Bestes VPN für Chromebooks: Einfach halten im Jahr 2020

Chromebooks eignen sich hervorragend für das, was sie tun. Als kostengünstige und leichte Alternative zu Windows-Laptops bieten sie eine optimierte Erfahrung, die auf Aufgaben zugeschnitten ist, die wenig Ressourcen erfordern, wie z. B. Surfen im Internet und Streaming. Die Sicherheit ist auch gut, wenn man bedenkt, wie wenig Angreifer ausnutzen können.


Das heißt, es gibt eine Lücke in ihrer Sicherheit, und das ist das Netzwerk. Wie jeder andere Computer verfügen Chromebooks über einen Netzwerkadapter und können netzwerkbasierten Bedrohungen zum Opfer fallen.

In diesem Handbuch zum besten VPN für Chromebooks werden die fünf Optionen aufgeführt, die für Ihren kleinen Computer am besten geeignet sind. Es ist schwierig, ein solides VPN für Chrome OS zu finden, da es keine nativen Optionen gibt. Wenn Ihr Chromebook den Google Play Store unterstützt oder Sie sich in den Einstellungen die Hände schmutzig machen möchten, können Sie dennoch ein VPN auf Ihrem Chromebook verwenden.

Bestes VPN für Chromebooks 2020

Auswahl des besten VPN für Chromebooks

Es gibt nicht viele native VPN-Optionen für Chromebooks. Chrome OS basiert jedoch auf Linux. Wenn Sie also ein VPN unter Linux einrichten können, sollten Sie es auch auf Ihrem Chromebook einrichten können (lesen Sie unser bestes VPN für Linux-Handbuch)..

Dies ist jedoch nicht dasselbe wie das Einrichten eines VPN unter Linux. Je nach ausgewähltem Anbieter verwenden Sie das VPN über die Android-Version der App oder eine Browser-Erweiterung. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Webdatenverkehr nicht abgedeckt wird, können Sie das VPN auch manuell einrichten.

Zur Verdeutlichung bieten die meisten VPN-Anbieter nur Anweisungen zur Einrichtung manueller L2TP-Verbindungen an. Manuelle OpenVPN-Konfiguration ist möglich, aber schwierig. Wenn Sie daran interessiert sind, lesen Sie unbedingt unseren vierten Eintrag in dieser Liste.

In unserem Handbuch zum Einrichten eines VPN in Chromebook erfahren Sie, wie Sie ein VPN installieren. In diesem Handbuch haben wir uns jedoch an Anbieter gehalten, die eine Art App für Chromebooks anbieten, sei es eine Erweiterung oder eine Android-App oder ein Tutorial zum Einrichten des Dienstes.

Zum Glück passen die Top-Anbieter aus unseren VPN-Bewertungen in diese Form. Die folgenden Optionen sind nicht nur schnell, einfach zu bedienen und sicher, sondern unterstützen auch die Installation unter Chrome OS, obwohl der Prozess von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein kann.

Für die Zwecke dieses Handbuchs legen wir besonderen Wert auf Benutzerfreundlichkeit. Chrome OS ist dafür bekannt, dass es leicht, schnell und zugänglich ist. Daher möchten wir, dass dies auch auf das VPN übertragen wird. Die von uns ausgewählten Anbieter belasten die Systemressourcen nicht und stolpern beim Einrichten nicht. Sie bieten vielmehr ein flüssiges und schnelles VPN-Erlebnis, das perfekt zu Chrome OS passt.

