8 der besten erschwinglichen CRMs für kleine Unternehmen

In Anbetracht der Tatsache, dass nachweislich die Kundenbindung erhöht und der Umsatz gesteigert wird, macht CRM unbestreitbar einen wesentlichen Unterschied zwischen Kundenverlust und Kundenbindung.


In der Vergangenheit war der Erfolg oder Misserfolg des Kundenbeziehungsmanagements (als Strategie) eine 50/50-Angelegenheit, als den Kunden nur der Name eines Produkts bekannt war.

In dem gegenwärtigen Zustand, in dem Kunden besser informiert sind als je zuvor, entscheidet ihre Erfahrung letztendlich darüber, ob sie an einer Marke festhalten oder nicht.

Bevor Kunden überhaupt durch Ihre Lagerliste scrollen, werden sie höchstwahrscheinlich im Voraus gründliche Nachforschungen zu verschiedenen Produkten anstellen und genau wissen, wann sie sich auf einen Konkurrenten verlassen müssen.

Vor allem, wenn Ihre Kundendienstabteilung fehlt.

Laut Henry Ford, dem Vater des Autofahrens:

“Ein Unternehmen, das sich extrem dem exzellenten Kundenservice verschrieben hat, muss sich nur um Gewinne sorgen – weil es peinlich groß sein wird.”

Diese einfache Aussage erstreckt sich über alle Ebenen eines Unternehmens, unabhängig von seiner Größe und Branche.

Wann kommt CRM ins Spiel??

Selbst für ein relativ kleines Unternehmen, das im Kundenservice recht gut abschneidet, kann eine gute CRM-Plattform das Potenzial weiter steigern.

Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, befragte Nucleus Research eine breite Palette von Unternehmen und stellte fest, dass der ROI (Return On Investment) von CRM bei 8,71 USD pro ausgegebenem 1 USD liegt.

Als Praktiker in kleinen Unternehmen müssen Sie verschiedene CRMs entsprechend ihrer Wirksamkeit und ihres Preises kritisch bewerten, bevor Sie sich letztendlich für eine entscheiden.

Um Ihnen bei dieser Suche zu helfen, werden wir 8 der besten CRM-Softwareplattformen für kleine Unternehmen diskutieren. Aber lassen Sie uns vorher zuerst die Kernprobleme von CRM herausarbeiten.

8 der besten erschwinglichen CRMs für kleine Unternehmen: Inhaltsverzeichnis

  • ActiveCampaign
  • Ontraport
  • Aufschlussreich
  • Zwangsversteigerung
  • Pipedrive
  • Zoho CRM
  • Infusionsoft
  • Flink

Warum sollten Sie überhaupt ein CRM in Betracht ziehen??

Kundenbeziehungsmanagement-Software hilft kleinen Unternehmen bei der Bewältigung betrieblicher Herausforderungen wie:

  • Fehlausrichtung zwischen Vertriebsmitarbeitern
  • Politik der Kommission  
  • Umsatzziele des Unternehmens
  • Hoher Kundenabrieb
  • Umsatzrückgang

1. Sie müssen Ereignisse und Aufgaben verfolgen

Wenn in einem Geschäftsumfeld eines wichtig ist, muss es sich um einen Kalender handeln. Die allgemeine Strategie und Wirksamkeit hängen stark davon ab, wie gut Sie Ereignisse planen und verfolgen.

Ein stabiles CRM hilft Ihnen dabei, dieses Ziel zu erreichen. Wenn Sie einen Kalender einbetten, erhalten Sie einen Einblick in die Aufgaben Ihres Teamkollegen.

2. Richten Sie Ihr Unternehmen aus und organisieren Sie es

Obwohl Sie möglicherweise bereits integriert haben:

  • Ein Kalender
  • Aufgabenmanagement
  • Kalendersysteme

Sie vermissen immer noch das Gesamtbild der Unternehmensorganisation. Warum? Da jedes dieser Systeme unabhängig arbeitet – und meistens sind sie falsch ausgerichtet.

Eine gute CRM-Software integriert diese drei Funktionen in ein System für bequemen Zugriff, Wartung und Verwaltung.

Tatsächlich ist es so umfassend, dass Sie wahrscheinlich sogar damit beginnen werden, bisher unbekannte Fakten über Ihr Unternehmen zu erkennen.

Bisher nutzen 60% der kleinen Unternehmen CRM bereits stark für das E-Mail-Marketing und sie lieben die Ergebnisse.

