Zuverlässigste externe Festplatte im Jahr 2020

Bei der Auswahl unserer besten externen Festplattenanleitung haben wir viele Faktoren berücksichtigt. Geschwindigkeit, Verarbeitungsqualität, Preis und Support standen bei uns im Vordergrund, während einige andere Faktoren, wie die Zuverlässigkeit, in den Hintergrund traten. In diesem Handbuch zur zuverlässigsten externen Festplatte werden wir dieses Problem beheben. 


Mit diesem unterschiedlichen Fokus können wir uns auf die Laufwerke konzentrieren, die sowohl hinsichtlich der Leistung als auch der Verarbeitungsqualität den Test der Zeit bestehen werden. Wir haben aus unseren externen Festplattenprüfungen fünf Optionen ausgewählt, die Ihre Daten intern und extern schützen und dabei eine hervorragende Geschwindigkeit bieten. 

Es ist jedoch schwieriger, zuverlässige Festplatten zu finden, als es scheint. Bevor wir zu unseren Empfehlungen kommen, lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen, wie wir unsere Entscheidungen getroffen haben.

Zuverlässigste externe Festplatte 2020

Auswahl der zuverlässigsten externen Festplatte

Bei der Auswahl einer zuverlässigen externen Festplatte ist viel zu beachten. Die Festplatte im Inneren ist der erste Punkt, der Anlass zur Sorge gibt. Obwohl es in der Festplattenherstellung immer Unterschiede gab und immer geben wird, gibt es einige Zahlen, die wir fortsetzen können. 

Backblaze bietet beispielsweise eine vierteljährliche Zusammenfassung der Laufwerksfehler, die bei seinem unbegrenzten Online-Backup-Service auftreten (lesen Sie unseren Backblaze-Test).. 

Wir können keine gerade Linie von dieser zu den externen Festplatten ziehen, da Backblaze die Laufwerksfehler bei Festplatten feststellt, die für die Massenspeicherung vorgesehen sind, aber es gibt einige allgemeine Schlussfolgerungen, die wir ziehen können. 

Zum Beispiel sagt Backblaze in seinem jüngsten Bericht, dass alle Western Digital-Festplatten ausgemustert und durch HGST-Laufwerke ersetzt wurden, die Western Digital gehören. Ein weiterer allgemeiner Hinweis ist, dass Seagate-Laufwerke etwas häufiger ausfallen als Toshiba-Laufwerke. 

Dies ist jedoch nur ein Teil des Puzzles. Wir haben auch die Art des Laufwerks selbst berücksichtigt. Herkömmliche rotierende Festplatten fallen viel häufiger aus als Solid-State-Laufwerke. SSDs verwenden Speicherchips, die die Daten durch die Leiterplatte flashen, während Festplattenlaufwerke einen Magnetspeicher verwenden, der Daten liest und auf eine Reihe von Platten schreibt. 

Da SSDs keine beweglichen Teile haben, gibt es viel weniger Raum für Fehler. Das einzige Problem bei SSDs besteht darin, dass Daten immer wieder aus demselben Abschnitt des Laufwerks geschrieben und gelöscht werden. Glücklicherweise kann dieses Problem mit der Verschleißnivellierung gelöst werden, zu der die meisten modernen externen SSDs gehören. 

Mit den internen Bedenken wandten wir uns dem Äußeren zu. Eine externe Festplatte befindet sich außerhalb Ihres Computers, sodass sie mit allem umgehen kann, was Sie darauf werfen. Wir haben nach Laufwerken gesucht, die im Gegensatz zu ADATA SD600 und Toshiba Canvio Basics schlagfest sind (lesen Sie unseren ADATA SD600-Test und den Toshiba Canvio Basics-Test).. 

Wir haben auch die Bedrohung durch Cyberkriminalität nicht ignoriert. Wir suchten nicht nur nach Laufwerken, die sich intern und extern schützen, sondern auch nach Laufwerken, die sich auf digitaler Ebene schützen können. Dazu gehören Hardwareverschlüsselung und Kennwortschutz.

