Data Deposit Box Review – Aktualisiert 2020

Überprüfung der Datendepotbox

Obwohl es unbegrenzte Backups bietet, fällt die Data Deposit Box in jeder anderen Hinsicht auf. Am besten woanders hinschauen.


Beste Online-Backup-Bewertungen

Business Backup-Lösung Data Deposit Box zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass mit einem einzigen Abonnement unbegrenzt viele Geräte wie Computer, Smartphones und Server gesichert werden können. Unter dem Strich ist der Service jedoch nicht ganz so erschwinglich wie einige der anderen Optionen in unserer Online-Backup-Überprüfungsbibliothek.

Wie sich herausstellt, ist dies nur einer von vielen Gründen, sich anderswo umzusehen. Während dieser Überprüfung der Datenablagebox stellen wir Ihnen einen Service vor, über den wir hier bei Cloudwards.net nicht viel Zeit geschrieben haben, und das aus gutem Grund, wie sich herausstellt. Eine durcheinandergebrachte Benutzererfahrung und eingeschränkte Sicherungs-, Wiederherstellungs- und Sicherheitsfunktionen sprechen dagegen.

Wenn Sie nach Abschluss des Vorgangs immer noch den Drang verspüren, Data Deposit Box eine Chance zu geben, nutzen Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion, bevor Sie sich für den Service anmelden, um sicherzugehen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie besser dran sind, woanders zu suchen, bietet unser bestes Online-Backup für Geschäftszusammenfassungen viele bessere Optionen. Weitere Informationen zu Home-Backup-Lösungen und nicht zu Business-Lösungen finden Sie in unserem allgemeineren Online-Backup-Handbuch.

Alternativen für Datendepot

Stärken & Schwächen

Eigenschaften

Data Deposit Box bietet Online-Backups, die sich hauptsächlich an KMUs richten. Die Geräteunterstützung ist einer der wenigen Anziehungspunkte der Dienste, da Computer, mobile Geräte und Server unter einem Abonnement gesichert werden können.

Zu den unterstützten Computerbetriebssystemen gehören Windows und MacOS, jedoch nicht Linux. Sehen Sie sich daher unser bestes Online-Backup für Linux an, wenn dies Priorität hat. Smartphone-Apps sind für Android und iOS verfügbar. Die Dateiserver-Sicherung wird für Windows angeboten.

Externe Festplatten- und NAS-Unterstützung wird ebenfalls unterstützt, obwohl wir Data Deposit Box unter anderem aufgrund einiger Probleme bei der Benutzerfreundlichkeit sicherlich nicht zu den besten Online-Backups für NAS-Optionen zählen.  

Data Deposit Box kann auch keine Disk-Image-Sicherung durchführen, sondern nur nach Dateityp. Wir haben eine Zusammenfassung der wichtigsten Image-basierten Sicherungsoptionen, falls dies erforderlich ist. Wir empfehlen CloudBerry Backup besonders für diese Aufgabe (lesen Sie unseren Cloudberry Backup-Test)..

Eine Sache, die uns gefällt, ist, dass Data Deposit Box eine anpassbare Dateiversionierung bietet, in der frühere Dateikopien gespeichert werden, auf die Sie bei versehentlichen Änderungen oder Dateibeschädigungen, einschließlich der durch Malware verursachten, zurücksetzen können.

Über dasselbe Einstellungsfeld können Sie auch Ihre Sicherung drosseln, um die Auswirkungen auf die Systemressourcen zu verringern.

Insgesamt sind die von Data Deposit Box angebotenen Funktionen etwas gemischt. Das größte Problem mit dem Dienst ist, dass er keinen Desktop-Client zum Verwalten von Sicherungsprozessen verwendet. Wir werden dieses Problem weiter unten behandeln, wenn wir uns mit der Benutzerfreundlichkeit befassen.

Preisgestaltung

Abonnementpläne für Data Deposit Box basieren auf einer Reihe von abgestuften Optionen, die bei 60 GB beginnen und bis zu 1 TB reichen. Wenn Sie mehr als 1 TB benötigen, können Sie sich an den Vertrieb wenden, um Informationen zu erhalten.

Zahlungen erfolgen von Monat zu Monat, dh Sie können jederzeit stornieren. Es gibt keine Rabatte für die langfristige Anmeldung, wie Sie sie bei vielen anderen Online-Backup-Diensten erhalten.

Die Preise sind auch höher als bei den meisten anderen Anbietern. Mit CrashPlan (lesen Sie unseren CrashPlan-Test) können Sie beispielsweise für nur 10 US-Dollar pro Monat ein unbegrenztes Backup für einen Geschäftscomputer erhalten.

Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass die Datenablagebox zum Sichern unbegrenzter Computer sowie von Servern und Mobilgeräten verwendet werden kann. Dies macht IDrive (lesen Sie unseren IDrive for Business-Test) zu einem besseren Vergleich. Mit diesem Service können Sie unbegrenzt viele Geräte sichern und Preise von 1,25 TB zu einem Preis von rund 50 US-Dollar pro Monat erzielen.

Das bedeutet, dass die Datenablagebox immer noch nicht besonders billig aussieht. Bevor Sie sich für Data Deposit Box als Backup-Lösung entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall die kostenlose 30-Tage-Testversion nutzen, um herauszufinden, ob sie wirklich Ihren Anforderungen entspricht.

Benutzerfreundlichkeit

Die Anmeldung bei Data Deposit Box dauert nur wenige Minuten. Danach müssen Sie einen Desktop-Client herunterladen.

Das Erstellen eines Sicherungsplans und das spätere Wiederherstellen von Dateien wird jedoch vollständig über eine Web-GUI ausgeführt. Dies widerspricht der Norm, die heute von den meisten Online-Backup-Tools befolgt wird.

Die Verwendung einer Web-GUI über einer Desktop-GUI macht uns zwar nichts aus, aber das Design wirkt altmodisch mit kleiner Schrift und nutzt den verfügbaren Speicherplatz nur schlecht aus. Das macht es zunächst schwierig, sich zu orientieren.

Das Wechseln zwischen Registerkarten im Browser-Tool führte auch zu längeren Ladezeiten als erwartet, ein Problem, das bei einer Desktop-GUI nicht vorhanden wäre.  

Nicht zu stapeln, aber wir mochten auch nicht die Tatsache, dass Data Deposit Box sofort ohne Aufforderung mit dem Sichern unseres Computers begann. Während der Service von Backblaze lange Zeit bewundert wurde, sagt Ihnen dieser Service zumindest, was er tun wird, bevor er beginnt, während wir mit Data Deposit Box nicht klar waren, was gesichert wurde.   

Backup & Wiederherstellen

Wie bereits erwähnt, beginnt Data Deposit Box sofort nach der Installation des Desktop-Clients mit dem Sichern Ihrer Festplatte. Dieser Vorgang wird über einen Browser verwaltet. Wenn Sie den Browser jedoch schließen, wird er weiterhin im Hintergrund gesichert.

Zur sofortigen Sicherung sind der Desktop-Ordner sowie die Unterordner für Dokumente und Bilder in Ihrem Benutzerordner enthalten. Natürlich können Sie dies ändern, indem Sie Ordner subtrahieren und hinzufügen und sogar bestimmte Dateien für die Sicherung markieren.

Gehen Sie zur Registerkarte “Einstellungen” und klicken Sie auf “Sicherungsauswahl”, um Ihren Sicherungsplan anzuzeigen und zu ändern.

Die Sicherung wird standardmäßig kontinuierlich ausgeführt, wodurch Sie den bestmöglichen Schutz erhalten. Die meisten Online-Sicherungstools bieten Ihnen jedoch auch die Möglichkeit, geplante Sicherungen zu erstellen. Data Deposit Box nicht.

Auf der anderen Seite gibt es eine Sperroption, mit der Sie Zeitblöcke planen können, in denen Ihr Rücken nicht läuft. Das ist nicht ganz so gut wie der Zeitplan, aber fast.

Sie können Dateien wiederherstellen, indem Sie in der Web-GUI auf die Schaltfläche “Wiederherstellen” klicken. Bei der Auswahl von Dateien können Sie ein vergangenes Sicherungsdatum angeben, um frühere Dateiversionen wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihre Datei ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Herunterladen”. Sie haben keine Wahl, Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen. Stattdessen erstellt Data Deposit Box eine ZIP-Datei für Sie.

Insgesamt waren wir vom Sicherungs- und Wiederherstellungsprozess einfach nicht so beeindruckt. Es ist bei weitem nicht so flexibel und funktionsreich wie einige der anderen verfügbaren Back-Services, egal ob es sich um eine High-End-Lösung wie Acronis Backup (lesen Sie unseren Acronis Backup-Test) oder eine budgetfreundliche Auswahl wie CrashPlan (lesen Sie unseren CrashPlan-Test) handelt..

Geschwindigkeit

Ein Bereich, in dem die Datenablagebox nicht ins Stocken gerät, ist die Geschwindigkeit. Wir haben den Dienst mit einem 1-GB-Testordner getestet, mit dem wir auch die Konkurrenz gemessen haben.

