um bestimmte Inhalte auf Websites zu blockieren, die sie als unangenehm erachtet (lesen Sie unseren Artikel zum Entsperren von YouTube). Die Gründe dafür reichen von der Verhinderung von Bedrohungen der öffentlichen Ordnung bis zum Verstecken von Dingen, die als unmoralisch oder gegen die Religion angesehen werden. 

Die Regierung hat auch erwogen, Vorschriften zu erlassen, nach denen Plattformen rechtswidrige Inhalte entfernen oder sanktioniert werden müssen. Die Video-Sharing-App TikTok wurde blockiert, nachdem ein Gerichtsurteil besagt hatte, dass Kinder unangemessenen Inhalten ausgesetzt werden könnten. In Indonesien war es bereits verboten worden, und die USA stellten fest, dass es personenbezogene Daten von Minderjährigen sammelte.

Online-Überwachung in Indien

Es gibt auch andere Online-Gefahren, über die man nachdenken muss. Viele Regierungen auf der ganzen Welt führen Online-Überwachung durch, und Indien ist daran nicht unschuldig. 

Zum Beispiel verfügt es über ein Echtzeit-Überwachungstool namens Network Traffic Analysis (NETRA), das Daten aus dem Internetverkehr erfasst und auf Schlüsselwörter wie “Bombe” und “Terrorist” analysiert. Es kann Nachrichten, Facebook, Internetverkehr und mehr überwachen, selbst wenn sie verschlüsselt sind. Wenn eine potenzielle Sicherheitsbedrohung erkannt wird, werden die zuständigen Behörden benachrichtigt und die Quell-IP-Adresse angegeben.

Die Regierung nutzt ein Identifikationsprojekt namens Aadhaar für die Bereitstellung öffentlicher Dienstleistungen wie Lebensmittelmarken und Handyverbindungen. Die persönlichen Daten von mehr als 1 Milliarde Indern, einschließlich Fingerabdrücken, Fotos und Iris-Scans, werden gesammelt und gespeichert. Es sind jedoch Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes hinsichtlich Sicherheitsverletzungen und der Verwendung der Daten aufgetreten.

Aadhaar ist freiwillig, aber die Regierung fängt die Bürger im Wesentlichen bei der Einschreibung ein, indem sie sie für fast alles obligatorisch macht, einschließlich bestimmter Beschäftigungsrollen und Wohlfahrtssysteme. Außerdem müssen mobile Kunden, Cybercafe-Benutzer und Internetbenutzer ihren Ausweis einreichen. Abgesehen von den oben genannten Angaben ist nicht klar, wie die Daten verwendet werden.

Das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten von 2018 wurde kritisiert, weil es von der Regierung zur Erleichterung der invasiven Überwachung verwendet werden könnte. Das Telegraph Act und das IT Act ermöglichen auch die Durchführung einer Kommunikationsüberwachung zum Schutz der nationalen Sicherheit. Außerdem wurden in Indien FinFisher-Überwachungsserver gefunden.

Redefreiheit online in Indien

Die indische Verfassung sieht Redefreiheit vor, bestimmte Arten unterliegen jedoch Einschränkungen. Verleumdung wird nach dem Strafgesetzbuch und der Strafprozessordnung unter Strafe gestellt und gegen Online-Sprache eingesetzt. Außerdem kann eine Rede, die sich als aufrührerisch oder obszön herausstellt, mit einer Gefängnisstrafe von zwei bis sieben Jahren bestraft werden.

Gefälschte Nachrichten und Gerüchte verbreiten sich in den sozialen Medien, und viele Menschen wurden dafür verhaftet. Das Teilen von Inhalten, die als politisch oder religiös beleidigend eingestuft werden, kann zur Inhaftierung führen. Außerdem sind Journalisten als Reaktion auf ihre Arbeit gewalttätigen Bedrohungen ausgesetzt. Sei einfach vorsichtig, was du online postest.

Torrenting in Indien

Obwohl Torrenting in Indien in Ordnung ist, ist das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material illegal. Tausende von Torrent-Websites wurden blockiert, und der bloße Zugriff auf sie kann zu schwerwiegenden Strafen führen, einschließlich Geldstrafen und Gefängnisstrafen. Unser bester VPN für Deutschland-Leitfaden zeigt ein anderes Land, das hart gegen Urheberrechtsverletzungen ist.

Cyberkriminalität in Indien

Obwohl all dies die Hauptgründe für die Verwendung eines VPN in Indien sind, sollten wir die Risiken nicht vergessen, die beim Surfen auftreten können. Ein Symantec Internet Security Threat Report aus dem Jahr 2018 zeigte, dass Indien zwischen 2015 und 2017 die zweithöchste Anzahl gezielter Angriffe weltweit erhalten hat.

