Bestes Online-Backup für gemeinnützige Organisationen und NGOs 2020: Backup für eine bessere Welt

Wir alle wissen, dass es gut ist, unseren Mitmenschen zu helfen, aber wir sind uns nicht immer einig, wie dies am besten funktioniert. Auf individueller Ebene ist es schwierig. Glücklicherweise gibt es gemeinnützige Organisationen, die uns helfen können, darunter mehr als 1,5 Millionen solcher Organisationen in den USA. In diesem Cloudwards.net-Handbuch werden wir unseren Beitrag dazu leisten, den Overhead zu verwalten und bei Bedarf mehr Geld bereitzustellen, indem wir das beste Online-Backup überprüfen Dienstleistungen für gemeinnützige Organisationen.


Solche Organisationen arbeiten mit viel Geld und Einzelpersonen und müssen normalerweise alles im Auge behalten. Das entspricht unzähligen Terabyte an Daten zum Schutz. Das Speichern all dieser Daten auf einer Festplatte mag einfach erscheinen, ist jedoch nicht die sicherste Option. Festplatten können abstürzen oder fehlerhaft funktionieren, ganz zu schweigen von Überschwemmungen, Bränden und anderen Katastrophen, die zu Schäden führen können. SSDs sind ausfallsicherer, aber fehleranfälliger.

Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung eines Cloud-Backups. Bevor wir uns unter den besten Online-Backup-Diensten entscheiden, schauen wir uns die Kriterien an, die wir verwendet haben.

Bestes Online-Backup für gemeinnützige Organisationen 2020

Was ist das beste Online-Backup für gemeinnützige Organisationen und NGOs?

Da gemeinnützige Organisationen und NGOs in der Regel an Geld gebunden sind, sind unsere ersten Kriterien der Wert. Wir werden sehen, dass Sie Terabyte an Daten für wenig Geld sichern können. Je mehr Pläne der Service bietet, desto besser ist seine Flexibilität und was Sie für den Preis erhalten. Wir bevorzugen auch Dienstleistungen, die einen Rabatt für gemeinnützige Organisationen und NGOs bieten.

Die Arbeit in diesen Organisationen bedeutet nicht, dass Sie ein IT-Assistent sind. Aus diesem Grund werden wir prüfen, wie einfach die Online-Backups zu verwenden sind. Wenn die Benutzererfahrung unkompliziert und attraktiv ist, halten wir dies für ein Plus.

Sie möchten nicht, dass jemand mit Ihren Daten in der Cloud herumspielt. Wir werden untersuchen, wie Services die Sicherheit verwalten. Es gibt immer eine Verschlüsselung und wir werden sehen, welche Art sie verwenden, ob sie über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verfügen und wie sicher ihre Rechenzentren sind. Wir möchten auch eine wissensfreie Verschlüsselung sehen, da dies bedeutet, dass niemand Ihre Daten lesen kann.

Backups können lange dauern, aber wir möchten nicht, dass sie länger dauern als sie sollten. Daher wird eine stabile Verbindung immer geschätzt. Bei der Stabilität geht es nicht nur um die Infrastruktur des Dienstes, sondern auch darum, wie nahe Sie den Servern und Ihrem ISP sind.

Nachdem Sie unsere Kriterien kennen, können Sie mit der Rangliste fortfahren. Wir beginnen mit unserer Top-Wahl IDrive.

1. Bestes Online-Backup für gemeinnützige Organisationen und NGOs: IDrive

IDrive gibt es seit 1995. Das Unternehmen verfügt über das Know-how und es zeigt. Es steht an der Spitze unseres Vergleichs der besten Online-Backup-Dienste.

Es stehen zwei persönliche Pläne zur Verfügung: einer mit 2 TB und der andere mit 5 TB Backup-Speicherplatz. Darüber hinaus erhalten Sie 2 TB oder 5 TB Synchronisierungsspeicherplatz. Sie können nicht monatlich bezahlen, Sie müssen sich für ein oder zwei Jahre anmelden. Es bietet ein paar Rabatte. Für Ihr erstes Jahr erhalten Sie einen Rabatt vom Standardpreis von 69,50 USD. Wenn Sie zwei Jahre bezahlen, verlängert sich der Rabatt.

Gemeinnützige Organisationen erhalten einen Rabatt von 50 Prozent auf den Preis für 2 TB, der sich auf 34,75 USD pro Jahr beläuft. Es gibt auch einen kostenlosen 5-GB-Tarif, mit dem Sie den Service testen können, bevor Sie ein langfristiges Abonnement abschließen.

