Trello vs Asana: Aufgaben und Projekte im Jahr 2020 verwalten

Wenn Sie in der Cloud arbeiten möchten, gab es noch nie eine größere Auswahl an Software, die Ihnen dabei hilft. Teams jeder Größe florieren online. Wenn sie wachsen, wächst die Aufgabe, Dinge zu organisieren, mit ihnen. Wenn Sie sich gefragt haben, mit welcher Software Sie Ihre Projekte verwalten sollen, sehen wir uns in diesem Artikel zwei unserer Favoriten an: Asana und Trello.


Die Services sind Giganten in der Task-Management-Software. Wir werden Trello mit Asana vergleichen, um zu sehen, was sie zu bieten haben und welches die Nase vorn hat.

Trello ist ein digitales Kanban-Board, mit dem Sie Aufgaben einfach verfolgen können (lesen Sie unseren Trello-Test). Asana bietet auch Aufgabenverwaltung an, geht jedoch noch weiter mit Projektmanagementfunktionen. Ob Asanas Ansatz mit vollem Funktionsumfang besser funktioniert als das optimierte Design von Trello, ist die Frage, die wir beantworten werden.

Das Kriterium

Wir werden uns verschiedene Bereiche ansehen, um die Plattformen zu vergleichen. Zunächst werden Funktionen aufgeführt, bei denen wir sehen werden, wie gut sie mit der Aufgabenverwaltung umgehen und was sie sonst noch bieten. Wir werden auch überlegen, wie gut sie das Teilen und die Teamarbeit erleichtern.

Ob Sie die Software verwenden möchten, ist wichtig. Wenn es angenehm zu bedienen ist, wird das Team glücklicher damit arbeiten. Glücklicherweise sind beide Apps einfach zu bedienen. Sie verfügen über gut gestaltete Benutzeroberflächen, die Informationen klar darstellen.

Trello hat das einfachere Layout, aber Asana hat auch nette UI-Details.

Da Sie wahrscheinlich mit mehreren Online-Anwendungen arbeiten, werden wir untersuchen, wie diese in Daten von anderen Plattformen integriert werden. Wir werden auch den Preis überprüfen, obwohl keiner besonders teuer ist.

Wie Asana und Trello vergleichen

Trello und Asana haben viel gemeinsam. Mit ihnen können Sie Aufgaben erstellen und in Listen anordnen. Sie können die Aufgaben auch kategorisieren, um sie einfacher zu verwalten. Mit ihnen können Sie verfolgen, wer was zugewiesen ist, und Unteraufgaben erstellen. Sie können Benutzer in Ihr Team einladen und alle automatisch mit den für sie relevanten Änderungen aktualisieren.

Trello ist ein Task-Management-System, mit dem Sie den Arbeitsfluss von links nach rechts verfolgen können. Es ist einfach und leicht zu erlernen, wobei der größte Teil der Benutzeroberfläche selbsterklärend ist.

Asana gehört zu den besten Projektmanagement-Programmen und ermöglicht es Ihnen, Abhängigkeiten zu überprüfen. Es funktioniert besser bei größeren Projekten, bei denen die Beziehungen zwischen Aufgaben komplizierter sind.

Trello ist einfacher und einfacher zu starten, aber Asana bietet mehr Funktionen. Wenn Trello alles tut, was Sie brauchen, ist es aufgrund seiner Zugänglichkeit eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch an seine Grenzen stoßen, wird Asana attraktiver.

Auch wenn Sie Trello nicht als einschränkend empfinden, lohnt es sich möglicherweise, Asana zu besuchen, um festzustellen, ob seine Funktionen Ihren Arbeitstag erleichtern können.

Eigenschaften

Der Kernworkflow von Trello besteht darin, Aufgaben von Spalte zu Spalte zu ziehen und abzulegen, um zu zeigen, in welchem ​​Stadium sich die einzelnen Aufgaben befinden. Es ist im Grunde ein Kanban-Board und es ist gut darin, was es tut. Sie können es mit Ihren eigenen Spalten und Beschriftungen anpassen und Benachrichtigungen erhalten, wenn für Sie relevante Dinge passieren.