Zuverlässigste externe HD: G-Drive G-Drive Mobile SSD

Die mobile SSD G-Drive G-Drive ist schnell, zuverlässig und robust und erfüllt alle Anforderungen, wenn es um eine leistungsstarke Festplatte geht. Es handelt sich um eine tragbare SSD, mit der Sie unterwegs bis zu 2 TB Inhalt aufnehmen können. Noch wichtiger ist jedoch, dass es wie ein Panzer aufgebaut ist und sicherstellt, dass der Inhalt, den Sie aufnehmen, niemals verloren geht.

g-drive-mobile-1

Das Äußere ist bescheiden genug, aber G-Technology hat viel Schutz direkt unter der Motorhaube. Das Laufwerk hat die Schutzart IP67 für Wasser- und Staubschutz. Die „6“ dient zum Staubschutz, dh das Laufwerk ist vollständig vor schädlichem Staubkontakt geschützt. Dies ist die höchste Bewertung, die die International Electrotechnical Commission für den IP-Standard gewährt. 

Die „7“ steht für den Wasserschutz, der einen Schritt unter der höchsten Bewertung liegt (Produkte mit IP68-Schutz sind die Besten der Besten). Trotzdem sind Sie nicht hilflos gegenüber etwas Feuchtigkeit. Die Bewertung bedeutet, dass die G-Drive Mobile SSD auch nach bis zu 30 Minuten Eintauchen in bis zu einem Meter Wasser noch funktioniert. 

In Bezug auf den IP-Standard befindet sich die G-Drive Mobile SSD ganz oben. Zusätzlich bietet G-Drive Fall- und Druckschutz. Selbst wenn es funktioniert, kann der Antrieb bis zu 10 Fuß Gefälle und 1.000 Pfund Druck bewältigen. 

Weitere Gründe, warum uns die G-Drive G-Drive Mobile SSD gefällt

Die mobile SSD von G-Drive ist nicht nur in Bezug auf den Schutz, sondern auch in Bezug auf die Geschwindigkeit eine Klasse für sich. Es ist eine der schnellsten externen Festplatten, die wir getestet haben, mit einer sequentiellen Lesegeschwindigkeit von 562,8 MB / s, einer sequentiellen Schreibgeschwindigkeit von 515,6 MB / s, einer zufälligen Lesegeschwindigkeit von 177,9 MB / s und einer zufälligen Schreibgeschwindigkeit von 170,5 MB / s. 

Die sequentielle Leistung ist solide, aber die zufällige Leistung beeindruckt uns mehr. Basierend auf unseren Ergebnissen kann das Laufwerk Daten sehr schnell an mehreren Stellen auf den Speichermodulen lesen und schreiben. Während unseres praktischen Tests haben wir festgestellt, dass die G-Drive Mobile SSD einen Testordner mit 2,3 GB und einer Geschwindigkeit von 144 MB / s überträgt. 

Alles, was die mobile G-Drive SSD von G-Technology leistet, funktioniert gut, aber es fehlt in einem Bereich. G-Technology enthält keine Hardwareverschlüsselung oder keinen Kennwortschutz. Obwohl enttäuschend, überschatten die anderen Bereiche des Laufwerks den Mangel an Verschlüsselung. Sie können unsere vollständigen Gedanken in unserem Test zu G-Drive Mobile SSD von G-Technology lesen.

Samsung T5

Das Samsung T5 ist nicht so zuverlässig wie die G-Drive Mobile SSD. Es ist gut gebaut, hat aber keine IP-Zertifizierung (Samsung wird etwas später dort sein). Die Auslosung dieses Laufwerks ist jedoch kein Rohschutz. Es ist die Tatsache, dass Samsung es geschafft hat, eine tragbare Festplatte herzustellen, die zuverlässig und schön ist. 

Samsung-T5-1

Es ist in 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich. Die ersten beiden Modelle sind hellblau, während die Varianten 1 TB und 2 TB in tiefem Schwarz geliefert werden. Beide Versionen verfügen jedoch über eine Ganzmetallabdeckung, die zwar robust, aber leicht ist. Der T5 wiegt nur 51 Gramm und misst 74 x 57,3 mm, was kleiner als eine Visitenkarte ist. 

