Egnyte Connect-Handbuch

Egnyte Connect ist einer der besten Cloud-Speicherdienste für Unternehmen auf dem Markt. Tatsächlich ist es der Top-Service in unserem besten EFSS-Artikel und schlägt Konkurrenten wie OneDrive for Business, Dropbox und Box. Obwohl Egnyte Connect optimiert ist, verfügt es über viele Funktionen und Einstellungen. Daher haben wir dieses Egnyte Connect-Handbuch vorbereitet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.


Wir werden durchgehen, was Egnyte Connect ist, welche Dateitypen es hosten kann, wie man sich für den Dienst anmeldet, seine Clients und vieles mehr. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie all dies selbst verwalten können und nur Informationen benötigen, um festzustellen, ob dieser Service zu Ihnen passt, lesen Sie unseren Egnyte Connect-Test.

Was ist Egnyte Connect??

Egnyte Connect ist ein Cloud-Speicherdienst, der Ihre Dateien auf Remote-Servern speichert, die eine sogenannte „Cloud“ bilden. Das Speichern von Informationen in der Cloud unterscheidet sich vom Speichern auf herkömmlichen Servern, da Cloud-Speicherdienste standardmäßig zusätzliche Tools bereitstellen, mit denen Sie Ihre Dateien verwalten, mit anderen zusammenarbeiten und vieles mehr.

Da Sie Dateien speichern, können Sie sie in die Cloud verschieben und von Ihrer Festplatte löschen, wodurch Sie Platz sparen. Der Schlüsselmechanismus, der Ihnen dabei hilft, ist die Dateisynchronisierung, kurz „Synchronisierung“. 

Die Synchronisierung spiegelt Ihre Dateien zwischen Ihren Geräten und der Cloud. Dies bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, welches Gerät Sie bei der Arbeit an Ihren Dateien verwenden.

Nachdem Sie Ihre Dateien mit der Cloud synchronisiert haben, können Sie sie für andere freigeben, indem Sie Links generieren oder Zugriff auf Ihre Ordner gewähren. Die meisten Cloud-Speicherdienste bieten diesen Dienst an, aber Egnyte Connect bietet mehr Funktionen, die für einen geschäftsorientierten Dienst geeignet sind. 

Dazu gehören native Funktionen zur Aufgabenverwaltung, Berichterstellung, Verwaltungssteuerung und eine große Bibliothek von Integrationen von Drittanbietern, einschließlich Office Online, Google Office Suite und mehr.

Wie bereits erwähnt, kann Egnyte Connect sowohl kleine als auch große Unternehmen unterstützen. Wenn Sie jedoch speziell nach einem Service suchen, der Ihren Anforderungen für kleine Unternehmen entspricht, konsultieren Sie unsere Liste der besten Cloud-Speicher für Unternehmen. Beachten Sie außerdem, dass Egnyte Connect Ihren Computer nicht sichern kann. 

Um die Struktur Ihres Dateisystems genau in die Cloud zu kopieren, müssen Sie ein anderes Tool verwenden. Ein geeignetes Cloud-Backup-Tool finden Sie in unseren Business Backup-Bewertungen. Wenn Sie mehr über den Unterschied zwischen Cloud-Speicher und Backup erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über Online-Speicher und Online-Backup.

Dateitypen, die Egnyte hosten kann

Egnyte Connect hostet fast alles. Musik, Videos, Dokumente, 3D-Modelle und Berichte sind hervorragende Kandidaten für die Cloud. Darüber hinaus können Sie Programmdateien und Mac-Paketdateien hochladen. Wie bei anderen Cloud-Speicherdiensten werden jedoch keine temporären Systemdateien hochgeladen. Gleiches gilt für aktive Datenbanken.

Obwohl Sie die Dateien hochladen können, werden sie gedrosselt. Sie können das Hochladen von Datenbankdateien mit weniger als 100 MB einmal pro Minute und Dateien mit mehr als 1 GB einmal in sechs Stunden starten. Dies gilt für Dateien mit den folgenden Erweiterungen: PST, EML, OST, MDB und QBB.

Um Windows zu entsprechen, dürfen die Dateinamen außerdem nicht die folgenden Zeichen enthalten: \, /, “,:, <, >, |, * und ?. Die Benennung von Dateien folgt ebenfalls der Windows-Konvention. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, lesen Sie diese Seite.