Auf beiden Plattformen können Sie bestimmte Aufgaben kommentieren, sodass Gespräche an einem Ort geführt werden können. Auf diese Weise behalten Sie den Überblick und können in verschiedene Diskussionen ein- oder aussteigen, wenn Sie sich mit den einzelnen Aufgaben befassen. Sie können auch sehen, was alle darüber gesagt haben, wenn Sie sich einem Teil des Weges anschließen.

Mit Asana können Sie Aufgaben so ordnen und gruppieren, wie es Trello tut. Ein Unterschied besteht darin, dass die Gruppierung von Abschnitten es einfacher macht, den Überblick zu behalten, wo Sie sich in großen Projekten befinden. Wenn Sie mit Trello viele Spalten auf einer Tafel haben, kann es schwieriger sein, herauszufiltern, was für Sie nicht relevant ist.

Mit Asana können Sie auch alles in Kalender- und Zeitleistenformaten anzeigen. Jedes ist auf seine Weise nützlich, um einen Überblick über die Vorgänge zu erhalten. Mit dem Kalender können Sie Ihre Zeit planen und sehen, was wann zu tun ist. Die Zeitleiste gibt Ihnen einen besseren Überblick über die Abfolge der in Ihrem Projekt verbleibenden Aufgaben und darüber, wie alles zusammenpasst.

Gewinner: Asana

Abhängigkeitsmanagement

Ein Bereich, in dem Asana besser abschneidet als Trello, ist das Abhängigkeitsmanagement. Das heißt, Sie können angeben, welche Aufgaben ausgeführt werden müssen, bevor andere beginnen können. Auf diese Weise können Sie potenzielle Engpässe erkennen und Situationen vermeiden, in denen Personen darauf warten, dass andere fertig werden, bevor sie etwas tun können.

Mit Asana können Sie diese Beziehungen auf der Zeitachse bearbeiten und sehen, wie sie zusammenpassen.

Asana-Abhängigkeiten

Trellos Version des Abhängigkeitsmanagements wird über das Einschalten der Kartenbeziehungen “Hello Epics” bereitgestellt. Hiermit können Sie Aufgaben Eltern-Kind-Beziehungen hinzufügen und anzeigen, wie viele der untergeordneten Aufgaben beim Betrachten der Eltern erledigt wurden.

Trello-Abhängigkeiten

Der Ansatz von Asana ist leistungsfähiger und standardmäßig verfügbar. Daher ist er unser Gewinner in dieser Kategorie.

Gewinner: Asana

Teilen und Teamwork

Mit der kostenlosen Version von Trello können Sie so viele Personen in Ihrem Team haben, wie Sie möchten. Asana beschränkt Sie in seiner kostenlosen Version auf 15 Teammitglieder, obwohl zahlende Kunden keine solchen Einschränkungen haben.

Mit Trello können Sie Anhänge mit anderen Personen teilen. Je nach Plan können Sie maximal 10 MB oder 250 MB verwenden. Asanas Limit liegt bei 100 MB, also bekommt Trello hier die Punkte.

Mit beiden Diensten können Sie so viele Dateien anhängen, wie Sie möchten. Auf diese Weise können Sie Dateien online freigeben.

Gewinner: Trello

Benutzerfreundlichkeit

Beide Anwendungen sind gut konzipiert, wobei die Benutzeroberfläche deutlich macht, wie die meisten Dinge zu tun sind. Wir finden Asanas raffinierten Ansatz ansprechender als Trellos große Farbblöcke, aber Sie fühlen sich möglicherweise anders. Schauen Sie sich die Screenshots an und entscheiden Sie selbst.

Asanas Feierlichkeiten zaubern immer ein Lächeln ins Gesicht und können, wer weiß, den Teammitgliedern zusätzliche Motivation geben, Dinge zu erledigen. Es tut nie weh, das bescheidene Geschäft der Organisation mehr Spaß zu machen.

Asana-Feier

Das Design von Trello ist intuitiv. Vieles in der Benutzeroberfläche ist selbsterklärend. Die klar gekennzeichneten Schaltflächen funktionieren wie erwartet. Das Ziehen und Ablegen von Aufgaben funktioniert gut. Wie in unserem Trello-Anfängerhandbuch erwähnt, verwenden wir es hier bei Cloudwards.net und die meisten von uns mussten das Handbuch nicht konsultieren.

