Die besten Kodi-Add-Ons für den Sport

Sportfans sind beim Surfen auf YouTube, Netflix und anderen Streaming-Diensten oft enttäuscht. Diese werden oft nur für gebrauchte Inhalte angezeigt, wobei wichtige Sportarten hauptsächlich Kabelanbietern vorbehalten sind. Mit Kodi können Sie Sport jedoch häufig als Live-Event oder als Zusammenfassung aus Quellen ansehen.


Kodi ist ein kostenloser, legaler und Open-Source-Mediaplayer für Windows, Linux und Android. Während sich die Basisversion nur in die Organisation einmischt, kann sie mit Add-Ons erweitert werden, um eine nahezu unbegrenzte Menge an Inhalten bereitzustellen.

Inoffizielle Add-Ons befassen sich mit einigen fragwürdigen Rechtsbereichen, da die Streams unrechtmäßig bezogen werden. Während wir einige dieser Add-Ons für das Streaming von Sport empfehlen, ist es wichtig, dass Sie sie nur mit einem VPN verwenden.

Ein VPN hält Ihre IP-Adresse privat und die Verbindung sicher, wenn Sie Kodi verwenden. Es wird empfohlen, sich selbst zu schützen, aber auch Inhalte mit Regionssperre freizuschalten. Viele Sport-Streams funktionieren je nach Region nicht und ein VPN kann dies überwinden. Schauen Sie sich unsere Auswahl für das beste Kodi VPN an.

Offizielle Kodi Add-Ons für den Sport

Während die besten Sport-Add-Ons für Kodi aus inoffiziellen Repositories stammen, gibt es in Kodis offiziellem noch Optionen. Viele benötigen ein Abonnement und zeigen Ereignisse normalerweise erst an, nachdem sie ausgestrahlt wurden. Die Option ist jedoch weiterhin verfügbar.

BT Sport Video

Dieses Add-On greift auf Inhalte von BT Sport zu, einem der größten britischen Breitbandanbieter (und leider nur aus Großbritannien). Für 10 GBP pro Monat (ungefähr 14 USD) erhalten Sie Zugriff auf alle vier BT Sport-Kanäle, die sich neben HD-Gegenstücken befinden.

Der Nachteil ist, dass Sie Breitband von BT benötigen, um die App auf Kodi nutzen zu können. Wenn Sie noch kein Paket haben, ist das Add-On nicht sehr sinnvoll. Die Gesamtkosten würden auf dem Niveau eines Kabelpakets liegen.

Es ist jedoch sinnvoll, wenn Sie bereits Breitband von BT haben. Die geringen zusätzlichen Kosten eröffnen die Möglichkeiten für Kodi. Solange Sie in Großbritannien sind und einen Plan mit BT haben, ist dieses Add-On ein Muss.

Fox Sports Go

Wenn Sie in den USA sind, ist Fox Sports Go eine der einfachsten Möglichkeiten, Live-Spiele legal zu streamen. Der Dienst kostet außer Ihrem Kabelabonnement nichts extra und Sie können ihn sowohl auf Ihrer Kodi-Box als auch auf Ihrem Mobilgerät verwenden.

Es funktioniert mit einem vorhandenen Kabelabonnement. Sie benötigen also eines, um es zu verwenden. Zum Glück akzeptiert Fox Pläne von nahezu jedem erdenklichen Anbieter, sodass Sie Ihre wahrscheinlich dort finden werden.

Die zusätzlichen Kosten für ein Kabelabonnement sind möglicherweise zu hoch für diejenigen, die noch kein Abonnement haben. Wenn Sie dies jedoch tun, ist es ein großartiges Add-On für Kodi, mit dem Sie eine Vielzahl von US-Sportarten von Ihrem Fernseher und Mobilgerät aus verfolgen können.

Dies gilt leider für alle offiziellen Add-Ons. Abgesehen von Kabeln gibt es nur wenige, die Abonnements anbieten. Um Inhalte kostenlos zu erhalten oder von Geoblocking-Einschränkungen zu befreien, müssen Sie inoffizielle Add-Ons installieren.