Obwohl eine Fülle von schädlichem Staub und Wasser den T5 schnell arbeiten lässt, ist er dank des Festkörperinnenraums und des Metallgehäuses vor Stürzen geschützt. Es kann wahrscheinlich auch mit einem anständigen Druck umgehen, aber Samsung legt keine Spezifikationen dafür fest. Darüber hinaus schützt Sie der T5 digital. Wenn Sie das Laufwerk zum ersten Mal anschließen, werden Sie aufgefordert, die Verwaltungssoftware von Samsung zu installieren. Dort werden Sie aufgefordert, ein Passwort festzulegen. Wenn das Laufwerk nicht entsperrt ist, werden alle Ihre Daten mit AES-256 verschlüsselt (lesen Sie unsere Beschreibung der Verschlüsselung, um mehr darüber zu erfahren.).

Andere Gründe, warum wir das Samsung T5 mögen

Wie die G-Drive Mobile SSD ist auch die T5 sehr schnell. Die sequentielle Leistung ist mit einer Lesegeschwindigkeit von 562,4 MB / s und einer Schreibgeschwindigkeit von 520 MB / s etwas besser, aber die zufällige Leistung ist beeindruckender. Obwohl der T5 bei zufälligen Lesevorgängen langsamer ist, ist er bei zufälligen Schreibvorgängen schneller als die G-Drive Mobile SSD und misst während unserer Tests 195,7 MB / s. 

Obwohl wir die Unterstützung nicht erwähnt haben, könnte dies als ein Aspekt angesehen werden, der eine externe Festplatte zuverlässig macht, und in dieser Hinsicht ist der T5 ausgezeichnet. Da Samsung viele Produkte herstellt, verfügt es bereits über ein robustes Support-System, das Ihnen mehrere Optionen bietet, um Antworten auf Ihre Fragen zu finden. 

Als unsere beste externe Festplatte für Mac und die beste externe SSD-Festplatte sollte es keine Überraschung sein, dass wir das Samsung T5 wärmstens empfehlen. In unserem Samsung T5-Test erfahren Sie, warum es unsere Lieblingsdiskette ist.

SanDisk Extreme Portable

Der SanDisk Extreme Portable ist für extreme Situationen ausgelegt. Das kompakte Design im Taschenformat verfügt über ein Loch für einen Karabiner und ein weiches Gummi-Finish, das verhindert, dass der Antrieb auf Oberflächen rutscht. Es ist jedoch auch dazu da, den Staub- und Wasserschutz der Schutzart IP55 zu bieten.

Sandisk-extrem-tragbar-1

Wie bereits erwähnt, gilt die erste Nummer in einer IP-Schutzklasse für Staub und die zweite Nummer für Wasser. Auf der Staubfront ist der SanDisk Extreme Portable gut geschützt. Gemäß der IP-Einstufungstabelle wird “das Eindringen von Staub nicht vollständig verhindert”, aber der Betrieb des Laufwerks wird auch bei vollständigem Kontakt mit schädlichem Staub nicht beeinträchtigt. 

Der Wasserschutz ist weniger beeindruckend, aber immer noch nicht schlecht. Der SanDisk Extreme Portable kann nicht vollständig eingetaucht werden, kann jedoch leistungsstarke Wasserstrahlen mit einer Düse mit einem Durchmesser von bis zu 12,5 mm aus einer beliebigen Richtung verarbeiten. In der Praxis sollte ein kleiner Wasserstrahl oder ein schneller Tropfen kein Problem sein. 

Darüber hinaus ist das Laufwerk stoß- und vibrationsfest und verfügt über einen Passwortschutz. Mit der mitgelieferten SecureAccess-Software können Sie Daten auf Ihrem Laufwerk mit AES-128 verschlüsseln. Obwohl die Tastengröße kleiner als beim Samsung T5 ist, sollte die Leistung von AES ausreichen, um Ihre Dateien zu schützen. 

Andere Gründe, warum wir die SanDisk Extreme Portable mögen

Es überrascht nicht, dass die Geschwindigkeit des SanDisk Extreme Portable hervorragend ist. Wir haben bei unserem 250-GB-Testmodell sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten über 500 MB / s und zufällige Lese- und Schreibgeschwindigkeiten nahe 160 MB / s festgestellt. Es ist langsamer als das Samsung T5 und das G-Drive Mobile SSD, aber nur geringfügig. 