Da kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots immer beliebter werden, ist Cyberkriminalität nie zu weit entfernt. Es ist nicht bekannt, wie sicher die Verbindung ist. Ein VPN und ein anständiges Antivirenprogramm schützen Ihre persönlichen Daten vor neugierigen Blicken.

Was macht ein VPN zum besten für Indien?

Obwohl die meisten Anbieter in unseren VPN-Testberichten dieselben Funktionen auf dem Papier haben, sind einige in der Praxis besser. Eine wichtige Überlegung für ein VPN für Indien ist die Sicherheit. Sie müssen eine auswählen, die über eine gute Sicherheit und Privatsphäre verfügt, um Ihre Online-Aktivitäten zu verschleiern und Sie vor Cyberangriffen zu schützen. Eine gute Datenschutzrichtlinie besagt, dass der VPN-Anbieter Ihre Online-Aktivitäten nicht protokolliert.

Das Servernetzwerk des VPN-Dienstes ist ebenfalls wichtig. Eine große Anzahl von Servern auf dem Globus ist für Sie von größter Bedeutung, um in Indien um Blöcke herumzukommen. Wenn Sie indischen Inhalt wünschen, benötigen Sie Server im Land. Je näher desto besser, denn das hilft bei der Geschwindigkeit. 

Tatsächlich ist die Geschwindigkeit des VPN ein Schlüsselfaktor, da Sie beim Streamen Ihrer Lieblingsprogramme keinen langsamen Dienst wünschen. Es ist wichtig, dass die Bandbreite unbegrenzt ist. Mit einer Obergrenze wird der VPN-Dienst beendet, sobald Sie das Limit erreicht haben, sodass Sie nicht nur verwundbar, sondern auch in der Mitte Ihrer Show sind.

Andere zu berücksichtigende Dinge sind, ob es in Streaming-Dienste gelangen kann, welche Geräte es unterstützt und wie viele Sie gleichzeitig verbinden können, seine Benutzerfreundlichkeit, sein Kundenservice und seine Kosten. Werfen wir einen Blick auf unsere erste Wahl für Indien.

1. Das beste VPN für Indien: ExpressVPN

ExpressVPN bietet einen schnellen und sicheren Service und belegt hier bei Cloudwards.net häufig den Spitzenplatz. Es bietet eine gute Kombination von Funktionen für die meisten Situationen und ist unser bestes VPN für Netflix.

Die Sicherheit ist ausgezeichnet und bietet eine 256-Bit-Verschlüsselung, die Sie erhöhen können. Der Datenschutz wird mit einer No-Logs-Richtlinie gewürdigt, und es gibt einen Kill-Schalter für zusätzlichen Schutz. Lesen Sie unseren ExpressVPN-Test, um zu sehen, wie gut die Sicherheit und der Datenschutz sind.

ExpressVPN-Website

ExpressVPN-Anmeldung

ExpressVPN-Speedtest

ExpressVPN-Tunnel-Optionen

ExpressVPN-Full-App

Bisherige

Nächster

Es verfügt über Server in 94 Ländern, darunter einige in Chennai und Mumbai. Sie werden also sicher einen finden, der zur Umgehung von Blockaden geeignet ist. Geschwindigkeit ist auch kein Problem, da es sich um einen der schnellsten VPN-Dienste handelt. 

Es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie viel Streaming Sie durchführen oder wie viel Torrenting dies zulässt. Außerdem ist es unser bestes VPN für das Streaming, da es in die meisten Dienste integriert werden kann.

Andere Gründe, warum wir ExpressVPN mögen

ExpressVPN ist einfach zu bedienen und erledigt fast alles sofort für Sie. Sie können es unter Windows, MacOS, Android und iOS verwenden. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Mozilla Firefox, Google Chrome und Safari. Sobald es installiert ist, können Sie innerhalb von Sekunden eine Verbindung herstellen und Ihren Standort leicht ändern. Sie können bis zu fünf Geräte gleichzeitig anschließen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, steht online eine nützliche Wissensdatenbank zur Verfügung. Außerdem können Sie den Support per Live-Chat und E-Mail rund um die Uhr kontaktieren. Der Live-Chat ist am schnellsten, aber Sie sollten die E-Mail besser nutzen, um ausführlichere Hilfe zu erhalten. 

Ein Nachteil von ExpressVPN ist der Preis. Es ist viel teurer als seine Konkurrenten, aber es ist das Geld für den Service wert, den Sie erhalten. Außerdem gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie entscheiden, dass es Ihnen nicht gefällt.

2. NordVPN

NordVPN ist ein weiterer Qualitätsdienst, der viele Funktionen bietet und für Indien den zweiten Platz einnimmt. Es bietet einige der besten Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Option zur Verwendung der Double-Hop-Verschlüsselung, die dem VPN-Tunnel mehr Sicherheit verleiht. Es respektiert auch Ihre Privatsphäre mit einer strengen No-Logs-Richtlinie.