Inoffizielle Kodi-Add-Ons für den Sport

Wenn Sie kein Kabel haben, benötigen Sie inoffizielle Add-Ons. Diese Ergänzungen, die von Kodi nicht offiziell unterstützt werden, eröffnen eine Vielzahl von Streaming-Möglichkeiten. Wie bereits erwähnt, ist dies Piraterie und daher illegal. Schützen Sie sich daher mit einem VPN, bevor Sie auf See gehen.

SportsDevil

Für das Streamen von Live-Sportarten wird es nicht viel besser als SportsDevil. Dieses Add-On wurde mit freundlicher Genehmigung des Kodil-Repositorys (http://kodil.co/repo/) bereitgestellt, kann aber auch in einigen anderen gefunden werden. Dieses Add-On archiviert keine Inhalte und ist daher am besten für diejenigen geeignet, die das Spiel live verfolgen möchten.

Das Beste an SportsDevil ist, wie viel verfügbar ist: Nahezu jedes denkbare Sportereignis verfügt über einen Stream, viele davon mit 1080p. Es gibt auch konstante Streams zum NFL-Netzwerk und ESPN.

Bei vielen Veranstaltungen stehen mehrere Streams aus verschiedenen Quellen zur Verfügung. Es wird fast immer ein oder zwei tote Links geben, daher sind die Optionen auf jeden Fall willkommen. Wenn Sie Glück haben, finden Sie auch einen 720p-Stream für Handys.

Das einzige Problem mit SportsDevil ist die Organisation. Anstatt Spiele mit verfügbaren Streams aufzulisten, listet SportsDevil nur Quellen auf. Das bedeutet, dass Sie durch Quellen kriechen müssen, um ein Spiel zu finden, und dann hoffen müssen, dass ein Stream verfügbar ist.

Das ist zunächst ein großer Aufwand. Die Streams stammen von fragwürdigen Websites, die tief im Internet liegen. Nach einer Weile lernen Sie jedoch, welche Quellen am besten funktionieren, wodurch das Add-On viel nützlicher wird.

Projekt D.

Wenn es nicht wichtig ist, Spiele live zu verfolgen, ist Project D eine gute Wahl. Es hat ein großartiges Angebot an älteren Spielen aus der NFL, NHL, NCAA, WWE und vielem mehr. Das Add-On bietet Hintergrundbilder und übersichtliche Inhalte.

Wo SportsDevil in der Organisation versagt, gedeiht Projekt D. Quellen werden nicht aufgelistet, nur die Spiele: Sobald Sie ein Spiel ausgewählt haben, wird Project D automatisch Quellen dafür bereinigen. Leider ist dies auch die Schwäche von Projekt D. Spiele werden Wochen nach ihrer Ausstrahlung hinzugefügt, ohne dass Live-Streams verfügbar sind.

Projekt D wird in einem eigenen Repository (http://repo.projectdaddon.com/) geliefert, was ein großes Plus ist. Bei anderen Add-Ons springen Sie möglicherweise von Repo zu Repo, wenn jedes offline geschaltet wird. Solange die Entwickler das Repo kontrollieren, kann das Add-On live verwendet werden. 

Bennu

Für viele war Phoenix ein Grundnahrungsmittel, um Sport zu schauen. Nach mehrmaligem Ein- und Ausschalten ist die Zukunft von Phoenix jedoch fraglich. Bennu ist eine Gabelung von Phoenix und wird wie der Originalzinken mit Inhalten gefüllt.

Wie Project D bietet Bennu hauptsächlich Streams von zuvor ausgestrahlten Spielen an. In den meisten Fällen scheint das Add-On jedoch viel schneller zu sein. Zwischen diesem und Projekt D finden Sie so schnell wie möglich einen Stream.

Bennu ist jedoch viel mehr als ein Sport-Stream, da es eine Fülle von TV-Shows und Filmen zum Streamen gibt. Es ist nicht auf der Ebene von Covenant oder Elysium, aber es macht den Job gut genug.