3. Wirtschaftsmathematik kann etwas komplizierter sein, als Sie sich vorstellen

Wir alle denken wahrscheinlich, dass wir gut in Mathe sind, und deshalb sind wir im Geschäft, richtig?

Was ist bei der Berechnung von Gewinn, Anzahl der Kunden und entsprechendem Umsatz so schwierig? Wenn Sie so denken, tut es mir leid, dass Sie schlechte Nachrichten überbringen, aber Sie sind weit von der Wahrheit entfernt.

  • Können Sie sich an alle Projekte erinnern, die Ihr Unternehmen in diesem Jahr bearbeitet hat??
  • Haben Sie überhaupt eine grobe Schätzung Ihres durchschnittlichen Conversion-Verhältnisses??
  • Können Sie die effizienteste Kundenkonvertierungsmethode richtig identifizieren??

Nun, ich denke nicht … und genau hier kommt die CRM-Software ins Spiel. Ein stabiles System liefert Echtzeitmetriken zu allen Aspekten Ihres Unternehmens, einschließlich der kleineren Dinge.

Nachfolgende Berichte helfen dabei, Ihr Unternehmen strategisch effizienter zu verbessern, insbesondere wenn es um Kundenkonvertierung und -bindung geht.

4. Ihr Gedächtnis ist nicht 100%

Ok, jetzt, da wir festgestellt haben, dass die Geschäftsmathematik weitaus umfangreicher ist als bisher angenommen, denken Sie wahrscheinlich, dass zumindest alle Ihre Geschäftsinformationen in einer Stahlfalle gespeichert sind.

Sicher, Sie haben möglicherweise sofort die Speicherkapazität, um die Informationen von 10 oder 20 Kunden abzurufen, aber was passiert, wenn diese Zahl weiter steigt??

Wenn Sie kein Superwesen sind, können sich anscheinend nur sehr wenige Menschen an Informationen über 50 oder 100 Kunden erinnern.

Selbst ein Notebook wird sich in einem solchen Fall als unzuverlässig erweisen. Stattdessen speichert, verwaltet und ruft ein CRM-System Kundeninformationen per Knopfdruck ab.

Gibt es so etwas wie “Die beste CRM-Software”??

Hier ist ein wichtiger Punkt zu beachten: Gibt es so etwas wie “die beste CRM-Software”? Die Wahrheit ist, dass CRM-Systeme wie jede andere Art von Software nicht alle gleich sind.

Jedes kommt mit einzigartigen:

  • Spezifikationen
  • Kosten
  • Leistungsniveaus
  • Flexibilität

Letztendlich hängt die Effizienz Ihres Unternehmens nicht nur von der Einführung eines guten CRM-Systems ab, sondern auch von der Wirksamkeit der von Ihnen gewählten Software.

Was beispielsweise für einen Immobilienmakler am besten ist, ist möglicherweise nicht besonders ideal für Vertriebsmitarbeiter von Versicherungen. wegen der Komplexität und Einzigartigkeit verschiedener Geschäftstypen.

Der beste Weg, um Ihre perfekte CRM-Lösung zu ermitteln, besteht darin, verschiedene Softwarepakete entsprechend Ihrer Geschäftseinrichtung und Ihren Anforderungen zu bewerten.

Heute werden wir kurz auf die Faktoren eingehen, die bei der Auswahl von CRM für kleine Unternehmen zu berücksichtigen sind:

  • Skalierbarkeit

Obwohl wir die Bedeutung von CRM im Geschäftsleben anerkennen, kann man leicht vergessen, dass es auch mit Ihrem Unternehmen mitwachsen sollte.

Rahmen
Rahmen

Das beste CRM für Unternehmen, auch wenn es sich um ein Startup handelt, sollte in der Lage sein, neue Ziele und Bedenken bei der Entwicklung zu berücksichtigen.

Jahr für Jahr wird der Betrieb konsequent fortgesetzt – reibungslos und störungsfrei.

Schließlich möchten Sie keine Ressourcen und keine Zeit für die Implementierung einer CRM-Lösung aufwenden, sondern nur ein Upgrade durchführen, sobald Ihr Unternehmen expandiert.

  • Multi-Plattform-Support

Da der durchschnittliche Arbeitsplatz stark von Desktop-Computern abhängt, sind CRM-Systeme für PCs optimiert.

Mit der jüngsten Zunahme der Nutzung von Smartphones und Tablets ist es jedoch sowohl für kleine als auch für große Unternehmen unerlässlich geworden, CRM-Software einzusetzen, die mehrere Plattformen unterstützt.  

