So erstellen Sie ein IFTTT-Rezept zum Sichern von Instagram-Fotos auf SkyDrive

Instagram, das von Kevin Systrom und Mike Kreiger gegründet wurde, wurde im Frühjahr 2012 für 1 Milliarde US-Dollar in das Facebook-Arsenal aufgenommen. Es wurde zu einem Rivalen im Bereich der Foto-Sharing, bevor Facebook es kaufte und in seine eigenständige Foto-App umwandelte. Sie können Fotos und Videos mit Ihrem Lieblingshandy aufnehmen und digitale Filter anwenden, bevor Sie sie auf sozialen Websites wie Facebook, Tumblr, Twitter und Flickr teilen.


Genau wie bei anderen beliebten Apps ist dies kostenlos. Sie können es aus dem App Store von Apple oder von Google Play herunterladen. Gibt es keine Anwendung für Desktop-Benutzer, wenn PCs die 1-Milliarden-Marke überschreiten? Ja, in Form von Pixsta.

Instagram erreichte bis April 2012 100 Millionen aktive Nutzer und wird von der Internet-Community aktiv unterstützt. Es handelt sich um einen einfachen Online-Dienst zum Teilen von Fotos, Videos und sozialen Netzwerken, der von Mikroblogging-Tools wie Twitter verwendet werden kann, um ihre Vorteile zu nutzen. Vor kurzem hat Twitter ein Update durchgeführt, um Bilder in seine Feeds zu integrieren. Zu diesem Zweck wurde ein Android-Update veröffentlicht, das weitere Fotobearbeitungswerkzeuge in den Vordergrund stellt.

Aber wenn Sie Ihre Lieblingsfotos oder -videos mit digitalen Filtern versehen, können Sie sie dann speichern. Sie benötigen auf jeden Fall ein Backup, damit die Änderungen und Versionsänderungen später problemlos vorgenommen werden können. Für diesen Bedarf benötigen Sie einen Cloud-Dienst wie OneDrive, mit dem Sie die Updates problemlos mit Fotos oder Videos synchronisieren können.

Die beste Funktion dieser Cloud-Sicherung ist der kostenlose Speicher, der bereitgestellt wird, wenn Sie als Benutzer der Microsoft-Community beitreten.

Sie erhalten sofort 5 GB Speicherplatz, wenn Sie sich anmelden. Mit den möglichen Upgrade-Plänen können Sie problemlos zusätzlichen Cloud-Speicherplatz hinzufügen. Kann ich meine Instagram-Fotos und -Videos jetzt nicht automatisch auf OneDrive sichern? Nein, zumindest nicht direkt. Es gibt jedoch eine nicht direkte Option: Sie müssen indirekt einen Dienst namens IFTTT verwenden.

Was ist IFTTT??

If This Then That (IFTTT) -Dienst wurde von Linden Tibbets entwickelt und 2010 gestartet. Auf diese Weise können Sie mehrere wichtige Plattformen wie Dropbox, Evernote, Gmail, Facebook und Feedly zu einer kombinieren und zusammenarbeiten lassen. Nachdem Sie sich bei IFTTT angemeldet haben, können Sie „Rezepte“ erstellen. Mit einem solchen „Rezept“ können Sie das Rückgängigmachen einfach mit Instagram-Fotos durchführen. Die IFTTT-Rezepte umfassen zwei Web-Apps, eine zum Auslösen und eine andere zum Ausführen einer Aktion.

Das Beste an diesem Service ist, dass er kostenlos ist. Außerdem werden mit jedem Tag mehrere Tonnen Apps hinzugefügt, die Sie so einstellen können, dass sie eine Aktion auslösen und ausführen. Zu diesen Web-Apps gehören Instagram und OneDrive.

Verwendung von IFTTT?

Da die Kernidee des IFTTT-Dienstes die Rezepte sind, müssen Sie zuerst die übergeordnete Website IFTTT.com besuchen und ein Konto erstellen. Danach müssen Sie einige “Kanäle” mit diesem Konto verbinden. In IFTTT-Wörtern ist ein „Kanal“ ein anderes Wort für einen Webdienst oder eine andere Aktion. IFTTT unterstützt derzeit 79 Kanäle.

Einige davon sind 500px, Buffer, Campfire, Craigslist, Delicious, Feed, Google Drive und viele andere. Einige Kanäle werden automatisch aktiviert, die meisten anderen müssen jedoch persönlich aktiviert werden.

