Beste Datenschutzerweiterungen für Chrome im Jahr 2020

Online-Datenschutz ist ein Thema, das immer mehr Beachtung findet, da riesige Technologieunternehmen und nationale Regierungen auf der ganzen Welt immer mehr Daten über ihre Verbraucher und Bürger sammeln und speichern (weitere Informationen finden Sie in unseren Spalten zum Zustand der Cloud).. 


Um Sie vor all dem zu schützen, haben wir eine Liste der besten Datenschutzerweiterungen für Chrome zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken schützen können.

Diese Google-Datenschutzerweiterungen schützen Sie nicht nur vor dem Schnüffeln, sondern können auch das Surferlebnis erheblich verbessern, indem Sie aufdringliche Anzeigen entfernen und Sie vor Malware und Phishing schützen sowie Ihre verschiedenen Benutzerkonten und Kennwörter verwalten.

Alle unten aufgeführten Erweiterungen werden direkt aus dem Chrome-Webshop abgerufen, sodass Sie keine Probleme bei der Installation haben sollten. Obwohl der Browser im Allgemeinen einige Datenschutzprobleme aufweist, sollten diese Chrome-Datenschutzerweiterungen Ihre Sicherheit gewährleisten.

Was sind die besten Chrome-Erweiterungen für den Datenschutz??

  1. Ghostery
  2. Datenschutz Dachs
  3. LastPass
  4. Telegramm
  5. Hotspot-Schild
  6. uBlock Origin
  7. DuckDuckGo Privacy Essentials
  8. HTTPS überall
  9. Unshorten.link
  10. Google Password Checkup
  11. Klicken&Sauber
  12. ScriptSafe
  13. Panik Knopf

Datenschutzerweiterungen in Chrome führen eine Vielzahl von Aufgaben aus und überschneiden sich häufig erheblich mit denen, die sich auf die Sicherheit konzentrieren. Dies haben wir in unserem Artikel über die besten Browser-Sicherheitserweiterungen behandelt. Obwohl diese Liste ein Ranking enthält, bedeutet die unterschiedliche Art dieser Erweiterungen, dass es sich nicht um einen strengen Vergleich von Äpfeln zu Äpfeln handelt.

Obwohl sich diese Liste auf Google Chrome konzentriert (lesen Sie unseren Google Chrome-Test), sind alle unsere Tipps auch mit den verschiedenen Chromium-basierten Browsern kompatibel, z. B. Brave (lesen Sie unseren Brave-Test), Opera (lesen Sie unseren Opera-Test) und Vivaldi (lesen Sie) unsere Vivaldi Bewertung). Wenn Sie sich besonders auf den Datenschutz konzentrieren, sollten Sie auch den Browser des Tor-Projekts (lesen Sie unseren Tor-Test) in Betracht ziehen.

1. Ghostery

Ghostery ist aus gutem Grund eine der besten kostenlosen Google Chrome-Erweiterungen für den Datenschutz. Die Hauptaufgabe von Ghostery besteht darin, Anzeigen und verschiedene Tracker zu blockieren, die beim Surfen im Internet Informationen über Sie sammeln. Sie können die Chrome-Erweiterung mit vier verschiedenen Blockierungsstufen einrichten, je nachdem, wie streng sie sein soll.

Ghostery-Block-Optionen

Obwohl die Ghostery alle Kernfunktionen kostenlos zur Verfügung stellt, können Sie den Pro-Plan auch für 2 US-Dollar pro Monat abonnieren. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf Prioritätsunterstützung, Schnittstellenthemen und detaillierte Statistiken. Der bezahlte Plan bietet jedoch keinen zusätzlichen Schutz.

Ghostery-Pläne

Ghostery verfügt außerdem über eine erweiterte Anti-Tracking-Funktion, bei der es sich um einen separaten Algorithmus handelt, der Tracker identifiziert, die nicht blockiert werden können, und persönliche oder identifizierbare Informationen entfernt. Es gibt auch eine “erweiterte Anzeigenblockierung”, die sich ähnlich wie ein Standard-Anzeigenblocker verhält, indem visuelle Anzeigen von von Ihnen besuchten Websites entfernt werden.

