Beste App-Making-Software – Como Vs. Appy Pie Vs. Guter Friseur

Das Erstellen von Apps ist ein idealer Weg, um mit Menschen, die Smartphones und Tablets verwenden, Geld zu verdienen, nicht nur nach Informationen zu suchen, sondern auch Einkäufe zu tätigen, Tickets zu buchen und fast alles andere zu tun, was man sich vorstellen kann.


Das Erstellen einer persönlichen App oder einer App für kleine Unternehmen durch einen Entwickler kostet höchstwahrscheinlich einen Arm und ein Bein. Eine großartige alternative Lösung besteht darin, selbst einen App Builder zu erstellen, der nicht nur sofort verfügbar, sondern auch einfach zu verwenden ist.

Aber welcher ist der beste App-Hersteller da draußen? In diesem Artikel werde ich die beste App-Erstellungssoftware vergleichen, um persönliche oder geschäftliche Apps für Android und iOS zu erstellen, ohne dass ernsthafte Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Ziel ist es, Ihnen die Auswahl eines App-Herstellers zu ermöglichen, der Ihren Entwicklungsanforderungen am besten entspricht.

Inhaltsverzeichnis:

Kriterien für die Auswahl der App-Making-Software

Lassen Sie uns zunächst eine Liste der wichtigsten Dinge erstellen, auf die Sie bei der Auswahl des besten App-Herstellers achten müssen. Ich habe die Kriterien in dieser Liste basierend auf persönlichen Erfahrungen beim Erstellen von Apps ausgewählt.

1. Benutzerfreundlichkeit

Wenn Sie nach App-Software suchen, benötigen Sie eine, die billig und einfach zu bedienen ist. Ein App Builder, der alle erforderlichen Tools oder Funktionen in seinem Dashboard bietet, führt mit Sicherheit zu einem unglaublich einfachen Erstellungsprozess.

Software, die viel Recherche erfordert, um grundlegende Aufgaben wie das Hochladen eines Logos oder das Verknüpfen mit Google Analytics auszuführen, ist für die durchschnittliche Person nicht von Nutzen.

Sie benötigen einen App-Ersteller, der problemlos und ohne Wissen verwendet werden kann oder zu viel Code lernen muss.

2. Vorlagen und Funktionen

Die meisten Vorlagen, die für App-Ersteller verfügbar sind, verfügen über eine Vielzahl integrierter Funktionen.

Es ist jedoch wichtig, sich nicht zu beeilen, wenn Sie eine für Sie geeignete auswählen, da Sie zuerst alle verfügbaren Vorlagen durchgehen müssen.

Die Idee ist, eine gut aussehende Vorlage auszuwählen, die viele grundlegende und erweiterte Funktionen erfüllt, ohne Zeit für das Einbetten dieser Funktionen aufwenden zu müssen.

Auch wenn derzeit nur bestimmte wesentliche Funktionen erforderlich sind, sollten Sie das Langzeitspiel im Auge behalten und die erweiterten Funktionen überprüfen, die bei Ihrer Auswahl verfügbar sind.

Es ist auch wichtig, die Kundenbewertungen des Tools zu prüfen, das Sie in Betracht ziehen, und nicht nur die Funktionen zu überprüfen, sondern sie auch während einer kostenlosen Testversion zu erkunden.

3. Plattformübergreifende Verfügbarkeit

Ob Sie planen, eine App zu erstellen für:

Android

iOS 

Windows

Es ist sinnvoll, sich für einen App-Ersteller zu entscheiden, der beim Erstellen aller Arten von Apps hilft. Sie möchten am Ende keine App für Android erstellen, nur um einige Monate später festzustellen, dass Ihre Zielgruppe viele iOS-Benutzer hat.

In diesem Fall kostet das Portieren der bereits erstellten App Geld und Zeit.

Viele Kopfschmerzen können vermieden werden, indem man sich von Anfang an gegenseitig entwickelt.