Das obere Bedienfeld im IFTTT-Dashboard
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Danach müssen Sie ein Rezept erstellen oder eines der vorhandenen verwenden.

So aktivieren Sie OneDrive Channel?

Zum Beispiel habe ich den OneDrive-Kanal aktiviert, um die Sicherung von Instagram-Fotos zu unterstützen. Dazu müssen Sie nur auf die Registerkarte „Kanäle“ oben im IFTTT-Dashboard klicken. Dann wird die Anzahl der für Sie aktivierten Kanäle aufgelistet. Alle “nicht aktivierten” Kanäle sind abgeblendet und in alphabetischer Reihenfolge angeordnet.

Wenn Sie also auf einen deaktivierten Kanal klicken, wird die nächste Seite aufgerufen. Dann müssen Sie auf die Schaltfläche “Aktivieren” klicken. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre Microsoft-Anmeldeinformationen für den OneDrive-Kanal einzugeben. Außerdem müssen Sie einige Berechtigungen akzeptieren, um diesen Kanal zu aktivieren. Einmal aktiviert, sieht es ungefähr so ​​aus.   

SkyDrive-Kanalaktivierung
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Jetzt haben Sie Zugriff auf einige der beliebten Rezepte, die diesem Kanal beigefügt sind.

beliebtes gemeinsames Rezept für die Integration von Instagram und Skydrive
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

So sichern Sie Instagram-Fotos automatisch auf OneDrive?

Sie können eines der freigegebenen Rezepte verwenden, um diese Aktion auszuführen oder ein neues zu erstellen. Wie auf der CNET-Website erwähnt, können Sie die entsprechenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich mit einem kostenlosen Konto auf der IFTTT-Website an und klicken Sie oben auf “Erstellen”
  • Jetzt sollten Sie den Link “Rezept erstellen” und unter dem Wort “ifthisthenthat” sehen. Darin ist “dies” ein Link, der in blauer Farbe ist. Sie müssen darauf klicken
  • Sie müssen einen Triggerkanal auswählen. Hier wählst du “Instagram”
  • Dann müssen Sie es aktivieren, wenn Sie noch nicht angezogen haben
  • Dafür benötigen Sie einen Instagram-Account. Wenn Sie ein mobiler Benutzer sind, können Sie ganz einfach ein kostenloses Konto registrieren
  • Jetzt müssen Sie einen Trigger auswählen. Dies ist “Jedes neue Foto von Ihnen”
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Trigger erstellen”
  • Klicken Sie nun auf den blauen Link “das” 
  • Jetzt müssen Sie einen Aktionskanal auswählen. Dies wird Ihr OneDrive sein
  • Sie müssen eine Aktion auswählen. Wählen Sie als Aktion “Datei von URL hinzufügen”. Jetzt werden einige Aktionsfelder angezeigt, die Sie als Standard festlegen können
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche “Aktion erstellen”
  • Nun wird im nächsten Schritt eine kurze Beschreibung Ihres Rezepts erwähnt. Klicken Sie nun auf die blaue Schaltfläche „Rezept erstellen“, um Ihr neues Rezept zu speichern

Wählen Sie den Trigger-Kanal in IFTTT
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Jedes neue Foto von Ihnen - auslösen
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Füllen Sie die Triggerfelder aus
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Skydrive ist hier der Action Channel
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Datei von URL hinzufügen
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Aktionsfelder für Datei von URL
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Rezept erstellen ist abgeschlossen
© Mit freundlicher Genehmigung von IFTTT

Fazit

Jetzt sollten Sie dieses Rezept als eines Ihrer persönlichen Rezepte sehen. Dieses Rezept überprüft Ihr Instagram-Konto alle 15 Minuten auf neue Fotos und speichert sie in Ihrem OneDrive-Konto. Ein kleiner Hinweis in dieser Hinsicht. Dieser kleine optimierte Webdienst sichert nur neue Fotos, nicht die alten.

Sie haben auch die Möglichkeit, das Rezept jederzeit zu deaktivieren, falls Ihr OneDrive-Konto nicht voll sein soll. Die maximale Dateigröße, die gesichert werden kann, liegt bei maximal 30 MB. Sie können das Rezept auch zu einem bestimmten Zeitpunkt manuell überprüfen. Sie können dieses Rezept auch mit Ihren Freunden oder Verwandten über den IFTTT-Dienst teilen. Schließlich können Sie das Protokoll für dieses Rezept auch bearbeiten, löschen oder anzeigen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me