Schließlich optimiert die Einstellung „Smart Blocking“ Ihr Surferlebnis, indem bestimmte Tracker, die für das Funktionieren von Websites erforderlich sind und als sicher bekannt sind, zugelassen werden. 

Ghostery-Datenschutz

Ein netter kleiner Bonus bei der Verwendung von Ghostery ist das “Belohnungs” -Programm. Dies ist ein Algorithmus, der Ihnen Angebote und Rabatte für Produkte und Dienstleistungen bietet, an denen Sie interessiert sein könnten. Oberflächlich betrachtet klingt dies zwielichtig, aber alles wird lokal auf Ihrem Computer ausgeführt, und keine der Daten, die für „ entsperren “Die Angebote werden immer an die Server von Ghostery zurückgesendet.

Ghostery-Simple-View

Das Erweiterungssymbol in der Symbolleiste bietet sowohl eine einfache Ansicht als auch eine Detailansicht. Über diese erhalten Sie Zugriff auf die oben genannten Einstellungen sowie darauf, welche Tracker und Anforderungen derzeit auf der von Ihnen besuchten Website blockiert werden.

Ghostery-Detailansicht

2. Datenschutzdachs

Wie Ghostery ist Privacy Badger darauf spezialisiert, alle Arten von Trackern zu blockieren, die Ihre Browsing-Aktivitäten überwachen oder Ihre persönlichen Daten sammeln. Während die meisten Anti-Tracking-Programme dies tun, indem sie Filterlisten – dh Listen bekannter Tracker – konsultieren, verfolgt Privacy Badger einen anderen Ansatz.

PrivacyBadger

Wenn Sie Privacy Badger zum ersten Mal verwenden, wird es nicht viel bewirken. Dies liegt daran, dass die Erweiterung aus Ihrem Surfen lernt und sobald sie denselben Tracker auf drei verschiedenen Websites erkennt, beginnt sie, ihn zu blockieren. 

Dies hat den Vorteil, dass Filterlisten nicht aktualisiert werden müssen, und führt auch zu einem geringeren Ressourcenverbrauch, da die Erweiterung nicht so viele Querverweise benötigt.

PrivacyBadger-Einstellungen

Darüber hinaus können Sie Privacy Badger so einstellen, dass WebRTC das Weitergeben Ihrer IP-Adresse verhindert und Sie darüber informiert werden, wenn Sie sich auf einer Website befinden, die Sie anscheinend überhaupt nicht verfolgt. Dies ist gut zu wissen. Im Matchup zwischen Privacy Badger und Ghostery gewinnt Ghostery, aber Privacy Badger ist immer noch eine gute Option. 

Darüber hinaus wird Privacy Badger von der Electronic Frontier Foundation entwickelt und gepflegt, sodass Sie in guten Händen sind.

3. LastPass

Ein dedizierter Passwort-Manager ist unbedingt erforderlich, wenn Sie Ihr Surferlebnis sowie Ihre Online-Sicherheit und Ihren Datenschutz verbessern möchten. 

Obwohl Dashlane (lesen Sie unseren Dashlane-Test) unsere Wahl für den besten Passwort-Manager war, hängt es stark von seiner Desktop-Anwendung ab, während LastPass vollständig in Ihrem Browser ausgeführt wird. Dies macht es zur besseren Wahl, wenn Sie sich nur Browser-Erweiterungen ansehen.

LastPass

Darüber hinaus bietet LastPass den besten kostenlosen Plan aller von uns getesteten Passwort-Manager sowie einige zusätzliche Funktionen, die mehr auf den Datenschutz ausgerichtet sind. Der Hauptzweck der Erweiterung besteht darin, Ihre Benutzerkonten und die zugehörigen Kennwörter im Auge zu behalten. Wir würden dies jedoch eher in die Kategorie “Sicherheit” als in den Datenschutz an sich einordnen.

