ID Watchdog Review – Aktualisiert im April 2020

ID Watchdog Bewertung

ID Watchdog ist zwar nicht die einfachste Anwendung, aber eine leistungsstarke und kostengünstige Alternative zu mehreren führenden Anbietern von Schutz vor Identitätsdiebstahl. Lesen Sie in diesem vollständigen ID Watchdog-Test, warum es uns gefällt.


id-watchdog-slider1

id-watchdog-slider2

id-watchdog-slider3

id-watchdog-slider4

id-watchdog-slider5

Bisherige

Nächster

ID Watchdog, 2017 von Equifax übernommen, gibt es seit 2005 und bietet Schutz und Wiederherstellung von Identitätsdiebstahl zu einem angemessenen Preis. Dieses Angebot ist noch intakt, da ID Watchdog in Bezug auf den Preis unter der Konkurrenz liegt und im Wettbewerb um Funktionen konkurriert. 

Der Service wurde nicht viel aktualisiert, und das ist gut so. Die Benutzerfreundlichkeit hat sich jedoch auch nicht verbessert. Obwohl ID Watchdog kein defekter Dienst ist, wirft es während des Setups mehr als ein Problem auf. Der Schutz, insbesondere für den Preis, verdient jedoch unseren besten Leitfaden zum Schutz vor Identitätsdiebstahl. 

In diesem ID Watchdog-Test werden wir unsere Erfahrungen detailliert beschreiben, nachdem wir sie für einen Testlauf herausgenommen haben. Auf dem Weg werden wir über Funktionen, Preise, Benutzerfreundlichkeit, Schutz und Support sprechen, bevor wir unser Urteil abgeben.

Eigenschaften

ID Watchdog verfügt über eine Standardliste mit Funktionen, darunter Versicherungen im Wert von 1.000.000 USD, Überwachung des dunklen Webs und anpassbare Warnungen. Ehrlich gesagt sind die Funktionen allein nicht beeindruckend. Angesichts des niedrigen Preises scheint die Liste jedoch. 

Die Abdeckung ist auf Lager, aber ID Watchdog baut beim Case Management darauf auf. Wenn Ihre Identität gestohlen wird, während Sie ein ID Watchdog-Abonnement haben, wird der Wiederherstellung ein Fallmanager zugewiesen, der alle Formalitäten erledigt, sodass Sie dies nicht tun müssen.

Das Callcenter, in dem diese Fallmanager arbeiten, ist ebenfalls rund um die Uhr geöffnet und bietet Support in mehr als 100 Sprachen. 

Sie sollten jedoch nicht auf Probleme stoßen. ID Watchdog bietet “grundlegende” und “erweiterte” Überwachung, die beide auf den beiden Serviceebenen angeboten werden. “Basic” besteht aus der Überwachung öffentlicher Aufzeichnungen, Lizenzen, Zertifizierungen und mehr, um festzustellen, ob jemand Ihre persönlichen Daten verwendet. 

Die „erweiterte“ Überwachung geht tiefer und untersucht das nationale Adressänderungsregister des US-Postdienstes und Subprime-Kredite. Es deckt auch das dunkle Web ab und durchsucht Websites, Chatrooms und Foren, die mit dem Handel mit gestohlenen Informationen in Verbindung gebracht wurden. 

Obwohl ID Watchdog ein Nischenmarkt ist, ist es besonders nützlich für Mediziner. Es überwacht die National Provider Identifier-Datenbank. Wenn Sie sich nicht bewusst sind, ist eine NPI-Nummer eine 10-stellige Kennung für Gesundheitsdienstleister in den USA. Sollte jemand die Identität eines Arztes stehlen, könnte er diese Nummer verwenden, um die Arztpraxis zu trüben.

Wenn in den verschiedenen Bereichen, die ID Watchdog überwacht, etwas angezeigt wird, werden Sie sofort benachrichtigt, und diese Benachrichtigungen können angepasst werden. Obwohl ID Watchdog immer eine Warnung sendet, unabhängig davon, woher sie kommt, können Sie sie über die mobile App, einen Text, einen Telefonanruf oder eine Kombination empfangen. Sie erhalten jedoch immer E-Mail-Benachrichtigungen.

