Carbonite Backup Safe Pro Review – Aktualisiert 2020

Carbonite Backup Safe Pro Bewertung

Carbonite Backup Safe Pro ist ein großartiger Backup-Anbieter für Unternehmen, obwohl es einige Einschränkungen gibt, die Sie möglicherweise abweisen. Das wichtigste ist der Preis, der viel höher ist als der der Wettbewerber. Schauen Sie sich unsere vollständige Bewertung an, um zu sehen, ob es sich lohnt.


Geschäftssicherung

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, mit der Sie Ihre Geschäftscomputer sichern können, und Carbonite Safe Backup Pro in Betracht ziehen, sind Sie hier richtig. Während dieser Überprüfung werden wir uns eingehend damit befassen.

Carbonite hat ein anderes Produkt namens “Carbonite Safe”, und obwohl der Name verwirrend ähnlich ist, sind die Produkte nicht gleich. Carbonite Safe ist eine Produktversion, die unbegrenzte Backups für Heimanwender bietet, die nicht über viele Computer verfügen. Wenn Sie hier auf der Suche nach der Home-Version gestolpert sind, finden Sie weitere Informationen dazu in unserem Carbonite-Test.

Auf der anderen Seite können Sie mit Carbonite Safe Backup Pro unbegrenzt viele Computer, externe Laufwerke und NAS-Geräte sichern. Es sind auch Abonnementpläne verfügbar, die eine Windows Server-Sicherung enthalten.

Insgesamt macht Carbonite viele Dinge richtig, aber viele auch falsch. Das Gute daran ist, dass es viele verschiedene Plattformen sichern kann und über eine strenge Versionsrichtlinie, preisgekrönten Support, eine solide Datenschutzrichtlinie und eine Reihe guter Cloud-Sicherheitsfunktionen, einschließlich privater Verschlüsselung, verfügt.

Der schlechte Teil wird jedoch wahrscheinlich dazu führen, dass diejenigen Leser, die sich ihrer Finanzen bewusst sind, woanders hinschauen. Die Preise von Carbonite steigen an seinen Konkurrenten vorbei, und der Großteil davon reicht nicht aus, um die Zahlung dieses Preises zu rechtfertigen. Wenn Sie nach einer ebenso leistungsfähigen Lösung suchen, die Ihren Geldbeutel jedoch nicht so stark belastet, lesen Sie unser bestes Online-Backup für die Zusammenfassung kleiner Unternehmen.

Darüber hinaus funktioniert die Versionierung auf einem Mac nicht, es gibt kein mobiles Backup, die Download-Geschwindigkeit ist langsam und der Verschlüsselungsalgorithmus entspricht nicht dem Industriestandard.

Das war das kurze daran, aber lesen Sie weiter, wenn Sie Einzelheiten über die Leistung von Carbonite erfahren möchten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie eine andere Lösung benötigen, lesen Sie unsere Online-Backup-Bewertungen für Unternehmen, um Alternativen zu finden. Andernfalls beginnen wir mit den Funktionen von Carbonite.

Stärken & Schwächen

Alternativen für Carbonite Backup Safe Pro

Eigenschaften

Carbonite Safe Backup Pro bietet die meisten Funktionen, die Sie von einer soliden Online-Backup-Lösung für Unternehmen erwarten. Dazu gehört die automatische Sicherung von Computern, externen Festplatten und NAS-Geräten sowie physischen und virtuellen Servern. 

Sie können mehr über NAS in unserem NAS-Artikel erfahren. Lesen Sie für andere nicht geschäftliche Dienste, die NAS anbieten, unser bestes Online-Backup für die NAS-Zusammenfassung.

Mit einem Carbonite Safe Backup Pro Core-Plan können Sie unbegrenzt viele Computer, externe Laufwerke und NAS-Geräte sichern. Zum Sichern von Servern müssen Sie das Abonnement “Power” oder “Ultimate” verwenden, das Carbonite Safe Server Backup enthält. Wir beschreiben alle Pläne im Preisabschnitt unten.

