Asana VS Basecamp: Herausfinden, was für 2020 am besten ist

Projektmanagement-Software gibt es in vielen Varianten. Wenn Sie jedoch ein einladendes, freundliches Tool wünschen, können Sie es nicht viel besser machen als Asana oder Basecamp. Sie fragen sich vielleicht, welcher der beiden für Ihr Team am besten geeignet ist. Deshalb haben wir diesen Vergleich zwischen Asana und Basecamp zusammengestellt.


Asana hat eine starke Kundengruppe, zu der Sony, die NASA und Google gehören. Es hat über 50.000 zahlende Kunden und wurde kürzlich mit coolen 1,5 Milliarden US-Dollar bewertet.

Basecamp hat beeindruckende 3 Millionen Anmeldungen. Es hat eine Vielzahl positiver Kundenreferenzen auf seiner Website, rühmt sich jedoch nicht mit seinen Kunden mit dem höchsten Profil, was unserer Meinung nach etwas über seinen Ansatz aussagt. Es wurde von den Entwicklern von Ruby on Rails erstellt, das früher als 37signals bekannt war.

Asana und Basecamp wollen benutzerfreundlich und zugänglich sein. Trotz ihrer lockeren Haltung verfügen beide über zahlreiche Funktionen und bieten Managern verschiedene Möglichkeiten, um ihre Arbeit zu erleichtern.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen finden Sie in unserem Asana-Test und im Basecamp-Test. Lassen Sie uns zunächst sehen, wie sie sich vergleichen. Unter diesen Pastellfarben und dem Lächeln werden wir wahrscheinlich einen Blick auf Zahn und Klaue werfen.

Einen Kampf aufbauen: Asana vs. Basecamp

Wir werden uns diese Tools in vier Runden ansehen und herausfinden, welches in jedem Bereich das stärkste ist. Am Ende werden wir die Punkte zusammenzählen, um unseren Gesamtsieger zu finden. Im Falle eines Unentschieden werden wir sehen, wer seine Runden klarer gewonnen hat, um den Sieger zu bestimmen.

Zunächst konzentrieren wir uns auf Funktionen, da diese die Software in erster Linie verwenden. Als nächstes gehen wir zum Preis über, um zu sehen, welche die kleinste Belastung für Ihr Budget darstellt und welche den besten Wert bietet.

Wir werden sehen, welches in einer hart umkämpften Runde am einfachsten zu verwenden ist, da beide Wettbewerber in der Region besonders stark sind. Schließlich werden wir uns mit Sicherheit und Datenschutz befassen, um herauszufinden, welche Plattform Ihre Daten am besten vor Cyberkriminalität schützt.

1

Eigenschaften

Zunächst werden wir uns die Funktionen ansehen und herausfinden, ob Asana oder Basecamp mehr Funktionen bieten. Wir suchen nach starken Kernfunktionen für das Aufgabenmanagement sowie nach Speicher-, Kommunikations- und speziellen Saucen, die die Konkurrenten anbieten.

Asana

Asana hat ein freundliches, gut gestaltetes Äußeres sowie eine starke Grundstruktur mit Unteraufgaben und Abhängigkeitsmanagement. Letzteres ist nützlich, wenn Sie sicherstellen möchten, dass nichts Ihr Projekt aufhält, und Ihren Zeitplan jonglieren, damit die Leute nicht aufeinander warten.

Asana-Abhängigkeiten

Zusätzlich zu den Standardlisten- und Kanban-Ansichten können Sie mit Aufgaben in Kalender und Zeitleiste arbeiten. Sie können basierend auf den Aufgaben Berichte erstellen und einen Gesamtprojektstatus festlegen, um Teammitglieder zu warnen, wenn die Dinge nicht auf dem richtigen Weg sind.

Es gibt zahlreiche Integrationen, einschließlich Zapier, mit denen Sie auf Daten aus einer Vielzahl von Tools zugreifen können. Sie können auch CSV-Dateien importieren. Dies ist hilfreich, wenn Sie mit Tabellenkalkulationen arbeiten.

Wenn Sie lieber mit einer Tabellenkalkulations-ähnlichen Oberfläche arbeiten möchten, lesen Sie unseren Smartsheet-Test, um mehr über ein für Sie geeignetes Tool zu erfahren.

Mit Asana können Sie Aufgaben Anhänge von bis zu 100 MB hinzufügen, ohne dass der gesamte Speicherplatz begrenzt ist. Das ist nicht allzu schäbig, aber Sie werden wahrscheinlich mehr brauchen, wenn Sie mit Videos arbeiten. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie unseren besten Cloud-Speicher für Videoanleitungen.