Allein diese Maßnahme hat die Produktivität 2012 um mehr als 20% gesteigert.

Mobile CRM-fähige Unternehmen haben seitdem nicht-mobile CRM-fähige Unternehmen hinsichtlich der erreichten Verkaufsquoten übertroffen.

Während nur 22% der letzteren ihre Verkaufsquoten erfüllen, tun dies 35% der ersteren bequem.

  • Bereitstellungsansatz

In der Regel haben Unternehmen die Möglichkeit, zwischen On-Demand-SaaS- und Vor-Ort-Lösungen zu wählen.

Ersteres, das ist Cloud-basiert, Bietet im Vergleich zu letzteren weniger Steuerungs- und Anpassungsfunktionen, die sich problemlos in vorhandene Infrastrukturen und Geschäftsanwendungen integrieren lassen.

Vor-Ort-Lösungen sind jedoch recht teuer und meistens für große Unternehmen geeignet, die es sich leisten können, sie zu installieren und zu warten.

SaaS-basierte CRM-Software ist für kleine Unternehmen aufgrund der reduzierten Wartungskosten, Flexibilität und des Remotezugriffs praktikabler.

  • Benutzerfreundlichkeit

Es gibt bereits viele komplexe Geschäftsanwendungen.

Es wäre daher nur kontraproduktiv, eine CRM-Lösung einzuführen, bei der Sie viele Ressourcen für die Schulung der Mitarbeiter zur Verwendung der Benutzeroberfläche und der Funktionen aufwenden müssen.

Eine gute CRM-Software sollte benutzerfreundlich sein und über eine Benutzeroberfläche verfügen, die für Personen mit grundlegenden Computerkenntnissen leicht verständlich ist.

Aufgrund seiner wichtigen Rolle bei der Bestimmung der Wirksamkeit gaben 55% der von Inside CRM befragten Unternehmer an, dass die Benutzerfreundlichkeit das wichtigste Kriterium bei der Bewertung von CRM-Systemen ist.

  • Kosten

Die Kosten sind zweifellos ein sehr kritischer Faktor, sollten jedoch nicht separat bewertet werden.

Bewerten Sie die Kosten vielmehr anhand der Funktionen eines CRM-Systems und des anschließend prognostizierten ROI.

Andernfalls erhalten Sie eine kostengünstige Lösung, die neue Probleme einführt, anstatt alte zu lösen.

Schätzungen zufolge kostet CRM-Software je nach Anzahl der Benutzer und Größe eines Unternehmens rund 2000 US-Dollar.

Auf der unteren Seite sind einige Systeme für ein paar Wochen kostenlos, bevor Sie schließlich ein kostenpflichtiges Paket abonnieren müssen.

Marketing Automation VS CRM

Ich weiß, was Sie denken. Klingt CRM nicht sehr nach Marketing-Automatisierung? Während sie auf den ersten Blick wie das Gleiche erscheinen, macht in der Betriebsphase alles Sinn.

Während sich CRM auf den Vertrieb konzentriert, konzentriert sich die Marketingautomatisierung hauptsächlich auf das Marketing. Lassen Sie uns zur weiteren Vereinfachung die tatsächlichen Experten veranlassen, zwischen beiden zu unterscheiden.

Marketo, ein weltbekannter Anbieter von Marketingautomatisierung, definiert sein System als eines, das:

“Ermöglicht Unternehmen das Messen, Automatisieren und Optimieren von Marketingaufgaben und -abläufen.”

Vermarkter nutzen diese Software normalerweise für die Planung und Verfolgung von Marketingstrategien oder -ereignissen.

Auf der anderen Seite beschreibt Salesforce, ein renommierter CRM-Softwareanbieter, CRM als:

“Strategie für den Umgang mit allen Interaktionen Ihres Unternehmens mit potenziellen und aktuellen Kunden”.

Aus diesem Grund nutzen Unternehmen CRM, um die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden zu optimieren, die Kundenzufriedenheit zu steigern und anschließend den Umsatz zu steigern.

Daher behandeln sie alle dieselben Informationen zu Kunden und Interessenten, haben jedoch separate Endzielziele.

E-Mail-Marketing und CRM

Nachdem wir Marketing-Automatisierung und CRM entlarvt haben, mag es etwas seltsam erscheinen, warum 60% der kleinen Unternehmen CRM für das E-Mail-Marketing verwenden, wie bereits erwähnt.