Beachten Sie, dass Sie Ihre externen Laufwerke und NAS-Geräte alle 30 oder 60 Tage anschließen müssen, damit Carbonite sie nicht aus Ihrem Backup entfernt. 

Wir gehen davon aus, dass Carbonite Safe Backup Pro-Benutzer basierend auf der bereitgestellten Tabelle ein Limit von 60 Tagen haben. Wenn Sie Ihre Dateien jedoch mit der Carbonite-Software löschen, entfernt Carbonite Ihre Dateien nach 72 Stunden.

Carbonite funktioniert unter Windows und Mac, jedoch nicht unter Linux. Wenn Sie Linux-Computer schützen müssen, ist IDrive for Business genau das Richtige für Sie. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem IDrive for Business-Test. Lesen Sie für alternative Ideen unseren besten Online-Backup-Artikel für Linux. 

Sichere Server-Sicherung

Carbonite Safe Server Backup unterstützt:

  • Linux Server
  • Windows Server
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft SharePoint Server
  • Oracle Server
  • Hyper-V

VMWare wird jedoch nicht unterstützt. Safe Server Backup umfasst auch Bare-Metal-Image-Backups, mit denen Sie ein Image Ihres Computers oder Servers erstellen können. Darüber hinaus können Sie mit Safe Server Backup sowohl auf Ihren Festplatten als auch in der Cloud sichern. Dies bedeutet, dass Sie die Vorteile einer Hybridsicherung nutzen können. Informationen zum Einrichten finden Sie in unserem Handbuch zur Einrichtung von Hybridsicherungen für KMUs. 

Kurz gesagt, Hybridsicherung ist hilfreich, da sie eine andere Schutzstufe für Ihre Dateien schafft und deren Wiederherstellung beschleunigt, da die Wiederherstellung von einem lokalen Gerät aus schneller erfolgt als von der Cloud. Außerdem ist eine Hybridsicherung erforderlich, um die 3-2-1-Sicherungsregel zu implementieren. Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun.

Carbonite enthält auch grundlegende Funktionen, die Online-Backup-Dienste gerne anbieten. Dies beinhaltet die Versionierung, jedoch nicht für den Mac-Client. 

Carbonite Versionierung

Die Versionierung ist nützlich, da Sie damit unerwünschte Dateiänderungen und Dateibeschädigungen rückgängig machen können. Es ist auch ein Tool zur Bekämpfung von Ransomware, die für Unternehmen immer häufiger auftritt.

Die Versionsrichtlinie von Carbonite ist etwas komplex, behält jedoch immer mindestens drei Kopien Ihrer Dateien bei. Darüber hinaus wird eine Dateiversion für jeden der letzten sieben Tage, eine für jede der letzten drei Wochen und eine für jeden der letzten zwei Monate gespeichert.

Carbonite speichert auch gelöschte Dateien, jedoch nur für 60 Tage, was etwas enttäuschend ist, wenn man bedenkt, dass es Dienste gibt, die sie länger oder unbegrenzt aufbewahren. Ein solcher Dienst ist Acronis Backup, und Sie können mehr darüber in unserem Acronis Backup-Test lesen.

Wenn Sie keine Dateien über das Internet wiederherstellen möchten und möglicherweise lange warten möchten, können Sie den Kurierwiederherstellungsdienst von Carbonite verwenden, um Ihre Daten an Sie zu senden. Benutzer von Safe Backup Pro erhalten außerdem Zugriff auf die beschleunigte Version. 

Weitere wichtige Funktionen sind die private Verschlüsselung, die kontinuierliche Sicherung, die Sicherungsplanung und das Kopieren von Dateien auf Blockebene, um das Hochladen zu beschleunigen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, Daten von Ihrem Handy zu sichern. Wenn Sie dies möchten, lesen Sie erneut IDrive for Business oder unser bestes Online-Backup für die mobile Zusammenfassung. Weitere Informationen zu Business Backup finden Sie in unserer Business Backup-Bibliothek.