NordVPN-Slider1

NordVPN-Slider2

NordVPN-Slider3

NordVPN-Slider4

NordVPN-Slider5

Bisherige

Nächster

Es verfügt über ein riesiges Netzwerk von Servern mit mehr als 5.000 Servern in 60 Ländern. In Indien gibt es 21, sodass Sie auf Inhalte zugreifen können, die auf das Land beschränkt sind. Es hat gute Geschwindigkeiten, kann aber über große Entfernungen langsamer werden, weshalb es hier nicht den Spitzenplatz einnahm. Sie erhalten unbegrenzte Bandbreite und können hervorragend auf Streaming-Dienste wie Netflix zugreifen. 

NordVPN ermöglicht nicht nur Torrenting, sondern ist auch unser bestes VPN für Torrenting. Lesen Sie unseren NordVPN-Test für weitere Informationen.

Andere Gründe, warum wir NordVPN mögen

NordVPN hat Clients für Windows, MacOS, Android und iOS. Sie sind einfach zu bedienen und Sie können bis zu sechs Geräte gleichzeitig anschließen. 

Ihr erster Schritt für den Kundenservice mit NordVPN ist eine Wissensdatenbank zur Selbsthilfe. Danach stehen rund um die Uhr Live-Chat und E-Mail zur Verfügung. Live-Chat reagiert am schnellsten, aber die Hilfe ist in beiden Fällen gut.

NordVPN bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die monatlichen Kosten sind nicht hoch, aber wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum anmelden, werden Sie Einsparungen erzielen. Es gibt ein 30-Tage-Rückerstattungsfenster, das ausreichen sollte, um eine Probefahrt zu machen.

3. CyberGhost

Als nächstes kommt CyberGhost, ein guter Dienst, der große Sicherheit bietet. Damit werden Sie durch einen permanent aktivierten Kill-Switch geschützt, der Sie vom Internet trennt, wenn das VPN ausfällt. Die meisten Anbieter haben sie, einschließlich unserer anderen Picks, aber Sie müssen sie normalerweise manuell aktivieren. CyberGhost hat auch eine solide No-Logs-Richtlinie.

CyberGhost-Slider1

CyberGhost-Slider2

CyberGhost-Slider3

CyberGhost-Slider4

CyberGhost-Slider5

Bisherige

Nächster

Es verfügt über mehr als 4.000 Server in 58 Ländern, von denen sich 20 in Indien befinden. Wie NordVPN ist es schnell, kann aber über große Entfernungen langsam werden. Es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen und es kann in die meisten Streaming-Dienste gelangen. Außerdem ermöglicht es Torrenting. Lesen Sie unseren CyberGhost-Test für weitere Details.

Andere Gründe, warum wir CyberGhost mögen

Clients sind für Windows, MacOS, Android und iOS verfügbar. Die Benutzeroberfläche von CyberGhost wurde kürzlich aktualisiert und ist einfach zu bedienen, auch wenn es eine Weile dauern kann, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Bis zu sieben Geräte können gleichzeitig verbunden werden, wodurch CyberGhost einen Platz in unserem besten VPN für den Vergleich mehrerer Geräte einnimmt. Sie können es jedoch nur auf sieben Geräten gleichzeitig installieren.

Es verfügt über eine der umfangreichsten Wissensdatenbanken, die wir je gesehen haben und die sich hervorragend zur Behebung kleinerer Probleme eignet. Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen, gibt es Live-Chat- und E-Mail-Support. Live-Chat ist die schnellste Option, wird jedoch am besten für einfache Fragen verwendet. Kompliziertere Angelegenheiten richten sich am besten an den E-Mail-Support.

CyberGhost ist ein kostengünstiger Dienst, solange Sie sich nicht für die monatliche Rate entscheiden. Sie können die kostenlose siebentägige Testversion für Android und iOS nutzen, um zu sehen, ob es Ihnen gefällt. Wenn Sie zusätzliche Zeit benötigen, können Sie auf die Geld-zurück-Garantie zurückgreifen, die für alle Plattformen gilt. Der Monatsplan sieht 14 Tage vor, bei längeren Plänen erhalten Sie jedoch 45 Tage.

4. VyprVPN

VyprVPN ist eine weitere gute Option für Indien. Es verfügt über eine hervorragende, anpassbare Sicherheit, die mithilfe des proprietären Chameleon-Protokolls erhöht werden kann. Lesen Sie mehr darüber in unserem VyprVPN-Test.