Übersicht über die ID Watchdog-Funktionen

Preisgestaltung

ID Watchdog hat eine einfache Produktliste. Der Service ist der gleiche, egal welchen der beiden Pläne – “Plus” oder “Platin” – Sie wählen; Sie erhalten eine Deckung von 1.000.000 USD, eine Überwachung des dunklen Webs, anpassbare Warnungen und eine vollständig verwaltete Wiederherstellung, wenn Ihre Identität gestohlen wird. 

Der teurere „Platin“ -Plan enthält jedoch auch Kredit-Scores und Berichte von Equifax, Experian und TransUnion.

Da Sie online kostenlos aktuelle Kredit-Scores erhalten können, ist „Plus“ attraktiver. Mit nur 15 US-Dollar pro Monat ist dies ein großartiger Wert, insbesondere im Vergleich zu LifeLock, das für einen ähnlichen Plan etwa 20 US-Dollar mehr berechnet (lesen Sie unseren LifeLock-Test)..

Selbst preisgünstige Dienste sind ein paar Dollar teurer als ID Watchdog (ein Beispiel dafür finden Sie in unserem Identity Guard-Test).. 

Das ist, wenn Sie auch monatlich bezahlen. Mit ID Watchdog können Sie an der Kasse einen jährlichen Abrechnungszyklus auswählen. Wenn Sie darauf zugreifen, erhalten Sie zwei Monate kostenlosen Schutz. Damit liegt der monatliche Preis eines Plus-Plans bei rund 12,50 USD.

ID Watchdog Platinum

Wie bereits erwähnt, verpassen Sie jedoch Kredit-Scores und Berichte mit “Plus”. Sie müssen sich für den “Platin” -Plan entscheiden, wenn Sie dies möchten, was sich angesichts der Preiserhöhung nicht lohnt.

Obwohl “Platin” immer noch billiger als die Konkurrenz ist – ein ähnlicher Plan bei IdentityForce kostet etwa 5 US-Dollar mehr pro Monat, wie Sie in unserem IdentityForce-Test sehen können – ist es im Vergleich zu “Plus” überteuert. 

Es ist wichtig, im Voraus einen Plan auszuwählen, bei dem Sie bleiben möchten, da ID Watchdog keine Rückerstattung für monatliche Pläne anbietet. 

Die Jahrespläne sind jedoch verwirrend. In den Nutzungsbedingungen sagt ID Watchdog, dass es Ihnen “einen anteiligen Betrag zurückerstattet”, wenn Sie vor dem Ende Ihrer jährlichen Laufzeit kündigen. Es wird jedoch auch ein Dreijahresplan erwähnt, den wir nicht finden konnten. 

Diese Behauptung steht in direktem Widerspruch zu ihrer Produktseite, auf der steht: „Sie können jederzeit kündigen; Wir bieten jedoch keine monatlichen Rückerstattungen an. “ Wenn Sie einen Jahresplan erwerben, erstattet ID Watchdog Ihnen vermutlich die vollen Monate, die Sie noch nicht genutzt haben. Für den Monat, in dem Sie stornieren, werden jedoch keine Gebühren erstattet.

Benutzerfreundlichkeit

ID Watchdog hat keine besonders attraktive Website, erledigt aber die Aufgabe. Es ist mehr als ein paar Jahre veraltet, aber angesichts der geringen Anzahl an Websites ist es nicht schwer, sich zurechtzufinden. Infolgedessen führt die kleinere Website auch zu begrenzten Informationen darüber, was Sie kaufen, wenn Sie sich anmelden. 

Zum Beispiel dauerte es zwei Google-Suchanfragen und mehr als ein paar Minuten, um die Website zu durchsuchen und herauszufinden, dass ID Watchdog eine Versicherung im Wert von 1.000.000 USD anbietet. Was auf der Produktseite aufgeführt werden soll, wird stattdessen in einer Seitenhierarchie ausgeblendet, die als letzte Option auf der Registerkarte “Kundenbetreuung” der Seite “ID Watchdog-Erfahrung” aufgeführt ist. 

id-watchdog-review-website

Ebenso wird die oben erwähnte Rückerstattungsrichtlinie auf der Produktseite nicht erläutert. Stattdessen wird es in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Großbuchstaben geschrieben, die nur in der Fußzeile der Website zu finden sind. 

Es wäre eine Sache, wenn kleine Klarstellungen tief in der Website verborgen wären, aber das ist hier nicht der Fall. Wichtige Informationen wie die Rückerstattungsrichtlinie und der Deckungsgrad werden auf der Produktseite nicht erläutert. Darüber hinaus werden diese Informationen mit anderen irrelevanten Informationen gemischt. 