Carbonite Safe Backup Pro – Übersicht

Carbonite Backup Safe Pro Logowww.carbonite.com

Ab 2400 USD pro Monat für 250 GBAll-Pläne

Backup

Backup Scheduler

Kontinuierliche Sicherung

Inkrementelles Backup

Image-basierte Sicherung

Externe Laufwerkssicherung

NAS-Sicherung

Server Backup

Hybrides Backup

Sicherung mobiler Geräte

Unbegrenzte Sicherung

Unbegrenzte Geräte

Geschwindigkeitsdrosselung

Kopieren von Dateien auf Blockebene

Multithread-Backup

Wiederherstellen

Kurier-Wiederherstellungsdienst

Browserzugriff

Zugriff auf mobile Apps

Versionierung

Aufbewahrung gelöschter Dateien

Bare-Metal-Wiederherstellung

Benutzerverwaltung

Benutzerrollen festlegen

Festlegen von Business Backup-Regeln

Anpassbare Berichterstellung

Greifen Sie auf die Benutzersicherung zu

Überwachen Sie angeschlossene Geräte

Sicherheit

Private Verschlüsselung

Verschlüsselung im Ruhezustand

In-Transit-Verschlüsselung

Verschlüsselungsprotokoll
Blowfish 128-Bit

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Gehärtete Rechenzentren

Proxy-Server-Einstellungen

HIPPA-konform

Unterstützung

24/7 Support

Live Chat Support

Telefonischer Support

Email Unterstützung

Benutzerforum

Wissensbasis

Sonstiges

Datenaustausch

Gerätesynchronisierung

Kostenlose Testphase
30

Preisgestaltung

Im Gegensatz zu Carbonite Safe bietet Carbonite Safe Backup Pro keinen unbegrenzten Backup-Plan. Stattdessen erhalten Sie je nach Plan Backup-Speicherplatz, den Sie für 99 US-Dollar pro Jahr um bis zu 10 TB um 100 GB erweitern können.

Sie können alle drei Pläne verwenden, um unbegrenzt viele Computer, externe Laufwerke und NAS-Geräte zu sichern. Darüber hinaus bieten alle Pläne einen beschleunigten Kurierwiederherstellungsdienst, eine automatische Videosicherung und die Einhaltung der HIPAA-Richtlinien.

Mit dem Kernplan können Sie keine Server sichern, mit den beiden anderen Plänen jedoch. Mit dem Power-Plan können Sie einen einzelnen virtuellen oder physischen Server sichern, während der Ultimate-Plan diesen auf unbegrenzte Server erweitert. Sie können die Pläne hier vergleichen.

Bei allen Plänen müssen Sie ein Jahr im Voraus bezahlen. Sie können einen Rabatt von fünf Prozent erhalten, wenn Sie sich für zwei Jahre anmelden, oder 10 Prozent, wenn Sie sich für drei Jahre anmelden. Unabhängig davon, was Sie wählen, zahlen Sie immer noch einen hohen Betrag. Aus diesem Grund sollten Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion von Carbonite nutzen, um zu sehen, ob das, was Sie erhalten, Ihre Dollars wert ist.

Es ist jedoch offensichtlich, dass Karbonit teurer ist als seine Konkurrenten. IDrive berechnet beispielsweise 74,62 USD pro Jahr für 250 GB mit unbegrenzten Computern und bietet Unterstützung für die Server-Sicherung. Das sind mehr als 200 US-Dollar weniger pro Jahr als bei Carbonite. Das Erhalten von 2 TB mit Carbonite kostet Sie mehr als 2.000 USD, aber mit IDrive erhalten Sie 2,5 TB für 599,62 USD.

CrashPlan für kleine Unternehmen und Backblaze for Business sind ebenfalls kostengünstige Alternativen. CrashPlan bietet Ihnen unbegrenzte Backups für einen einzelnen Computer für 10 US-Dollar pro Monat, während Backblaze dies für 6 US-Dollar tut. Lesen Sie mehr darüber in unseren CrashPlans for Small Business- und Backblaze for Business-Rezensionen. Wenn Sie weniger bezahlen und mehr bekommen möchten, ist Carbonite insgesamt nicht die beste Option.

