Bestes Cloud-Backup für Synology 2020

Synology Diskstations werden in Privathaushalten und Organisationen verwendet, um eine große Datenmenge an einem zentralen Speicherort zu speichern, auf den Benutzer über ein LAN (Local Area Network) zugreifen können. Die Idee ist, einzelne Kopien von Dateien für mehrere Benutzer bereitzustellen. Und ich habe die fünf besten Cloud-Backup-Dienste zusammengestellt, um genau das zu erreichen.


Es ist offensichtlich, dass Synology-Geräte eine große Datenmenge speichern und der Verlust dieser Informationen katastrophal sein kann. Für Heimanwender können Synology NAS-Geräte zum Speichern verwendet werden:

  • Multimedia-Dateien
  • Sicherheitssysteme
  • Smart-TVs
  • Andere Geräte

Während für Unternehmen diese Geräte verwendet werden können, um von einem zentralen Ort aus auf Daten zuzugreifen. Hauptsächlich, weil als zentraler Ort für die Datenspeicherung keine Duplizierung erfolgt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Daten auf Synology-Geräten zu sichern.

Bestes Cloud-Backup für Synology 2020

CrashPlan 5,99 $
Pro Monat
Unbegrenzte GB
ElephantDrive25,00 $
Pro Monat
50 GB
HiDrive6,45 $
Pro Monat
100 GB
Gletschersicherung$ 0,007-0,113
Pro Monat
1 GB
Symform50,00 $
Pro Monat
500 GB

Obwohl viele Cloud-Sicherungsdienste verfügbar sind, gibt es überraschend wenige, die Sicherungen für Synology-Geräte anbieten. Da Sie wahrscheinlich eine große Datenmenge sichern werden, ist es auch wichtig, einen erschwinglichen und sicheren Cloud-Sicherungsdienst zu wählen. Um Ihnen bei der richtigen Entscheidung zu helfen, habe ich fünf der besten Cloud-Backup-Optionen für Synology zusammengestellt.

Wie dieser Artikel eingerichtet ist

Ich möchte mir eine Sekunde Zeit nehmen, um zu erklären, wie dieser Artikel eingerichtet ist und wozu er dient. Dieser Artikel ist nicht eine vollständige Übersicht über jeden Dienst, sondern ich versuche Folgendes zu präsentieren:

  • Eine Zusammenfassung aller Synology-Sicherungsdienste
  • Ein kleiner Ausschnitt darüber, warum ich jeden mochte
  • Eine Liste der Vor- und Nachteile

Nach dem Lesen dieses Artikels rate ich Ihnen natürlich, sich die Zeit zu nehmen, um das kostenlose Angebot jedes Dienstes auszuprobieren, egal ob es sich um eine Testphase oder ein kostenloses Konto handelt. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, mit wem Sie Ihr Synology NAS-Gerät sichern möchten.

CrashPlan

Mit CrashPlan erhalten Sie unbegrenzten Speicherplatz für 5,99 USD pro Monat. Dies ist unter anderem einer der Gründe, warum dieser Cloud-Backup-Service ganz oben auf unserer Liste steht.

Crashplan vs Carbonite: Ist dies der beste Service?

Das Sichern von Synology-Laufwerken über CrashPlan ist nicht so einfach wie das Sichern von Daten von PCs. Es erfordert ein wenig Recherche, und ich würde empfehlen, es mit jemandem zu tun, der solche Dinge schon einmal erledigt hat. Da CrashPlan auf Java basiert, müssen Sie zunächst Java auf Ihrem System installieren.

Laden Sie CrashPlan herunter, installieren Sie es und starten Sie Synology über die Weboberfläche.

Wenn Sie den Sicherungsdienst bereits heruntergeladen haben, sollte er im Paketcenter angezeigt werden. Ja, es kann beim ersten Mal alles etwas verwirrend sein, aber wenn Sie ein Synology-Gerät verwenden, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie bereits daran gewöhnt sind. Ich bin mir außerdem sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche Minuten für das Sichern von Dateien aufzuwenden, wenn dies die Sicherung Ihrer Daten bedeutet. CrashPlan behält auch unbegrenzte Dateiversionen bei und gelöschte Dateien können leicht wiederhergestellt werden.

Warum wir CrashPlan mögen:

Lassen Sie uns die Sicherheit ansprechen. CrashPlan bietet mehrere Schutzschichten, um sicherzustellen, dass Ihre Daten immer sicher sind. Erstens gibt es ein Kontokennwort, und außerdem bietet CrashPlan eine lokale 448-Bit-Verschlüsselung, deren Schlüssel von einem Benutzer festgelegt wird. Dieser Schlüssel wird niemals an den CrashPlan-Server gesendet, da die Daten zuerst auf Ihrem lokalen Computer verschlüsselt und dann an dessen Server gesendet werden.