Das Hauptmenü der Website enthält beispielsweise einen Abschnitt mit der Bezeichnung “Leistungen an Arbeitnehmer”. Es wird Ihnen verziehen, wenn Sie denken, dass dies für Mitarbeiter von ID Watchdog gilt, wie wir es zuerst getan haben, aber die Seite dient tatsächlich dem Schutz vor Identitätsdiebstahl. Sicherlich wäre ein Tab mit diesem Namen weit weniger verwirrend. 

Die Produktseite – im Hauptmenü als “ID Watchdog-Dienste” aufgeführt – ist jedoch in Ordnung. Es bietet einen Vergleich der beiden Ebenen und sogar eine kurze Erläuterung der einzelnen Funktionen. Nachdem Sie Ihren Plan ausgewählt haben, ist der Bestellvorgang kurz. Sie wählen Ihren Abrechnungszyklus aus, geben Ihre Zahlungsinformationen ein und klicken auf “Senden”. 

id-watchdog-review-product-page

Von dort aus starten Sie die Kontoeinrichtung. ID Watchdog fragt nur nach grundlegenden Informationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Sozialversicherungsnummer und Ihrer Privatadresse. Auf dieser Seite hat ID Watchdog ein Siegel mit der Aufschrift “30-tägige Geld-zurück-Garantie: jederzeit kündbar”. Wir halten bei dieser Behauptung nicht den Atem an.

ID Watchdog Login

Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten abgerundet haben, können Sie sich beim ID Watchdog-Dashboard anmelden. Es ist ein enttäuschender Anblick. Der Abschnitt “Übersicht” gibt Ihnen keinen Überblick über vieles. Es zeigt Ihren Namen, das Produkt, das Sie gekauft haben, und wann Sie sich für ein Konto angemeldet haben.

id-watchdog-review-dashboard-übersicht

Die anderen Registerkarten “Konto” und “Erweiterte Tools” enthalten ebenfalls keine Informationen. Mit “Konto” können Sie Ihre persönlichen Daten ändern, für die kein Passwort erforderlich ist. Wenn man bedenkt, dass ID Watchdog ein Dienst zum Schutz vor Identitätsdiebstahl ist, ist dies ein zu großes Versehen, um es zu ignorieren. 

Trotzdem ist die Seite „Erweiterte Tools“ der schlimmste Täter. Darin heißt es: “Ihr Plan enthält zusätzliche Tools wie unsere mobile App, Lost Wallet und Insurance, um sicherzustellen, dass Sie bei Bedarf auf Ihre Daten zugreifen können, und um Sie bei Betrug oder Identitätsdiebstahl bei der Wiederherstellung zu unterstützen.” Keine Links zum Herunterladen dieser Funktionen oder andere Hinweise zum Zugriff darauf. 

id-watchdog-review-advanced-tools

Die einzige hilfreiche Registerkarte ist der “Servicehandbuch”, in dem eine PDF-Datei mit den Funktionen Ihres Kontos heruntergeladen und geöffnet wird. Selbst dann mangelt es jedoch an Klarheit. In dem Dokument wird beispielsweise über den Schutz von Kinderkrediten gesprochen und behauptet, “ID Watchdog ist der einzige Leistungsanbieter mit Online-Kindersicherungsfunktionen”, was nicht der Fall ist. 

Es heißt, Sie können die Kindersicherung über Ihr ID Watchdog-Konto aktivieren, aber nachdem wir das unfruchtbare Dashboard durchgesehen haben, haben wir nichts gefunden.

ID Watchdog-Updates

Nachdem wir ungefähr 20 Minuten lang herumgestöbert hatten, stellten wir fest, dass sich das Armaturenbrett zu ändern begann. Jedes Mal, wenn wir zu einem neuen Abschnitt navigierten, wurde in der oberen Leiste eine neue Registerkarte angezeigt, oder wenn wir zu einer Seite zurückkehrten, die wir zuvor besucht hatten, wurden neue Abschnitte angezeigt.

Es dauerte eine Weile, bis alles vollständig eingegangen war – ungefähr eine Stunde -, aber als es fertig war, war das Dashboard viel nützlicher. ID Watchdog zeigte jeden gescannten Bereich sowie den Status dieses Scans an. Zusätzlich wurde ein Abschnitt für Warnungen hinzugefügt, in dem Sie alles sehen konnten, was in Ihrem Namen durchgespielt wurde. 