Von Egnyte Connect unterstützte Geräte

Die Desktop-Clients von Egnyte Connect funktionieren unter Windows und MacOS, jedoch nicht unter Linux. Wenn Sie das brauchen, empfehlen wir entweder Dropbox Business oder FileCloud. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem separaten Dropbox Business-Test und im FileCloud-Test. Alternativ können Sie unseren besten Cloud-Speicherdienst für Linux-Zusammenfassungen für einige Ideen überprüfen.

Wenn Sie nicht an Ihrem Computer arbeiten, können Sie die mobilen Anwendungen von Egnyte Connect verwenden, um auf Ihre Dateien zuzugreifen, sie freizugeben, hochzuladen und zu bearbeiten. Die Apps sind für Android und iOS verfügbar. Wenn Sie erweiterte Funktionen benötigen, können Sie mit dem Webclient auf Ihre Dateien in der Cloud zugreifen. Der Webclient funktioniert in allen gängigen Browsern.

Wenn dies nicht möglich ist, werden wir sehen, wie Sie die Desktop-App von Egnyte Connect auf Ihrem Computer einrichten können.

So melden Sie sich für Egnyte an und installieren es

egnyte-connect-guide-login

Bevor Sie die Desktop-App von Egnyte installieren können, müssen Sie sich für ein Konto anmelden. Sie können entweder einen Plan abonnieren oder eine kostenlose 15-Tage-Testversion beantragen. Wir empfehlen diese, da Sie den Service testen können, ohne sich von Ihrem Geld zu trennen. Nach Beendigung der Testversion müssen Sie mit einem der Pläne fortfahren.

egnyte-connect-guide-start

Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs erhalten Sie Zugriff auf den Webclient. Vom Webclient können Sie die für Ihren Computer geeignete Desktop-App herunterladen und installieren.

egnyte-connect-guide-desktop-app

So fügen Sie Egnyte Connect zum Desktop hinzu

Um Egnyte Connect zu Ihrem Desktop hinzuzufügen, navigieren Sie zur Seite “Apps und Integrationen” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Egnyte Apps” in der linken Seitenleiste. Daraufhin wird die Egnyte Connect-Desktop-App angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die App, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen und wählen Sie die richtige Version für Ihren Computer aus.

Mit der Desktop-App können Sie Ihre Cloud-Inhalte direkt von Ihrem Dateimanager aus durchsuchen. Egnyte hatte früher eine Desktop-Synchronisierungs-App-Option, aber Egnyte stellte die Unterstützung dafür am 31. Dezember 2019 ein.

Übersicht über die Egnyte Connect-Web-GUI

Obwohl Sie über den Desktop-Client auf Ihre Dateien zugreifen können, können Sie auch den Web-Client verwenden. Der Webclient fungiert als Kontrollzentrum für Ihren Cloud-Speicher und Ihr Konto, sodass Sie damit auch Dateien hochladen, Dateien freigeben, neue Benutzer hinzufügen, Aufgaben verwalten, in Apps von Drittanbietern integrieren, Einstellungsoptionen konfigurieren und vieles mehr.

Der Web-Client ist klar und unkompliziert zu bedienen. Über die linke Seitenleiste können Sie auf Ihre letzten Dateien, Lesezeichen, Papierkorb und Ordnerhierarchien zugreifen. Oben befindet sich außerdem eine Linkleiste, mit der Sie Ihre Dateien, Links, Aufgaben sowie Apps und Integrationen öffnen können. 

Neben den Links können Sie auch auf Ihr Konto, Benachrichtigungen und das Burger-Menü zugreifen, das Zugriff auf die Seiten “Hilfe”, “Berichte” und “Einstellungen” bietet.

Der mittlere Bereich befindet sich unterhalb der oberen Linkleiste und zeigt je nach dem Link oder der Schaltfläche, auf die Sie klicken, unterschiedliche Inhalte an, obwohl standardmäßig die Dateiansicht angezeigt wird.