Lesen Sie die Rezension hier.

ElephantDrive

ElephantDrive ist auf vielen Synology-Plattenstationen vorinstalliert. Synology-Backups sind auf allen Ebenen verfügbar, einschließlich der Lite-Version, die 2 GB freien Speicherplatz bietet. ElephantDrive ist in Synology-Laufwerke integriert. Sie müssen sich also nicht um Backend-Inhalte kümmern und Befehle zum Sichern eines Synology-Laufwerks festlegen.

ElephantDrive Bewertung

Sie müssen zuerst auf Elephant Drive zugreifen und es auf einem System installieren, indem Sie über DMS zum Paketinstallationsprogramm gehen.

Sobald Sie darauf klicken, wird ein Setup-Assistent geöffnet, der Sie durch den Installationsprozess führt. Und das ist es; es gibt nichts anderes zu tun. Der Cloud-Sicherungsdienst unterstützt Synology-Geräte der Serien 10 bis 16. Abgesehen vom kostenlosen 2-GB-Plan beginnen bezahlte Pläne bei 9,99 USD pro Monat für 1 TB Daten und 39,95 USD pro Monat für 2 TB Daten.

ElephantDrive bietet auch Funktionen wie Zeitplanung, inkrementelle Sicherung, kontinuierliche Sicherung und Bandbreitendrosselung. Dieser Cloud-Dienst ist auch über Desktop-, Web- und mobile Apps verfügbar. Obwohl keine Dateisynchronisierung stattfindet, ist die Dateifreigabe weiterhin verfügbar. Es behält unbegrenzte Dateiversionen bei, auf die Benutzer später zugreifen können.

Warum wir ElephantDrive mögen:

Die Datenschutzoptionen von ElephantDrive sind ebenfalls beeindruckend. Da ElephantDrive Amazon S3-Server zum Speichern von Daten verwendet. Dann gibt es eine lokale 256-Bit-Verschlüsselung, und ich empfehle dringend, einen persönlichen Verschlüsselungsschlüssel festzulegen. Es gibt auch eine 256-Bit-Serververschlüsselung.

Insgesamt ist ElephantDrive eine hervorragende Cloud-Backup-Option für Synology-Geräte. Vor allem, wenn die ersten 2 GB kostenlos sind. Wenn Sie jedoch mehr als 1 TB Daten sichern möchten und die zusätzliche Arbeit nichts ausmacht, empfehle ich stattdessen CrashPlan.

Bewertung lesen

HiDrive

HiDrive wird von Strato betrieben, einem der größten Webhosting-Dienste Europas. Mit einem anfänglichen kostenlosen 5-GB-Plan und der direkten Integration in Synology-Geräte ist dies eine hervorragende Option zum Sichern von Daten. Der Desktop-Client ist zwar sehr einfach zu bedienen, es fehlt jedoch die Möglichkeit, Sicherungen zu planen oder zu automatisieren. Dies kann ein großes Problem für Benutzer sein, die über eine erhebliche Datenmenge verfügen, die gesichert werden muss.


www.free-hidrive.com

Auf der anderen Seite ist die Dateifreigabe eine Option mit HiDrive. Benutzer können Links erstellen und Empfängern Lese- oder Bearbeitungszugriff gewähren. Bezahlte Pläne bieten die Möglichkeit, Passwörter für Dateilinks festzulegen. HiDrive speichert nicht genau verschiedene Versionen einer Datei. In bestimmten Zeitintervallen werden Schnappschüsse der gesamten Sicherung erstellt.

In den Einstellungen können Sie auswählen, in welchen Intervallen HiDrive diese Backup-Snapshots erstellen soll. Leider bleibt die Sicherheit bei HiDrive stark zurück. Es gibt keine private Verschlüsselung, was enttäuschend ist. Tatsächlich gibt es auch keine serverseitige Verschlüsselung. Dateien werden während der Übertragung mit einer SSL-Verschlüsselung verschlüsselt. Die Website und die Desktop-Clients scheinen ebenfalls eingeschränkte Funktionen zu haben.

Warum wir HiDrive mögen:

Sie können HiDrive auf Ihrem System installieren, wenn Sie möchten. In den meisten Systemen ist es jedoch bereits als Add-On installiert und bietet eine schnelle Möglichkeit zum Sichern von Daten. Dies ist einer der wenigen Cloud-Sicherungsdienste, die Synology selbst empfiehlt.

Wenn Sie Fotos haben, können Sie Fotoalben online erstellen und freigeben. Ich würde diesen Dienst auch empfehlen, wenn Sie einen vorinstallierten Sicherungsdienst wünschen und nicht viele Daten zum Sichern haben.