Benutzerfreundlichkeit

Ähnlich wie bei den meisten anderen Online-Backup-Lösungen, die es geschafft haben, sich von den anderen abzuheben, bietet Carbonite eine allgemein ausgefeilte Erfahrung, die Ihnen beim Einrichten Ihres Backups keine Probleme bereiten sollte.

Nachdem Sie ein Konto bei Carbonite erstellt haben, müssen Sie zunächst den Client von der Website herunterladen und auf dem Computer oder Server installieren, dessen Festplatte Sie sichern möchten. 

Die Installation dauert nur ein paar Minuten und Sie müssen nicht mehr an Carbonite basteln, wenn Sie es nicht brauchen. Dies liegt daran, dass Carbonite Dateien basierend auf dem Typ automatisch für die Sicherung auswählt.

Carbonite-Safe-Desktop-Client

Carbonite Safe Backup Pro verwendet denselben Desktop-Client wie Carbonite Safe, was für Geschäftsbenutzer einige Probleme aufwerfen kann. Die Business-Version bietet keinen unbegrenzten Backup-Speicherplatz, sodass Sie dank der automatischen Auswahl möglicherweise schnell keinen Speicherplatz mehr haben.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie die automatische Sicherung aus den erweiterten Einstellungen deaktivieren, bevor Sie die Installation abschließen.

Die Desktop-App ist einfach und zeigt alle notwendigen Informationen auf einen Blick. Die Standardansicht zeigt den Status Ihrer Sicherung an und enthält Links, mit denen Sie Einstellungen öffnen, auf Ihre Wiederherstellung zugreifen und den Wiederherstellungsprozess starten können.

Carbonite-Safe-Web-Client

Wenn Sie alles wiederherstellen möchten, werden Sie vom Desktop-Client durch den Prozess geführt. Andernfalls wird der Webclient gestartet, unabhängig davon, ob Sie Dateien für die Wiederherstellung auswählen oder darauf zugreifen möchten. Wir werden im nächsten Abschnitt mehr über den Sicherungs- und Wiederherstellungsprozess sprechen.

Carbonite-Safe-Backup-Richtlinie

Der Webclient ist einfach, übersichtlich und zeigt alle Ihre geschützten Computer, Server und Benutzer am unteren Bildschirmrand an, um eine einfachere Übersicht zu erhalten. Von dort aus können Sie Sicherungsrichtlinien verwalten, z. B. Benutzer müssen ihren Benutzerordner sichern.

Carbonite-Safe-Invade-Benutzer

Es gibt auch Optionen, um Benutzer und andere Administratoren einzuladen, ihre Computer zu sichern, um Ihnen zu helfen. Außerdem können Sie Carbonite in einer einzigen Aktion auf vielen Computern bereitstellen.

Außerdem können Sie die Sicherung bestimmter Dateitypen ausschließen, wodurch die Verwaltung Ihres begrenzten Sicherungsspeichers vereinfacht wird und sichergestellt wird, dass er nicht mit Dingen gefüllt wird, die Sie nicht interessieren.

Carbonite-Safe-Mobile-Client

Carbonite bietet auch Apps für Android und iOS, mit denen Sie auf Dateien zugreifen können, die von Ihrem Computer gesichert wurden. Sie können auch Dateien für den Offline-Zugriff speichern, aber ansonsten bietet die App nicht viel. Das macht es glanzlos im Vergleich zu seinem Rivalen IDrive, mit dessen App Sie Smartphone-Daten wie Medien, App-Daten, Texte, Kontakte und Kalenderdaten sichern können.

Insgesamt ist Carbonite einfach zu verwenden, aber nicht so einfach wie CrashPlan für kleine Unternehmen oder Backblaze für Unternehmen, die Ihren Speicherplatz nicht einschränken.

Dateisicherung & Wiederherstellung

Wie bereits erwähnt, wird die Sicherung nach der Installation des Clients automatisch gestartet. Sie müssen keine Zeit damit verbringen, Dateien und Ordner für die Sicherung auszuwählen. 