Die endgültige Form des Dashboards ist viel besser als das, was uns zum ersten Mal begegnet ist, aber ID Watchdog ist nicht aus dem Schneider. Es ist nicht unangemessen anzunehmen, dass jemand im Dashboard landet – ID Watchdog startet Sie sofort nach der Zahlung dort -, schaut sich um und entscheidet, dass nichts anderes dahinter steckt.

ID-Watchdog-Überprüfung-aktualisiert-Dashboard

Der erste Eindruck ist alles und ID Watchdog ist nicht sehr gut darin. Es gibt keine Begrüßungs-E-Mail oder einen Hinweis darauf, dass das Dashboard eingerichtet werden muss. 

Tatsächlich haben wir während unserer Tests trotz zahlreicher Versuche, unser Passwort zurückzusetzen, nachdem unser Passwort-Manager die Anmeldung nicht erfasst hat, nie eine E-Mail von ID Watchdog erhalten (lesen Sie unseren Dashlane-Test für einen Passwort-Manager, der immer Anmeldungen erfasst).. 

Wir warteten stundenlang, kehrten zurück, warteten noch etwas und banden wieder, aber es kam nichts. Schließlich mussten wir ID Watchdog anrufen, um unser Passwort zurückzusetzen (weitere Informationen zu dieser Erfahrung finden Sie im Abschnitt “Support” weiter unten).. 

ID Watchdog Mobile App

ID Watchdog bietet auch eine mobile Anwendung, die viel attraktiver ist als das Desktop-Dashboard. Die Funktionalität ist jedoch eingeschränkter. Zunächst haben wir die App in der Hoffnung installiert, einige der im Servicehandbuch beschriebenen Funktionen zu finden, z. B. den Passwort-Manager, sie jedoch nicht gefunden. 

Mit der mobilen Anwendung können Sie Ihr Guthaben sperren, Gegenstände zu Ihrem Tresor für verlorene Brieftaschen hinzufügen und Benachrichtigungen anzeigen. Der Tresor für verlorene Brieftaschen ist die interessanteste Funktion, da Sie damit Anmeldeinformationen anzeigen können, falls Sie Ihre Brieftasche verlieren. Wir wissen jedoch nicht, wie viele Personen mit einer Liste von Kontoinformationen in ihrer Brieftasche herumlaufen. 

Abgesehen vom Hinzufügen neuer Informationen, was auf dem Desktop einfacher ist, ist die mobile App lediglich ein Benachrichtigungs-Hub. Das macht es aber gut. Auf dem Benachrichtigungsbildschirm gibt es eine Schaltfläche zum Anrufen von ID Watchdog zur Untersuchung, mit der automatisch die Support-Leitung für Sie gewählt wird.

Schutz

ID Watchdog unternimmt alles, was ein Dienst zum Schutz vor Identitätsdiebstahl tun sollte, und überwacht ständig Ihre Kredit-, Finanz- und persönlichen Daten. Darüber hinaus geht es jedoch um die Überwachung sozialer Netzwerke, die Reduzierung von Werbemaßnahmen und Benachrichtigungen über Sexualstraftäter, die als All-in-One-Hub für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten dienen. 

Sobald das Dashboard vollständig aktualisiert wurde, werden die von ID Watchdog angebotenen Dienste und die Ergebnisse der einzelnen Scans angezeigt. Zum Beispiel sollte das „dunkle Web“ zu Beginn ein klares Ergebnis haben, während es noch die nationale Datenbank zur Adressänderung scannt. Es ist nützlich, nicht nur alle Warnungen anzuzeigen, die angezeigt werden, sondern auch die Ergebnisse der Scans, während sie ausgeführt werden. 

Von den Funktionen gefällt uns die Überwachung des sozialen Netzwerks am besten. Sie können Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn mit ID Watchdog verknüpfen. Darüber hinaus können Sie Anpassungen vornehmen, wenn ID Watchdog Sie über Änderungen informiert. Sie können den Schweregrad von Warnungen in 14 Kategorien einteilen, um beispielsweise Geodaten auf “mild” und “Bigotterie-Rassismus” auf “schwer” zu setzen.

id-watchdog-review-social-media-einstellungen

All diese Überwachungen bilden zusammen Ihren Expositionsbericht, der angibt, welche Daten in sozialen Medien Sie einem Identitätsdiebstahl aussetzen könnten. Der Expositionsbericht ist zwar nicht so umfassend wie der Risikomanagement-Score von Identity Guard, aber eine schöne Ergänzung. 