Was für den Datenschutz von Vorteil ist, ist, dass Sie automatisch ausgefüllte Inhalte wie Adressen, Zahlungskarten und Bankkonten speichern können. Auf diese Weise können Sie die von Chrome selbst angebotene Standardfunktion zum automatischen Ausfüllen umgehen, die angesichts des guten Rufs von Google mit ziemlicher Sicherheit dazu verwendet wird, persönliche Informationen über Sie zu sammeln, z. B. wo Sie wohnen, welche Art von Bankgeschäfte Sie verwenden usw..

LastPass-Adresse

Wenn Sie an einem umfassenden Überblick über die Funktionen von LastPass interessiert sind, einschließlich einer detaillierteren Darstellung der Leistung beim Speichern Ihrer Passwörter, lesen Sie unseren LastPass-Test, um weitere Informationen zu erhalten.

4. Telegramm

Die meisten wichtigen Messaging-Anwendungen gehören großen Unternehmen, die beim Sammeln von Daten über ihre Benutzer nur wenige Bedenken haben. 

Es versteht sich von selbst, dass Facebook Messenger offensichtlich nicht privat ist, aber selbst Anwendungen wie WhatsApp, die einst für ihre End-to-End-Verschlüsselung und ihre hervorragende Haltung zum Datenschutz der Benutzer gelobt wurden, sind heutzutage schwer zu vertrauen, da sie verschlungen wurden von Unternehmen wie Facebook.

Telegramm

Telegramm ist die perfekte Lösung für dieses Problem. Alle innerhalb der App gesendeten Nachrichten werden durch End-to-End-Verschlüsselung gesichert. 

Obwohl dies auch für WhatsApp gilt, besteht der Unterschied darin, dass die WhatsApp-Anwendung seit ihrer Übernahme durch Facebook mit anderen Facebook-Apps wie Messenger kommunizieren kann, wodurch das Unternehmen alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Chats sammeln kann wann immer sie wollen.

Telegramm-Einstellungen

Das Telegramm hingegen ist durch Sandboxing ordnungsgemäß davor geschützt. Dies bedeutet, dass es keine Daten zwischen sich und anderen Anwendungen auf Ihrem Gerät hin und her senden kann. 

Darüber hinaus enthält Telegramm alle Funktionen, die Sie von einer Messaging-App erwarten, z. B. Gruppenchats, Benachrichtigungen und Kontakte. Sie müssen lediglich eine Telefonnummer einrichten (um die Bestätigungs-SMS zu erhalten), und schon kann es losgehen.

5. Hotspot Shield

Hotspot Shield ist ein kostenloses Chrome-VPN, das Sie beim Surfen schützen soll. Obwohl es nicht perfekt ist – lesen Sie unseren Hotspot Shield-Test, um mehr darüber zu erfahren -, schützt es Ihre IP-Adresse vor allen daran interessierten Websites. 

Ein virtuelles privates Netzwerk funktioniert ähnlich wie der Tor-Browser, jedoch mit weitaus weniger Bounce-Punkten. Anstatt eine direkte Verbindung zu dem Webserver herzustellen, auf den Sie zugreifen möchten, stellt ein VPN zunächst eine Verbindung zu einem Remoteserver her. Auf diesem Remote-Server wird Ihre IP-Adresse ersetzt, sodass Sie inkognito online gehen. 

Obwohl Hotspot Shield einen kostenlosen Tarif anbietet, ist dieser auf 500 MB pro Tag begrenzt. Es gibt jedoch einen ermäßigten Dreijahresplan für rund 100 US-Dollar und eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie. 