Soll E-Mail-Marketing nicht Teil der Marketing-Automatisierung sein? Sicher, E-Mail-Marketing ist ein wesentlicher Bestandteil der Marketing-Automatisierungssoftware. Es kann aber auch Teil von CRM sein, insbesondere wenn Sie ein Softwarepaket mit integrierter Suite auswählen.

In der Tat argumentieren einige Leute, dass sowohl Marketing-Automatisierung als auch CRM eine großartige Kombination für jedes Unternehmen sind, ein gutes CRM allein jedoch für kleine Unternehmen und gemeinnützige Organisationen vollkommen in Ordnung ist.

  • 2% der Unternehmen verwenden es zur Verkaufsverfolgung
  • 5% für Informationsmanagement
  • 9% für den Kundenservice
  • 59% der Umsatzprognose
  • 60% für E-Mail-Marketing
  • 65% für die Bleipflege
  • 94% für das Kontaktmanagement

Wie gut sind integrierte CRM-Systeme im E-Mail-Marketing? Ein integriertes System platziert und verwaltet zunächst alle Datenelemente aus einer zentralen Datenbank.

Stellen Sie sich die Effizienz eines solchen Systems vor, insbesondere wenn es auch in Projektmanagementsoftware wie Xero und Quickbooks integriert ist.

Ihr Team hat nicht nur einen besseren Echtzeit-Einblick in das Kundenverhalten per E-Mail, sondern kann auch problemlos den kombinierten ROI einer gesamten E-Mail-Marketingkampagne berechnen.

Darüber hinaus können Sie personalisiertere Nachrichten verfassen, was laut Aberdeen die Klickrate um 14% und die Conversions um 10% verbessert..

CRM und Fakturierung

Neben dem E-Mail-Marketing ist die Rechnungsstellung eine weitere nützliche CRM-Funktion.

Mit der Möglichkeit, Rechnungen und Angebotsformulare anzupassen und alle geleisteten Zahlungen zu verfolgen, kann eine gute CRM-Software Ihre aktuelle Rechnungssoftware überflüssig machen.

In der Tat benötigen Sie möglicherweise nicht einmal Buchhaltungssoftware. Sie können Angebote einfach in Rechnungen umwandeln und diese per E-Mail an die jeweiligen Kunden ausdrucken oder versenden.

In Anbetracht aller Funktionen, über die wir bisher gesprochen haben, scheint CRM mittlerweile wahrscheinlich die ultimative All-in-One-Must-Have-Lösung für kleine und große Unternehmen zu sein.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Nicht alle CRM-Softwareanbieter verfügen über alle Funktionen, die wir besprochen haben, in einzelnen Paketen.

Wie wäre es, wenn ich Ihnen dabei helfen würde, alles herauszufinden, indem ich mir 8 der besten und erschwinglichsten CRMs für kleine Unternehmen anschaue.

1. ActiveCampaign

ActiveCampaign wird als E-Mail-Marketing-Tool wahrgenommen, das in CRM-Funktionen integriert ist.

GetApp erfreut sich laut GetApp bislang einer überwältigenden Beliebtheit bei kleinen Unternehmen. 67% der Nutzer sind Unternehmen mit ein bis zehn Personen.

Zusätzlich zum kostenlosen Telefon-, Live-Chat- und E-Mail-Support bietet ActiveCampaign Folgendes:

  • Kostenloses Einzelunterricht
  • SMS-Marketing
  • Benutzerdefinierte Formulare für Zielseiten
  • Kostenlose E-Mail-Vorlagen
  • Kontaktverfolgung
  • Social Media Überwachung und Automatisierung
  • Kampagnen-, Kontakt- und Listenberichte
  • Benutzerdefinierte Automatisierungsworkflows
  • Erweiterte Segmentierung und Ausrichtung
  • Kontaktprofilerstellung
  • Intelligente Auto-Responder
  • CRM und Vertriebsautomatisierung

Auf der anderen Seite fehlen erweiterte Sicherheitsfunktionen wie die Multi-Faktor-Authentifizierung und die Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand.

Ich fand, dass es dank seiner Marketing-Automatisierungsfunktionen, die in das gesamte CRM-Paket integriert sind, ein hervorragendes Tool zum Erstellen und Entwerfen mehrdimensionaler Marketingkampagnen ist.

Während das Marketingteam E-Mail-Kampagnen erstellt und verfolgt, kann ein Verkaufsteam Transaktionsprozesse automatisieren, indem alle relevanten Informationen zu Kunden konsolidiert werden.


© ActiveCampaign

Glücklicherweise müssen Sie keinen Cent bezahlen, um es auszuprobieren.