Bestes VPN für Chromebooks: ExpressVPN

ExpressVPN ist die klarste Option für Chrome OS. Es ist nicht nur das schnellste VPN, das wir getestet haben, sondern auch das beste. Sie verwenden die Android-Anwendung auf Ihrem Chromebook, die in unserem besten VPN für Android-Handbuch die Krone übernommen hat. Dank der optimierten Benutzeroberfläche von ExpressVPN erhalten Sie immer noch die volle Erfahrung.

expressvpn-review-speed-test

Es gibt eine Installationsanleitung, die Sie durch den Vorgang führt. Kurz gesagt, Sie müssen lediglich den Google Play Store öffnen und die App installieren. Dies ist natürlich der Fall, wenn Ihre Version von Chrome OS Android-Apps unterstützt. Die vollständige Liste der Geräte, die die Android-Installation unterstützen, finden Sie hier.

Wenn Android-Apps nicht unterstützt werden, müssen Sie ExpressVPN leider manuell mit dem L2TP-VPN-Protokoll einrichten. Angesichts der hervorragenden Support-Ressourcen von ExpressVPN ist es nicht verwunderlich, dass es auch dafür einen Setup-Leitfaden gibt.

L2TP ist jedoch keine gute Option für die Sicherheit. Tatsächlich ist es ungefähr 20 Jahre alt und wird derzeit auslaufen. Wenn Ihr Chromebook jedoch keine Android-Apps unterstützt, ist dies Ihre einzige Option.

Wie bei fast allen VPN-Apps können Sie ExpressVPN unter Chrome OS nicht mit OpenVPN einrichten, es sei denn, Sie verwenden die Android-App. Es gibt Dinge, die Sie optimieren können, um es zum Laufen zu bringen, aber der Prozess ist langwierig, kompliziert und nicht zuverlässig.

Andere Gründe, warum wir ExpressVPN mögen

Die Android-App von ExpressVPN ist ausgezeichnet, weist jedoch leider dieselben Probleme auf wie jedes andere VPN unter Chrome OS. Das heißt, es ist unsere erste Wahl, nicht weil es etwas Besonderes für Chromebooks ist – abgesehen vom Angebot einer Android-Anwendung -, sondern weil der Kerndienst so gut funktioniert.

Von Geschwindigkeit über Benutzerfreundlichkeit bis hin zur Sicherheit trifft ExpressVPN in jedem Bereich, in dem ein VPN eingesetzt werden sollte, genau das Richtige. Obwohl einige Anbieter sich durch Geschwindigkeit und andere durch Benutzerfreundlichkeit auszeichnen, macht ExpressVPN von allem ein bisschen und macht es auch gut.

Für Chrome OS ist es das perfekte VPN. Der optimierte Ansatz und die sachliche Navigation sind ein Spiegelbild des leichten Betriebssystems. Sie können mehr in unserem ExpressVPN-Test erfahren oder es selbst mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausprobieren.

NordVPN

Sie können NordVPN unter Chrome OS mithilfe der Android-App oder der Browser-Erweiterung installieren, wenn Ihr Gerät keinen Zugriff auf den Google Play Store hat. Im Gegensatz zu den meisten Chromebook-VPNs bietet NordVPN Ihnen die volle Erfahrung, egal für welchen Weg Sie sich entscheiden. Obwohl es ein Problem ist, keinen Zugriff auf Android-Apps zu haben, lindert NordVPN mit seiner großartigen Browser-Erweiterung die Schmerzen.

nordvpn-review-marker-auswahl

NordVPN ist nicht der einzige Anbieter, der eine Browsererweiterung anbietet, aber einer der wenigen, der eine vollständige Erfahrung in Ihrer Adressleiste bietet. Neben der gesamten Serverpalette ist in der App CyberSec integriert, ein kostenloses Tool zum Blockieren von Malware und Werbung, das überraschend gut funktioniert.

Das beste Szenario ist die Installation der Android-Anwendung. NordVPN ist zwar nicht so optimiert wie ExpressVPN, macht es jedoch einfach, Server zu durchsuchen und Einstellungen zu konfigurieren. Die App ist robuster als die von ExpressVPN und bietet eine überraschende Reihe von Einstellungen, obwohl sie für mobile Geräte entwickelt wurde.