Es könnte jedoch viel schneller sein. Neben der Weichgummiversion verkauft SanDisk auch eine Aluminiumversion des Extreme Portable. Es ist viel teurer, verwendet jedoch eine NVMe-SSD im Inneren und überträgt Daten über USB 3.1 Gen 2. Mit diesem Setup kann die Aluminiumversion – die nur mit einer Kapazität von 500 GB erhältlich ist – sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB / s lesen. 

Wenn Sie unterwegs sind und ein externes Laufwerk benötigen, das mit Schlägen umgehen kann, ist der SanDisk Extreme Portable genau das Richtige für Sie. Es ist etwas langsamer als das T5 und das G-Drive, aber es ist auch viel kleiner und leichter. Weitere Informationen zum Laufwerk finden Sie in unserem SanDisk Extreme Portable-Test.

Samsung X5 tragbare SSD

Wir sagten, Samsung würde seine Zeit im Rampenlicht für die Verarbeitungsqualität haben, und das X5 ist es. Das X5 ist die kompromisslose externe SSD von Samsung und kombiniert hervorragende Verarbeitungsqualität mit einer der schnellsten NVMe-SSDs von Samsung. Es ist zweifellos das Beste vom Besten, aber es wird mit einem passenden Preisschild geliefert.

Samsung-X5-Teardown

Das Laufwerk ist mit Kapazitäten von 500 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich, wobei das 2-TB-Modell mehr als 800 US-Dollar kostet. Das Geld geht jedoch nicht verloren. Die NVMe-SSD im Inneren kann sequentielle Lesevorgänge mit bis zu 2.800 MB / s und sequentielle Schreibvorgänge mit 2.300 MB / s liefern, sodass alle oben genannten SSDs wie ein Witz aussehen. 

Es ist auch wie ein Panzer gebaut, aber das wissen Sie vielleicht zuerst nicht. Samsung ließ sich bei diesem Design von Sportwagen inspirieren und verwendete ein elegantes, glänzend graues Oberteil mit roten Akzenten. Direkt unter der Oberfläche befindet sich ein Rahmen aus Magnesiumlegierung und ein Kühlkörper, der den Antrieb während des Betriebs unter 45 Grad Celsius hält und ihn vor einem Sturz von bis zu zwei Metern schützt. 

Darüber hinaus ist der X5 mit derselben AES-256-Verschlüsselung geschützt, die den T5 schützt. Wenn Sie das Laufwerk einrichten, werden Sie aufgefordert, die Samsung-Software zu installieren und ein Kennwort festzulegen. Von dort aus können Sie Ihr Laufwerk sperren, nach Firmware-Updates suchen und die Verschlüsselung deaktivieren, falls Sie dies wünschen. 

Andere Gründe, warum uns die tragbare SSD Samsung X5 gefällt

Um eine so hohe Geschwindigkeit zu erreichen, verwendet das Samsung X5 eine Thunderbolt 3-Verbindung. Obwohl Thunderbolt 3 einen USB-C-Stecker verwendet, handelt es sich nicht um USB 3.1. Thunderbolt 3 bietet die vierfache Bandbreite von USB 3.1, die für die ultraschnellen Übertragungsraten des X5 benötigt wird. 

Jeder moderne Mac verfügt über mindestens einen Thunderbolt 3-Anschluss, sodass Apple-Benutzer abgedeckt sind. Mit Windows wird es jedoch chaotisch. Thunderbolt ist eine Intel-Technologie, und bis vor kurzem mussten Unternehmen für die Lizenzierung bezahlen. Intel hat Thunderbolt 3 inzwischen lizenzgebührenfrei gemacht, aber bisher haben es noch keine AMD-Motherboards integriert. 

Kurz gesagt, wenn Sie ein Intel-basiertes System verwenden – dh Sie haben einen Intel-Prozessor -, sollten Sie Thunderbolt 3 verwenden können. Wenn Sie AMD verwenden, müssen Sie warten, bis ein neuer Stapel Motherboards freigegeben wird. Es ist ein Ärger, aber angesichts der Geschwindigkeit des Samsung X5 ist es ein Ärger, mit dem es sich zu befassen lohnt.