Sie können feststellen, dass Bennu sowohl Colossus als auch Kodil ist (http://kdil.co/repo/), wir hatten jedoch Probleme bei der Installation von ersteren. Die Installation von Kodil verlief reibungslos, aber experimentieren Sie mit beiden, wenn Sie Probleme haben. Der offizielle Link zu Colossus ist tot, aber Sie sollten ihn finden können, wenn Sie die Zip-Datei bereits heruntergeladen haben.

Installieren eines Kodi Repo

Offizielle Add-Ons stammen aus dem Kodi-Repository, das bei jedem Download enthalten ist. Um Project D, SportsDevil oder Benu zu erhalten, müssen Sie das entsprechende Repository installieren. Repositorys können direkt über Kodi oder über eine ZIP-Datei installiert werden. Letzteres ist zuverlässiger, wenn das Repository offline geschaltet wird und Sie es neu installieren müssen. Entscheiden Sie sich also dafür, wenn Sie können.

Installation von einem Computer

Um die ZIP-Datei eines Repositorys abzurufen, klicken Sie einfach auf die obigen Links. Sie werden in ein Verzeichnis weitergeleitet, in das Sie es direkt herunterladen können.

Öffnen Sie anschließend Kodi und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf “Add-Ons”.
  • Gehen Sie zum “Add-On-Browser” (Symbol für offenes Kästchen).
  • Klicken Sie auf “Von Zip installieren”.
  • Navigieren Sie und wählen Sie die gespeicherte ZIP-Datei aus

Nach wenigen Augenblicken erhalten Sie eine Add-On-aktivierte Benachrichtigung. Klicken Sie anschließend im selben Menü auf “Aus Repository installieren” und wählen Sie das gewünschte Add-On aus.

Installation über URL

Wenn Sie Kodi auf einem mobilen Gerät ausführen oder nicht das gesamte Repository auf Ihren Desktop herunterladen möchten, können Sie die URL über die Anwendung als Quelle eingeben. Sie installieren das Repository noch, ziehen jedoch die Zip-Datei über Kodi von der Website.

Kodi muss so eingerichtet sein, dass zuerst Repositorys aus unbekannten Quellen installiert werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol, das wie ein Zahnrad aussieht
  • Gehen Sie zu “Systemeinstellungen”
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über “Add-Ons”.
  • Aktivieren Sie den Schieberegler “Unbekannte Quellen” rechts

Kehren Sie zum Kodi-Startbildschirm zurück und installieren Sie das Repository:

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol.
  • Gehen Sie zu “Dateimanager”
  • Wählen Sie in der linken Spalte “Quelle hinzufügen”
  • Klicken “”
  • Geben Sie die “URL” für das gewünschte Repository ein
  • Gib ihm einen Namen

Sie können dann die Schritte so ausführen, als würden Sie von einer gespeicherten Zip-Datei installieren, aber stattdessen die von Ihnen erstellte Quelle auswählen. Installieren Sie wie zuvor Add-Ons über die Option “Vom Repository installieren”.

Fazit

Es gibt viele verschiedene Add-Ons für das Streaming von Sportarten auf Kodi. Wenn Sie bereits ein Abonnement haben, sind offizielle Add-Ons aufgrund ihrer Zuverlässigkeit eine hervorragende Option. Es gibt jedoch immer noch eine große Auswahl an inoffiziellen Repos.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein VPN mit offiziellen und inoffiziellen Quellen verwenden. Ein leichtgewichtiger Dienst bietet Sicherheit, geoblockte Inhalte und höhere Geschwindigkeiten aufgrund der kürzlich erfolgten Aufhebung der Netzneutralität in den USA. Schauen Sie sich unsere besten VPNs für 2017 an und melden Sie sich für eines an.

Weitere Informationen zu Kodi finden Sie in unserem Kodi-Archiv. Sie finden Tutorials, Listen und mehr, darunter das Ansehen der NFL auf Kodi und die besten inoffiziellen Kodi-Add-Ons.

Welche Add-Ons verwenden Sie für den Sport? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke wie immer fürs Lesen.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me