4. CMS-Integration

Wenn ein Content-Management-System von Anfang an integriert ist, können Sie auf einigen Plattformen immer schnell und einfach Informationen hochladen.

Wählen Sie frühzeitig ein CRM aus, mit dem Sie vertraut sind, und stellen Sie sicher, dass Ihr App-Hersteller es verwenden kann.

5. CRM-Unterstützung

Die Arbeit eines Entwicklungstools ist möglicherweise nicht beendet, sobald die App live geschaltet wird.

Tatsächlich beginnt die eigentliche Herausforderung danach, da immer mehr Benutzer Ihre App verwenden und Sie die Benutzererfahrung weiter verbessern müssen, um sie in der Nähe zu halten.

Die Customer Relationship Management-Software ist hier nützlich. Sie ermöglicht die Echtzeiterfassung von Daten zur Verwendung der App durch die Kunden. Diese Daten können helfen, Strategien zu planen und die Benutzererfahrung der App weiter zu verbessern. Es ist wichtig, dass Ihr App Maker ein CRM unterstützt.

6. Social Media-Funktionen

Im Zeitalter von Facebook und Twitter sollte jede Entwicklungssoftware eine Integration in soziale Medien bieten, um ein breites Publikum zu erreichen.

Entscheiden Sie sich für App-Ersteller, die Benutzer über Push-Benachrichtigungen auf dem Laufenden halten und ihr Engagement für die App über Treueprogramme oder Wettbewerbe steigern. Solche Funktionen zur Benutzerbindung tragen wesentlich dazu bei, die Anzahl der Downloads für eine App zu erhöhen und bestehende Kunden zu binden.

Schließlich möchten Sie keine App haben, die bei der ersten Instanz einer Warnung “Speicher voll” gelöscht wird.

Vergleich der besten App-Hersteller

Nachdem ich mehrere eigene Apps mit verschiedenen Designprogrammen entwickelt und auf persönlichen Erfahrungen basiert habe, habe ich drei ausgewählt, die den Anforderungen der meisten Menschen entsprechen.

Sie sind:

Como

Appy Pie 

Guter Friseur

Jedes hat seine Nachteile und Vorteile, und ich habe diese in die folgende Tabelle eingetragen.

Vor-und Nachteile:

App MakerUnterstützte PlattformenE-Mail MarketingQuellcode-EditorKostenlose Mitgliedschaft?Automatischer Site-Import
ComoAndroid, iOS
Appy PieAndroid, iOS, Windows, Blackberry, Amazon Fire
Guter FriseurAndroid, iOS30-Tage-Testversion

Preispläne:

App MakerGrundplanZwischenplanErweiterter Plan
Como57 USD pro Monat, weniger bei jährlicher ZahlungN / AN / A
Appy Pie15 US-Dollar pro Monat30 US-Dollar pro Monat50 US-Dollar pro Monat
Guter Friseur16 US-Dollar pro Monat32 US-Dollar pro Monat48 US-Dollar pro Monat

Nachdem wir uns einen Überblick verschafft haben, schauen wir uns diese drei App-Hersteller genauer an.

1. Como

Como ist einer der bekanntesten Entwickler von DIY-Apps, da das Erstellen einer App mit diesem Tool sehr einfach ist. Nachdem Sie das Programm gestartet haben, wählen Sie einfach den App-Typ aus, den Sie erstellen möchten. Como stellt dann eine grundlegende Vorlage bereit, die dem ausgewählten App-Typ entspricht.

Sobald die Vorlage fertig ist, können Sie sie anpassen, indem Sie neue Seiten mit zusätzlichen Inhalten (Fotos, Karten usw.) hinzufügen, das Thema jeder Seite bearbeiten, ein Thema hochladen oder sogar eines der verfügbaren Themen auswählen.

Sie können die App sogar vorbereiten, ohne eine Website zu besitzen.

Darüber hinaus ist es möglich, bestimmte Como-Funktionen mit dem kostenlosen Mitgliedschaftsplan auszuprobieren.