Beginnen Sie mit einer 14-tägigen kostenlosen Testversion. Danach müssen Sie ein Abonnement ab 9 USD pro Monat für den Basisplan bezahlen, der hauptsächlich Marketingautomatisierung und E-Mail-Marketing umfasst.

Leider erhalten Sie CRM-Funktionen erst nach einem Upgrade auf das Plus-Programm, das 49 US-Dollar pro Monat kostet.

Das Enterprise-Programm hingegen mit einem monatlichen Preis von 149 US-Dollar bietet zusätzlichen Prioritätssupport und einen dedizierten Kundenbetreuer.

2. Ontraport

Ontraport ist ein CRM-Integrationstool in einem Marketing-Softwarepaket.

Es verfügt über:

  • Leistungsstarkes Aufgabenmanagement
  • Social Media Integration
  • Marketing-Automatisierung
  • Split-Test
  • Datenaustausch
  • Tools zur Lead-Erfassung

Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, Informationsmanagement, Vertrieb, Marketing und allgemeine Inhalte problemlos zu verwalten.

Kurz gesagt, es handelt sich um eine ganzheitliche Software, die sowohl kleinen als auch großen Unternehmen Tools zur Verfügung stellt, mit denen sie die harte Arbeit in Bezug auf Lead-Management und Kundenbeziehungen bewältigen können.

Die Hauptfunktionen von Ontraport sind für vier Hauptziele optimiert: Organisation, Vertrieb, Marketing und Veröffentlichung.

Um die Organisation und Ausrichtung Ihres gesamten Unternehmens effektiv zu unterstützen, verfügt das System über Folgendes:

  • Ontraport-Projekte
  • Eine sichere offene API
  • Ontraport Handy
  • Metrik-Dashboard
  • Benutzerdefinierte Objekte
  • Geschäftsautomatisierung
  • Ein leistungsstarkes CRM

Um den Verkauf zu erleichtern, bietet Ontraport:

  • Verlassene Funktionen zur Nachverfolgung von Einkaufswagen
  • Aufgabenmanagement
  • Lead Management und Scoring
  • Ein-Klick-Verkauf
  • Bestellformulare

Für das Marketing hingegen gibt es:

  • Purls
  • Marketing-Tracking
  • Partnerprogramme
  • Postkartenmarketing
  • 2-Wege-SMS
  • Marketing-Automatisierung

In Bezug auf das Veröffentlichen erhalten Sie mit Ontraport Zugriff auf:

  • Split-Test
  • Facebook-Integration
  • Mitgliederseiten
  • WordPress-Integration
  • Webformulare
  • ONTRAforms.

Leider erhalten Sie keine kostenlose Testversion. Stattdessen bietet Ontraport eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie für jeden der drei Pläne.

Bei einem monatlichen Preis von 79 US-Dollar ist der Basisplan auf nur einen Benutzer beschränkt. Er enthält unbegrenzte E-Mails, 1000 Kontakte, SMS-Marketing-Automatisierung, CRM, E-Mail-Vorlagen und ONTRApages-Webseiten.

Der Pro-Plan hingegen steht 2 Benutzern offen und dauert etwa 2 Stunden, um alle Funktionen einzurichten, darunter 10.000 E-Mails pro Monat, 25.000 Kontakte und eine vollständige Ontraport-Plattform.

Wenn Sie die Anzahl der Kontakte, Benutzer und E-Mails pro Monat noch erhöhen möchten, wählen Sie den Teamplan. Mit 597 US-Dollar pro Monat bietet es zehn Benutzern 100.000 E-Mails pro Monat, 100.000 Kontakte und natürlich die vollständige Plattform von Ontraport.

3. Aufschlussreich

Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Plattformen, die für Marketing und CRM optimiert sind, tendiert Insightly dazu, Projektmanagement und CRM zu kombinieren.

Obwohl Insightly besonders für Unternehmen mit 25 bis 100 Mitarbeitern geeignet ist, ist es bei Unternehmen mit ein bis zehn Mitarbeitern beliebt, auf die 54% der Nutzerbasis entfallen.

Auf mittelständische Unternehmen mit 11 bis 50 Mitarbeitern entfallen 34%, auf 51 bis 200 Unternehmen mit einer Mitarbeitergröße fallen 7%, auf den Rest 5%..

Insightly wurde für die Integration in Google Apps entwickelt und ist derzeit die Nummer 1 unter den CRM-Anwendungen auf dem Google-Marktplatz.