Ansicht der Egnyte Connect-Dateien

Diese Ansicht zeigt natürlich Ihre Dateien, ermöglicht Ihnen jedoch auch das Herunterladen, Freigeben, Bearbeiten, Löschen und Ausführen anderer Aktionen für Ihre Dateien.

egnyte-connect-guide-files-view

Sie können auf einen Ordner oder Dateinamen klicken, um sie zu öffnen, oder Sie können sie auswählen, wodurch ein Kontextmenü mit den verfügbaren Aktionen geöffnet wird. Wenn Sie Ihren Inhalt schnell finden müssen, können Sie ihn über die Suchleiste suchen. Auf der rechten Seite befindet sich außerdem eine Ansicht, in der die Aktivität im aktuellen Ordner angezeigt wird.

In dieser Ansicht sind die wichtigsten Aktionen, die Sie ausführen können – und die häufigsten, die Sie ausführen werden – das Hochladen und Freigeben von Dateien.

Hochladen von Dateien auf Egnyte Connect

egnyte-connect-guide-upload

Um Dateien über die Speicheransicht von Egnyte hochzuladen, können Sie sie per Drag & Drop verschieben oder auf die Schaltfläche “Dateien hochladen” klicken, um ein Fenster zu öffnen, in dem Sie Dateien von Ihrem Computer aus durchsuchen können. 

Sie können mehrere Dateien auswählen und entweder per Drag & Drop oder mithilfe der Fenstermethode hochladen. Der einfachste Weg ist jedoch, die Dateien einfach zu kopieren und in den Synchronisierungsordner einzufügen.

So teilen Sie Dateien

Sobald Sie Ihre Dateien in die Cloud hochgeladen haben, können Sie sie für Ihre Mitarbeiter freigeben. Sie können dies tun, indem Sie auf die Schaltfläche “Freigeben” klicken, die einer Datei oder einem Ordner zugeordnet ist. Auf diese Weise können Sie einen Link generieren oder per E-Mail mit einer Nachricht senden.

Egnyte-Connect-Guide-Sharing

Wenn Sie einen Link generieren, können Sie ihn kopieren und beispielsweise in Slack einfügen. Egnyte lässt sich in Slack integrieren, daher sollte dies einfach sein. Weitere Dienste, die in Slack integriert sind, finden Sie in unserem besten Cloud-Speicher für Slack Roundup.

Egnyte-Connect-Guide-Link-Sharing

Unabhängig von Ihrer Auswahl können Sie die Linkoptionen optimieren, indem Sie auf die Schaltfläche “Linkoptionen ändern” klicken. Zunächst können Sie angeben, wer Zugriff hat:

  • Jemand
  • Jeder mit einem Passwort
  • Holocene File Server-Benutzer
  • Holocene File Server-Benutzer, die diesen Link per E-Mail erhalten

Sie können Downloads auch zulassen oder deaktivieren. Dies bedeutet, dass Benutzer nur eine Vorschau der Dateien anzeigen können. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Link auf unbestimmte Zeit verfügbar ist, können Sie festlegen, dass er an einem bestimmten Datum oder nach der festgelegten Anzahl von Klicks abläuft. Weitere Optionen sind die Benachrichtigung, wenn Sie auf den Link klicken, und die Anzeige der neuesten Version der Datei.

Die gleichen Optionen gelten, wenn Sie einen Ordner durch Generieren eines Links freigeben. Sie können Ordner jedoch auch freigeben, indem Sie Benutzer über ihre E-Mail-Adresse einladen.

egnyte-connect-guide-Ordnerfreigabe

Auf diese Weise können Sie Ordnerberechtigungen für die von Ihnen eingeladenen Benutzer festlegen. Folgende Berechtigungen sind verfügbar:

  • Inhaber: Vollzugriffs- und Berechtigungsverwaltung
  • Voll: herunterladen, bearbeiten, hochladen und löschen
  • Editor: herunterladen, bearbeiten und hochladen
  • Zuschauer: Vorschau und Download

egnyte-connect-guide-links-view

Es ist einfach, Links zu teilen, sodass das Verfolgen aller Links schnell zu einem Albtraum werden kann. Glücklicherweise ist die Ansicht “Links” verfügbar, mit der Sie überprüfen können, was Sie geteilt haben und was andere mit Ihnen geteilt haben.

egnyte-connect-guide-desktop-share

Sie können Dateien auch vom Desktop aus mit dem Synchronisierungsclient freigeben. Dazu müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner klicken und eine Option aus dem Menü „Freigeben“ auswählen. Die einzige Option, bei der der Webclient nicht gestartet wird, ist die Freigabe als Link.

