Die zehn wichtigsten Risiken im Zusammenhang mit Cloud-Speicher

Hier bei Cloudwards.net möchten wir sicherstellen, dass jeder den besten Cloud-Speicher- und Sicherungsdienst für seine Umstände und Bedürfnisse nutzt. Obwohl wir der Meinung sind, dass die Cloud das Beste ist, würden wir unsere Arbeit nicht richtig machen, wenn wir die Risiken der Verwendung der Cloud zum Speichern von Daten, zur Zusammenarbeit und für alles andere, was Sie sich vorstellen können, nicht anerkennen würden. Es ist immerhin eine relativ junge Technologie, und viele finden immer noch ihren Weg.


Im Folgenden finden Sie eine Liste der 10 Hauptrisiken, die häufig mit Cloud-Speicher verbunden sind. Obwohl jedes dieser Elemente bei der Auswahl eines Cloud-Speichers oder eines Online-Sicherungsdienstes berücksichtigt werden sollte, sind nicht alle der folgenden Punkte ein so großes Problem, wie es sich herausstellt. Die meisten Cloud-Unternehmen, die ihr Geld wert sind, haben Wege gefunden, sie auf die eine oder andere Weise zu negieren oder zu vermeiden, und Verbraucher, die bereit sind, sich umzusehen, können leicht den perfekten Service finden.

Jemand anderes hat die Daten


© Chris Watterston

Lassen Sie uns zuerst den größten Elefanten aus dem Raum holen: Im Moment finden Sie Leute im Internet, die mit dem Slogan “Es ist nicht die Cloud, es ist nur der Computer eines anderen” bewaffnet sind. Obwohl dies im strengsten Sinne zutrifft, handelt es sich um eine grobe Vereinfachung.

Zum einen sind Ihre Daten auf mehrere Server verteilt, mit unterschiedlichen Paketen an unterschiedlichen Standorten. Darüber hinaus verfügen die meisten anständigen Cloud-Speicherunternehmen über Protokolle zum Schutz Ihrer Daten, und selbst im Falle eines Cyberangriffs oder eines behördlichen Haftbefehls bleiben Ihre Daten sicher und geschützt.

Wenn dies jedoch eines Ihrer Hauptprobleme ist, sollten Sie einen unserer besten Cloud-Dienste ohne Wissen in Betracht ziehen, um Ihre Daten zu schützen. Wir haben eine gründliche Erklärung, was „Null Wissen“ ist, aber es läuft darauf hinaus, dass Sie und nur Sie die Schlüssel zu Ihren Daten haben. Wenn Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben, kann niemand auf das zugreifen, was Sie gespeichert haben.

Geteilte Technologie

Obwohl Cloud-Daten nicht gemeinsam genutzt werden, sind die Einrichtungen, in denen sie untergebracht sind, vorhanden. Wenn die richtigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, sollte dies kein Problem darstellen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass das Hochladen einer schädlichen Datei auf denselben Server, auf dem sich Ihre Daten befinden, auch Sie betrifft. Es ist selten, aber es ist bekannt, dass es passiert.

Das Festhalten an einem Anbieter, der die Heiligkeit Ihrer Daten ernst nimmt, hilft dabei natürlich. Wenn dies jedoch ein wichtiges Problem für Sie ist, können Sie Ihre eigene private Cloud über einen NAS einrichten. Obwohl nicht billig, ist dies der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Daten vollständig Ihnen gehören.

Ausfälle

Ein letztes Problem mit Cloud-Hardware besteht darin, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass der von Ihnen verwendete Cloud-Dienst ausfällt, wenn auch nur in geringem Umfang. Obwohl dies äußerst selten vorkommt, gibt es einige Beispiele für Server-Fehler in Cloud-Centern, bei denen der Dienst unterbrochen wurde.