Es wurde später für andere Plattformen überarbeitet und aktualisiert. Sie können jetzt die Webversion verwenden, wenn Sie mit Google Apps nicht besonders vertraut sind.

Einige seiner Hauptmerkmale umfassen:

  • OneDrive-, Dropbox-, Box-Integration
  • Datenaustausch
  • Integration von Xero und Quickbooks
  • Berichte
  • API öffnen
  • Chrom-Erweiterung der Seitenleiste
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Benachrichtigungs- und Flusssystem
  • Integration von Microsoft und Google Kalender
  • Native mobile Apps für Android und iOS
  • Projektmanagement
  • Meilensteine ​​und Aufgaben
  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Pipelines / Opportunities Tracking
  • Automatisches Adressbuch

Eine der Stärken von Insightly sind die Preispläne, die flexibler sind als die vorherigen Wettbewerber, die wir uns bereits angesehen haben.

Interessanterweise müssen Sie für ein Unternehmen mit nur zwei Benutzern überhaupt nichts bezahlen, um Zugriff auf 200 MB Speicher, 2500 Datensätze, E-Mail-Vorlagen und Massen-E-Mail-Support zu erhalten.

Wenn Sie sie zuerst testen möchten, erhalten Sie von Insightly eine kostenlose 14-tägige Testphase für jeden Plan.

4. Salesforce

Möglicherweise haben Sie bereits von Salesforce als einem der bekanntesten CRMS gehört, bevor Sie überhaupt auf diesen Artikel gestoßen sind. Dies liegt daran, dass derzeit Hunderttausende von Unternehmen auf der ganzen Welt in verschiedenen Branchen und Größen bedient werden.

Es handelt sich um ein Cloud-basiertes CRM- und Vertriebsautomatisierungssystem, das für verschiedene Branchen optimiert wurde, darunter:

  • Höhere Bildung
  • Automobil
  • Der öffentliche Sektor
  • Gemeinnützige Gruppen
  • Medien
  • Verkauf
  • Kommunikation
  • Biowissenschaften
  • Gesundheitswesen
  • Finanzdienstleistungen

Obwohl es bei Kleinstunternehmen mit 1 bis 10 Mitgliedern sehr beliebt ist, handelt es sich bei einem Großteil der Nutzer – genauer gesagt bei 30% – um Unternehmen mit 11 bis 50 Mitgliedern.

Was macht Salesforce so attraktiv? Nun, es bietet zwei wichtige Sicherheitsfunktionen, die auf allen vorherigen drei Plattformen fehlen.

Multi-Faktor-Authentifizierung und Datenverschlüsselung im Ruhezustand.

Benutzer können auch profitieren von:

  • Workflow-Organisation
  • Echtzeit-Sichtbarkeit
  • Wenden Sie sich an den Manager
  • Mobil, um in Verbindung zu bleiben
  • Analytik
  • Geschwätz
  • Soziale Konten und Kontakte
  • Zulassungen und Workflow
  • Remote-Kundenbindung
  • Prognose
  • Erstellen und Ausführen innovativer Anwendungen
  • E-Mail-Integration
  • Prospektion von Marketing- und Vertriebsleitern
  • Communities für den Verkauf

Insgesamt handelt es sich um ein System, das Zusammenarbeit, Analyse, Chatter und mobile Konnektivität nahtlos kombiniert, um die Kundenbindung und den Verkaufsprozess insgesamt zu verbessern.

Und das alles kostet natürlich 25 US-Dollar pro Benutzer und Monat. für ein sofort einsatzbereites CRM-Paket, das nur fünf Benutzern zur Verfügung steht.


© Salesforce

Für größere Teams sollten Sie sich für das Lighting Professional-Paket entscheiden, das 75 US-Dollar pro Benutzer und Monat kostet, ohne die Gruppengröße einzuschränken.

Große Unternehmen, die maßgeschneiderte CRM-Lösungen benötigen, können sich für das Lightning Enterprise-Paket für 150 USD pro Benutzer und Monat oder für das Lightning Unlimited-Paket für 300 USD pro Benutzer und Monat für unbegrenzte CRM-Leistung und -Support entscheiden.

Für jedes dieser Pakete steht eine kostenlose Testphase von 30 Tagen zur Verfügung. falls Sie sie vor dem Abonnieren ausprobieren möchten.

5. Pipedrive

Pipedrive wurde von erfahrenen Verkäufern entwickelt und ist ein einfaches, aber leistungsstarkes CRM-System, das speziell für die Verwaltung und Steigerung des Umsatzes optimiert wurde. Es ist ein ziemlich normales System für kleine und mittlere Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Freiberufler.