Andere Gründe, warum wir NordVPN mögen

Obwohl ExpressVPN mit seinem Kernservice beeindruckt, zeichnet sich NordVPN durch viele Funktionen aus. Ganz oben auf der Liste stehen die Spezialserver, von denen jeder einen anderen Sicherheitsaspekt optimiert.

Sie können die VPN over Tor-Server verwenden, um die Anonymität ohne Kompromisse zu erreichen, oder die Torrenting-Server für datenhungrige Peer-to-Peer-Verbindungen. Die Spezialserver zeichnen NordVPN aus, sodass Sie Ihre Verbindung für die von Ihnen ausgeführte Aufgabe optimieren können.

CyberSec ist eine weitere beeindruckende Funktion. NordVPN ist nicht der einzige Anbieter, der einen Werbeblocker einbindet – lesen Sie unseren PureVPN-Test für ein weiteres Beispiel -, aber es ist der einzige, der dies mit einer so hohen Qualität tut. Es blockiert Anzeigen, schädliche Seiten und das Tracking mit Leichtigkeit. Dies ist ein Beweis dafür, wie mittelmäßig Werbeblocker normalerweise enthalten sind.

Trotzdem ist NordVPN nicht perfekt. Das Servernetzwerk ist riesig, aber fast fehlerhaft. Die Suche nach einem Server kann mühsam sein, da viele der Optionen langsame Geschwindigkeiten erzeugen oder überhaupt keine Verbindung herstellen. Beinarbeit hat jedoch niemanden verletzt, und NordVPN ist die Mühe wert. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem NordVPN-Test oder probieren Sie es selbst mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie aus.

CyberGhost

Die enttäuschende Geschwindigkeit und das kleinere Servernetzwerk von CyberGhost liegen einige Schritte hinter ExpressVPN und NordVPN. Trotzdem sind die Funktionen so gut und die Pläne so günstig, dass der kleine Kompromiss in anderen Bereichen den Eintrittspreis wert ist.

cyberghost-review-tray-ui

Leider müssen Chrome OS-Benutzer durch die Rahmen springen, um CyberGhost verwenden zu können. Der Anbieter verfügt über eine Browser-Erweiterung, die sich jedoch nicht auf einen kostenpflichtigen Tarif bezieht. Vielmehr bietet die Browser-Erweiterung einen kostenlosen Proxy, um den Service vor dem Kauf zu testen. Wie Sie in unserem Handbuch VPN vs. Proxy vs. Tor lesen können, sind kostenlose Proxys im Allgemeinen eine schlechte Idee.

So bleiben Ihnen die Android-Anwendung, die sich gut auf dem Desktop übersetzen lässt, und L2TP-Verbindungen über ein manuelles Setup, für das CyberGhost zum Glück eine ausführliche Anleitung hat. Obwohl Browsererweiterungen der beste Ersatz für Chromebooks sind, die keine Android-Apps unterstützen, vereinfacht die klare Unterstützung von CyberGhost für Chrome OS die manuelle Einrichtung.

Das Update von CyberGhost auf Version 7 machte es auch für Chrome OS zu einer noch attraktiveren Option. Die überarbeitete Benutzeroberfläche wurde von Grund auf neu entwickelt, um „das CyberGhost-Erlebnis auf allen Geräten zu vereinheitlichen“, sodass sich selbst die eingeschränkte Android-App robust anfühlt. Während die Windows-Version mehr Schnickschnack bietet, leistet CyberGhost gute Arbeit und bietet Ihnen Extras zum Spielen.

Andere Gründe, warum wir CyberGhost mögen

Das Gleichgewicht zwischen Funktionen und Preis ist es, das CyberGhost zum Leuchten bringt. Der Service bietet nicht die beeindruckendste Geschwindigkeit oder Sicherheit, aber diese Aspekte sind immer noch passabel, wodurch die Funktionen und der niedrige Preis hervorstechen.