LaCie Rugged Mini

LaCie ist bekannt für die Herstellung hochwertiger, auf Entwickler ausgerichteter Festplatten. Die Rugged-Serie mit denselben attraktiven silbernen Laufwerken und dem legendären orangefarbenen Stoßdämpfer ermöglicht es Kreativen, Daten überall hin mitzunehmen und sie nachträglich überleben zu lassen. Obwohl die Laufwerke sehr teuer sind, können Sie mit dem Rugged Mini einen recht günstigen Schutz erhalten. 

Lacie-Rugged-Mini-1

Es handelt sich um eine sich drehende Festplatte, die in Größe und Leistung dem Seagate Backup Plus Portable ähnelt (lesen Sie unseren Testbericht zum Seagate Backup Plus Portable). Es ist jedoch viel besser gebaut als diese Laufwerke. Die Verarbeitungsqualität bietet einen Fallschutz von bis zu vier Fuß, Regenbeständigkeit und Druckschutz von bis zu einer Tonne. 

Im Vergleich zu einigen der oben genannten SSDs ist der Schutz nicht so beeindruckend. Im Vergleich zu anderen sich drehenden Festplatten ist dies jedoch der Fall. Wie oben erwähnt, sind sich drehende Datenträger in Bezug auf die Zuverlässigkeit nur durch ihre Konstruktion benachteiligt. Mit dem LaCie Rugged Mini erhalten Sie jedoch einen ähnlichen Schutz. 

Die zweijährige beschränkte Garantie sollte ebenfalls nicht übersehen werden. Obwohl eingeschränkte Garantien normalerweise nur zum Schutz vor Herstellungsfehlern dienen, schützt der Rugged Mini auch vor Datenverlust. Mit Ihrem Laufwerk können Sie einen Versuch zur Wiederherstellung von Daten im Labor durchführen, solange Sie sich in Ihrem Garantiefenster befinden. 

Andere Gründe, warum wir den LaCie Rugged Mini mögen

In Bezug auf die Leistung ist der LaCie Rugged Mini nicht besonders gut. Mit einer sequentiellen Lesegeschwindigkeit von 133,9 MB / s und einer zufälligen Lesegeschwindigkeit von 1,08 MB / s ist es definitiv besser beim Lesen als beim Schreiben. Die zufällige Leistung ist schlecht, da der Rugged Mini mit einer zufälligen Lesegeschwindigkeit von 27,89 MB / s und einer zufälligen Schreibgeschwindigkeit von 0,88 MB / s taktet. 

Der Fokus des Laufwerks liegt jedoch nicht auf der Leistung, sondern auf dem Schutz. Es ähnelt anderen von uns getesteten externen Blackbox-Festplatten, z. B. den Western Digital Elements (siehe unseren Test zu Western Digital Elements).. 

Im Gegensatz zu diesen Laufwerken ist der LaCie Rugged Mini jedoch nicht mit einem billigen Kunststoffgehäuse ausgestattet. Wenn das nach etwas klingt, an dem Sie interessiert sind, lesen Sie unbedingt unseren LaCie Rugged Mini-Test.

Abschließende Gedanken

Zuverlässigkeit ist wichtig, wenn es um externe Festplatten geht. Alle oben genannten Optionen werden auch unter härtesten Bedingungen jahrelang funktionieren. Insgesamt bietet die G-Drive G-Drive Mobile SSD das beste Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Schutz und Preis. Wenn Sie jedoch bereit sind, mehr Geld auszugeben, ist das Samsung X5 eine großartige Alternative. 

Der T5 und der Extreme Portable sind nur Variationen der G-Drive Mobile SSD. Sie bieten eine ähnliche Leistung, einen etwas niedrigeren Preis und etwas weniger Schutz. Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, Ihre externe Festplatte zu wandern oder in einen See zu werfen, funktionieren sie einwandfrei.

Mit welcher externen Festplatte haben Sie gearbeitet? War Zuverlässigkeit der einzige Faktor, den Sie in Betracht gezogen haben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Wie immer vielen Dank fürs Lesen. 

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map