Aus diesem Grund ist Pipedrive vor allem bei kleinen Unternehmen beliebt. 52% der Benutzer fallen in die Gruppe der 1 bis 10 Mitglieder.

Einige seiner Hauptmerkmale umfassen:

  • Unterstützung für mobile Apps
  • Leistungsstarke API
  • Integration von Google Kalender und Kontakten
  • 24/7 Support
  • Mehrsprachige Unterstützung
  • Rollen und Organisationshierarchie
  • Zielsetzung und Berichterstattung
  • E-Mail-Integration
  • Vollständige Anpassung
  • Kontaktverlauf
  • Ansicht der Vertriebspipeline

In Bezug auf die Sicherheit fehlt der Plattform die Multi-Faktor-Authentifizierung, obwohl sie eine Verschlüsselung im Ruhezustand bietet.

Zusätzlich zu den Funktionen zur CRM- und Vertriebsoptimierung ist es jedoch für ein System, das nur 12 US-Dollar pro Monat und Benutzer kostet, sehr lobenswert.


© Pipedrive

Bei einem so niedrigen Preis weiß ich nicht, warum Sie überhaupt eine kostenlose Testversion benötigen. Falls Sie dies dennoch tun, freuen Sie sich zu erfahren, dass sie eine 30-tägige kostenlose Testphase anbieten.

6. Zoho CRM

Zoho wurde entwickelt, um kleinen und großen Unternehmen ein Kundenbeziehungsmanagement-Tool für die Bestandsverwaltung, Kundenbetreuung, Marketing und Vertriebsverwaltung bereitzustellen.

Das System bietet nicht nur eine Plattform für die Verwaltung von Kundendaten, insbesondere im Hinblick auf Cross-Selling und Up-Selling, sondern verfolgt auch Geschäftsmöglichkeiten, Interessenten und Leads.

Einige der angebotenen Funktionen umfassen:

  • Integration mit Microsoft Outlook und Office
  • CRM mit E-Mail
  • Entwickler-API für die Integration von Drittanbietern
  • Rollenbasierte Sicherheit
  • Workflow-Management
  • CRM-Analyse
  • Bestandsverwaltung
  • Kundenbetreuung und Service
  • Marketing-Automatisierung
  • Automatisierung der Vertriebsmitarbeiter

Die Sicherheitsfunktionen sind ziemlich umfassend und umfassen Datensicherung an mehreren Standorten, Authentifizierungsoptionen mit mehreren Faktoren, HTTPS für alle Seiten und Datenverschlüsselung im Ruhezustand.

Genau wie bei den anderen von uns getesteten CRM-Systemen sind die Funktionen auf verschiedene Pläne verteilt, wobei Zoho drei Hauptprogramme anwendet.

Für jedes dieser Pakete ist eine kostenlose Testphase von 15 Tagen verfügbar.

Alternativ können Sie sich für die kostenlose Edition entscheiden, die nur zehn Benutzern offen steht und eine Vielzahl von Funktionen bietet, darunter mobile Apps, Dokumente, Feeds, Kontakte, Konten und Leads.

Für Unternehmen, die ein zentraleres System benötigen, bietet Zoho ein spezielles CRM Plus-Paket für 50 USD pro Benutzer und Monat an.

7. Infusionsoft

Infusionsoft ist eine Infusion von E-Commerce-, Marketing- und CRM-Tools.  

In Bezug auf E-Commerce bietet es relevante Tools für die Nachverfolgung nach dem Kauf, die Rechnungsverwaltung und das Inkasso, das Einrichten von Bestellungen oder Storefront-Seiten und vieles mehr.

Auf der Marketing-Seite hilft es Benutzern, Leads über soziale Medien, E-Mail und Offline-Kanäle zu verbinden und zu pflegen, Beziehungen aufzubauen und personalisierte Engagements zu verwalten – mit dem Ziel, die Conversions zu steigern.

Im CRM-Bereich wurde Infusionsoft entwickelt, um redundante Vertriebsaktivitäten zu eliminieren und die Gesamteffizienz der jeweiligen Verkaufsteams zu verbessern.