Die monatlichen Raten sind nicht großartig – CyberGhost kostet in dieser Hinsicht genauso viel wie ExpressVPN -, aber die Zwei- und Dreijahrespläne bieten viel Wert. Bei anderen Top-Anbietern (ca. 100 US-Dollar) erhalten Sie drei Jahre Schutz zum ungefähr gleichen Preis wie ein Jahr. Geplant sind bis zu sieben Verbindungen gleichzeitig und eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie, die unter VPNs nicht bekannt ist.

Die Funktionen sind ebenfalls großartig. CyberGhost enthält spezielle Server für das Streaming, die es zu einem Platz in unserem besten Handbuch für VPN für das Streaming gemacht haben, sowie eine ungewöhnliche Form der VPN-Automatisierung, die als „intelligente Regeln“ bezeichnet wird. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem CyberGhost-Test oder nutzen diese 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

TorGuard

TorGuard verfügt über eine Browsererweiterung und eine Android-Anwendung. Daher ist es eine gute Wahl für Chromebooks. Wir schließen es jedoch aufgrund der umfangreichen Ressourcen ein, die es für die manuelle Einrichtung bereitstellt. Im Gegensatz zu den meisten VPNs verfügt TorGuard über Setup-Anleitungen für L2TP, OpenVPN und Cisco AnyConnect.

Torguard-Review-Schnittstelle

HideMyAss verfügt auch über eine OpenVPN-Installationsanleitung. Wie Sie jedoch in unserem HideMyAss-Test lesen können, ist dieser Service TorGuard unterlegen. Kurz gesagt, OpenVPN-Verbindungen erfordern ein Sicherheitszertifikat unter Chrome OS, das TorGuard zum Glück über seine Installationsanleitung bereitstellt.

Sie können auch eine Verbindung mit der Cisco AnyConnect-Browsererweiterung herstellen, bei der es sich um ein SSL / TLS-basiertes VPN handelt, das für das Tunneln in stark zensierten Ländern wie China empfohlen wird (lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten VPN-Diensten für China). Wie bei OpenVPN bietet TorGuard eine Installationsanleitung für Cisco AnyConnect.

Wenn Sie bereit sind, sich die Hände schmutzig zu machen, werden Sie von TorGuard dafür belohnt. Dies ist ein Trend, der während der Einrichtung beginnt und sich auf andere Aspekte des Dienstes überträgt. Obwohl dies kein einfacher Vorgang ist, hilft TorGuard, die Belastung durch hervorragende Supportressourcen zu verringern, sodass Sie Ihren Kuchen auch essen können.

Andere Gründe, warum wir TorGuard mögen

Wie bereits erwähnt, belohnt TorGuard Sie für Ihre Arbeit. Es ist eines der am besten konfigurierbaren VPNs auf dem Markt, und obwohl dies nicht besonders benutzerfreundlich ist, eignet es sich perfekt zum Basteln. TorGuard bietet auch weniger bekannte Funktionen wie Cisco AnyConnect für diejenigen, die daran interessiert sind.

Eine weitere dieser Funktionen ist die Torrent-IP-Prüfung. Obwohl viele VPNs eine Möglichkeit bieten, Ihre IP-Adresse zu überprüfen, bietet TorGuard eine Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Ihre IP-Adresse beim Torrenting sicher ist. Sie können eine Torrent-Datei herunterladen, die keine Seeder enthält. Dies bedeutet, dass Sie eine Verbindung herstellen und Ihre IP-Adresse anzeigen können, als würden Sie über eine echte P2P-Verbindung herunterladen.

Ein weiterer Grund ist die Möglichkeit, Skripte vor der Verbindung, nach der Verbindung und nach der Trennung festzulegen. Das Hinzufügen eigener Skripte zum VPN eröffnet die Möglichkeiten, was Sie mit einem Dienst tun können, und TorGuard ist einer der wenigen Anbieter, die diese zulassen. Sie können mehr darüber in unserem TorGuard-Test erfahren oder es selbst mit seiner siebentägigen Geld-zurück-Garantie ausprobieren.