Der Dienst bietet fünf App-Downloads und kann von bis zu 50 Personen pro Monat verwendet werden. Während der Testversion können Benutzer die verschiedenen Funktionen von Como ausprobieren und sich an die Benutzeroberfläche gewöhnen.

Viele Funktionen von Como, wie z.

Geo-gezielte Push-Benachrichtigungen

Kundenkarten

Exklusive Gutscheine

E-Commerce-Optionen

Konzentrieren Sie sich auf die Steigerung von Umsatz, Loyalität und Benutzereingriff. Der Como App Maker bietet sogar erweiterte Analysen, um herauszufinden, welche Funktionen Ihrer App am besten funktionieren.

Um alle Funktionen nutzen zu können, können Sie sich für die kostenpflichtigen Pakete von Como entscheiden, die bei 57 USD pro Monat beginnen, oder, wenn Sie jährlich zahlen, bei 48 USD pro Monat. Sie können das Como-Team sogar für eine einmalige App-Entwicklung zum Festpreis einstellen.

Como Stärken & Schwächen:

   

2. Kuchen auftragen

Appy Pie ist auf dieser Liste aufgeführt, da es mobile Apps für eine Vielzahl von Plattformen erstellen kann, z.

Android

iOS

Windows

Brombeere

Amazon Fire

Es bietet auch Vorlagen für eine breite Palette von Branchen.

Appy Pie ist wie Como einfach zu bedienen und alle Optionen stehen in Ihrem Dashboard zur Verfügung. Es ermutigt Benutzer auch, ihr eigenes App-Entwicklungsgeschäft zu starten, und bietet sogar Support über Amazon Drive-Hosting.

Wenn Sie sich entscheiden, keine App zu erstellen, kann das Appy Pie-Team gegen eine einmalige Gebühr eine für Sie erstellen.

Das Preisschema von Appy Pie ist umfassend und etwas billiger als das von Como. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es weniger Optionen zum Erstellen von Apps bietet.

Kuchenstärken anwenden & Schwächen:

   

3. Guter Friseur

Das größte Verkaufsargument von Good Barber sind die mehr als 70 Themen, die für die App-Erstellung bereitgestellt werden.

Wenn es wichtig ist, die optisch ansprechendste App zu erstellen, ist dies möglicherweise der App-Hersteller für Sie. Von den drei Apps ist es das designerfreundlichste, obwohl es in anderen Bereichen fehlt.

Im Vergleich zum Como-Tool ist die Preisgestaltung von Good Barber viel günstiger, bietet jedoch weniger Funktionalität.

Gute Friseurstärken & Schwächen:

   

Das Urteil

Es ist nicht allzu schwierig, den besten App-Hersteller zu finden. Nachdem Sie jedes der oben beschriebenen Tools zum Erstellen von Apps verwendet haben; Ich weiß, dass sie alle eine Besonderheit haben, die sie von der Masse abhebt.

Zum Beispiel:

Appy Pie ist die flexibelste Option

Good Barber ist der optisch ansprechendste Anwärter

Como ist dank seiner umfassenden Tools insgesamt der beste App-Hersteller

Como bietet nicht nur eine einfache Bedienung, CMS-Integration, erweiterte Funktionen und Anpassungen mit einem Quellcode-Editor, sondern konzentriert sich auch immens auf das Kundenengagement und Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung.

Dies geschieht durch Unterstützung für E-Mail-Marketing, Facebook-Werbung, Kundenkarten usw. Como bietet eine funktionsreiche mobile App und stattet Sie mit Tools aus, mit denen Sie die App-Nutzung verfolgen und das Engagement auf verschiedene innovative Arten steigern können.

Ich hoffe, dass sich die oben genannten Informationen zu den besten App-Entwicklern als nützlich erweisen.

Haben Sie schon einmal Como, Appy Pie, Good Barber oder eine andere App-Software verwendet? Wenn ja, teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen oder Ihr Feedback im Kommentarbereich unten mit.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me