Mit IDrive müssen Sie Ihr Backup verwalten, im Gegensatz zu unbegrenzten Diensten, die alles sichern. Dies ist keine einfache Benutzererfahrung. Da es viele Optionen gibt, kann es eine Weile dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben (Power-User haben nichts dagegen). Nach der Einrichtung kann der Sicherungsplan jedoch im Hintergrund ausgeführt werden. Der durchschnittliche Benutzer sollte keine Probleme haben.

IDrive verschlüsselt Ihre Daten mit dem AES 256-Bit-Algorithmus im Ruhezustand und während der Übertragung. Sie können Ihre Daten auch entschlüsseln, da sie standardmäßig Ihren Schlüssel behalten. Sie können sie jedoch behalten, wenn Sie dies wünschen. Dazu müssen Sie die private Verschlüsselung aktivieren, bevor Sie Ihre erste Sicherung durchführen.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nicht verfügbar, um Sie zu schützen, wenn jemand Ihr Passwort stiehlt. Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres Passwort haben, um dies zu vermeiden.

In sicheren Rechenzentren in den USA befinden sich die Server von IDrive. Rechenzentren sind gegen Naturkatastrophen und Brände geschützt. Sie setzen Überwachung, Alarme und Bewegungssensoren ein, um ein Eindringen zu verhindern.

Andere Gründe, warum wir IDrive mögen

Wir möchten bei ersten Uploads bessere Geschwindigkeiten sehen, aber in Wirklichkeit kann dies eine Weile dauern. Glücklicherweise gibt es einen Kurierdienst namens IDrive Express. Sie können es auch zum Herunterladen verwenden.

IDrive ist billig, wenn man den riesigen gemeinnützigen Rabatt berücksichtigt. Sie können unbegrenzt viele Geräte sichern und verwenden private Verschlüsselung, um Ihre Daten zu schützen. Es bietet jedoch keine Zwei-Faktor-Authentifizierung und ist auch nicht einfach zu verwenden. Insgesamt reicht es aus, um es zur Nummer eins in unserem Ranking zu machen. Wenn Sie an dieser Mini-Rezension interessiert waren, können Sie mehr in unserer vollständigen IDrive-Rezension lesen.

2. SpiderOak ONE

SpiderOak ONE ist der führende Service für diejenigen, die ihre Dateien vor Korruption, Diebstahl und neugierigen Blicken schützen möchten.

Der Service ist nicht billig, aber es gibt einen Rabatt für SpiderOak ONE-Pläne, wenn Sie SpiderOak für gemeinnützige Organisationen oder akademische Einrichtungen verwenden. Es gibt mehrere Pläne, die Flexibilität bieten, und eine kostenlose 21-Tage-Testversion.

Der billigste Plan bietet 5 GB für 5 USD pro Monat, der nächste 400 GB für 9 USD pro Monat, dann gibt es einen 2-TB-Plan für 12 USD pro Monat und einen 5-TB-Plan, der 25 USD pro Monat kostet. Wenn Sie für das Jahr bezahlen, gibt es einen leichten Rabatt.

Der Desktop-Client fühlt sich klobig und veraltet an. Die meisten tun dies aufgrund ihres Fokus auf Nützlichkeit. Die SpiderOak-Weboberfläche ähnelt in ihrer Funktionalität dem Desktop-Client. Sie können Ihren Sicherungsplan nicht remote ändern, und es gibt keine Startansicht, in der die Kontoaktivität angezeigt wird. Die Smartphone-App ist in ihrer Funktionalität eingeschränkt, aber einfach zu bedienen.

Private Verschlüsselung ist die Standardeinstellung für SpiderOak ONE. Die Verschlüsselungsstufe beträgt AES 256-Bit und Dateien werden während der Übertragung mit SSL verschlüsselt. Das Unternehmen speichert Ihre Metadaten nicht in seiner Datenbank, sondern belässt sie auf Ihrem Computer. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ebenfalls verfügbar.

Obwohl die Dateien verschlüsselt und privat sind, verfügt SpiderOak weiterhin über Rechenzentren, die vor virtuellen und physischen Eindringlingen geschützt sind. Sie können auch Naturkatastrophen standhalten.

Andere Gründe, warum wir SpiderOak ONE mögen

Es gibt keinen Kurier-Backup- oder Wiederherstellungsdienst, aber SpiderOak verfügt über eine gute Infrastruktur. Laut SpiderOak-Kunden dauert die Sicherung pro 1 GB eine Stunde. Für Online-Backup-Dienste ist das in Ordnung. Unsere Tests bestätigten ihre Behauptung. Erste Sicherungen dauern mindestens einige Tage. Danach sollte aufgrund der Sicherung auf Blockebene alles schneller laufen.