Obwohl dies eine Katastrophe wäre (weil Sie nur wissen, dass es passieren würde, wenn Sie Ihre gespeicherten Daten am meisten benötigen), verfügen viele der besten von uns empfohlenen Cloud-Speicherdienste über integrierte Sicherheitsfunktionen (z. B. Verdoppelung Ihrer Daten) oder einfach habe keine Vorgeschichte von Ausfällen.

Eingriff der Regierung

Wir leben im Zeitalter des Überwachungsstaates und die Regierungen geben sich selbst (oder ihren ISP-Freunden) jeden Tag mehr Macht, um herauszufinden, was ihre Bürger online tun. Zum Glück haben sich viele Cloud-Dienstanbieter als mehr als fähig erwiesen, diese Datenschutzverletzungen durch erhöhte Cloud-Sicherheit oder durch die Einrichtung eines anderen Shops an anderer Stelle zu antizipieren.

Seit Edward Snowden die Praktiken der NSA in den Schatten gestellt hat, haben viele Cloud-Speicherunternehmen ihre Aktivitäten von amerikanischen Ufern aus verstärkt und verlagert. Da keine von einem Unternehmen ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen mit der Befugnis eines Haftbefehls mithalten können, empfiehlt Cloudwards.net jedoch, Ihre Daten nicht bei einem in den USA ansässigen Anbieter zu speichern und sich stattdessen für datenschutzfreundliche Länder zu entscheiden.

Serverstandort

Das bringt uns zu einem anderen Punkt: Da die Datenschutzgesetze auf der ganzen Welt sehr unterschiedlich sind, lohnt es sich sicherzustellen, dass das Land, in dem Sie Ihre Daten speichern, alle Ihre Anforderungen erfüllt. Wenn Sie auch einen Ort finden, der Ihnen eine gute Verbindungsgeschwindigkeit bietet, ist dies ein großer Bonus.

Dies ist einer der Gründe, warum wir Sync.com (wahrscheinlich der beste Service für Sicherheitsbewusste, wie Sie in unserem Sync.com-Test lesen können) und pCloud (einen weiteren datenschutzorientierten Service, empfehlen Sie unseren pCloud-Test) empfehlen weitere Details) mit Hauptsitz in Kanada bzw. der Schweiz. Beide Länder haben luftdichte Datenschutzgesetze, die Ihre Daten garantiert schützen.

Das Speichern Ihrer Daten in Übersee ist dank des Internets kein wirkliches Hindernis. Wenn Sie jedoch Ihren digitalen Fußabdruck verbergen und Daten sicher aufbewahren möchten, können Sie sich bei einem unserer besten VPN-Anbieter erkundigen, wie dies funktioniert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was ein VPN ist, sind Sie auch bei uns genau richtig.

Cyberkriminalität


© Madalin Matica

Lassen Sie uns ein wenig über Cyberkriminalität sprechen, um unsere Liste der Sicherheitsbedenken zu vervollständigen. Seit dem großen WannaCry-Ransomware-Angriff ist die Welt in Bezug auf Hacker auf dem neuesten Stand, und Verbraucher sollten sich darüber im Klaren sein, dass nicht alle Cloud-Speicheranbieter in Bezug auf Sicherheit gleich sind.

Dropbox ist der größte Straftäter mit einer langen Geschichte von Sicherheitsverletzungen (weshalb wir für Sicherheitsbewusste mehrere Dropbox-Alternativen empfehlen). Um sicherzustellen, dass niemand Ihre Daten stiehlt, benötigen Sie einen Anbieter, der eine gute Verschlüsselung bietet, keine Daten protokolliert und die Mitarbeiter von Verbraucher-IDs fernhält. Schauen Sie sich unsere Liste der sichersten Cloud-Speicherdienste für einige von uns empfohlene Unternehmen an.

Dateneigentum

Obwohl Sie davon ausgehen würden, dass das Speichern Ihrer Daten im Internet keinen Einfluss auf Ihr Eigentum daran hat, haben mehrere Anwälte das Problem in der Vergangenheit angesprochen und können davon ausgehen, dass dies in Zukunft der Fall ist. Obwohl es sich in den USA hauptsächlich um ein Problem handelt, lohnt es sich, die Lizenzvereinbarung zu überprüfen, wenn Sie sich für einen Service anmelden.