Sie können Asana überall verwenden, da es Apps für Android und iOS enthält.

Basislager

Basecamp stellt sich als Ersatz für eine Vielzahl von Apps wie Slack, Dropbox, G Suite und Asana in Rechnung. Es ist ein interessanter Vergleich, aber es ist nicht das einzige Tool, das Chat, Dateifreigabe und Dokumentenerstellung bietet. Wie gut es in jedem Bereich funktioniert, ist der Schlüssel zu seinen Chancen in dieser Runde.

Lagerlager im Basislager

In den Gruppenchats „Campfire“ können Sie Sounds und Videos austauschen, aber wir hatten Probleme damit, als wir es ausprobierten. Es gibt auch ein Team-Message-Board, sodass Sie viele Möglichkeiten zur Kommunikation erhalten.

Es bietet 500 GB Speicherplatz bei einer maximalen Dateigröße von 2 GB, was großzügig ist und für viele Teams mehr als ausreichend sein wird. Wenn Sie jedoch in einem Unternehmen tätig sind, das mehr Speicherplatz als üblich benötigt, sehen Sie sich unseren Artikel über den besten Cloud-Speicher für große Dateien an.

Basislageraufgaben

Basecamp verfügt über eine Aufgabenliste, mit der Sie Aufgaben erstellen können, sowie einen Kalender, in dem Sie Ereignisse erstellen können. Aufgaben können Personen zugewiesen werden und Sie können Notizen und Fristen hinzufügen.

Es gibt keine Unteraufgaben oder Abhängigkeitsverwaltung, was die Sache einfach hält. Wenn Sie diese Funktionen benötigen, schauen Sie sich eines unserer Lieblingswerkzeuge in unserem Wrike-Test an.

Wie Asana verfügt Basecamp über mobile Versionen für Android und iOS, aber auch über Desktop-Apps für Windows und MacOS.

Es hat auch eine gute Auswahl an Integrationen. Sie können Daten mit Hunderten von Apps über Zapier teilen. Mit anderen Integrationen können Sie es mit alternativen Projektmanagement-Apps, einschließlich Asana, verbinden. Wenn Sie also nicht zwischen beiden wählen können, können Sie sie zusammen verwenden.

Basecamp funktioniert auch mit mehreren Zeiterfassungs- und Rechnungsstellungsplattformen. Wenn Sie jedoch Finanz- und Buchhaltungsfunktionen benötigen, sollten Sie in unserem Mavenlink-Test nach weiteren Informationen zu einem in diesem Bereich starken Tool suchen.

Gedanken der ersten Runde

Hier ist es eng. Asana hat unbegrenzten Speicherplatz, aber Basecamp erlaubt viel größere Dateien, die wir bevorzugen. Basecamp hat Desktop-Apps, was ein schönes Extra ist. Wir mögen auch die Kommunikationsmittel.

Asana verfügt jedoch über eine erweiterte Struktur mit Unteraufgaben und Abhängigkeitsmanagement, die eine detaillierte Projektplanung ermöglichen. Wenn es darum geht, Aufgaben zu planen und zuzuweisen, bevorzugen wir die Tools und die Auswahl der Ansichten. Es gewinnt die erste Runde.

Runde: Features Punkt für Asana

Asana Logo
Basecamp Logo

2

Preis

Es ist wichtig, Ihr Budget unter Kontrolle zu halten, damit wir sehen, welches Tool beim Preis gewinnt. Wenn sie in Ihrem Geldbeutel genauso freundlich sind wie in Ihren Augen, könnte dies eine Wettbewerbsrunde sein. Sie erzielten in ihren jeweiligen Bewertungen 90 Prozent des Preises, daher sollte es eng sein.

Schauen wir uns Asana und Basecamp an, um herauszufinden, welches den besten Wert bietet.

Asana

Asana verfügt über eine kostenlose Stufe, mit der Sie einfache Projekte planen und als Aufgabenliste für sich selbst oder Ihr Büro verwenden können. Das dortige Teamlimit von 15 Personen ist nicht zu restriktiv, aber für die bezahlten Pläne erhalten Sie viel mehr Funktionen. Der kostenlose Plan ist jedoch überraschend funktional und eine großartige Möglichkeit, den Service zu überprüfen.

Es gibt auch eine kostenlose Testversion. Wir wurden gebeten, bei der Anmeldung die Kartendaten einzugeben. Sie können diese jedoch überspringen, wenn Sie nachsehen. Die Testversion ist eine großartige Möglichkeit, die erweiterten Funktionen von Asana auszuprobieren, um zu entscheiden, welcher Plan für Sie geeignet ist.