SpiderOak ONE ist nicht die beste Wahl für jeden Benutzer, aber dank seiner privaten Verschlüsselung, der guten Geschwindigkeit und des gemeinnützigen Rabattes eine gute Wahl. Wenn Sie die Schrauben und Muttern möchten, lesen Sie unseren SpiderOak ONE-Test.

3. CrashPlan

CrashPlan hat keine persönlichen Pläne, da es sich im August 2017 vom Verbrauchermarkt zurückgezogen hat. Der Plan für kleine Unternehmen ist jedoch günstig und bietet eine solide Investition, wenn man andere Funktionen berücksichtigt, die der Service bietet.

Sie erhalten eine unbegrenzte Sicherung für einen Computer zum Preis von 10 US-Dollar, die monatlich berechnet wird, sodass Sie jederzeit kündigen können (im Gegensatz zu IDrive lesen Sie diesen Artikel zum Vergleich). Mit CrashPlan können Sie unbegrenzt viele externe Laufwerke sichern. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Diensten nicht großartig, aber alles andere als schlecht. Für gemeinnützige Organisationen gibt es keinen Rabatt.

Die Client-Installation und -Anmeldung dauert einige Minuten. Sie haben keine Probleme mit der Verwendung des Clients, aber das Einrichten Ihres Backups könnte einfacher sein. Es gibt keine Möglichkeit, basierend auf dem Typ zu sichern. Sie müssen dies manuell tun, obwohl es sich um eine unbegrenzte Sicherung handelt.

Der Desktop-Client ist intuitiv und einfach zu navigieren. Wenn Sie Ihre Sicherung überwachen müssen, sollte die Weboberfläche funktionieren. Sie können damit Benutzerstatistiken überprüfen und die Wiederherstellung von Dateien überwachen.

CrashPlan bietet Ihnen End-to-End- und Ruheverschlüsselung. Die verwendete AES-Stufe beträgt 256 Bit. CrashPlan behält Ihre Verschlüsselungsschlüssel bei, Sie können jedoch die private Verschlüsselung aktivieren. Stellen Sie unabhängig davon sicher, dass Sie ein sicheres Kennwort auswählen, da keine Zwei-Faktor-Authentifizierung erfolgt. Die Versionierung hilft gegen Ransomware.

Andere Gründe, warum wir CrashPlan mögen

Wir mögen es nicht viel mehr, weil CrashPlan in der Geschwindigkeitsabteilung nicht gut abschneidet. Sie können einige der Prozesse deaktivieren, die beim Sichern Ihrer Dateien verwendet werden. Wir empfehlen dies jedoch nicht. Unsere Tests zeigen, dass Sie ungefähr 10 GB pro Tag hochladen können.

Das Sichern eines Computers für 10 US-Dollar ist ein gutes Geschäft. Sicherheit ist auch auf dem Niveau. Wenn Ihnen die langsamere Geschwindigkeit nichts ausmacht, ist CrashPlan möglicherweise eine gute Wahl für Sie. Lesen Sie mehr über seine Funktionen in unserem ausführlichen CrashPlan-Test

4. Karbonitsicher

Carbonite bietet unbegrenzten Speicherplatz, aber drei Pläne anstelle von einem. Basic ist mit 72 US-Dollar pro Jahr am günstigsten. Plus kostet 112 US-Dollar, beinhaltet aber externes Festplatten-Backup und automatisches Video. Prime bietet einen Kurierdienst für 150 US-Dollar an. Diese Pläne bieten jedoch keinen Rabatt.

NGOs erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Carbonite Safe Backup Pro-Plan, der sich an kleine Unternehmen richtet. Für 287,99 USD pro Jahr erhalten Sie 250 GB Cloud-Backup und können unbegrenzt viele Computer sichern. Wenn Sie sich zwei Jahre im Voraus anmelden, erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 5 Prozent. Wenn Sie sich drei Jahre lang anmelden, erhalten Sie 10 Prozent.

Die Arbeit mit Karbonit ist einfach. Der Desktop-Client (für Windows oder MacOS) ist einfach zu installieren. Sie müssen nur einen Schritt ausführen, um die Sicherung zu starten, da der größte Teil des Prozesses automatisiert ist. Carbonite macht es sogar einfach, den Status Ihrer Dateien zu überprüfen, indem Farbcodes bereitgestellt werden.

Es gibt auch einen Webclient, mit dem Sie den Status Ihrer Sicherung überprüfen, Ihr Konto verwalten und auf Ihre Dateien zugreifen können. Mit Carbonite Mobile können Sie diese Vorgänge unter Android oder iOS ausführen. Die Schnittstelle ist minimal. Wir meinen das auf eine gute Art und Weise, da es nicht überladen ist.