6. uBlock Origin

Da das Blockieren von Anzeigen eine der effektivsten Möglichkeiten ist, sich vor Malware zu schützen, wurde uBlock Origin in unserer Liste der besten Google Chrome-Sicherheitserweiterungen prominent aufgeführt. Darüber hinaus war es unsere Nummer zwei für den besten Werbeblocker und die beste Werbeblocker-Software, die keinen Preis trägt.

uBlock-Main-Panel

In Bezug auf den Datenschutz bietet uBlock Origin mehrere großartige Funktionen. Sie können Prefetch-Anforderungen für den Erweiterungsblock verwenden, wodurch der Browser keine Verbindungen zu Websites herstellen kann, bevor Sie auf den Link klicken, um diese zu besuchen. 

Es gibt auch eine Option zum Blockieren der Hyperlink-Überwachung. Dies ist im Wesentlichen eine “Telefon-Home” -Funktion, die die Browser-Firma darüber informiert, auf welche Links Sie wann klicken. uBlock kann auch den Verlust von IP-Adressen über das WebRTC-Framework blockieren und schließlich das Senden von CSP-Berichten deaktivieren. 

CSP ist ein Sicherheitssystem, das Sie vor böswilligem Verhalten wie Cross-Site-Scripting und Code-Injection schützt. Es ist großartig, generiert aber auch Berichte über diese Aktivitäten für die Entwickler, was weniger großartig ist. Durch das Deaktivieren von CSP-Berichten wird der Schutz, den Sie vom System erhalten, nicht aufgehoben, sondern nur die Berichte, die an das zuständige Unternehmen zurückgesendet werden.

uBlock-Datenschutz

Schließlich stoppt uBlock Origin wie jeder gute Werbeblocker eine große Anzahl von Trackern, die Informationen über Sie persönlich sowie über Ihre Browsing-Aktivitäten sammeln.

uBlock-Filter-Listen

7. DuckDuckGo Privacy Essentials

DuckDuckGo Privacy Essentials ist eine weitere Anti-Tracking-Erweiterung für Chrome. Die Erweiterung schützt Sie nicht nur vor Nachverfolgung, sondern standardmäßig auch Ihre Verbindungen zu HTTPS, wann immer dies möglich ist, und bietet eine Zusammenfassung der Datenschutzpraktiken einer Website, wenn diese öffentlich verfügbar sind.

DuckDuckGo-Main-Panel

Jede Website, die Sie besuchen, erhält außerdem eine Datenschutzstufe, die davon abhängt, ob sie HTTPS anbietet, wie viele Tracker auf der Website vorhanden sind und ob ihre Datenschutzpraktiken bekannt sind oder nicht. 

Anschließend werden zwei separate Noten generiert, eine, die sich auf die Website bezieht, bevor die Erweiterung etwas unternimmt, und die zweite, die angibt, um wie viel DuckDuckGo Ihre Privatsphäre durch Blockieren von Trackern verbessert hat.

DuckDuckGo-Privacy-Grade

Standardmäßig blockiert DuckDuckGo Privacy Essentials auch eingebettete Tweets. Dies kann jedoch in den Einstellungen deaktiviert werden. Dort können Sie auch eine Whitelist mit Websites einrichten, die von der Erweiterung vollständig ignoriert werden.

DuckDuckGo-Einstellungen

8. HTTPS überall

Dies ist eine weitere Auswahl, die auch in unserer Liste der wichtigsten Sicherheitserweiterungen aufgeführt ist. HTTPS verbessert nicht nur Ihre Online-Sicherheit, indem es Sie vor dem Einfügen von Inhalten schützt, sondern bietet auch ein erhebliches Maß an zusätzlicher Privatsphäre. 

Dies liegt daran, dass der über HTTPS verarbeitete Datenverkehr (im Gegensatz zum Standard-HTTP-Protokoll) vollständig verschlüsselt ist, wodurch verhindert wird, dass jemand Ihren Datenverkehr auf der Strecke abfängt, oder genauer gesagt, dass alles, was er aufnimmt, unbrauchbar wird, da er dies nicht kann entschlüsseln Sie den Inhalt.

HttpsEverywhere

Im Laufe der Jahre setzen immer mehr Unternehmen auf HTTPS als Standard, aber es gibt immer noch viele Websites, insbesondere kleinere, die den Wechsel noch nicht vorgenommen haben.