Die bezahlten Pläne heben die Teamgrößenbeschränkung auf und bieten mehr Funktionen, wenn Sie die Level aufsteigen. Aufgabenabhängigkeiten und Meilensteine ​​werden auf Premium-Ebene freigeschaltet, zusammen mit benutzerdefinierten Feldern und der Zeitleistenansicht.

Auf Unternehmensebene erhalten Sie Proofs und Formulare, und im Enterprise-Plan erhalten Sie benutzerdefiniertes Branding, Prioritätsunterstützung sowie mehr Sicherheits- und Datenschutzfunktionen.

Alle Pläne sind im Vergleich zu den entsprechenden Plänen der Wettbewerber durchschnittlich bis billig. Wir glauben nicht, dass viele von Ihnen durch die Kosten davon abgehalten werden, es zu verwenden. Ob es so günstig ist wie Basecamp, ist eine andere Geschichte.

Basislager

Basecamp hat ein einfaches Preisschema. Es kostet 99 US-Dollar pro Monat, unabhängig davon, wie viele Benutzer Sie haben. Das ist ein fantastischer Wert, wenn Sie ein großes Team haben. Selbst wenn es nur wenige von Ihnen gibt, ist es immer noch billiger als die teuersten Pläne, die viele Dienste anbieten.

Es gibt auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion, mit der Sie viel länger als mit vielen anderen testen können. Auch gemeinnützige Organisationen können Rabatte erhalten.

Obwohl es für die meisten Menschen keine kostenlose Version gibt, ist es für Schulen kostenlos. Wenn Sie also Ihre Schüler dazu bringen möchten, mit ihrer Bildschirmzeit etwas Nützliches zu tun, ist Basecamp eine hervorragende Wahl, für die Sie keine Erlaubnis des Stipendiaten benötigen es einrichten.

Runde 2 Gedanken

Das einheitliche Preissystem von Basecamp bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Asana entspricht die Basecamp-Rate einem 10-köpfigen Team im Premium-Plan oder fünf Business-Nutzern. Natürlich ist Asanas kostenloser Tarif billiger, aber wenn Sie ein anständiges Team haben und die besten Funktionen wünschen, ist Basecamp viel günstiger. Es ist auch für Pädagogen kostenlos und wird großzügig getestet.

Pädagogen könnten auch an unserem besten Cloud-Speicher für Schulen, Hochschulen und Universitäten interessiert sein.

Wir geben diese Runde an Basecamp weiter, da die potenziellen Einsparungen am oberen Ende der Preisskala viel größer sind als die begrenzten Einsparungen am unteren Ende. Basecamp hat sich bemüht, verschiedenen Gruppen auch mit seinem kostenlosen Angebot zu helfen, das die Runde besiegelt.

Die Niederlage ist für Asana jedoch hart, da es auch eines der preisgünstigsten Tools ist und eine brauchbare kostenlose Version hat. Wir bevorzugen jedoch das Basecamp-System.

Runde: Preispunkt für Basecamp

Asana Logo
Basecamp Logo

3

Benutzerfreundlichkeit

In dieser Runde werden wir uns ansehen, wie benutzerfreundlich die Tools sind, was sie tun, um sich selbst zugänglich zu machen, und wie viel Hilfe sie bieten, wenn Sie nicht weiterkommen. Dies ist ein starker Bereich für beide Plattformen. Sie sind Tools, die wir gerne verwenden, und sie verfolgen einen weniger ernsthaften Ansatz beim Projektmanagement als einige ihrer Konkurrenten.

Das heißt nicht, dass sie leichtgewichtig sind, sondern vielmehr, dass sie das Engagement erleichtern und verhindern, dass Arbeit zur Pflicht wird.

Asana

Asana ist eines der am einfachsten zu erlernenden Projektmanagement-Tools. Wenn Sie es zum ersten Mal verwenden, werden Sie mit einem Rundgang durch die Funktionen begrüßt, und Sie erhalten Erklärungen, wenn Sie sich in den Ansichten und Steuerelementen umschauen.

Asana neues Projekt

Die Oberfläche ist attraktiv und lesbar. Steuerelemente sind leicht zu identifizieren und verfügen über ein Layout, mit dem sich die Dinge einfach herausfinden lassen.

Ein wenig Unterhaltung ist immer willkommen. Eine der unterhaltsamsten und beliebtesten Funktionen von Asana sind die Feierlichkeiten. Die animierten Wunder geschehen, wenn Sie Aufgaben abhaken, aber nicht jedes Mal. Sie werden das Büro mit Sicherheit zum Reden bringen und können auch zu einem freundlichen Wettbewerb im Büro inspirieren.