Da der Gesetzgeber immer noch mit dieser relativ neuen Technologie Schritt hält, bleibt diese ganze Frage im Fluss. Wenn diese Frage eine der Fragen ist, die Sie nachts auf Trab halten (auch wenn ein anständiger Anbieter Ihnen einen Vertrag gibt, in dem eindeutig angegeben ist, wem die gespeicherten Daten gehören), sollten Sie Ihre Augen auf Cloudwards.net richten, während wir folgen diese Angelegenheit eng.

Gesetzliche Haftung


© PRSA-NY

Wenn Sie die Daten besitzen, haftet der Speicherdienst in Erweiterung der vorherigen Frage rechtlich dafür, wenn sich herausstellt, dass dies gegen die örtlichen Gesetze verstößt? Diese Frage wird sich wahrscheinlich als immer relevanter herausstellen, wenn die Regierungen die Überwachungsnetzwerke erweitern, und es ist wahrscheinlich, dass sich die Wolkenlandschaft im Zuge der Entwicklung dieser Frage erheblich verändern wird.

Nach heutigem Stand ist es die beste Verteidigung gegen rechtliche Auswirkungen, sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen die Daten lesen kann. Das Verschlüsseln Ihrer Daten vor dem Senden an die Cloud ist die beste Wahl, insbesondere wenn dies mit der Verwendung eines unserer sicheren Anbieter einhergeht.

Keine Unterstützung


© Die weiteren Abenteuer von Seraphim Seven und dem Vampir Eva

Abgesehen von rechtlichen Problemen hatten viele Verbraucher in der Vergangenheit Probleme, Probleme mit ihrem Cloud-Speicher zu lösen. Oft ist der technische Support langsam oder gar nicht vorhanden. 

Obwohl einige Anbieter diesbezüglich immer noch fehlen (Sie können alles über ein Beispiel in unserem Dropbox-Test lesen), haben die meisten die serviceorientierte Haltung eingeholt, die gute Unternehmen großartig macht. Jeder unserer besten Online-Backup-Dienste bietet beispielsweise E-Mail- und Telefon-Support. Wenn es für Sie vorrangig ist, Unterstützung im Handumdrehen zu erhalten, gibt es einen Service, der Ihren Anforderungen perfekt entspricht.

Konkurrierende Standards

Last but not least ist ein Hauptproblem in der Cloud-Landschaft, dass es keinerlei Regulierung gibt. Cloud-Unternehmen können so ziemlich alles tun, was sie wollen, und viele Dienste scheinen nur zu existieren, um die Naivität der Menschen in Bezug auf alles Technische auszunutzen (Hola VPN ist ein besonders ungeheuerliches Beispiel)..

Gleichzeitig bedeutet die Arbeit an einer so leeren Tafel, dass Unternehmen frei experimentieren können und einige wirklich revolutionäre Dienstleistungen auf den Tisch bringen können. Wir haben Sync.com bereits als den goldenen Standard in Bezug auf Sicherheit erwähnt, aber ein Dienst wie Carbonite hat beispielsweise die Zielpfosten für die gesamte Branche in Bezug auf Sicherungsfunktionen wirklich verschoben, wie Sie in unserem Artikel lesen können Karbonit Bewertung.

Obwohl die Auswahl des richtigen Dienstes für Sie aufgrund all der Bäume, die diesem Wald im Weg stehen, schwierig sein kann, möchten wir Ihnen hier bei Cloudwards.net die besten Bewertungen für Cloud-Speicher, Online-Backup-Bewertungen sowie gründliches VPN anbieten Bewertungen im Internet. Wenn Sie Fragen zu den oben beschriebenen Risiken haben, zögern Sie nicht, uns dies in den Kommentaren unten mitzuteilen. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map