Hier sind Zahlen, die wir haben:

Datendepot SpeedTest Eins: Test Zwei: Durchschnitt:
Hochladen:01:10:0001:30:0001:20:00
Herunterladen:00:16:0000:16:0000:16:00

Unsere Tests wurden über ein WiFi-Netzwerk mit einer Download-Geschwindigkeit von 25 Mbit / s und einer Upload-Geschwindigkeit von 10 Mbit / s durchgeführt. Unser Teststandort befand sich in Südostasien. Sie sollten bessere Ergebnisse erwarten, wenn Sie sich näher am Data Deposit Box-Rechenzentrum in Kanada befinden und über eine bessere Internetverbindung verfügen.

Aber auch von unserem weit entfernten Standort aus sind die Zeiten nicht schlecht. Einige der Wettbewerber, wie beispielsweise Carbonite, brauchten mehrere Stunden, um denselben Inhalt hochzuladen.

Während Sie vernünftigerweise erwarten können, dass eine Dateiübertragung von 1 GB etwa 15 bis 20 Minuten dauert, ist dies bei Online-Backup-Tools normalerweise nicht der Fall, es sei denn, Sie arbeiten mit einer erweiterten Infrastruktur wie der von Amazon S3 oder Acronis Backup (lesen Sie unsere Acronis) Backup-Überprüfung).   

Sicherheit

Data Deposit Box verrät nicht viel über die Online-Sicherheitseinstellungen, was normalerweise ein schlechtes Zeichen ist. Wir haben den Support kontaktiert, um herauszufinden, dass Dateien tatsächlich vor dem Verlassen Ihres Computers verschlüsselt werden und bis zur Wiederherstellung verschlüsselt bleiben, was bedeutet, dass die Verschlüsselung durchgängig ist.

Die verwendete Verschlüsselungsstufe beträgt 448-Bit-Blowfish. Dies ist zwar weniger verbreitet als AES, sollte aber dennoch Ihre Dateien schützen.  

Es gibt jedoch keine Option für die private Verschlüsselung, wie Sie sie heute bei den angesehensten Online-Sicherungsdiensten finden. Das bedeutet, dass Data Deposit Box Ihren Verschlüsselungsschlüssel verwaltet und Ihre Dateien jederzeit entschlüsseln kann.

Es gibt auch keine Option für die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Data Deposit Box, wie dies bei IDrive, Backblaze und vielen anderen Online-Sicherungsdiensten der Fall ist.

Das Data Deposit Box gibt auch keine Details darüber an, welche Schritte es unternimmt, um seine Rechenzentren vor virtuellen Angriffen, Eindringlingen und Naturkatastrophen zu schützen. Angesichts dessen würden wir uns vorsichtshalber irren und davon ausgehen, dass dies nicht sehr sicher ist.

Unterstützung

Data Deposit Box bietet Support per Telefon und E-Mail. Wir haben einige E-Mails verschickt, um die Effizienz des Support-Netzwerks zu testen. Wir haben uns zwar über Antworten innerhalb eines Werktages gefreut, aber die Antworten, die wir erhalten haben, haben die gestellten Fragen nicht vollständig beantwortet.

Zum Beispiel haben wir nach Details zum verwendeten Verschlüsselungsprotokoll gefragt und ob es privat ist, und wurden nur darauf hingewiesen, dass Dateien tatsächlich verschlüsselt sind, ohne die anderen Details, nach denen wir gefragt haben.

Während Data Deposit Box auch online über eine gut aussehende Wissensdatenbank verfügt, haben wir festgestellt, dass die meisten Antworten auf Fragen, die wir hatten, nicht darin enthalten waren. Dazu gehörten Fragen zur Verschlüsselung und Versionierung.  

Auf der Support-Website finden Sie einige gut aussehende Video-Tutorials, die jedoch nur bei den grundlegendsten Fragen helfen.  

Abschließende Gedanken

Das Fazit ist, dass Data Deposit Box, abgesehen von respektablen Upload-Geschwindigkeiten im Vergleich zur Konkurrenz, nicht viel zu lieben hat. Insbesondere die Benutzererfahrung fühlt sich wie ein Chaos an. Die Web-GUI ist langsam, mit schwer lesbarer Schriftart und nicht so vielen Optionen wie bei moderneren Online-Backup-Lösungen wie CloudBerry Backup.

Sie können beispielsweise keine Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherstellen, sondern nur eine Zip-Datei herunterladen. Und ohne eine Option für private Verschlüsselung oder Zwei-Faktor-Authentifizierung fühlt sich Data Deposit Box einfach nicht sehr sicher an.

Schauen Sie sich besser einige der anderen Lösungen in unserem besten Online-Backup für Unternehmen an. Es gibt zwar wirklich keinen Service, der den Rest übertrifft, aber Sie können ein gutes Stück besser als Data Deposit Box.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me