VyprVPN-Slider1

VyprVPN-Slider2

VyprVPN-Slider3

VyprVPN-Slider4

VyprVPN-Slider5

Bisherige

Nächster

Das heißt, es fehlt in der Serverabteilung. Es gibt weniger als 1.000 Server in 64 Ländern. Das sollte jedoch immer noch ausreichen, um Einschränkungen zu umgehen, und es gibt Server in Mumbai. 

Die Geschwindigkeiten sind nicht großartig, aber sie sollten für die meisten Aktivitäten in Ordnung sein. Es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen und es kann in die meisten Streaming-Plattformen gelangen. Sie können es auch zum Torrenting verwenden.

Andere Gründe, warum wir VyprVPN mögen

Sie können VyprVPN unter Windows, MacOS, Android und iOS installieren, aber die Benutzeroberfläche sieht veraltet aus. Trotzdem ist es einfach zu bedienen und Sie können bis zu drei Geräte mit dem Standardpaket oder bis zu fünf mit der Premium-Option verbinden.

Hilfe gibt es in Form einer Wissensdatenbank, eines Live-Chats und einer E-Mail. Es ist rund um die Uhr verfügbar, aber seien Sie auf kurze Antworten vorbereitet.

VyprVPN bietet zwei Pakete zur Auswahl: Standard, das billigste, und Premium. Premium bietet Ihnen zwei zusätzliche Verbindungen und das Chamäleon-Protokoll. Der monatliche Preis ist nicht schlecht, aber Sie sparen Geld, indem Sie ein Jahresabonnement wählen.

Es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der Sie es auch testen können.

5. TorGuard

Unsere letzte Wahl ist TorGuard. Es ist ein guter Service, der einige der anpassbarsten verfügbaren Sicherheitsfunktionen bietet. Sie können aus verschiedenen Protokollen auswählen und es gibt einen automatischen Kill-Schalter. Ihre Privatsphäre wird ebenfalls durch eine No-Logs-Richtlinie geschützt.

TorGuard-Slider1

TorGuard-Slider2

TorGuard-Slider3

TorGuard-Slider4

TorGuard-Slider5

Bisherige

Nächster

TorGuard verfügt über mehr als 3.000 Server in 55 Ländern, darunter einige in Bangalore. Die Geschwindigkeit ist hoch, dies kann sich jedoch mit den von Ihnen gewählten Sicherheitseinstellungen ändern. Höhere Sicherheit wird es verlangsamen. Es gibt unbegrenzte Bandbreite und es ermöglicht Torrenting.

Trotzdem ist TorGuard nicht besonders gut darin, auf einige Streaming-Dienste wie Netflix zuzugreifen. Sie können jedoch eine dedizierte Streaming-IP für 7,99 USD pro Monat kaufen. Sie werden pro Land verkauft und funktionieren garantiert. Deshalb belegte TorGuard in unserem Artikel über das beste VPN für Reisende den zweiten Platz. Lesen Sie mehr in unserem TorGuard-Test.

Andere Gründe, warum wir TorGuard mögen

TorGuard ist kompatibel mit Windows, MacOS, Android und iOS, obwohl das mobile Setup ein Problem sein kann. Sie können standardmäßig bis zu fünf Geräte anschließen und bis zu 20 weitere können für jeweils 1 US-Dollar erworben werden.

Es gibt eine Wissensdatenbank, Ressourcen und ein Forum, um bei Problemen zu helfen. TorGuard verfügt über eine Live-Chat-Option, die jedoch an einen vertraglich vereinbarten Kundendienst geht. Aus diesem Grund ist es am besten, die E-Mail-Option rund um die Uhr für weitere technische Probleme zu verwenden. 

Die monatliche Rate ist nicht schlecht, aber Sie können mit längeren Plänen Geld sparen. Es gibt eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie genügend Zeit haben, es auszuprobieren.

Abschließende Gedanken

Unabhängig davon, ob Sie auf Ihre bevorzugte indische TV-Show zugreifen oder Blöcke im Land umgehen möchten, können Sie dies mit einer unserer Auswahlmöglichkeiten problemlos tun. Wir empfehlen die Auswahl eines VPN mit guter Sicherheit und einem umfangreichen Servernetzwerk, einschließlich Servern in Indien. Ein schneller Service mit unbegrenzter Bandbreite ist ebenfalls von Vorteil.

ExpressVPN ist hier der Champion mit seiner hervorragenden Sicherheit, dem riesigen Servernetzwerk und den hohen Geschwindigkeiten. Da es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, empfehlen wir, es zu versuchen.

Wenn Sie in Indien waren und ein VPN verwendet haben, um auf Ihre Lieblingsinhalte zuzugreifen, würden wir gerne im Kommentarbereich von Ihren Erfahrungen erfahren. Weitere hilfreiche Artikel finden Sie in unserem VPN-Archiv. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me