Asana Feier

Asana bietet eine Auswahl an Vorlagen, mit denen Sie schnell einsatzbereit sind und die als Beispiele für die Einrichtung dienen.

Asana-Projektvorlagen

Es gibt auch viele Tutorials und Hilfeseiten, die Sie lesen können, wenn Sie etwas herausfinden müssen. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, lesen Sie unseren Asana-Anfängerleitfaden.

Basislager

Basecamp verwendet sanfte Farben und sanfte Bilder, die ihm ein warmes, einladendes Gefühl verleihen. Es ist die Art von Anwendung, mit der die Leute gerne Zeit verbringen. Dies ist wichtig, wenn Sie versuchen, große Teams dazu zu bringen, sich auf eine neue Plattform einzulassen.

Basislager-Team

Die Abschnitte sind gut gestaltet und intuitiv. Es hat ein klobiges, Tablet-freundliches Design, das leicht zu verstehen ist. Der Hauptbildschirm wirkt jedoch veraltet und kompakt.

Wenn Sie ein Beispiel für eines der am besten gestalteten Projektmanagement-Tools sehen möchten, werfen Sie einen Blick auf unseren Bericht auf monday.com.

Basecamp bietet viele nützliche Hilfefunktionen. Popups geben Ihnen Ratschläge und Tipps. Es gibt sogar einige Boilerplate-Meldungen für die Kontaktaufnahme mit Ihrem Team.

Basislager Nachricht

Wir haben während unserer Zeit einige Probleme in der Benutzeroberfläche gesehen. Beispielsweise wurden Videos nicht geschlossen und Elemente akzeptierten keine Eingaben. Das sind nur Kleinigkeiten, aber sie zählen gegen Basecamp, wenn es um Benutzerfreundlichkeit geht.

Runde 3 Gedanken

Im Kampf um die Benutzerfreundlichkeit haben beide Tools viel zu bieten. Sie sind zugängliche Plattformen mit breiter Anziehungskraft. Sie können sogar das seltsame Lächeln auf die Gesichter der Benutzer zaubern.

Im direkten Vergleich hat Asana die Nase vorn. Basecamp hat ein paar kleinere Mängel und wir können nicht anders, als Asanas Feierlichkeiten zu lieben. Es gehört zu den besten Projektmanagement-Programmen als eines der unterhaltsamsten Produkte, und das macht es zu einem großen Gewinner in Runde drei.

Runde: Benutzerfreundlichkeit für Asana

Asana Logo
Basecamp Logo

4

Als nächstes werden wir uns mit Sicherheit und Datenschutz befassen. Wenn Sie online arbeiten, ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre Daten nicht in die falschen Hände zu bekommen. Wenn Sie ein benutzerfreundliches Tool wünschen, können Sie diesen Bereich nicht vernachlässigen. Wenn Sie ein Team von weniger technischen Benutzern haben, müssen Sie besonders vorsichtig sein, um sie vor Schaden zu bewahren.

Glücklicherweise sind Asana und Basecamp solide unter der Haube und bieten viel, um Ihr Team vor Ärger zu bewahren. Mal sehen, was sie bieten und was besser ist.

Asana

Asana entspricht der Allgemeinen Datenschutzverordnung und der EU-USA. Datenschutzschild. Unternehmensbenutzer erhalten die vollständige Löschung von Daten, ebenso wie diejenigen von Ihnen in der EU. Es hat auch die SOC Typ 1 Zertifizierung. Offensichtlich nimmt es die Sicherheit der Website ernst.

Die TLS 1.2-Verschlüsselung wird verwendet, um Ihre Daten während der Übertragung sicher zu halten. Wenn also jemand Ihre Verbindung belauscht, kann er die erhaltenen Daten nicht entschlüsseln. Die Verschlüsselung in Ruhe ist in Asanas Enterprise-Plan verfügbar, wir würden es jedoch vorziehen, wenn dies Standard wäre.

Diese Verschlüsselung hilft, Ihre Daten privat zu halten. In unserem Leitfaden zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie weitere Tipps zum Schutz Ihrer Daten.

Asana nimmt an Bug-Bounty-Programmen teil. Lesen Sie unseren Artikel über Penetrationstests, um mehr darüber zu erfahren.

Unternehmensbenutzer erhalten mehrere zusätzliche Sicherheits- und Datenschutzfunktionen. Sie erhalten eine SAML-basierte Anmeldung und können Benutzer dazu zwingen, diese oder ein Google-Konto zu verwenden, wenn Sie der Meinung sind, dass die reguläre kennwortbasierte Anmeldung von Asana nicht sicher genug ist. Unser Artikel zum Festlegen eines sicheren Passworts kann Ihnen auch dort helfen.