Trello-Säulen

Mit zunehmender Projektgröße kann es schwieriger werden, mit Trellos einfachem Layout zu arbeiten. Möglicherweise müssen Sie einen Bildlauf durchführen, um die gewünschte Spalte zu finden, und Aufgaben über mehrere nicht verwandte Spalten an die gewünschte Stelle ziehen.

Der abschnittsbasierte Ansatz von Asana ist in dieser Hinsicht besser und ermöglicht es Ihnen, den Bereich, an dem Sie interessiert sind, leicht zu finden, selbst wenn das Projekt in mehrere Phasen unterteilt ist.

Asana-Agenda-Vorlage

Wir geben Trello das Nicken für die Benutzerfreundlichkeit, obwohl keine der beiden Plattformen schwer herauszufinden ist. Asana ist unser Favorit für Design. Es sieht nicht nur eleganter aus, sondern bietet auch viele klar beschriftete Schaltflächen und Steuerelemente, die Ihnen viele Optionen bieten, ohne dass die Navigation schwierig ist.

Beide Plattformen sind einfach zu bedienen, aber wenn Sie Unterstützung benötigen, sind Sie gut aufgehoben. Trello hat Hunderte von Artikeln in seinem Hilfesystem und ein Forum voller anderer Benutzer, die Ihnen helfen sollen. Es gibt auch ein Kontaktformular, falls Sie weitere Hilfe benötigen.

Asana bietet Ihnen beim ersten Gebrauch einen hervorragenden Überblick über seine Funktionen, wodurch Sie schnell auf den neuesten Stand gebracht werden. Das Hilfemenü bietet viele gute Tutorials in Text und Video. Es gibt auch eine praktische Anleitung zu Tastaturkürzeln. Wie Trello hat Asana ein aktives Forum, in dem Fragen schnell beantwortet werden.

Asana-Hilfe

Obwohl die Unterstützung in beiden Fällen gut ist, geben wir Asana die Stimme, da der Hilfeknopf leichter zu finden ist und die erweiterten Tipps leichter verfügbar sind. Wir fanden auch die Hilfeseiten schneller und schneller zu durchsuchen.

Gewinner: Asana

Preis

Auf jeder Plattform können Sie kostenlos loslegen und nicht zahlenden Benutzern viel bieten. Asana bittet Sie, bei der Anmeldung Ihre Kreditkartendaten anzugeben. Sie können diesen Schritt jedoch überspringen, wenn Sie genau hinschauen.

Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Paket anmelden, bieten beide viele zusätzliche Funktionen.

Das Goldpaket von Trello kostet 45 US-Dollar pro Jahr, was angemessen ist. Dafür erhalten Sie ein erhöhtes Anhangslimit von 250MB. Sie können auch die gesamte Palette der Trello-Power-Ups nutzen, die für die Verwendung Ihrer Daten mit anderen Plattformen unerlässlich sind.

Es gibt auch kosmetische Boni für Ihre Boards, wie zusätzliche Aufkleber und benutzerdefinierte Hintergründe. Mit ihnen können Sie Trello mit Ihrem eigenen Branding anpassen, wodurch sich Ihr Team wie zu Hause fühlt und ein Gefühl der Identität vermittelt.

Trello-Aufkleber

Das Premium-Angebot von Asana ist mit 9,99 USD pro Monat teurer, wird aber die Bank nicht sprengen. Es bietet Ihnen zusätzliche Funktionen, einschließlich der Zeitleisten- und Aufgabenabhängigkeiten.

Außerdem wird die Teamgrößenbeschränkung von 15 Benutzern aufgehoben, sodass Sie so viele Personen zu Ihren Projekten einladen können, wie Sie möchten. Diejenigen, die große Teams leiten, werden auch die vorrangige Kundenunterstützung zu schätzen wissen, die mit dem Plan bereitgestellt wird.

Das Premium-Angebot von Asana ist mit 9,99 USD pro Monat teurer, wird aber die Bank nicht sprengen. Es bietet Ihnen zusätzliche Funktionen, einschließlich der Zeitleisten- und Aufgabenabhängigkeiten.