Dies liegt daran, dass Carbonite Ihre Festplatte automatisch scannt und Dateien für die Sicherung basierend auf dem Dateityp auswählt. Zu den vorausgewählten Dateitypen gehören Dokumente, Fotos, Musik, Zip-Dateien, Finanzdatendateien und Videos. Beachten Sie, dass einzelne Dateien mit mehr als 4 GB sowie System-, Anwendungs- und temporäre Dateien nicht automatisch ausgewählt werden.

Die Sicherung ist standardmäßig kontinuierlich. Dies bedeutet, dass Carbonite beim Erstellen neuer Dateien oder beim Ändern vorhandener Dateien diese nahezu in Echtzeit in die Cloud hochlädt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Systemressourcen möglicherweise zu stark beansprucht werden, können Sie sie deaktivieren und bei Bedarf auf einmal tägliche Sicherungen zurückgreifen. Sie können Carbonite auch anweisen, zu bestimmten Zeiten kein Backup auszuführen.

Clients von anderen Diensten wie Acronis Backup verfügen über umfangreichere Planungsoptionen. Dazu gehören tägliche, wöchentliche und monatliche Backups sowie bestimmte Bedingungen, die Sie festlegen können.

Karbonit-sicher-wiederherstellen-wählen

Um eine Wiederherstellung zu starten, müssen Sie auf dem Desktop-Client auf die Schaltfläche “Meine Dateien zurückholen” klicken. Als Nächstes können Sie entweder bestimmte Dateien zum Wiederherstellen auswählen oder alles wiederherstellen. Wenn Sie sich entscheiden, alles wiederherzustellen, führt Sie Carbonite durch den einfachen Wiederherstellungsprozess. Am Ende können Sie auswählen, ob Dateien an ihrem ursprünglichen oder neuen Speicherort wiederhergestellt werden sollen.

Wenn Sie bestimmte Dateien wiederherstellen möchten, wird der Webclient geöffnet und Sie können Dateien zum Wiederherstellen auswählen. Bei mehreren Gelegenheiten zeigte der Webclient jedoch, dass unsere Liste der gesicherten Dateien leer war. Im Allgemeinen hatten wir jedoch nicht viele Probleme, aber das Wiederherstellen bestimmter Dateien vom Desktop-Client wäre eine gute Ergänzung. 

Wir haben die Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesse mit einem Windows-Computer durchlaufen. Je nachdem, ob Sie einen Mac oder einen Server sichern, funktionieren Ihre Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge möglicherweise etwas anders.

Carbonite Courier Recovery Service

Wenn Sie nicht lange warten möchten und dies je nach Größe Ihres Backups möglicherweise müssen, können Sie den Courier Recovery-Dienst von Carbonite verwenden, um Ihre Dateien an Sie zu senden. Dazu arbeiten Sie mit einem Carbonite-Spezialisten zusammen, um die Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten. Diese Dateien werden dann auf eine DVD oder ein externes Laufwerk geladen und an Sie gesendet.

Der Vorteil des Dienstes besteht darin, dass die Kurierwiederherstellung möglicherweise viel schneller ist als die Wiederherstellung über das Internet. Mit 175,99 US-Dollar ist der Service jedoch viel teurer als ähnliche Services der Konkurrenz und steht nur Kunden mit Sitz in den USA zur Verfügung. 

Sie müssen das Gerät auch zurückschicken, da Ihnen sonst 130 US-Dollar für Geräte mit weniger als 3 TB Speicherplatz oder 300 US-Dollar für Geräte mit mehr Speicherplatz berechnet werden. Außerdem werden Ihnen 10 US-Dollar für jedes Kabel berechnet, das Sie nicht zurückgeben.

Benutzer, die ihren privaten Schlüssel selbst verwalten möchten, können den Kurierwiederherstellungsdienst nicht nutzen, wenn sie ihren privaten Schlüssel nicht hochladen. Dies ist zu erwarten, da Carbonite ohne diese Datei keine Dateien in entschlüsselter Form wiederherstellen kann. 