Basislager

Basecamp respektiert Ihre Privatsphäre und verspricht, Ihre Daten zu verbergen, es sei denn, ein Haftbefehl erzwingt die Übergabe. Wenn dies rechtlich möglich ist, werden Sie auch darüber informiert, was mit den besten VPN-Anbietern gemeinsam ist.

Ihre Daten werden mit AES-256 / SHA-256-Verschlüsselung gespeichert, sodass Hacker kaum darauf zugreifen können. Lesen Sie unseren Artikel zur Beschreibung der Verschlüsselung, um mehr über das Thema zu erfahren.

Es erstellt stündliche Backups, um sicherzustellen, dass Datenverluste nicht dauerhaft sind, und verfügt außerdem über ein Bug-Bounty-Programm, sodass White-Hat-Hacker (die Guten) dazu beitragen können, dass es vor den neuesten Bedrohungen geschützt ist. Lesen Sie unsere fünf Dinge, die Sie über Cybercrime Guide wissen müssen, um mehr über die Gefahren online zu erfahren.

Es entspricht der EU-USA. Privacy Shield und verspricht, die Chats der Benutzer nicht zu lesen, obwohl sie dazu in der Lage sind. Ihre Daten werden ebenfalls innerhalb von 30 Tagen nach Schließung Ihres Kontos gelöscht.

Sie können eine Zwei-Faktor-Authentifizierung über Google erhalten, was besser ist, als sie nicht zu haben. Weitere Hilfe zum Einrichten der Funktion finden Sie in unserem besten Handbuch zu 2FA-Apps.

Runde 4 Gedanken

Mit starken Leistungen in dieser Runde haben Asana und Basecamp erneut gezeigt, dass sie unter ihren lächelnden Außenseiten viel Qualität haben.

Wir glauben nicht, dass es bei Sicherheitsfunktionen eine große Auswahl gibt, aber Basecamp bietet Dinge in einer Einheitsgröße, die ein Enterprise-Abonnement bei Asana erfordern. Aus diesem Grund dauert es knapp diese Runde.

Runde: Punkt für Basislager

Asana Logo
Basecamp Logo

5

Das Urteil

Das war ein enger Wettbewerb. Bei zwei Runden pro Stück müssen wir uns die Konkurrenten genauer ansehen, um einen Gewinner zu ermitteln. Da die meisten Runden knapp sind, liegt Asanas großer Sieg in Runde drei vorne.

Die Gewinne von Basecamp in den Preis- und Sicherheitsrunden waren enge Anrufe, wobei die Feature-Runde nur knapp zu Asanas Gunsten verlief. Wir haben nicht gezögert, Asana in Runde drei zur Gewinnerin zu machen, und das gewinnt den Wettbewerb insgesamt.

Gewinner: Asana

Asana ist eine würdige Gewinnerin. Es ist einer unserer langjährigen Favoriten bei Cloudwards.net und unterstützt sein ansprechendes Design mit leistungsstarken Tools, mit denen Sie Ihre Projekte organisieren können. Jeder liebt seine Feierlichkeiten und macht das Projektmanagement nicht nur zum Spaß, sondern ist auch ein leistungsstarkes Werkzeug.

Das Basislager ist jedoch gut. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie die Teamkommunikation an einem Ort halten und Informationen und Dateien auf einer gemeinsamen Plattform austauschen möchten. Solange Ihre Projektstruktur einfach ist, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, alle auf dem Laufenden zu halten. Es ist auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für große Teams.

Wenn Sie diese Tools in Betracht ziehen, hoffen wir, dass wir Ihnen bei der Auswahl geholfen haben. Um zu sehen, wie sich Asana gegen einen der anderen starken Spieler im Feld schlägt, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich zwischen Wrike und Asana.

Asana und Basecamp haben viel gemeinsam. Beides ist eine gute Wahl, wenn Sie etwas Benutzerfreundliches und Zugängliches wünschen. Sie sind angenehm zu bedienen. Darüber hinaus verfügen sie über zahlreiche nützliche Funktionen und sind ein guter Ort für Ihr Team, um sich auszutauschen und Informationen auszutauschen.

Wir bevorzugen Asana insgesamt, aber Sie können sie durch ihre kostenlosen Testversionen überprüfen, um zu sehen, was Sie denken.

Wenn Sie Asana oder Basecamp ausprobiert haben, teilen Sie uns bitte Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit. Danke fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me