Beachten Sie, dass viele andere Erweiterungen – wie Werbeblocker, Datenschutzsuiten oder virtuelle private Netzwerke – diese Funktion ebenfalls anbieten. Wenn Sie also bereits NordVPN (lesen Sie unseren NordVPN-Test) oder DuckDuckGo Privacy Essentials verwenden, installieren Sie HTTPS Everywhere wird überflüssig.

9. Unshorten.link

Verkürzte Links sind eine der häufigsten Möglichkeiten für Cyberkriminelle, ahnungslose Benutzer auf ihre Website zu locken. Obwohl verkürzte Links normalerweise in Ordnung sind, besteht das Problem darin, dass Sie es nicht erkennen können, bevor Sie darauf klicken. 

Selbst diejenigen, die beim Surfen im Internet Vorsicht walten lassen, können auf eine dieser Fallen hereinfallen und sich plötzlich in einer Domain befinden, die voller Tracker oder, noch schlimmer, Malware ist.

UnshortenLink

Unshorten.link ist die perfekte Erweiterung, um dieses Problem zu umgehen. Wenn Sie auf einen verkürzten Link klicken, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie erfahren, ob die Website, auf die Sie zugreifen möchten, sicher ist oder nicht. An diesem Punkt können Sie selbst entscheiden, ob Sie fortfahren möchten oder nicht.

Obwohl die Erweiterung kostenlos ist, gibt es auch eine Pro-Version für 7 US-Dollar pro Jahr. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf zwei zusätzliche Funktionen und einen detaillierten Verlauf der gefilterten Funktionen.

UnshortenLink-Einstellungen

Erstens können Sie in der Pro-Version Vorschau-Screenshots aktivieren, die einen Schnappschuss der Website anzeigen, die Sie besuchen möchten, bevor Sie die Website selbst aufrufen. Sie erhalten auch Zugriff auf die passive Filterung, die direkt über die Filterseite hinausgeht, wenn der Link als sicher eingestuft wird.

10. Google Password Checkup

Die Kennwortprüfung ist eine weitere sehr einfache Erweiterung, die eine einzige Aufgabe ausführt: Sie vor Datenlecks zu schützen. Obwohl wir zögerten, eine von Google entwickelte Erweiterung aufzunehmen (da es schwierig ist, ein Unternehmen zu finden, das sich weniger dem Datenschutz der Benutzer widmet), scheint die Kennwortprüfung unschuldig genug zu sein.

PasswordCheckup

Wenn Sie sich auf einer Website anmelden, überprüft die Erweiterung diese anhand einer Liste bekannter Datenverletzungen, bei denen Benutzernamen und / oder Kennwörter kompromittiert wurden. Wenn die betreffende Website in der Liste angezeigt wird, werden Sie von der Erweiterung gewarnt und aufgefordert, Ihr Kennwort zu ändern, um sicherzustellen, dass Ihr Konto weiterhin sicher ist.

11. Klicken Sie auf&Sauber

Eine einfache Erweiterung, die genau das tut, was sie sagt: Klicken Sie auf&Mit Clean können Sie schnell und einfach alle Ihre Browserdaten löschen. Grundsätzlich bietet Ihnen die Erweiterung eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “Browser sicher schließen”, mit der Sie je nach Ihren Einstellungen Chrome herunterfahren, Ihren Browserverlauf löschen, Ihren Cache leeren, indizierte Datenbanken löschen und vieles mehr.

ClickAndClean-Einstellungen

Sie können es sogar so einrichten, dass Ihre gespeicherten Passwörter gelöscht, Ihr Download-Verlauf gelöscht und Ihre gespeicherten Formulardaten gelöscht werden. All dies führt dazu, dass Ihr Computer im Wesentlichen von Ihren Browsing-Aktivitäten befreit wird, was Ihnen im Vergleich zu all dem manuellen Ausführen erheblich Zeit spart. 