Geschwindigkeit

Unabhängig davon, für welchen Sicherungsdienst Sie sich entscheiden, werden erste Sicherungen einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies kann sich auf Tage, Wochen oder mehr erstrecken, je nachdem, wie viele Daten Sie schützen möchten.

Wir haben die Dateiübertragungsfunktionen von Carbonite getestet, indem wir Sicherungs- und Wiederherstellungstests mit unserem 1-GB-Testordner mit Komprimierung durchgeführt haben. Wir haben unsere Tests von Moskau, Russland, über ein WiFi-Netzwerk mit einer Upload-Geschwindigkeit von 38,04 Mbit / s und einer Download-Geschwindigkeit von 15,87 Mbit / s durchgeführt. Hier sind unsere Ergebnisse:

Erster Versuch Zweiter Versuch Durchschnitt
Upload-Zeit:00:16:3300:12:2200:14:28
Downloadzeit:01.02.9800:58:4601:01:12

Mit unserer Geschwindigkeit – und ohne Overhead – sollten wir theoretisch damit rechnen, einen 1-GB-Ordner in etwa vier Minuten und 10 Sekunden zu sichern, und wir sollten ihn in etwa 10 Minuten und einer Sekunde wiederherstellen. Wie Sie der Tabelle entnehmen können, liegen die Ergebnisse bei weitem nicht in der Nähe unserer Erwartungen.

Um fair zu sein, verlangsamen Verschlüsselung und andere Prozesse, die während der Sicherung ausgeführt werden, den Prozess. In diesem Sinne ist dies eine gute Geschwindigkeit für die Sicherung, aber wir können nicht dasselbe für den Wiederherstellungsprozess sagen. Die Wiederherstellung dauerte viel länger als erwartet, und das ohne die Prozesse, die die Verschlüsselung verlangsamen.

Es gibt keine Möglichkeit, Multithread-Backups zu aktivieren, um die Rate der Upload-Übertragungen zu erhöhen. Carbonite verwendet jedoch einen Algorithmus zum Kopieren von Dateien auf Blockebene, der das Hochladen nach dem ersten beschleunigt, indem nur die geänderten Teile der Dateien übertragen werden.

Sicherheit

Carbonite leistet mit 128-Bit-Blowfish-Verschlüsselung gute Arbeit bei der Bereitstellung von Cloud-Sicherheit. Es ist nicht AES, die branchenübliche Standardverschlüsselung, aber es ist immer noch in der Lage. Die 64-Bit-Version ist nicht sicher, aber die von Carbonite verwendete 128-Bit-Version wurde unseres Wissens nicht geknackt. 

Trotzdem hat Bruce Schneier, der Erfinder von Blowfish, empfohlen, auf seinen Nachfolgeralgorithmus Twofish zu migrieren. Vor diesem Hintergrund bevorzugen wir, dass Carbonite AES 256-Bit verwendet.

Abgesehen von der Verschlüsselung im Ruhezustand verwendet Carbonite TLS (lesen Sie mehr in unserem Vergleich zwischen SSL und TLS), um Dateien zu schützen, die auf die Server von Carbonite übertragen werden. Diese Server werden in gehärteten Dateneinrichtungen gespeichert, die virtuellen Angriffen, Naturkatastrophen und physischen Eingriffen standhalten.

Zu ihren Schutzmaßnahmen gehören Überwachungskameras, 24-Stunden-Sicherheitskräfte, biometrischer Zugang und Sicherheitskarten. Außerdem werden Ihre Dateien auf RAID-6-Servern in einer klimatisierten Umgebung mit unterbrechungsfreien Netzteilen und Generatoren vor Ort aufbewahrt.

Wenn Sie Ihre Sicherheit und Privatsphäre verbessern möchten, können Sie sich während der Installation von Carbonite auch für die private Verschlüsselung entscheiden, die manchmal als “Zero-Knowledge” bezeichnet wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel “Was ist Zero-Knowledge” im Cloud-Artikel.. 

Standardmäßig behält Carbonite Ihren Verschlüsselungsschlüssel für Sie. Auf diese Weise können Sie einen Reset anfordern, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Carbonite speichert Ihren privaten Schlüssel in einem sicheren Rechenzentrum, aber das ist nicht so privat wie bei der Verwaltung. 