Egnyte-Connect-Guide-Mobile-Sharing

Für die Freigabe über die Smartphone-Apps müssen Sie auf die drei Punkte tippen, die der Datei oder dem Ordner zugeordnet sind, und anschließend einen Link erstellen, den Sie kopieren und einfügen oder per E-Mail senden können.

So fordern Sie Dateien an

Sie können Dateien für andere freigeben. Wenn Sie jedoch jemanden benötigen, der eine Datei für Sie freigibt, können Sie mit Egnyte Connect Dateien über Upload-Links anfordern. Um eine Datei anzufordern, klicken Sie auf die Schaltfläche “Freigeben”, die einem Ordner zugeordnet ist, navigieren Sie zum Menü “Freigeben” und wählen Sie “Dateien von anderen anfordern”. Wie bei normalen Links können Sie einen Upload-Link kopieren und einfügen oder per E-Mail versenden.

egnyte-connect-guide-request-file

Sie können festlegen, dass der Link in einer Woche, zwei Wochen, einem Monat oder an einem bestimmten Datum abläuft. Darüber hinaus können Sie festlegen, dass der Link für jeden Uploader separate Ordner erstellt.

Übersicht über den Egnyte Connect Sync-Client

egnyte-connect-guide-sync

Wir haben erläutert, wie Sie den Egnyte Connect-Desktop-Client installieren, der Ihrem Computer Egnyte Connect als Netzwerklaufwerk hinzufügt, und jetzt werden wir uns eingehender damit befassen. Wenn Sie den Desktop-Client installieren, wird Ihrem Dateisystem ein spezieller “Synchronisierungs” -Ordner hinzugefügt. 

Alles, was Sie in den Synchronisierungsordner legen, wird mit der Cloud synchronisiert, und alle Inhalte aus der Cloud werden in den Ordner und die mit Ihrem Konto verbundenen Computer gespiegelt. Das heißt, Sie können den Inhalt mit Ihren Mitarbeitern synchronisieren, sofern Sie ihnen Zugriff gewähren. Standardmäßig werden alle Inhalte im Ordner im Web gespeichert.

So aktualisieren Sie Egnyte Connect Sync

Sie sollten keine Probleme mit der Synchronisierung haben, aber wenn etwas nicht ordnungsgemäß synchronisiert wird, können Sie den Synchronisierungsordner manuell aktualisieren. Es gibt keine dedizierte Schaltfläche zum Aktualisieren, aber Sie können die Synchronisierung ein- und ausschalten, was im Wesentlichen dasselbe bewirkt. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Synchronisierungssymbol in der Taskleiste.

egnyte-connect-guide-sync-refresh

Sie sehen ein Popup-Menü, in dem Sie die Option „Einstellungen“ auswählen können. Dadurch wird eine Webseite geöffnet, auf der die Einstellungen des Desktop-Clients angezeigt werden. Sie müssen nicht online sein, um darauf zugreifen zu können. Klicken Sie nach dem Öffnen der Webseite auf die Registerkarte “Home” und dann auf die Schaltfläche “Jetzt synchronisieren”, um die Synchronisierung zu aktualisieren.

Starten Sie Egnyte Connect, wenn der Computer startet

Standardmäßig wird der Egnyte Connect-Synchronisierungsclient beim Start Ihres Computersystems gestartet. Es gibt keine einfache Möglichkeit, den Client zu deaktivieren oder zu aktivieren. Dazu müssen Sie ändern, wie das Betriebssystem die App verwaltet. Befolgen Sie unter Windows diese Anleitung, während Sie unter Mac die Schritte auf dieser Seite ausführen.

So drosseln Sie die Synchronisierung

Früher konnten Sie Egnyte Connect über die „Desktop-Synchronisierungs-App“ drosseln, aber die Unterstützung dafür endete im Dezember 2019. Sie müssen sich jetzt damit zufrieden geben, dass die Synchronisierung mit der Egnyte-Desktop-App immer im Echtzeitmodus ausgeführt wird. 