Bewertung lesen

Gletschersicherung

Mit Unterstützung von Amazon kann ich sagen, dass Glacier Backup einer der zuverlässigsten und erschwinglichsten Dienste auf dieser Liste ist. Es steht an vierter Stelle, da es sich um einen sehr einfachen Sicherungsdienst handelt. Die Handhabung kann etwas schwierig sein, wenn Sie mit Synology Disk Station und Amazon Glacier noch nicht vertraut sind. Mit “einfach” meine ich, dass der Dienst eine versehentlich verlorene Datei nicht abrufen oder einen kleinen Ordner nicht wiederherstellen kann.

Sichern Sie Ihre Daten auf Amazon Glacier

Wenn Glacier mit dem Extrahieren beginnt, dauert es lange, da alle Daten gleichzeitig abgerufen werden. Glacier ist eine sekundäre Backup-Lösung, die Sie nicht so oft verwenden möchten. Eine perfekte Lösung für Synology-Benutzer mit großen Archiven, die gesichert werden müssen.

Ich muss erwähnen, dass keine App bereitgestellt wird, mit der Daten heruntergeladen oder hochgeladen werden können. Apps von Drittanbietern werden diese sehr wichtige Aufgabe zugewiesen – und funktionieren wie jede andere Cloud-Backup-App. Glacier bietet Funktionen wie Bandbreitendrosselung, Dateisynchronisierung und Zeitplanung. Die Preise variieren zwischen 0,007 und 0,113 USD pro Monat und GB. Die genaue Preisgestaltung hängt von dem Rechenzentrum ab, in dem Sie Daten speichern.

Warum wir Glacier Backup mögen: 

Glacier verwendet auf der Serverseite eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um Daten zu schützen. Es gibt keine private Verschlüsselung, aber Sie erhalten bei der Anmeldung eine Zugangs-ID und einen Schlüssel. Sie müssen diese Anmeldeinformationen zusammen mit Ihren Hauptanmeldeinformationen eingeben, um sich bei einem Konto anzumelden.

Wenn Sie keine Daten in US-Rechenzentren speichern möchten, können Sie diese nach Europa oder Asien verschieben. Und das ist ein wesentlicher Vorteil von Glacier.

Symform

Symform bietet allen Synology-Benutzern 10 GB freien Speicherplatz ohne Bedingungen. Laut der Website des Unternehmens kann dieser Speicherplatz auf “unbegrenzten freien” Speicherplatz erweitert werden, indem Sie Ihren zusätzlichen Synology-Speicher freiwillig Symform zur Verfügung stellen.

Beim Testen von Cloud-Speicherdiensten habe ich eine Lektion gelernt: “Kostenlos” und “Unbegrenzt” gehen nie Hand in Hand. Deshalb habe ich mich eingehender mit den unbegrenzten kostenlosen Speicheransprüchen von Symform befasst. Es stellt sich heraus, dass Symform für jeweils 1 GB Synology-Speicherplatz zur Verfügung steht. Sie erhalten 2 GB Cloud-Speicherplatz zurück.

Technisch gesehen gibt es also keinen kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz. Selbst wenn Sie 1 TB Speicherplatz bereitstellen, erhalten Sie nur 2 TB Cloud-Speicherplatz zurück. Sie können sich auch für kostenpflichtige Pläne entscheiden, die für 100 GB Daten bei 10 USD pro Monat beginnen. Der höchste verfügbare Speicherplan gilt für 1 TB, der 100 USD pro Monat kostet.

Es ist auch etwas seltsam, einem Cloud-Backup-Unternehmen persönlichen Raum zu geben. Sie wissen nie, wie sie es verwenden.

Warum wir Symform mögen: 

Da Symform sich mit Synology zusammengetan hat, ist die Installation der App so einfach wie die von ElephantDrive. Sie finden es direkt im Paketmanager. Auf der Serverseite gibt es auch eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, aber keine private Verschlüsselung.

Zusammenfassend…

Synology Diskstations können große Datenmengen gut speichern, und das Sichern dieser Daten ist genauso wichtig wie das Sichern Ihrer PCs. Es ist eine bedauerliche Tatsache, dass es nicht viele gute Backup-Apps gibt, die auf die Bedürfnisse von Synology-Benutzern zugeschnitten sind.

Trotzdem habe ich mein Bestes gegeben, um sie zu finden. Wie Sie sehen, hängt die Auswahl des richtigen Cloud-Sicherungsdienstes davon ab, wie viel Sie bereit sind, auszugeben, und wie viel Zeit Sie für die Wartung dieser Dienste benötigen. Teilen Sie uns Ihre Gedanken oder Kommentare mit und bedanken Sie sich für das Lesen!

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me