Um all dies zu erreichen, bietet Infusionsoft Funktionen wie:

  • Multimedia-Marketing
  • Verkaufsberichte
  • Opportunity-Management
  • Angebote und Bestellungen
  • Lead Scoring und Verteilung
  • Zahlungsabwicklung
  • Forderungen, Verkaufssummen und Auftragsverfolgung
  • Verwaltung des Empfehlungsprogramms
  • Bewertungswerkzeug
  • Marketingberichte
  • Multimedia-Marketing-Management
  • E-Mail-Marketing automatisierte Kampagnen
  • Einfaches Veröffentlichen, Zielseiten
  • Social Sharing
  • Webformulare
  • Ziehen und Ablegen, um Zielseiten zu erstellen und zu veröffentlichen
  • Eingebaute Metadaten- und Schlüsselwortfelder
  • Marketing-Automatisierung

Obwohl es keine Multi-Faktor-Authentifizierungsoptionen gibt, verwendet Infusionsoft Datensicherung mit mehreren Standorten, HTTPS und Datenverschlüsselung im Ruhezustand.

Bei der Preisgestaltung verfolgt Infusionsoft einen recht interessanten Ansatz. Es hat ein jährliches Zahlungspaket und ein einmaliges Kickstart-Paket.

Es gibt fünf Pläne, die unter die ersteren fallen:

Nachdem Sie ein monatliches Paket ausgewählt haben, müssen Sie es entsprechend Ihren spezifischen Geschäftsanforderungen mit einem einmaligen Kickstart-Paket kombinieren.

Das Paket, wie Infusionsoft es beschreibt, soll Ihnen eine Anleitung geben, wie Sie alles herausfinden können, bevor Sie schließlich loslegen.

Abhängig von Ihren Anforderungen und Ihrer Geschäftsstruktur gibt es drei Optionen:

  • 699 $ für eine kleine Firma
  • 1699 US-Dollar für ein mittelständisches Unternehmen
  • Verhandlungsgebühr für große Unternehmen

8. Flink

Nimble ist eine Software für Kontaktmanagement und soziale Beziehungen, die sich auf die Optimierung des Beziehungsaufbaus in einer Vielzahl von sozialen Kanälen konzentriert.

Nimble bietet nicht nur Kontakte, sondern bietet auch Tools, um diese zu verfolgen und zu pflegen sowie neue Interessenten zu finden.

Da 54% der Nimble-Benutzer kleine Unternehmen mit 1 bis 10 Benutzern sind, ist das System speziell für kleine und mittlere Unternehmen optimiert, um Beziehungen aufzubauen, die sich zu Geschäftsmöglichkeiten entwickeln können.

Um dieses Ziel nahtlos zu erreichen, werden soziale Signale, Kooperationen, Kalender, Kommunikation, E-Mail-Konvertierungen und Kontaktprofile integriert und auf einer einzigen Plattform organisiert.

Einige seiner Hauptmerkmale umfassen:

  • Smart Kontakte App
  • Integration
  • Kombinierte Kanalbox
  • Kategorisierung
  • Kontaktverlauf und Tool “Zuletzt verbunden”
  • Schlagwortsuche
  • Erinnerungen
  • Regel-Engine
  • Tägliche “Heute” -Seite
  • Kalender & Ereignisplaner
  • Aufgabenzuweisung
  • Überwachung und Berichterstellung der Vertriebspipeline
  • Automatischer Kontaktimport

Es ist eine ziemlich einfache Anwendung mit relativ leistungsfähigen Sicherheitstools. Neben der Sicherung an mehreren Standorten hat Nimble auch HTTPS für alle Seiten sowie eine Verschlüsselung für ruhende Daten implementiert.

Im Gegensatz zu Infusionsoft ist die Preisgestaltung von Nimble sehr einfach und unkompliziert. Nach einer 14-tägigen kostenlosen Testversion zahlen Sie 25 US-Dollar pro Benutzer und Monat, um Zugriff auf alle CRM-Funktionen zu erhalten.

Zusammenfassend…

Nachdem ich mir 8 der besten und erschwinglichsten CRM-Plattformen für kleine Unternehmen angesehen habe, habe ich leider keinen Favoriten vor Ihnen. Jede dieser Anwendungen ist einzigartig optimiert und geeignet, um eine Reihe einzigartiger Ziele zu erreichen.

Der beste Weg, um das am besten geeignete zu ermitteln, besteht darin, alle Anforderungen Ihres Unternehmens zu überprüfen und sie mit jedem dieser Systeme abzugleichen.

Nutzen Sie natürlich auch die kostenlosen Testzeiträume, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich die richtige Passform gefunden haben. Teilen Sie uns bitte Ihre endgültige Auswahl mit und erklären Sie, warum Sie dies für ideal halten. Wir sehen uns in den Kommentaren unten und danke fürs Lesen!

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map