Wenn Sie Ihre Synchronisierungsgeschwindigkeit drosseln möchten, empfehlen wir OneDrive for Business. Weitere Informationen finden Sie in unserem OneDrive for Business-Test.

Verwendung der selektiven Synchronisierung

Mit der selektiven Synchronisierung können Sie nur bestimmte Dateien aus der Cloud mit Ihrem Computer synchronisieren. Die Desktop-App von Egnyte macht dies jedoch standardmäßig nicht. Stattdessen können Sie auf Dateien zugreifen, ohne Speicherplatz auf Ihrem Computer zu beanspruchen. Wenn Sie Dateien auf Ihrer Festplatte haben möchten, müssen Sie einen Ordner auswählen, auf den Sie offline zugreifen möchten.

egnyte-connect-guide-offline-access

Öffnen Sie dazu Ihren Netzwerkordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie offline speichern möchten, und wählen Sie “Für Offline-Zugriff synchronisieren”. Der Ordner ist jetzt auch dann verfügbar, wenn Sie nicht am Raster sind.

Egnyte Connect Benutzerverwaltung

Als EFSS-Dienst funktioniert Egnyte Connect am besten, wenn Sie mit anderen Benutzern zusammenarbeiten müssen. Zunächst müssen Sie sie jedoch in Ihren Cloud-Bereich aufnehmen. Wie viele Benutzer Sie hinzufügen können, hängt von dem Plan ab, den Sie abonnieren. Um Benutzer hinzuzufügen, müssen Sie der Kontoinhaber oder ein Administrator sein. 

egnyte-connect-guide-access-users

In diesem Fall können Sie auf Steuerelemente für die Benutzerverwaltung zugreifen, indem Sie oben rechts auf Ihre Initialen und dann auf Ihren Namen klicken. Klicken Sie dort auf die Registerkarte “Benutzer und Gruppen”, auf der Sie Benutzer hinzufügen, Gruppen erstellen und Benutzer zu Gruppen hinzufügen können.

egnyte-connect-guide-add-users

Klicken Sie auf der neuen Seite auf “Neuen Benutzer hinzufügen” und wählen Sie entweder einen normalen Benutzer, einen Power-Benutzer oder einen Administrator-Benutzer aus. Je nach Typ können die Benutzer unterschiedliche Funktionen verwenden und unterschiedliche Berichte erstellen. Wenn Sie mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen möchten, können Sie diese in eine CSV-Datei importieren.

Der Standardbenutzertyp ist Kunden, Lieferanten und externen Partnern vorbehalten. Sie können auf freigegebene Ordner zugreifen und Egnyte über das Web oder mobile Apps verwenden. Sie haben jedoch keine privaten Ordner und können normalerweise keine Ordner oder Dateien freigeben.

Hauptbenutzer sind normalerweise Ihre Mitarbeiter. Diese Benutzer können mit allen verfügbaren Methoden auf die Cloud von Egnyte zugreifen, andere Benutzer einladen, einen privaten Ordner haben, einige Administratorrechte erhalten und auf andere erweiterte Funktionen zugreifen. 

Administratoren haben Zugriff auf alle Funktionen, und der Kontoinhaber ist standardmäßig ein Administrator. Eine detaillierte Vergleichstabelle finden Sie auf dieser Seite.

egnyte-connect-guide-user-Rollen

Sie können auch die Einstellungen für Benutzertypen anpassen. Dazu müssen Sie auf die Registerkarte “Konfiguration” zugreifen, die sich neben der Registerkarte “Benutzer und Gruppen” befindet. Klicken Sie anschließend in der linken Seitenleiste auf “Benutzertypen und Rollen”. Von dort aus können Sie die Benutzereinstellungen nach Ihren Wünschen anpassen.

Die Standardansicht in diesem Fenster ist “Benutzertypen”. Sie können jedoch auch auf die Registerkarte “Rollen” klicken, um benutzerdefinierte Rollen für Ihre Benutzer zu erstellen. Auf diese Weise können Sie neuen Benutzern schneller bestimmte Berechtigungen zuweisen.