VyprVPN

VyprVPN ist reich an Funktionen und Sicherheit, was den Mid-of-the-Road-Anbieter zu einer guten Option macht, aber nicht zur besten. Es hat einen matten Kundenservice, ein kleines Servernetzwerk und mittelmäßige Geschwindigkeiten, aber als kostengünstige Option für Chromebooks reicht VyprVPN aus.

vyprvpn-review-interface

Es verfügt über eine Android-App. Wenn Sie also ein Chromebook besitzen, das dies unterstützt, haben Sie Glück. Noch wichtiger ist jedoch, dass es eine Installationsanleitung für L2TP-Verbindungen enthält, einschließlich des vorinstallierten Schlüssels. Außerdem werden die Hostnamen aller Server in seinem Netzwerk öffentlich verfügbar gemacht, sodass Sie leicht finden, was Sie benötigen.

Die Preise von VyprVPN sind ebenfalls angemessen. Der Standardplan sieht drei Verbindungen für etwa 5 US-Dollar pro Monat vor, was nicht schlecht ist. Mit dem teureren VyprVPN Premium erhalten Sie zwei weitere Verbindungen und Zugriff auf die größte Funktion, das Chameleon-Protokoll.

Das proprietäre Protokoll von VyprVPN ähnelt OpenVPN. Einer der Fehler von OpenVPN ist, dass es nicht versucht, Ihre Pakete zu verschleiern. Stattdessen sehen sie wie normaler Internetverkehr aus. Obwohl dies in den meisten Szenarien in Ordnung ist, kann eine eingehende Paketprüfung Ihre Identität offenbaren. Mit Chameleon ist das kein Problem.

Andere Gründe, warum wir VyprVPN mögen

Wie die meisten Chromebook-VPNs enthält VyprVPN keine Setup-Anleitungen für OpenVPN. Wenn Sie jedoch das Glück haben, ein Chromebook zu besitzen, das den Google Play Store unterstützt, können Sie dennoch viele Funktionen von VyprVPN nutzen.

Eine solche Funktion ist App Kill, mit der Sie VyprVPN anweisen können, den Kill-Schalter nur für bestimmte Anwendungen zu verwenden. Wenn das VPN ausfällt, wird der Kill-Schalter ausgelöst und blockiert alles, was Sie gerade im ungesicherten Netzwerk tun. Mit App Kill können Sie auswählen, welche Anwendungen Sie schützen möchten, damit Ihr Computer nicht zu einem Briefbeschwerer wird, während das VPN herausfindet, was es tut.

Einige der erweiterten Funktionen wie Routenverzögerung, Ausführlichkeit und MTU sind in der Android-App nicht verfügbar. Obwohl dies bedauerlich ist, sind diese Funktionen für die meisten Benutzer ohnehin nicht verfügbar. Insgesamt ist VyprVPN trotz seiner wenigen Mängel eine solide Option für Chromebooks. Sie können mehr in unserem VyprVPN-Test erfahren oder es mit seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausprobieren.

Abschließende Gedanken

Es ist schwierig, ein solides VPN für Chromebooks zu finden. Die Netzwerkfunktionen sind nicht großartig, was es schwierig macht, ein vollständiges VPN-Erlebnis nativ bereitzustellen. Im besten Fall verwenden Sie die Android-Anwendung, um Ihre Verbindung herzustellen.

Die oben genannten Anbieter helfen jedoch, diesen Schmerz zu lindern. ExpressVPN bietet beispielsweise den größten Teil der Desktop-Erfahrung in der mobilen App. Wenn Sie keine Schnittstelle haben, funktioniert auch das OpenVPN-Setup-Handbuch von TorGuard.

Welches VPN verwenden Sie auf Ihrem Chromebook? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke wie immer fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map