Dies bedeutet, dass Carbonite möglicherweise Ihre Dateien entschlüsseln und den Strafverfolgungsbehörden übergeben könnte, z. B. für das berüchtigte PRISM-Programm der NSA (beachten Sie, dass das Unternehmen nicht mit der NSA verbunden ist)..

Carbonit-Safe-Enc-Schlüssel

Wenn Sie Ihren Schlüssel jedoch verwalten, ist das oben beschriebene Szenario nicht möglich, da nur Sie Ihre Daten entschlüsseln können. Allerdings kann Carbonite Ihr Passwort nicht zurücksetzen, wenn Sie es vergessen. Sie können einen unserer besten Passwort-Manager für Kleinunternehmen verwenden, um zu vermeiden, dass Sie Ihr Passwort vergessen.

Carbonite unterstützt auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die Sie Mitarbeitern über Ihr Konto vorschreiben können. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt Ihr Unternehmen, indem sichergestellt wird, dass Kennwortfehler nicht dazu führen, dass böswillige Personen die Anmeldeinformationen Ihrer Benutzer stehlen. 

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist zusätzlich zu den normalen Anmeldeinformationen ein eindeutiger Sicherheitscode erforderlich, wenn Sie sich von einem unbekannten Computer aus anmelden. Das heißt, Sie sollten zunächst ein sicheres Passwort erstellen.

Privatsphäre

Die Datenschutzrichtlinie von Carbonite ist leicht zu lesen und gibt deutlich an, welche Arten von Daten erfasst werden. Dazu gehören die von den Benutzern angegebenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarte und andere Informationen, die für die Registrierung und den Kauf eines Carbonite-Produkts erforderlich sind.

Außerdem speichert Carbonite Ihre Dateinamen, Größen und Erweiterungen sowie Metadaten. Zu den Metadaten gehören Ihr Gerätetyp, Browsertyp, IP-Adresse, Internetdienstanbieter, verweisende oder verlassene Seiten, Betriebssystem sowie Datums- und Zeitstempel.

Carbonite verarbeitet Ihre gesammelten Daten für verschiedene Zwecke, z. B. zum Versenden von Marketingmaterialien (mit Zustimmung des Benutzers oder Kunden), zur Erleichterung der Sicherung, zur Wiederherstellung von Daten, zur Bereitstellung von technischem Support, zur Archivierung und zur Einhaltung der Gesetze.

Der Dienst gibt an, keine persönlichen Informationen an Vermarkter oder andere Anbieter zu verkaufen und greift nicht auf die von Kunden gespeicherten Daten zu. Allerdings gibt Carbonite diese Informationen manchmal an Dritte weiter. 

Dazu gehören Dienstleistungen, die Carbonite bei der Bereitstellung seiner Produkte unterstützen, sowie Geschäftspartner, Werbenetzwerke, Analyseanbieter sowie Zahlungs- und Lieferservices.

Beachten Sie Folgendes: „Carbonite ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die es erhält und anschließend an einen Dritten weiterleitet, der in seinem Namen als Vertreter fungiert.“ Diese Klausel ist Teil der EU-USA. Privacy Shield und die Swiss-U.S. Privacy Shield Frameworks. Karbonit haftet an beiden.

Dies ist nützlich, wenn man bedenkt, dass Carbonite sagt: “Infolgedessen können von uns gesammelte Daten, einschließlich personenbezogener Daten, von Carbonites Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen in anderen Ländern auf der ganzen Welt übertragen oder abgerufen werden, unabhängig von einem Kunden- oder Benutzerwohnsitzland.”

Einige dieser Länder verfügen möglicherweise nicht über das Datenschutzniveau, das die Gesetze Ihres Landes garantieren. In diesem Fall verspricht Carbonite, ein angemessenes Schutzniveau gemäß den genannten Datenschutzschildern bereitzustellen.