Carbonite schützt auf seinen Servern gespeicherte Daten mithilfe einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung. Der Verschlüsselungsschlüssel bleibt für Sie erhalten, Sie können jedoch die private Verschlüsselung aktivieren. Wenn Sie es aktivieren, aktualisiert Carbonite die Verschlüsselungsstufe auf 256-Bit-AES. Für Carbonite müssen Sie ein sicheres Passwort eingeben. Wenn es jemandem gelingt, es zu knacken, hilft Ihnen die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Andere Gründe, warum wir Karbonit mögen

Es gibt nicht viel mehr, da der Backup-Prozess von Carbonite im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern nicht schnell ist. Wenn Sie mehr lesen möchten, lesen Sie unseren ausführlichen Carbonite-Test.

5. CloudBerry Backup

Im Gegensatz zu regulären Online-Backups enthält CloudBerry Backup keinen gebündelten Speicherplatz und speichert keine Dateien. Es funktioniert eher wie ein Dashboard, mit dem Sie Sicherungspläne auf anderen Cloud-Plattformen verwalten können. In technischer Hinsicht heißt es Infrastructure-as-a-Service oder IaaS. Wenn Sie mehrere Computer und Server verwalten müssen, ist CloudBerry möglicherweise die beste Lösung für Sie.

CloudBerry berechnet andere Gebühren, da kein Speicher enthalten ist. Sie müssen eine einmalige Lizenz kaufen und für das Backup Ihrer Wahl bezahlen. Beispielsweise müssen Sie für 250 GB bei Amazon S3 5,57 USD pro Monat zahlen. Wir empfehlen Wasabi, da es billig und skalierbar ist (0,0039 USD pro gespeichertem GB und 0,04 USD pro heruntergeladenem GB)..

Es muss viel eingerichtet werden, um mit CloudBerry zu sichern. Sie müssen alle Cloud-Speicherkonten einzeln hinzufügen (Sie können aus 65 Speicherzielen auswählen). Es stehen viele Optionen zur Auswahl, die entmutigend sein können.

Der Webzugriff unterstützt nur Amazon S3 und Ihr PC muss als Host fungieren, auf dem CloudBerry Backup ausgeführt wird. Es erledigt zwar die Arbeit, bietet aber nicht viele Funktionen. Es gibt keine mobile App und das ist verständlich, wenn man bedenkt, mit wie vielen Anbietern CloudBerry eine Verbindung herstellen kann.

Sie können die Sicherheit von CloudBerry erhöhen. Was Sie jedoch erreichen können, hängt vom Speicherpartner ab. CloudBerry verwendet SSL während der Übertragung, die Verschlüsselung auf der Quellseite und im Ruhezustand hängt jedoch von den Anbietern ab.

Mit dem richtigen Partner unterstützt CloudBerry auf Clientseite bis zu 256-Bit-AES. Viele Backup-Unternehmen unterstützen die Verschlüsselung nur auf der Serverseite. Dies bedeutet, dass Sie den Verschlüsselungsschlüssel nicht kontrollieren und jeder mit Anmeldeinformationen Ihre Daten lesen kann. Aus diesem Grund kann die clientseitige Verschlüsselung von CloudBerry eine große Hilfe sein. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihr Passwort nicht verlieren, da niemand es für Sie abrufen kann.

Andere Gründe, warum wir CloudBerry Backup mögen

Da Sie Ihr Backup an Dienste von Drittanbietern übertragen, ist das Testen der Geschwindigkeit von CloudBerry nicht möglich. Unsere Tests zeigten gute Ergebnisse, wurden jedoch im besten Fall durchgeführt. CloudBerry unterstützt keine Verschlüsselung und Komprimierung, was den Prozess für die von uns ausgewählten Dienste verlangsamt hätte.

CloudBerry unterscheidet sich von klassischen Online-Backup-Diensten. Es ist billig und skalierbar, aber für Benutzer, die nicht in die IT verliebt sind, nicht einfach. Auch wenn es nicht jedermanns Sache ist, schafft es es dennoch, das zu tun, wofür es entwickelt wurde.

Abschließende Gedanken

Nicht viele Dienstleistungen richten sich an gemeinnützige Organisationen, aber es stehen mehrere zur Auswahl. Die Wahl des richtigen kann einen großen Unterschied in Ihrer täglichen Arbeit bewirken, ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf Ihre Finanzen. Wir sind der Meinung, dass IDrive Ihre erste Wahl sein sollte, da es einen enormen Rabatt, unbegrenzte Computer und private Verschlüsselung bietet.

CrashPlan und SpiderOak ONE sind zuverlässige Ersatzprodukte, während Sie die letzten beiden nur in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ihre spezifischen Funktionen mögen.

Was denkst du über unsere Entscheidungen? Kennen Sie einen anderen Service, der einen Rabatt für gemeinnützige Organisationen bietet? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map