Wenn das Löschen aller dieser Informationen auf einmal etwas übertrieben erscheint, klicken Sie auf&Clean enthält außerdem separate Löschschaltflächen für jede Option, sodass Sie je nach Ihren aktuellen Anforderungen auswählen können.

ClickAndClean-MainPanel

12. ScriptSafe

Neben dem Blockieren der Tracker selbst ist das Deaktivieren verschiedener Skripte, die auf Webseiten ausgeführt werden, die effektivste Methode, um das Tracking und andere Probleme im Zusammenhang mit Sicherheit und Datenschutz beim Surfen zu verhindern.

ScriptSafe-Einstellungen

Neben der Möglichkeit, alle Arten von Skripten zu blockieren, bietet ScriptSafe einen sicheren Browsermodus, der Websites mit Malware blockiert, Schutz vor Fingerabdrücken, einen „asozialen Modus“, der Social-Media-Elemente von Webseiten entfernt, und WebRTC-Schutz. 

Sie können auch das Spoofing für Ihre Zeitzone, Ihren Benutzeragenten und Ihren Referrer aktivieren, um Ihre Identität vor den von Ihnen besuchten Websites oder vor allen Personen zu verbergen, die möglicherweise zuhören.

ScriptSafe-Datenschutz-Einstellungen

Das Hauptfenster, auf das Sie über Ihre Symbolleiste zugreifen können, bietet Ihnen einen Überblick über alles, was auf der aktuellen Webseite blockiert ist, sowie die Option, einzelne Skripte oder alles, was in der aktuellen Domain ausgeführt wird, zuzulassen oder abzulehnen.

ScriptSafe-Main-Panel

13. Panikknopf

Obwohl sich die anderen Tipps auf dieser Liste darauf konzentrieren, Ihre Privatsphäre vor jemandem zu schützen, der Sie virtuell ausspioniert, zielt Panic Button stattdessen darauf ab, Sie vor physischer Spionage zu schützen. Wenn Sie jemals jemanden erlebt haben, der über Ihre Schulter schaut und etwas auf Ihrem Bildschirm sieht, das Sie lieber privat halten möchten, ist der Panic Button genau das Richtige für Sie.

Panik Knopf

In Bezug auf die Funktionen ist es genau das, wonach es sich anhört. Die Erweiterung bietet eine buchstäbliche Panikschaltfläche, die nach dem Drücken alle derzeit geöffneten Fenster und Registerkarten vor allen Personen verbirgt, die Sie beobachten. Sie können dies einer Tastenkombination zuordnen und eine „sichere Seite“ festlegen, die anstelle der Registerkarten geöffnet wird, die ausgeblendet werden sollen.

PanicButton-Optionen

Wenn Sie zusätzlichen Schutz wünschen, können Sie ein Kennwort zum erneuten Öffnen der ausgeblendeten Registerkarten einrichten und das Symbol für die Panikschaltfläche in Ihrer Symbolleiste ausblenden, wenn es aktiviert ist.

Abschließende Gedanken

Damit haben wir das Ende unserer Liste der besten Datenschutzerweiterungen für den Chrome-Browser erreicht. Da sich die Funktionen in dieser Liste stark überschneiden (z. B. zwischen der Ghostery Chrome-Erweiterung und Privacy Badger), wäre die Installation jedes einzelnen davon, gelinde gesagt, übertrieben. 

Wir empfehlen vielmehr, einige dieser Erweiterungen auszuwählen, die sich nicht stark überschneiden, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Datenschutz und Leistung zu erreichen. Wenn Sie einige unserer Tipps hier mit denen aus unserer Liste der Sicherheitserweiterungen kombinieren, erhalten Sie die besten Sicherheits- und Datenschutzerweiterungen für Chrome, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Was halten Sie von unserer Liste der besten Google Chrome-Erweiterungen für den Datenschutz? Haben wir eine wichtige Software ausgelassen, mit der Sie Ihr Surfen sicher und privat halten, oder haben Sie mit einem unserer Tipps schlechte Erfahrungen gemacht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me