Das Dashboard dient jedoch nicht nur zur Überwachung von sozialen Medien oder Ihrer Benachrichtigungen. Sie können Ihr Guthaben auch sperren, wenn nicht autorisierter Zugriff besteht. Auf der Registerkarte “Guthaben”, die nach den oben genannten Aktualisierungen angezeigt wird, können Sie Ihr Guthaben bei jedem der drei führenden Büros sperren. Wenn Sie einen Plusplan verwenden, wird nur Equifax angezeigt. 

id-watchdog-review-credit-lock

Unterstützung

Es gibt nur einen Weg, um mit ID Watchdog einen Kundenservice zu erhalten: über das Telefon. Das Fehlen einer Support-Registerkarte im Dashboard ist kein Versehen im Design. Außerhalb des Servicehandbuchs und des Unternehmensblogs gibt es keine Ressourcen zur Selbsthilfe. Telefonischer Support ist der einzige Weg, aber zum Glück ist er effektiv. 

Wir haben uns über unser vergessenes Passwort informiert und waren erfreut, dass wir uns nicht mit einem automatisierten Telefonbaum oder Ähnlichem befassen mussten. Stattdessen begrüßt Sie ein Bot, bittet Sie, für eine Umfrage in der Leitung zu bleiben, und verbindet Sie direkt mit einem Kundendienstmitarbeiter.

Die Lösung der Anfrage war ein Kinderspiel. Der Mitarbeiter bat um einige grundlegende Informationen, um den Anruf zu überprüfen, einschließlich der letzten vier Ziffern der SSN, mit der wir uns angemeldet hatten, und half sofort. Selbst die kurze Erfahrung, die wir gemacht haben, gibt uns großes Vertrauen in die Fähigkeit von ID Watchdog, ernstere Anfragen zu bearbeiten. 

Der Mangel an E-Mail-Unterstützung und einer Wissensdatenbank kann jedoch nicht ignoriert werden. Obwohl ID Watchdog rund um die Uhr telefonischen Support bietet – und zwar in mehr als 100 Sprachen -, ist dies kein Ersatz für E-Mail-Support und Selbsthilferessourcen. Sie können Ihr Konto nicht einmal kündigen, ohne vorher ID Watchdog anzurufen.

Das Urteil

ID Watchdog hat während des Setups mehr als nur ein paar Probleme, aber selbst als schlecht geölte Maschine verdient es Ihre Aufmerksamkeit. Es ist billiger als die Konkurrenz, wenn es die gleichen Funktionen bietet. Sie handeln jedoch mit Unterstützungsoptionen und Benutzerfreundlichkeit für den geringen Preisverfall. 

Wenn Ihnen Bequemlichkeits- und Supportoptionen wichtig sind, lesen Sie unbedingt unsere anderen Bewertungen zum Schutz vor Identitätsdiebstahl. Trotz dieser Nachteile ist ID Watchdog einen Blick wert. 

Was halten Sie von dem Service? Planen Sie es auszuprobieren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und danke wie immer fürs Lesen.

ID Watchdog FAQs

  • Was ist ID Watchdog??

    ID Watchdog ist ein Dienst zum Schutz vor Identitätsdiebstahl, der Ihre Sozialversicherungsnummer, Bankkontoinformationen, Krankenakten und mehr auf potenzielle Betrugspunkte überwacht. Wenn Ihre Identität während der Nutzung des Dienstes gestohlen wird, erhalten Sie eine Kostenerstattung von bis zu 1.000.000 USD und einen speziellen Fallmanager für die Wiederherstellung der Identität.

  • Wie viel kostet ID Watchdog??

    ID Watchdog bietet zwei Pläne an: Plus und Premium. “Plus” beträgt 14,99 USD pro Monat und “Premium” beträgt 19,95 USD pro Monat, wenn monatlich abgerechnet. Bei einer jährlichen Abrechnung bieten beide Pläne zwei Monate kostenlosen Service und senken den Preis auf 149,99 USD bzw. 199,95 USD.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map