So erstellen Sie Gruppen

Es kann schwierig sein, viele Benutzer zu verwalten. Um dies zu vereinfachen, können Sie Gruppen auf der Registerkarte “Benutzer und Gruppen” erstellen. Klicken Sie zuerst auf “Gruppen” und dann auf die Schaltfläche “Gruppe hinzufügen”.

egnyte-connect-guide-add-groups

Als Nächstes können Sie die Gruppe benennen. Um Benutzer hinzuzufügen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Gruppe, klicken Sie auf die Schaltfläche “Details” und dann auf die Schaltfläche “Benutzer zu dieser Gruppe hinzufügen”. Sie können Benutzer auch hinzufügen, indem Sie auf den Link “Gruppeninhaber verwalten” klicken. Beachten Sie, dass Sie Benutzer erstellen müssen, bevor Sie sie einer Gruppe hinzufügen. Mithilfe von Gruppen können Sie Ordner schnell für viele Benutzer freigeben.

Egnyte Connect Task Management

Die Zusammenarbeit mit Benutzern ist einfacher, wenn Sie die Möglichkeit haben, Aufgaben zu erstellen und zuzuweisen. Im Gegensatz zu vielen anderen EFSS-Diensten, die auf Integrationen von Drittanbietern basieren, verfügt Egnyte Connect über eine integrierte Aufgabenverwaltung. Aufgaben sind von bestimmten Dateien abhängig. Um eine Aufgabe zu erstellen, müssen Sie zunächst eine Datei auswählen.

egnyte-connect-guide-aufgabendatei

Suchen Sie die gewünschte Datei, klicken Sie darauf und wählen Sie im Aktionsmenü die Option „Aufgaben“. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche “Neue Aufgabe”. Anschließend können Sie die Aufgabe benennen, einem Benutzer zuweisen und ein Fälligkeitsdatum festlegen.

egnyte-connect-guide-aufgaben-hinzufügen

Wenn Sie alle Ihre Aufgaben anzeigen möchten, klicken Sie oben im Webclient auf die Schaltfläche “Meine Aufgaben”. Auf der Seite können Aufgaben angezeigt werden, die Ihnen zugewiesen wurden, sowie die Aufgaben, die Sie anderen zugewiesen haben.

egnyte-connect-guide-aufgaben-übersicht

Egnyte Connect-Berichterstellung

Um auf die Berichtsseite zuzugreifen, müssen Sie auf das Burger-Menü oben im Web-Client klicken und auf die Option “Berichte” klicken.

Egnyte-Connect-Guide-Reports-Dashboard

Standardmäßig zeigt das Dashboard Ihren Speicherplatz an. Sie können jedoch auch problemlos eine Vorschau Ihrer Benutzer, Apps und Geräte sowie Links und Zusammenarbeit anzeigen. Über das Menü links können Sie auch Berichte über Benutzerberechtigungen, Sperrzusammenfassungen, Synchronisierungsstatus sowie Benutzer und Gruppen erstellen.

Egnyte Connect-Bibliothek eines Drittanbieters

Egnyte Connect verfügt dank seiner Partnerschaften mit verschiedenen Softwareanbietern über eine große Bibliothek von Apps von Drittanbietern. Die Bibliothek enthält kostenlose und kostenpflichtige Apps. Klicken Sie zum Öffnen der Bibliothek oben im Webclient auf die Schaltfläche „Apps und Integrationen“.

egnyte-connect-guide-app-bibliothek

Auf der nächsten Seite finden Sie das Add-On, in das Sie integrieren möchten. Um es schneller zu finden, können Sie die Suchfunktion in der linken Seitenleiste verwenden. Darüber hinaus können Sie Apps nach Kategorien, Branchen und Typ filtern. Die Bibliothek bietet viele Apps, aber die bekanntesten sind Office Online, Egnyte für Google Mail, Slack, Boxcryptor und OneLogin.

Abschließende Gedanken

Egnyte Connect ist einer der besten EFSS-Dienste auf dem Markt und bietet viele Funktionen, von denen sowohl kleine als auch große Unternehmen profitieren. Dank dessen ist die Verwendung der App möglicherweise überwältigend, aber diese kurze Anleitung hilft Ihnen bei der Einrichtung. 

Wir haben die wesentlichen Funktionen angesprochen, aber Sie haben möglicherweise noch Fragen oder benötigen Hilfe in anderen Bereichen von Egnyte Connect. Wenn dies der Fall ist, posten Sie Ihre Fragen im Kommentarbereich unten. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me