Außerdem wird die Teamgrößenbeschränkung von 15 Benutzern aufgehoben, sodass Sie so viele Personen zu Ihren Projekten einladen können, wie Sie möchten. Diejenigen, die große Teams leiten, werden auch die vorrangige Kundenunterstützung zu schätzen wissen, die mit dem Plan bereitgestellt wird.

Gewinner: Asana

App-Integrationen von Drittanbietern

Asana und Trello bieten zahlreiche Optionen, wenn Sie mit anderen Diensten und Anwendungen arbeiten möchten. Sie ermöglichen es Ihnen, Daten zu teilen und verschiedene Dinge mit der Software zu tun. Wenn Sie mit solchen vorhandenen Daten arbeiten können, können Sie viel Zeit sparen, wenn Sie mit einem der beiden Dienste beginnen.

Außerdem können Sie die Funktionen vieler Cloud-Dienste nutzen und die Stärken der einzelnen Dienste nutzen.

Trellos Ansatz zur Integration sind seine Power-Ups. Es stehen mehr als 30 zur Verfügung, mit denen Sie direkt mit Daten arbeiten können, die Sie in Diensten von Twitter bis Jira gespeichert haben. Wenn Sie sie vollständig nutzen möchten, müssen Sie sie abonnieren. Sie sind für nicht zahlende Benutzer verfügbar, es kann jedoch nur einer gleichzeitig verwendet werden, was recht restriktiv ist.

Asana bietet auch viele Optionen. Durch die Integration können Sie eine Verbindung zu vielen Apps herstellen. Einige von ihnen beinhalten die Nutzung von Diensten wie Zapier und Dossier als Vermittler. Andere sind in Asana integriert, z. B. die Unterstützung von Dropbox und Google Drive. Es gibt auch eine Chrome-Erweiterung, mit der Sie URLs als Aufgaben hinzufügen können.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zwischen Asana und Trello zu entscheiden, können Sie mit der Zapier-Integration des ersteren mit beiden arbeiten und das Beste aus beiden Welten herausholen. Wenn Sie Asana zum ersten Mal einrichten, lesen Sie unseren Asana-Anfängerleitfaden, um Tipps für den Einstieg zu erhalten.

Hier gibt es keinen klaren Gewinner. Beide Tools unterstützen viele Anwendungen von Drittanbietern. Welche Sie bevorzugen, hängt wahrscheinlich von den Diensten ab, die Sie damit verwenden möchten. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass sie verfügbar sind.

Gewinner: Krawatte

Das Urteil

Trello und Asana sind großartige Werkzeuge. Wenn Sie eines davon verwenden möchten, ist keines davon eine schlechte Wahl. Sie können sie sogar zusammen verwenden, wenn Sie möchten (obwohl Sie möglicherweise Zapier oder IFTTT verwenden möchten, wenn Sie dies tun). Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit ist Trello unsere bevorzugte Option. Wir empfehlen es, wenn Sie nur die Grundlagen benötigen.

Wenn Sie jedoch mehr Funktionen benötigen, ist Asana der richtige Weg. Es gibt ein paar Dinge, die Trello nicht tut. Wenn Sie einen von ihnen brauchen, ist Asana die klare Wahl. Wir finden, dass es auch für größere Projekte besser ist.

Asana ist unser Gesamtsieger, weil wir seine Ästhetik bevorzugen und mehr Spaß daran haben, damit zu arbeiten. Seine zusätzlichen Funktionen machen es auch vielseitiger.

Beide Tools sind jedoch einen Versuch wert, wenn Sie ein Projekt online organisieren. Wenn Sie ein virtuelles Team einrichten oder bereits eines haben und es verbessern möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere besten Softwaretools für virtuelle Teams. Die Anwendungen, über die wir sprechen, könnten Ihnen helfen.

Wir hoffen, wir haben Ihnen eine gute Vorstellung davon gegeben, welche Plattform Ihren Anforderungen am besten entspricht. Wenn Sie beides verwendet haben, würden wir gerne von Ihren Erfahrungen hören. Wenn Sie beide ausprobiert haben, teilen Sie uns mit, welche Sie bevorzugen und warum. Wenn sie sich positiv auf Ihren Workflow ausgewirkt haben oder Sie der Meinung sind, dass es Dinge gibt, die sie besser machen könnten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map