Austausch von Carbonitdaten

Darüber hinaus haben Kunden und Benutzer gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen die folgenden Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die von Carbonite verarbeitet werden:

  • Das Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten von Carbonite
  • Das Recht, die Korrektur unvollständiger, falscher, unnötiger oder veralteter personenbezogener Daten zu verlangen
  • Das Recht, die Löschung unvollständiger, falscher, unnötiger oder veralteter personenbezogener Daten innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu beantragen
  • Das Recht, aus bestimmten Gründen eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beantragen
  • Das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten von Carbonite in einem strukturierten, sicheren, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten
  • Das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, wenn diese Daten ausschließlich aufgrund einer Einwilligung und nicht aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage verarbeitet werden
  • Das Recht, sich bezüglich des Umgangs mit personenbezogenen Daten von Carbonite an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden

Carbonite entspricht auch der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR), dem EU-Gesetz, das den Online-Datenschutz für EU-Bürger regelt. Lesen Sie mehr darüber in unserem GDPR-Leitfaden.

Insgesamt ist die Datenschutzrichtlinie von Carbonite unkompliziert und enthält keine Klauseln, die wie bei einigen Cloud-Diensten Alarm auslösen.

Unterstützung

Karbonit-sicherer Träger

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, müssen Sie zunächst die Wissensdatenbank von Carbonite aufrufen. Darin finden Sie einen eigenen Abschnitt für Carbonite Safe Backup Pro. Von dort aus können Sie einen Abschnitt für die Windows-, Mac- oder Server-Sicherung auswählen. Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, können Sie die Suchleiste verwenden, um relevante Artikel schnell zu finden. 

Unsere Suchanfragen ergaben jedoch regelmäßig nicht verwandte Artikel. Die Artikel selbst sind jedoch im Allgemeinen gut geschrieben und leicht zu folgen.

Wenn die Wissensdatenbank nicht hilft, können Sie sich jederzeit an das Support-Team von Carbonite wenden, das für seine Arbeit 64 Auszeichnungen erhalten hat. Darüber hinaus behauptet Carbonite, dass seine Geschäfts- und Eskalationsagenten alle über Microsoft Technology Associate-Zertifizierungen verfügen, was eine nette Geste ist. 

Sie können das Support-Team per Telefon, Chat und E-Mail kontaktieren. Telefon- und Chat-Support ist sieben Tage die Woche verfügbar, jedoch nur von 9.00 bis 20.00 Uhr. EST an Wochentagen und von 9.00 bis 17.30 Uhr EST am Wochenende. 

Der E-Mail-Support ist rund um die Uhr verfügbar. Laut Carbonite beträgt die durchschnittliche Antwortzeit 24 Stunden. Wir haben unter der Woche ein paar E-Mails verschickt und nach etwa einem Tag Antworten erhalten. Dies ist im Vergleich zu den meisten Diensten, deren Beantwortung normalerweise weniger als sechs Stunden dauert, langsam.

Die Unterstützung von Carbonite ist gut, aber IDrive bietet rund um die Uhr Live-Chat-Unterstützung für die sofortige Problemlösung. Das ist besser.

Das Urteil

Carbonite bietet viele Vorteile, darunter private Verschlüsselung, starke Unterstützung und leistungsstarke Versionierung sowie unbegrenzte Computer-, NAS- und Server-Backups. Die Preispläne können jedoch nicht mit anderen Diensten konkurrieren, die diese anbieten. Dies gilt sowohl für die Abonnementkosten als auch für den Preis für die Kurierwiederherstellung. Wenn Sie mehr für weniger gewinnen möchten, können Sie es besser machen.

Abgesehen davon hat Carbonite sehr langsame Download-Geschwindigkeiten, seine Versionierung funktioniert nicht auf dem Mac und es wird kein AES zum Verschlüsseln von Dateien in Ruhe verwendet. Außerdem können Sie mit der mobilen App nur auf Ihre Sicherungsdateien zugreifen und Ihre mobilen Daten nicht sichern.

Was halten Sie von Carbonite Safe Backup Pro? Ist der hohe Preis abschreckend oder finden Sie, dass Carbonit es wert ist? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Danke fürs Lesen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map